Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wenn ihr eltern seit

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von boy1982, 26 August 2004.

  1. boy1982
    boy1982 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    103
    0
    Single
    seit ihr dann "liberale" eltern die nichts gegen haben werden, wenn sich ihre tocher schon mit 15 flachlegen läßt oder würdet ihr eher konservative eltern sein und so etwas nicht dulden?

    also ich wäre da strikt gegen, wenn sich meine tochter (wenn ich eine haben sollte) die sich noch unter meiner fürsorgepflicht befinden würde, meinen würde, sich jetzt von typen flachlegen zu lassen.
     
    #1
    boy1982, 26 August 2004
  2. Kleave
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    1
    nicht angegeben
    hmm heikles Thema. Kommt auf den Typen an der sie flachlegt. Also im prinzip geht mich ihr Sexleben eh nixs an. Das ist ihre sache. Nur wenn da so ein konkret krasser checker ankommt. Und meint da was mit meiner Tochter anzufangen. Dann ist es schon eine Sache wo ich eingreifen würde und den Typen in hohem Bogen rausschmeißen würde. Aber da ich meine Tochter eh erziehen werde, werde ich ihr auch sagen das sie sich vor solchen leuten in acht nehmen soll. Und nicht naiv auf solche leute hören soll.
    Aber sonst geht micht das nix an. Ausser es hätte nicht auf gegenseitigkeit beruht.

    Greez kleave
     
    #2
    Kleave, 26 August 2004
  3. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Naja, was heißt hier dulden? Wenn sie wirklich wollen würde, kann man es eh nicht wirklich verhindern ... dann wärs mir lieber, sie kommt vorher zu mir uns redet mit mir über Verhütung etc., als dass sie sich unaufgeklärt in irgendnem Busch flachlegen lässt.

    Ich denke aber, dass man da auch mit der Erziehung schon einiges erreichen kann, ohne dass man später großartig "Verbote" aussprechen muss.

    Aber rechne heute mal 15 Jahre drauf ... wer weiß, was später alles sein wird.

    Und wenn man mal davon ausgeht, was bei unseren Eltern "normal" war und wenn man das mal mit heute vergleicht, sieht man, dass sich vieles eben mit der Zeit ändert.

    Juvia
     
    #3
    User 1539, 26 August 2004
  4. boy1982
    boy1982 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    103
    0
    Single
    na das sich vieles geändert hat liegt an den eltern, ich würde sagen vorallem an den müttern, die meinen besonders libral zu sein und anstatt die "mutterrolle" anzunehmen lieber *freundin* sein wollen um sich jünger zu fühlen, oder sonst was, und da passt es natülich nicht überein, wenn mutter *freundin* sein will und gleichzeitig sagen würde, also sex ist eine verantwortungsvolle sache und man solle auch nicht mit jedem ins bett gehen.
     
    #4
    boy1982, 26 August 2004
  5. succubi
    Gast
    0
    woher willst du denn wissen wann sich deine tochter flachlegen lässt? woher willst du wissen das dein sohn schon mit 15 den zipfel versenkt (oder is das wieder was gaaanz andres?!)?

    ich muss ehrlich sagen das ich meiner tochter nix verbieten würd. ich will mich eigentlich bemühen meine kinder so zu erziehen das sie mir vertrauen und das sie wissen das ich hinter ihnen steh. und für den fall das ich mal mit einer tochter beglückt werd würd ich mir sehr wünschen das sie zu mir kommt wenn sie sex haben will um mit mir zum FA zu gehen und sich die Pille verschreiben zu lassen - wenn sie die gewissenhaft nimmt kann sie tun was sie will. es liegt sowieso net in meiner macht sie an sowas zu hindern - kann ihr ja kein babyphone umhängen oder sie tag und nacht bespitzeln. :rolleyes2

    und wenn ein 15jähriges mädel spaß dran hat sex zu haben, dann soll sie das - solang sie an die Verhütung denkt. und dieses "flachlegen lassen" hass ich sowieso... wer sagtn das net sie die typen flachlegt?!
    bei einem sohn würdest du wohl net so streng sein, oder? würdest du dem auch sagen das er sich ja net von jedem mädel flachlegen lassen sollt? - würd mich sehr interessieren...
     
    #5
    succubi, 26 August 2004
  6. boy1982
    boy1982 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    103
    0
    Single
    also den sohn würde ich ziehen lassen... natürlich unter der vorgabe, sich das leben nicht mit irgendwelchen alimentenzahlungen zu verbauen. doch die tocher als das schwache geschlecht, bedarf immer des besonders schutzes.
     
    #6
    boy1982, 26 August 2004
  7. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Ach ja ... und du meinst also, wenn die Mutter dann einen auf streng macht, wird die Tochter keinen Sex haben? *lach* Wers glaubt ... schon mal was davon gehört, dass gerade das Verbotene das Spannende ist, was man ausprobieren will?

    Juvia

    P.s.: Auch schon mal dran gedacht, dass DEIN SOHN, den du doch ziehen lässt, vielleicht derjenige sein kann, der die Tochter einer anderen Familie "flachlegt"? :tongue:
     
    #7
    User 1539, 26 August 2004
  8. boy1982
    boy1982 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    103
    0
    Single
    ja, dass mein sohne andere töchter flachlegen würde, würde mir keine bedenken machen. auch ich hätte kein problem bei einer party oder im urlaub, eine 15-jährige zu ficken :grin:
    doch bei meiner tochter will ich es natürlich nicht, dass sie sich so prostituiert, wie die "fremden" töchter bei mir bze. meinem sohn :zwinker:
     
    #8
    boy1982, 26 August 2004
  9. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Seit wann prostituiert sich ne 15 jährige, wenn sie Sex hat?

    Oh man *andenkopfpack* Sorry, aber bei solchen Aussagen kann man fast nur hoffen, dass du nie Kinder haben wirst :rolleyes2

    Juvia
     
    #9
    User 1539, 26 August 2004
  10. Nightlight
    Gast
    0
    OMG Egozentrisch

    @ Thema : Ich würde versuchen meine Kinder so zu erziehen, wie meine Eltern mich erzogen haben..... Es war einfach prima.

    Ich hab noch nie n grösseren Scheiss gebaut, bin einigermassen gscheit, lernfreudig ( Eindeutig Erziehung, nicht Gene ,nähere Infos auf Anfrage ...) , hab noch nie gepoppt , was mir durchaus keine nennenswerten probleme macht, bin nicht geimpft (auch recht so, ich hab mal Papas gesammelte Impfreporte gelesen, *urg* :eek4: )

    Und ich hab eine Grundlegende Vernunft :link:
    Wenn andere schon durchdrehen hab ich noch nerven (keine Angeberei auch wenn's so tönt, Erfahrung)

    Ich kann euch nicht sagen wie sie mich erzogen haben, aber komischerweise hab ich nicht das Gefühl unbedingt vögeln zu müssen um dabei zu sein... klar kann es schön sein blabla ...... Die Frage ist ob es sinnvoll ist einen so grossen Schritt zu machen, wenn man psychisch noch nicht bereit ist.


    asdf ich schreib schon wieder zu viel ^^
     
    #10
    Nightlight, 26 August 2004
  11. succubi
    Gast
    0
    primitiv... könnt mich schon wieder maßlos aufregen... aber das würd kraftausdrücke beinhalten die hier fehl am platz sind... :rolleyes2

    und du solltest dir vielleicht mal die definition von "prostitution" anschaun... himmel arsch und zwirn... *kopfschüttel*
     
    #11
    succubi, 26 August 2004
  12. glashaus
    Gast
    0
    Ah....
    natürlich würde ich es nicht begrüßen wenn meine Tochter/mein Sohn schon mit 13 oder so schon Sex hat. Aber wie will mans denn verhindern? Ich hiffe meine Kinder vertrauen mir irgendwann mal, so dass sie's nicht heimlich tun (müssen) und sich zumindest den mütterlichen Rat anhören und sich ordentlich mit Verhütung auseinandersetzen..
     
    #12
    glashaus, 26 August 2004
  13. tortenesser
    Verbringt hier viel Zeit
    404
    113
    75
    nicht angegeben
    @boy1982
    Du solltest schon bedenken haben "bei einer Party oder im Urlaub eine 15-jährige zu ficken". Mit deinen 22Jhren (?, die Wortwahl läßt glaub ich eher auf 12 schließen) machst du dich damit nämlich strafbar.

    Sollte ich eines Tages eine Tochter haben, dann könnte ich wahrscheinlich auch zähneknirschend einen 22jährigen Freund akzeptieren, in der Hoffnung sie so erzogen zu haben, daß sie selbst weiß was körperlich und seelisch für sie am besten ist. Trotzdem würd ich ihr wahrscheinlich immer wieder ellenlange Vorträge über Verhütung halten, Eltern sind einfach so.
    ABER wenn irgend so ein Hallodri meine Tochter emotional und körperlich ausnutzen will, sprich "flachlegen", würd ich schon versuchen zu intervenieren, völlig unabhängig vom Alter.
    Gruß, Tortenesser

    P.S.: Möglicherweise hätte der Threadstarter ja auch nur deswegen etwas gegen die sexuelle Aktivität seiner Tochter, weil er von sich auf andere Männer schließt und sich einfach nicht vorstellen kann (will), das andere Sex mit Gefühl (Emotion) haben.
     
    #13
    tortenesser, 26 August 2004
  14. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Ich kann nur Jungs.. :tongue: :grin:
     
    #14
    Baerchen82, 26 August 2004
  15. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Nein, nicht so ohne weiteres.
    Für nähere Informationen siehe § 182 StGB und/oder Thread Gesetzliche Reglung.
     
    #15
    Mr. Poldi, 26 August 2004
  16. Joe76
    Gast
    0
    Verbieten kann man eh nix, dann wird es heimlich gemacht. Dass meine Kinder etwas heimlich machen müssten, würde ich nicht wollen. Ich möchte zu meiner Tochter, auch als Vater ein aufgeschlossenes, freundschaftliches Verhältnis. Meine Tochter wäre aufgeklärt. Ich würde meine Geschlechtsgenossen nicht schlecht machen, ihr aber versuchen zu erklären, was Junx in diesem Alter wichtig ist. Und ich würde auf alle Fälle ihren Freund kennen lernen wollen.
     
    #16
    Joe76, 26 August 2004
  17. NooorF
    NooorF (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    Single
    Wenn der Typ genau so alt ist wie meine Tochter (vorausgesetzt sie is schon 15) un ich ihn gut leiden kann, hätt ich nix dagegen. Aba da mich meine Kinder sicherlich net fragen würden, kann ichs ihr net verbieten, wenn allerdings Ein 17jähriger meine Tochter anlangen würd, würd ich ihn mir packen, eine reinhaun un ihm den Schwanz abschneiden.
     
    #17
    NooorF, 26 August 2004
  18. boy1982
    boy1982 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    103
    0
    Single

    oh, dieses feministische wunschdenken... natürlich hätte ich rein theoretisch kein prob damit, wenn meine tochter, die typen flachlegen würde, um sich zu holen was sie will. doch im real life, würde ich mich als vater in der pflicht sehen, meine tocher zu schützen und sie vorm flachlegen zu bewahren.
     
    #18
    boy1982, 26 August 2004
  19. succubi
    Gast
    0
    dieses feministische wunschdenken hat bei mir bestens funktioniert um männer mit dem starken hang zu selbstüberschätzung in den glauben zu versetzen das sie mich erobert und flachgelegt haben - wie es wirklich war würde dein herz wohl net verkraften... :zwinker:

    und bis du irgendwann mal eine tochter haben wirst, wird dieses feministische wunschdenken wahrscheinlich noch weiter verbreitet sein als heute. *schmunzel* ich würd ja zu gern sehen wie dir deine tochter das brave mädel vorspielt damit du ruhe gibst und in wirklichkeit einen typen nach dem andren ins bett kriegt.
     
    #19
    succubi, 27 August 2004
  20. Deacon Blues
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    nicht angegeben
    Also wenn ich überlege, wie es war als ich 15 war (ist mittlerweile 20 Jahre her), muß ich schon sagen, daß wir alle uns permanent mit dem Gedanken beschäftigt haben, wie wir beim anderen Geschlecht landen können. Unnatürlich finde ich das daher absolut nicht und könnte solche Gedanken demnach zu folge auch bei meiner Tochter nachvollziehen.

    Was mich allerdings etwas merkwürdig berührt bei all dem ist die Tatsache, dass wir meiner Ansicht nach damals auch noch wie 15 ausgesehen haben. Ich bin heute dankbar, nichtmehr 18 oder 20 zu sein und "permanent auf der Jagd".

    Ich habe neulich die 14 jährige Tochter einer guten Freundin kennengelernt und war erschrocken. Das Mädel ist 1,76 groß, hat schon eine tolle Figur und kleidet sich auch entsprechend. Wie ich mir dann selbst eingestehen mußte, ist das heute nicht mehr die Ausnahme, sondern schon fast die Regel. Einerseits steht man(n) so schon permanent mit einem Bein im Knast, andererseits ist es kein Wunder, daß diese Mädchen natürlich auch Zuspruch bei Männern finden, die deutlich älter sind als sie selbst. Und hier hört die Sache dann für mich auf.

    Ich habe kein Problem damit, wenn meine Tochter ihre Erfahrungen genauso sammelt, wie ich, nur wenn sie benutzt wird und es durch die rosarote Brille nicht erkennen würde, würde ich einschreiten.
     
    #20
    Deacon Blues, 27 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - eltern seit
Julien-Luca :)
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 September 2016
62 Antworten
soft murmur
Liebe & Sex Umfragen Forum
19 März 2016
23 Antworten
AhoiBrause
Liebe & Sex Umfragen Forum
2 Oktober 2015
51 Antworten
Test