Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn ihr eine Wohnung zu viel hättet, würdet ihr sie vermieten?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 3 Januar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Vermieter haben nicht immer einen guten Ruf. Wenn ihr eine Wohnung zuviel hättet, die ihr nicht selber braucht, würdet ihr sie vermieten? Oder möchtet ihr nicht in die Rolle eines ungeliebten Vermieters schlüpfen?
     
    #1
    Theresamaus, 3 Januar 2009
  2. *PennyLane*
    0
    Ich bin sicher, dass meine Mieter mich lieben würden! Deswegen: ja klar würde ich die Wohnung vermieten.
     
    #2
    *PennyLane*, 3 Januar 2009
  3. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Ja natürlich das gibt doch Kohle!
     
    #3
    User 49007, 3 Januar 2009
  4. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    und viel leichter kann man es nicht verdienen.. :zwinker:
     
    #4
    squarepusher, 3 Januar 2009
  5. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    na klar! Wieso leerstehen lassen, wenn ich dadurch geld bekommen kann?
     
    #5
    User 37284, 3 Januar 2009
  6. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Aber ein Vermieter muss auch seine Pflichten erfüllen. Nicht nur Mieten einfordern!
    Viele Klauseln im Mietvertrag sind ungültig. Z.B. starre Renovierungsfristen sind unwirksam. Wartung der Heiztherme muss der Vermieter bezahlen, nicht der Mieter. Das wissen viele Vermieter nicht :kopfschue
     
    #6
    Theresamaus, 3 Januar 2009
  7. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    du weißt es vielleicht nicht. :kopfschue (ich kann den finger nicht draufsetzen, aber ich hab einen kleinen hass auf deine art, smileys gegen inhalt einzutauschen. :kopf-wand)

    natürlich hat ein vermieter pfichten, genauso wie der mieter. deswegen schließt man einen vertrag ab, deswegen gibt es das mietrecht. ":kopfschue"
     
    #7
    squarepusher, 3 Januar 2009
  8. User 85989
    Meistens hier zu finden
    630
    148
    307
    nicht angegeben
    jepp, ich würde sie auch vermieten.
    einfach sinnlos leer stehen lassen und nur ab und zu dort für kurze zeit zu wohnen, ist irgendwie fraglich.
    da kann man sie auch lieber vermieten
     
    #8
    User 85989, 3 Januar 2009
  9. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    oh nein, da möchtich nix mit zu tun ahben.

    ich würde die wohnung verkaufen und ruhe ist!
     
    #9
    Sheilyn, 3 Januar 2009
  10. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Die Wartung der Heizung gehört zu den umlegbaren Betriebskosten...

    Bevor du also unterstellst, dass viele Vermieter nicht wissen was sie tun, solltest du dich richtig informieren!

    Ob die nun zunächst durch den Vermieter verauslagt werden oder nicht, ist eigentlich egal, jedoch muss der Vermieter eh den Auftrag für die Wartung geben und wer bestellt, der bezahlt auch.
    Reperaturen allerdings muss der Vermieter bezahlen.

    Das Risiko beim vermieten ist insbesondere als privater Kleinvermieter recht groß. Denn leider suchen sich unseriöse Mieter oftmals solche Vermieter aus, die sich eben nicht die große Rechtsabteilung und den Auskunftsdienst leisten können um potenzielle Mieter abzuchecken.
    Trotzdem führt wohl für die wenigsten privaten Besitzer ein Weg am vermieten vorbei, schließlich müssen die laufenden Kosten ja trotzdem gedeckt werden.

    Gruß
     
    #10
    Koyote, 5 Januar 2009
  11. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    wer privat vermietet ohne ahnung von der materie zu haben fällt wohl unter die kategorie "selber schuld" bzw. "wieder was gelernt". als derartiger "kleinvermieter" beauftrage ich eine immo-verwaltungsfirma damit.
     
    #11
    squarepusher, 5 Januar 2009
  12. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.899
    398
    4.241
    Verliebt
    Ich bin bereits Vermieter und es gibt weder unnötig viel Arbeit noch Ärger, unsere Mieterin ist ein wahrer Schatz und wir sind auch alles andere als ungeliebt.

    Sämtliche Freunde unserer Mieterin, fragen sogar an ob sie nicht auch bei uns im Haus wohnen könnten, weil die Hausgemeinschaft so toll ist.:smile:

    Wir haben zwar noch zwei freie Wohnungen, die nutzen wir aber derzeit selber zusätzlich, bzw. sind für unsere Kinder reserviert.
    Hätte ich aber finanzielle Notstände würde ich auch vorrübergehend diese Wohnungen vermieten, vielleicht auch an meine Schwiegermutter oder an meinen Schwager.
     
    #12
    User 71335, 5 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wohnung viel hättet
nepomuk
Umfrage-Forum Forum
29 April 2015
35 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
26 Januar 2011
3 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Test