Wenn ihr als Zivi einen Opa aufs Klo begleitet er dort einen Ständer kriegt?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 1 Oktober 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus

    Theresamaus Benutzer gesperrt

    26 Jahre
    nicht angegeben
    Wenn ihr als Zivi in einem ALtenheim arbeitet und ihr einen gebrechlichen Opa, der nicht alleine gehen kann, aufs Bad begleitet und ihr ihn mit einer Brause duscht und er dabei einen Ständer kriegen sollte, während er euch betrachtet, was würdet ihr tun?
     
  2. medice

    medice Verbringt hier viel Zeit

    25 Jahre
    vergeben und glücklich
    das problem hatte ich noch nicht ^^
    immerhin bin ich ja nur transportdienst in nem KH
     
  3. Theresamaus

    Theresamaus Benutzer gesperrt Themenstarter

    26 Jahre
    nicht angegeben
    Aber das kann doch passieren, gell? :)
     
  4. simon1986

    simon1986 Beiträge füllen Bücher

    28 Jahre
    vergeben und glücklich
    Genau! :p

    Aber nicht sehr oft, Und dann fällt es unter das Berufsgeheimnis
     
  5. Theresamaus

    Theresamaus Benutzer gesperrt Themenstarter

    26 Jahre
    nicht angegeben
    Das sollste du auch nicht weitererzählen. Die Frage war, wie du dich dort verhälst.
     
  6. simon1986

    simon1986 Beiträge füllen Bücher

    28 Jahre
    vergeben und glücklich
    Ausser ein Mal wo es eindeutig mit mir zu tun hatte, verhielt ich mich "neutral". An so was gewöhnt man sich schnell.
     
  7. slesino4ka

    slesino4ka Verbringt hier viel Zeit

    27 Jahre
    vergeben und glücklich
    ich würd glaub ich vor mich hinkichern... aber ich denke ihm war es genauso peinlich wie dir.

    mach dir nix draus... dann bist du eben ansehnlich :D und er darf seine oma bestäuben :p
     
  8. squarepusher

    squarepusher Sehr bekannt hier

    Single
    ich hätte mich wohl geschmeichelt gefühlt. warum auch immer ;)

    naja, die wahrscheinlcihkeit ist aber recht gering.
     
  9. dubAUT

    dubAUT kurz vor Sperre

    30 Jahre
    Single
    Normalerweise darf man als Zivi - wenn man nicht schon zuvor eine entsprechende Ausbildung hatte - Heimbewohner nicht anfassen oder irgend wie bei ihrer Körperpflege behilflich sein, zumindest ist das in Österreich so.

    Die einzigen Zivildiener die in Österreich wirklich Kontakt mit Patienten haben sind jene bei den Rettungsdiesten die die staatliche Prüfung abgelegt haben.

    #Hannes#
     
  10. User 38570

    User 38570 Beiträge füllen Bücher

    in einer Beziehung
    Echt jetzt? In Deutschland sind Zivis grundsätzlich so zu behandeln, wie alle anderen Mitarbeiter des Arbeitsplatzes. Beim Waschen kann man ja auch eigentlich nun gar nichts verkehrt machen.

    Sowas hatte ich in meiner aktiven Zeit öfters erlebt. Habe das immer positiv gesehen, immerhin kann man so den Penis besser waschen. Wenn der so klein ist und dann noch ein Meter Vorhaut dran hängt, gestaltet sich das viel schwieriger. Geschmeichelt? Naja, eher weniger. Oftmals hat sowas keinen sexuellen Hintergrund und selbst wenn - ich bevorzuge Jüngere...
     
  11. CCFly

    CCFly live und direkt

    33 Jahre
    Verheiratet
    ich bin in der körperbehindertenschule schon mit jungs aufs klo gegangen und da ist das auch passiert. ist doch jetzt nichts schlimmes? :hmm:
     
  12. dubAUT

    dubAUT kurz vor Sperre

    30 Jahre
    Single
    Nein, das ist in Österreich legal nicht möglich. Beim ÖRK zum Beispiel müssen die Zivildiener die selbe Ausbildung wie alle anderen machen und dürfen eben erst nach Abschluss dieser und einer staatlichen Prüfung Patientenkontakt haben (außer währen der Praxis). DANN aber sind sie allen anderen gleichgestellt.

    #Hannes#
     
  13. Theresamaus

    Theresamaus Benutzer gesperrt Themenstarter

    26 Jahre
    nicht angegeben
    Wie kommt das zustande? Kriegt ihr Männer immer einen steifen Penis, wenn jemand eure Penis wascht, egal ob Frau oder Mann? Oder sind es ausschließlich homosexuelle Opas, die einen Ständer kriegen, wenn ein Zivi ihren Penis waschen?
     
  14. User 49007

    User 49007 Sehr bekannt hier

    27 Jahre
    Verheiratet
    Einen Ständerkriegen wenn ein Mann dabei ist hat nichts mit Homosexualität zu tun. Als ich einmal nicht in der Lage war mich selbst zu waschen ist mir das auch manchmal passiert. Und das hat dann nicht unbedingt etwas damit zu tun das man geil ist oder so. Es ist eine normale Reaktion des Köprers auf eine Berührung an einern gewissen Stelle.
     
  15. Theresamaus

    Theresamaus Benutzer gesperrt Themenstarter

    26 Jahre
    nicht angegeben
    Das muss doch für euch voll peinlich sein, aus unerotischem Anlass einen Ständer zu kriegen. Morgenständer ist ja auch unerotisch motiviert, gell? Wenn ich mir vorstelle, was wäre, wenn der Busen aus nichtigem Anlass sich verdoppeln würde :eek: :ratlos:
     
  16. User 49007

    User 49007 Sehr bekannt hier

    27 Jahre
    Verheiratet
    In solch einer Situation interessiert dich das nicht wirklich so sehr. Es ist zwar peinlich aber ändern kannst du nix. Und wenn man nicht wie in deinen Antwortmöglichkeiten reagiert ist das auch nicht weiter schlimm.
     
  17. User 38570

    User 38570 Beiträge füllen Bücher

    in einer Beziehung
    Ist halt so, sowas kann man nicht immer steuern. Außerdem gibt es eine ganze Reihe von Erkrankungen, die sowas bewirken können. Gerade im Bereich der Demenzen gibt es sexuelle Enthemmungen. Sowas muss man aber rein sachlich sehen. Selbst wenn derjenige einen sexuellen Hintergrund hat, muss ich den ja noch lange nicht haben...
     
Diskutiere mit und stell deine eigenen Fragen... Werde jetzt teil der Planet-Liebe Community, stelle Fragen, hilf anderen und tausche dich über Liebe, Sex und Zärtlichkeit aus.
Jetzt registrieren! Mit Facebook anmelden
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.