Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn ihr 1944 in Deutschland/Österreich gelebt hättet, was hättet ihr getan?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 13 April 2009.

?

Wenn ihr 1944 in Deutschland/Österreich gelebt hättet, was hättet ihr getan?

  1. Ich wäre ausgewandert, sofern es überhaupt möglich gewesen wäre.

    16 Stimme(n)
    51,6%
  2. Ich hätte ganz normal weiter gelebt, weil ich selber nichts befürchtet hätte.

    11 Stimme(n)
    35,5%
  3. Ich hätte mich irgendwo in D oder Ö im Versteck gelebt.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Ich wäre nicht ausgewandert und schließlich im KZ gelandet.

    4 Stimme(n)
    12,9%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Wir können wirklich froh sein, dass wir in einer freiheitlichen Demokratie leben. Wenn ihr genauso wie eure Großeltern oder Urgroßeltern in Nazi-Deutschland gelebt hättet, was hättet ihr konkret getan? Überlegt mal gut nach.
     
    #1
    Theresamaus, 13 April 2009
  2. Fluxo
    Ibiza
    829
    113
    73
    nicht angegeben
    Getan bei was? Der politischen Situation? Dem Krieg???

    Wahrscheinlich wäre ich schon längst im Krieg gefallen oder ich wäre Kriegsgefangener... Ich hätte geschaut, dass ich am Leben bleibe! Jetzt nur von den Vorstellungen her (blond, blauäugig, und dieser ganze Mist..) wäre mir wahrscheinlich nichts passiert..
     
    #2
    Fluxo, 13 April 2009
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Woher soll ich wissen, was mit mir passiert wäre?

    Ich kann nicht mal sagen, ob ich Jüdin gewesen wäre. :ratlos:
     
    #3
    krava, 13 April 2009
  4. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Kann man aus heutiger Sicht nicht eindeutig festlegen. Natürlich verfügen wir Deutsche nun über ein demokratisches Bewusstsein und haben das Bestreben unseren Rechtsstaat zu schützen. Aber wie ich als 10-Jähriger Junge mit arbeitslosem Vater und den Gruppenspielen in der Hitlerjugend reagiert hätte, vermag ich nicht zu beurteilen.
     
    #4
    Linguist, 13 April 2009
  5. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Ich hätte nichts getan mich irgendwo in eine Loch verkrochen und dann wär ich wohl irgendwann erschossen worden oder so
     
    #5
    User 49007, 13 April 2009
  6. User 10015
    User 10015 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    4.295
    248
    1.737
    Single
    Da ich sonen kränklicher Typ bin, wär ich wohl auch gestorben. Eisige Winter hätte ich nicht überstanden und der psychischen Belastung hätte ich auch nicht standhalten können.
     
    #6
    User 10015, 13 April 2009
  7. FreeMind
    Gast
    0
    Wunderwaffen gebaut, vermutlich also Forschung & Industrie.
     
    #7
    FreeMind, 13 April 2009
  8. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Ich haette mich wohl wie die meisten anderen bei Bombenalarm im Luftschutzkeller versteckt und gehofft, dass der Krieg bald vorbei ist. Vor Naziverfolgung haette ich wohl keine Angst haben zu muessen. In meiner Familie gibt's so lange man das zurueck verfolgen kann nur Leute "rein arischer" Abstammung...
     
    #8
    User 29290, 13 April 2009
  9. Hilfiger
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    113
    28
    offene Beziehung
    Ich wäre ausgewandert. Als Doppelstaatsbürger ist das natürlich naheliegend.
     
    #9
    Hilfiger, 13 April 2009
  10. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    ich hätte mich versteckt oder versucht,auszuwandern...
    nen grund,angst haben zu müssen,hätte ich alle male...meine vorfahren mir incl. sind nicht arisch,ich sehe auch nicht so aus (dunkle augen und haare)
     
    #10
    User 46728, 13 April 2009
  11. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Ist das selbe bei mir obwohl ich warscheinlich versucht hätte noch heimlich irgendwo anderen zu helfen sei es mit essen oder Unterschlupf.

    Ich weiß nicht ob ich harte Winter überstanden hätte aber rein vom Naturell her bin ich eher der robuste Typ.

    Naja man musste ja nicht unbedingt blond sein um zu dieser Rasse anzugehören oder ? Mir ist so als habe ich schonmal gehört das es da so eine kranke Tabelle gab wo man sich nach ähnlichkeiten einsortieren musste.
     
    #11
    Pink Bunny, 13 April 2009
  12. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    nein,aber ich wollte damit nur sagen,dass ich nciht "typisch arisch" aussehe..
     
    #12
    User 46728, 13 April 2009
  13. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Nicht "typisch arisch" aussehen? :ratlos: Heutzutage sagt man "Aussehen mit Migrationshintergrund".:grin:
     
    #13
    Theresamaus, 13 April 2009
  14. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    es geht aber nicht um heutzutage..ich würde sagen,dass ich damals aber nicht selbstverständlich als deutsche abgestempelt worden wäre..
    ich komme auch nciht aus deutschland..würde aber sagen,dass ich "europäisch" aussehe:grin: manche halten mich für ne griechin,manche für ne deutsche...die allgemeinheit wundert sich wg meinem perfekten deutsch darüber,dass ich ausländerin bin..
     
    #14
    User 46728, 13 April 2009
  15. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Sah denn Hitler überhaupt arisch aus? Nach seiner eigenwilligen Definition. :kopfschue
     
    #15
    Theresamaus, 13 April 2009
  16. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Hitler war so ziemlich das krasse Gegenteil von dem was er schaffen wollte.

    Der Mann hatte nur ein Ei, war kein Deutscher und sah nichtmal so aus wie sein Ideal.

    Unter seiner Herrschafft waren das genung Gründe zum Flüchtling zu werden.

    Genau wie Goebbels der sogar unter einem Klumfuß litt aber gleichzeitig Behinderte töten lies.
     
    #16
    Pink Bunny, 13 April 2009
  17. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.540
    398
    2.015
    Verlobt
    Als Vierteljude hätte ich gewisse Überlebenschancen gehabt, meine Mutter dagegen kaum.

    Vielleicht hätte ich mich gegen das Regime gewehrt und wäre ins KZ gekommen, vielleicht hätte ich mich wie Adenauer ein bisschen zurückgezogen, vielleicht wäre ich rechtzeitig ausgewandert --keine Ahnung, wie ich mich wirklich verhalten hätte. Das hängt von zu vielen Umständen ab.
    Aber dass ich zu den 44% gehört hätte, die 1933 die NSDAP wählten, kann ich mir nicht vorstellen.
     
    #17
    simon1986, 13 April 2009
  18. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.255
    348
    4.661
    nicht angegeben
    Vermutlich wäre ich bei Wehrmacht/SS/SA gelandet wie alle anderen auch :ratlos:
     
    #18
    Schweinebacke, 13 April 2009
  19. tiefighter
    tiefighter (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    685
    103
    1
    Verlobt
    Hmmm, ich waere wohl bei der HJ/Wehrmacht/SS/SA oder Gestapo gelandet.
     
    #19
    tiefighter, 13 April 2009
  20. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.403
    248
    557
    nicht angegeben
    Das was 99% der restlichen Bevölkerung auch getan hat nämlich in den Krieg gezogen, gelitten, gestorben, angepasst etc. - anfangs wäre sicher wie bei so vielen in der Anfangszeit des dritten Reiches auch noch Begeisterung fürs Regime aufgekommen...
    Off-Topic:

    Finde es im übrigen gut das es hier nicht von Sätzen wimmelt wie "ich wäre Widerstandskämpfer geworden" etc. Das zeigt das es heutzutage verständlich ist wie damals von vielen gehandelt wurde - durch Anpassung, wegsehen und durchschlagen... fast niemand hätte anders gehandelt - wohl auch ein Grund weswegen die 68er mit ihrer gegenteiligen Haltung hierzu wenig Anklang bei Älteren fanden...
     
    #20
    brainforce, 14 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Deutschland Österreich gelebt
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
9 Februar 2008
60 Antworten
Musitanz
Umfrage-Forum Forum
21 November 2005
24 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.