Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    29 März 2008
    #1

    Wenn ihr einen arrangierten Partner heiraten müsstet, würdet ihr Sex genießen?

    Zu Omas Zeiten gab es noch häufig arrangierte Ehen und in manchen Kulturkreisen sind arrangierte Ehen heute noch üblich. Wenn ihr in einem anderen Zeitalter oder Kulturkreis leben würdet und ihr eine Person, die ihr selber nicht liebt, die euch vermittelt wurde heiraten müsstet :ratlos: , würdet ihr Sex mit dieser Person genießen können?
     
  • Loomis
    Loomis (31)
    Meistens hier zu finden
    1.097
    148
    187
    in einer Beziehung
    29 März 2008
    #2
    Der käm mir nicht an die Wäsche.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    29 März 2008
    #3
    Wie haben es wohl unsere Uromas und Uropas gehandhabt? Denn sie waren keine Liebespaare, soweit ich weiß.:cry: Sexlos waren sie sicherlich nicht, sonst gäbe es ja uns nicht.
     
  • Loomis
    Loomis (31)
    Meistens hier zu finden
    1.097
    148
    187
    in einer Beziehung
    29 März 2008
    #4
    Naja, eine Ehe ist rechtlich ja auch erst dann vollzogen, wenn beide Sex hatten. Die MUSSTEN halt und wenn sie festgestellt haben, jo, passt halbwegs, dann stelle ich mir das auch machbar vor.

    Aber an mir würde es schon mit Vollziehen der Ehe scheitern, wenn er nicht Bärenkräfte aufwenden kann. :tongue:
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    29 März 2008
    #5
    Tja, da wurden die ehelichen Pflichten erfüllt.
    Spaß hatten die mit großer Wahrscheinlichkeit nicht so sehr.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    30 März 2008
    #6
    Wenn man viel Glück hat, ist der arrangierte Partner auch ein Traummann :herz: Aber die Wahrscheinlichkeit ist wohl nicht hoch.
    Meine Oma meinte aber, arrangierte Ehen wären stabiler, weil fehlende Liebe oder Eifersuchtsgeschichten kein wirklicher Trennungsgrund wären.
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    30 März 2008
    #7
    Stabiler, aber nicht besser.
    Klar, wenn man sich nie geliebt hat und das auch gar nicht Sinn der Sache ist, dann ist es einem halt alles egal.
     
  • ~Miako~
    ~Miako~ (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    101
    0
    in einer Beziehung
    30 März 2008
    #8
    Nein, wobei ich diesen Mann auch nicht Heiraten würde auch wenn meine Familie mich dann hasst.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    5 April 2008
    #9
    ich würde gar nicht erst heiraten. da setz ich mich vorher ins ausland ab. :kopfsch_alt:
     
  • Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    5 April 2008
    #10
    Off-Topic:
    In Bayern vielleicht :zwinker: aus meiner Gegend wäre mir sowas nicht bekannt.


    Nö, würd ich nicht machen. Im Übrigen gibt es hierzulande wirklich niemanden, der wirklich gegen seinen Willen heiraten muss.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste