Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Wenn ihr euch in einen Analphabeten verguckt

  1. In einen Analphabeten kann ich mich nicht verlieben. Absolut ausgeschlossen.

    4 Stimme(n)
    18,2%
  2. Solange er normal sprechen kann und sein Sex OK ist, hätte ich Null Problem damit.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Wenn er nicht innerhalb kurzer Zeit Lesen/Schreiben lernt, verlasse ich diese Person.

    6 Stimme(n)
    27,3%
  4. Wenn er keine Liebesbriefe schreiben/lesen kann, geht meine Liebe auch kaputt:geknickt:

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Ich würde schon eine Beziehung wagen, aber verheimlichen, dass er Analphabet ist.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. :kopfschue Schade, aber er käme als Partner für mich in Frage.

    5 Stimme(n)
    22,7%
  7. Man kann ja nicht alles verlangen. Was ist daran schlimm, wenn man nicht lesen/schreiben kann?

    7 Stimme(n)
    31,8%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    14 Dezember 2007
    #1

    Wenn ihr euch in einen Analphabeten verguckt

    In Deutschland soll es schätzungsweise 4 Mio Anal-phabeten, pardon Analphabeten geben. Bei 80 Mio Einwohnern wäre das rechnerisch jeder 20ste Mensch in Deutschland :eek:
    Wenn ihr euch eines Tages in eine supersympathische Person verliebt, die sich als Analphabet herausstellt, wie würde es weitergehen mit euch?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Analitäten ^^
    2. anal
    3. Anal!
    4. Anal-Toys
    5. Wirkt Analsex bei euch abführend?
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.353
    898
    9.198
    Single
    14 Dezember 2007
    #2
    Es würde mich nicht davon abhalten, mit ihm eine Beziehung einzugehen, aber ich würde sicherlich drauf drängen, dass er schleunigst lesen und schreiben lernt.
    Ich denke, ich wäre da eine ganz gute Lehrerin.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    14 Dezember 2007
    #3
    Na ja, im Internet oder in der Uni kann man praktisch keine Analphabeten kennenlernen, aber irgendwo muss es die ja geben, diese 4 Mio Menschen in Deutschland. Und das sind keine Babys, sondern erwachsene Analphabeten.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.353
    898
    9.198
    Single
    14 Dezember 2007
    #4
    Vielleicht kenn ich sogar einen?! :ratlos:
    Das sind im Prinzip Menschen wie wir alle.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    14 Dezember 2007
    #5
    Ja schon, aber sie können an diesen Umfragen nicht teilnehmen :geknickt:
     
  • Andy010
    Verbringt hier viel Zeit
    325
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Dezember 2007
    #6
    Durchaus Mäuschen, kommt nur drauf an wie man sie einstuft!
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    14 Dezember 2007
    #7
    ZITAT:
    Von sekundärem Analphabetismus spricht man seit den 70er Jahren, wenn die Fähigkeiten zum schriftlichen Umgang mit Sprache wieder verlernt wurden. Eine der Hauptursachen hierfür ist die zunehmende Ablösung der Schrift- und Printmedien durch das Telefon und die Bildschirmmedien. :ratlos:

    Machen die Theresamausumfragen auch anal-phabetisch? :kopfschue
     
  • laura19at
    laura19at (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.370
    123
    4
    vergeben und glücklich
    14 Dezember 2007
    #8
    ich stehe auf belesene Männer
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    15 Dezember 2007
    #9
    ich würde ihm lesen und schreiben beibringen. :smile:
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    15 Dezember 2007
    #10
    Das würd ich mal nicht so laut sagen.
    Ich hab mal einen Bericht über Analphabeten gesehen, die sogar gute Schul- und Ausbildungsabschlüsse hatten. Die schaffen es irgendwie sich "durchzumogeln", selbst durch die Klausuren. Ich weiß nicht mehr wie, aber z.B. gebrochener Arm oder sowas. Analphabeten sind ja nicht dumm.
     
  • Kellia
    Kellia (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2007
    #11
    Das könnte ich mir schwer vorstellen,
    weil Bücher einen großen Teil meines Lebens ausmachen und ich mich sehr für Literatur, schreiben und lesen interessiere.
    Und deswegen würde mich ein vollkommen unbelesener Mann wohl vielleicht vom Aussehen her anmachen,
    aber für eine Beziehung?
     
  • Schattenwolf
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    Single
    17 Dezember 2007
    #12
    Nunja, für den unwahrscheinlichen Fall das ich eine kennen lernen würde, würde ich natürlich gucken dass ich ihr lesen und schreiben beibringe. Und wegen sowas würde ich sie sicher nicht fallen lassen. Und mit ein wenig Übung wird das dann schon. ^^

    PS: Verlernen wegen Fernsehen und Telefon und wenig schreiben? Gibts sowas überhaupt? Dachte man wird oft genug mit Text konfrontiert. ^^
     
  • Aurinia
    Aurinia (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.190
    123
    2
    Single
    17 Dezember 2007
    #13
    Nein, ich glaube das könnte ich nicht.
    Und falls doch dann würde ich ihn ziemlich drängen dass er es so schnell wie möglich lernt.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2007
    #14
    das habe ich auch schon öfters gelesen aber WIE soll das gehen? ich verstehe das nicht, man kann doch nicht 10 schuljahre lang nen gebrochenen Arm haben :ratlos:
     
  • Joppi
    Gast
    0
    18 Dezember 2007
    #15
    Ich glaube, dass ich leider ein Problem damit hätte. Das liegt aber grundsätzlich nicht daran, dass sie nicht lesen/schreiben kann, sondern an ihrem Umfeld bzw. Einstellung zum Leben. Wir würden einfach nicht zusammen passen, zumal ich an meine Freundin gewisse intellektuelle Ansprüche habe :/ Und dazu gehört einfach auch Allgemeinbildung.
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.340
    348
    2.223
    Single
    18 Dezember 2007
    #16
    Eine Beziehung mit einer Analphabetin kann ich mir kaum vorstellen.

    Lesen gehört zu einer ordentlicher Bildung einfach dazu und ich kann mir keine Beziehung mit einer ungebildeten Frau vorstellen. (ich spreche hier von Bildung und nicht von Intelligenz!)
     
  • drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    14
    vergeben und glücklich
    19 Dezember 2007
    #17
    Off-Topic:
    Naja, ne Freundin meiner Mutter hat sich durch 5 Jahre Russisch gemogelt, ohne die Buchstaben zu kennen. Ist ja irgendwie vergleichbar... hat auch geklappt, allerdings wohl nicht sehr gut
     
  • davinci
    davinci (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    103
    3
    nicht angegeben
    20 Dezember 2007
    #18
    Ich würde wahrschienlich durchdrehen.

    Wo bezieht der Mensch dann die Bildung her?..

    Manches könnte ich nie sagen, sondern nur schreiben. Und das dann auch noch zwischen den Zeilen. Ich wüsste nicht, wie jemand das dann herausfinden könnte ohne lesen zu können...

    Ich würde nicht sagen, dass meine Phantasie beschränkt ist, aber das kann ich mir überhaupt nicht vorstellen.
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.459
    148
    260
    nicht angegeben
    22 Dezember 2007
    #19
    Ich würde auf jeden Fall verlangen dass er bald lesen/schreiben lernt und ihn auch dabei unterstützen.

    Natürlich vorausgesetzt dass er trotz seiner fehlenden Fähigkeit eine gute Bildung besitztn. Sonst würde das nämlich ziemlich schief gehen.
     
  • klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.588
    133
    75
    Single
    22 Dezember 2007
    #20
    Ich denke ich würde ihm/ihr helfen lesen und schreiben zu lernen, überzeugen entsprechende Kurse zu besuchen......
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste