Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Wenn ihr ein WG-Zimmer sucht (www.wg-gesucht.de) wieviel Infos würdet ihr preisgeben?

  1. Bin w: Ich zeige ein nettes Foto von mir.

    1 Stimme(n)
    16,7%
  2. Bin w: Ich schreibe, ob ich in einer gemischten oder rein weiblichen WG wohnen möchte.

    5 Stimme(n)
    83,3%
  3. Bin w: Ich nenne meine Mailadresse oder Handynummer öffentlich sichtbar.

    1 Stimme(n)
    16,7%
  4. Bin w: Ich schreibe, ob ich in einer Raucher- oder NR-WG wohnen möchte.

    5 Stimme(n)
    83,3%
  5. Bin w: Ich würde nichts davon preisgeben.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Bin m: Ich zeige ein nettes Foto von mir.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Bin m: Ich schreibe, ob ich in einer gemischten oder rein männlichen WG wohnen möchte.

    1 Stimme(n)
    16,7%
  8. Bin m: Ich nenne meine Mailadresse oder Handynummer öffentlich sichtbar.

    1 Stimme(n)
    16,7%
  9. Bin m: Ich schreibe, ob ich in einer Raucher- oder NR-WG wohnen möchte.

    1 Stimme(n)
    16,7%
  10. Bin m: Ich würde nichts davon preisgeben.

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    2 Oktober 2008
    #1

    Wenn ihr ein WG-Zimmer sucht (www.wg-gesucht.de) wieviel Infos würdet ihr preisgeben?

    Bei www.wg-gesucht.de kann jeder, der ein WG-Zimmer irgendwo sucht, Zimmer-Gesuche aufgeben und dabei optional viele Infos über sich geben. Beispielsweise ein Foto zeigen, einen netten Text schreiben, Vornamen und Nachnamen nennen, Handynummer, Mailadresse usw. Wieviel Infos über euch würdet ihr auf der Webseite öffentlich preisgeben?
    Was ihr auf jeden Fallen schreiben müsst ihr, warum ihr ein Zimmer sucht und wie ihr mit Vornamen heißt.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    2 Oktober 2008
    #2
    Ich habe selbst keine Anzeige aufgegeben, als ich ein Zimmer in einer WG suchte, sondern auf Anzeigen geantwortet, also meist angerufen. Und da wurde ich dann auch fündig damals - direkt die erste Anzeige war dann auch die WG, in die ich dann einzog, nachdem ich noch mehrere andere angeguckt hatte.

    Ich gäbe an, dass ich in einer gemischten WG wohnen wollte und ich ggf. auch Rauchen hinnehmen könnte, wobei mir lieber wär, wenn nicht in der Küche/Gemeinschaftszimmer geraucht würde. Ein Foto würde ich nicht veröffentlichen, mein Text spricht für mich. Ein paar Zeilen zu meiner Person gibts natürlich, aber letztlich rücke ich solche Informationen lieber direkt im Gespräch heraus.

    Als mein Mitbewohner und ich wen Neues gesucht haben, habe ich den Vorstellungstext unserer WG und unsere Vorstellungen des Zusammenlebens verfasst. Ohne Fotos.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    2 Oktober 2008
    #3
    Ich würde kein Foto zeigen. Mailadresse zu veröffentlich ist auch gefährlich wegen Spams. Ansonsten würde ich so das übliche schreiben wie was ich beruflich mache (studieren), NR bin, gern koche und so.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    3 Oktober 2008
    #4
    Aber ich würde erst gar keine WG suchen.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    3 Oktober 2008
    #5
    Weil Du ggf. in einer gemischten WG landest und der Bub Deines Herzens womöglich eifersüchtig wäre und dann nichts mehr von Dir will? :engel:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste