Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn ihr 2 Partner haben dürftet, möchtet ihr beide unter einem Dach?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 30 November 2009.

?

Wenn ihr 2 Partner haben dürftet, möchtet ihr beide unter einem Dach?

  1. bin w: Ich möchte beide Kerle in der gleichen Wohnung haben.

    3 Stimme(n)
    12,5%
  2. bin w: Ich möchte nur einen Mann bei mir wohnen haben, den anderen woanders.

    2 Stimme(n)
    8,3%
  3. bin w: Ich möchte niemals 2 Partner haben.

    8 Stimme(n)
    33,3%
  4. bin m: Ich möchte beide Weiber in der gleichen Wohnung haben.

    5 Stimme(n)
    20,8%
  5. bin m: Ich möchte nur ein Weib bei mir haben, das andere in einem anderen Haus.

    2 Stimme(n)
    8,3%
  6. bin m: Ich möchte niemals 2 Partnerinnen haben.

    4 Stimme(n)
    16,7%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Wenn in unserer Gesellschaft Polygamie in der Ehe, eingetragenen Partnerschaft oder nicht eingetragenen Partnerschaft salonfähig und auch erlaubt wäre, möchtet ihr 2 Partner gleich unter einem Dach haben oder lieber in getrennten Wohnungen damit keine Eifersucht oder Zickenkriege aufkommen?
     
    #1
    Theresamaus, 30 November 2009
  2. User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.870
    168
    263
    vergeben und glücklich
    Wenn Polygamie anerkannt ist, sollte Eifersucht doch kein Thema sein? Ergo unter einem Dach, damit man nicht durch die Gegend pendeln muss.
     
    #2
    User 66279, 30 November 2009
  3. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Polygamie oder Monogamie ist ja eine Gesellschaftsform. Eifersucht dagegen sollte universell sein.
     
    #3
    Theresamaus, 30 November 2009
  4. MsThreepwood
    2.424
    Ich würde beide unter einem Dach haben wollen.
     
    #4
    MsThreepwood, 30 November 2009
  5. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.097
    348
    2.106
    Single
    Mir würde eine Partnerin locker reichen, auch wenn zwei Partnerinnen salonfähig wären.
     
    #5
    User 44981, 1 Dezember 2009
  6. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Einer reicht mir vollkommen. Zwei wären mir viel zu stressig!
     
    #6
    User 75021, 1 Dezember 2009
  7. Wundertüte
    Sehr bekannt hier
    1.459
    198
    676
    nicht angegeben
    Hmmm nicht unter einem Dach, dass wär mir zu nervig und zu anstrengend glaub ich
     
    #7
    Wundertüte, 1 Dezember 2009
  8. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    ne. wenn ich so schlecht wähle, dass einer mir nicht reicht, überdenke ich lieber diese wahl, als mir nen zweiten (auch nicht bessren) anzulachen.
     
    #8
    Nevery, 1 Dezember 2009
  9. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Wär schon toll wenn das anerkannt sein würde.
    Ist schon nicht so schlecht, zum Beispiel 5 Frauen im Haus zu haben.
     
    #9
    Prof_Tom, 1 Dezember 2009
  10. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Ach neee.. Ist mir zu blöd.. Einer reicht.
     
    #10
    User 46728, 1 Dezember 2009
  11. Natürlich unterm gleichen Dach. Und es wäre nur logisch, wenn sich die Gesetze dahingehend ändern werden, dass auch solche offiziellen Partnerschaften mit mehreren Personen möglich sind, bzw es sollte unser Ziel sein, dahin zu arbeiten.
     
    #11
    Chosylämmchen, 1 Dezember 2009
  12. loupingloui
    Sorgt für Gesprächsstoff
    109
    43
    3
    vergeben und glücklich
    unter einem dach natürlich, sonst müsste man ja unter duzenden dächern putzen, aufräumen, sauber machen einkaufen und den müll rausbringen^^ und nebenbei auch noch die ganze kohle für so viele familien verdienen!
     
    #12
    loupingloui, 1 Dezember 2009
  13. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Inwiefern genau ist polyamoröses Verhalten verboten? Multipartner-Communities gibt es doch schon. Wobei auch in solchen Einrichtungen wohl immer Raum auch für Zweisamkeit ist, dh. man lebt zwar gemeinsam, hat aber separate Rückzugsmöglichkeiten.
    Das ideale für eine solche Beziehungsform wäre denn wohl auch eine gemeinsame Wohnumgebung mit gegebenen privaten Rückzugsräumen, also evtl einem gemeinsamen und zusätzlichen einzelnen Schlafzimmern etc.

    Ich muss allerdings zugeben, dass ich mich in die Schwierigkeiten einer solchen Beziehung nicht richtig reindenken kann. Man landet irgendwie immer in einem Harems-Denkmuster, und gerade das ist eine polyam.-Beziehung ja nicht...
     
    #13
    many--, 1 Dezember 2009
  14. Wieso entspricht ein Harem keiner polyamorösen Beziehung?
     
    #14
    Chosylämmchen, 1 Dezember 2009
  15. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Unter "Harem" verstehe ich: eine Zentralfigur (=Mann) hat mehrere "Geliebte", die sich diese Beziehung eventuell nicht unbedingt selber ausgesucht haben, jedenfalls aber die strukturelle und räumliche Gestaltung derselben total der Zentralfigur überlassen. Dh die "Beziehung" zeigt ein klares Macht- und Verbindungsgefälle.

    Eine polyamoröse Beziehung scheint mir dagegen eher ein Netzwerk zu sein, bei dem nicht mehrere Untergebene um die Gunst eines Fixpunktpartners werben.
     
    #15
    many--, 2 Dezember 2009
  16. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Das ist stark hypothetisch. Ich denke, ob man unter einem Dach leben könnte, würde da auch von den beiden Damen abhängen. Wenn die gut miteinander klarkommen - oder womöglich selbst eine "Beziehung" (?) haben - ist das wohl denkbar und wünschenswert. Trotz allem ist die Vorstellung sehr befremdlich. Ich denke nicht, dass ich mehrere Frauen für eine "feste" Partnerschaft möchte.
     
    #16
    Fuchs, 2 Dezember 2009
  17. Also beide Arten von den Beziehungen fallen unter die Definition von Polyamory.

    Bei der Polyamory geht es ja vorallem um die Aufassung, dass man eben mehr als nur eine Person eine Liebesbeziehung führen kann gepaart mit der Einwilligung der Personen und dem Wissen dieser, ist es durchaus als polyamoröse Beziehung anzusehen.
     
    #17
    Chosylämmchen, 2 Dezember 2009
  18. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.539
    398
    2.015
    Verlobt
    Ich könnte doch mit zwei Frauen in einer WG leben und mit beiden sexuelle Beziehungen haben! Ist das verboten? :ratlos:
     
    #18
    simon1986, 2 Dezember 2009
  19. donmartin
    Gast
    1.903
    "Polypoly" hin oder her ... :zwinker: EINE Partnerin reicht vollkommen.
     
    #19
    donmartin, 2 Dezember 2009
  20. Natürlich nicht.
    Aber eine Ehe oder eingetragene Partnerschaft ist zum Beispiel nicht möglich.

    Der Staat kennt also eine polyamoröse Beziehung nicht an, bzw verbietet diese zum Teil sogar.(Ehe zB.)
    Der staat ist hier also als oberste Instanz der Meinung, Menschen sollten nur einen Liebespartner haben, ansonsten kann ich mir nicht erklären, dass eben andere offizielle Partnerschaften nicht erlaubt sind.

    Und das ist imho noch ein grosser Punkt, den es noch aufzuräumen gibt, bzw welcher grössere Anpassungen in der Rechtssprechung bedarf.
     
    #20
    Chosylämmchen, 2 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Partner haben dürftet
Blaubeerin
Umfrage-Forum Forum
11 Oktober 2015
18 Antworten
Mondfalke
Umfrage-Forum Forum
3 Mai 2015
31 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
9 Juni 2008
11 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.