Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Wenn ihr euren Partner sexuell nicht befriedigen könnt, erlaubt ihr ihm Fremdgehen?

  1. bin w: Er darf nicht fremdgehen und mich auch nicht verlassen so egoistisch wie ich bin.

    3 Stimme(n)
    11,1%
  2. bin w: Ja, ich erlaube ihm fremdzugehen. Es wäre ja sonst unfair von mir.

    4 Stimme(n)
    14,8%
  3. bin w: Er soll mich verlassen, wenn er unzufrieden ist. Fremdgehen darf er aber nicht.

    10 Stimme(n)
    37,0%
  4. bin m: Sie darf nicht fremdgehen und mich auch nicht verlassen so egoistisch wie ich bin.

    1 Stimme(n)
    3,7%
  5. bin : Ich erlaube ihr fremdzugehen. Es wäre ja sonst unfair von mir.

    5 Stimme(n)
    18,5%
  6. bin m: Sie soll mich verlassen, wenn sie unzufrieden ist. Fremdgehen darf sie aber nicht.

    4 Stimme(n)
    14,8%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    14 Januar 2009
    #1

    Wenn ihr euren Partner sexuell nicht befriedigen könnt, erlaubt ihr Fremdgehen..?

    Wenn ihr leider euren Partner nie sexuell befriedigen könnt :geknickt: und das Problem höchstwahrscheinlich an euch liegt :cry: , würdet ihr eurem Partner erlauben, mit einer anderen Person Sex zu haben, damit auch er endlich mal in den Genuss der Sexualität kommt? Oder würdet ihr euch lieber von ihm trennen, wenn er fremdgehen sollte?
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    14 Januar 2009
    #2
    klar darf er das, wenn ich es nicht kann...aber ich wüsste nicht wieso ich das nicht könnte
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Userin des Monats
    9.270
    398
    4.518
    Verliebt
    14 Januar 2009
    #3
    klar darf er das und ich habe es auch schon so ihm gegenüber ausgesprochen, er will aber partout nicht.:grin: :tongue:

    aber vielleicht kommt ja mal der tag.:smile: :zwinker:
     
  • DarkSilver
    Gast
    0
    14 Januar 2009
    #4
    @ Lollypoppy

    vielleicht will er genau deshalb nicht....

    Hält ihn die "schlaue Frau" an der bewußt "langen Leine"?
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Userin des Monats
    9.270
    398
    4.518
    Verliebt
    14 Januar 2009
    #5
    Könnte eine Taktik sein...:grin: :engel:
    Aber ich würde es ihm wirklich von Herzen gönnen, wenn er denn wollte.

    Ausserdem wird er ja derzeit mehr befriedigt von mir, als ihm lieb ist, er muss auch nichts, wirklich nichts entbehren bei mir.:zwinker:
     
  • DarkSilver
    Gast
    0
    15 Januar 2009
    #6
    ja, ja..... Du würdest es ihm gönnen....

    MACH IHN NICHT KAPUTT......! :kopfschue
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    15 Januar 2009
    #7
    Ganz bestimmt nicht.
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.431
    Single
    15 Januar 2009
    #8
    Mal angenommen, ich mache unfreiwillig Bekanntschaft mit der Schwanzguillotine... okay - es wird schwieriger, aber mir fallen immer noch so einige Möglichkeiten ein, wie ich meine Partnerin befriedigen könnte. Kann mir also nicht vorstellen, dass hier wirklich Notwendigkeit besteht.

    Andererseits möchte ich sie sexuell natürlich auch nicht einschränken - von daher ist das schwer zu beurteilen. Kommt viel drauf an, welchen Stellenwert diesen Dingen in unserer Beziehung einräumen.
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    15 Januar 2009
    #9
    Wenn er solche Bedürfnisse oder Fetische hätte, die er mit mir nicht ausleben könnte, dann wäre er wohl der falsche Partner für mich.

    Ich würde mich trennen, bevor er sich den Sex bei einer anderen holt. Tut mir leid....da bin ich Egoist und lass ihn auch nicht an der langen Leine :zwinker:
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    15 Januar 2009
    #10
    Nein würd ich nicht. Es gibt immer Wege um eine Lösung zu finden.
     
  • ~Miako~
    ~Miako~ (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    101
    0
    in einer Beziehung
    15 Januar 2009
    #11
    Ich würde dann eher sagen er solle mich verlassen denn mit fremdgehen komme ich noch weniger klar.
     
  • drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    14
    vergeben und glücklich
    15 Januar 2009
    #12
    Ich bin ja in dieser Situation, und nein, fremdgehen darf er nicht. Es steht ihm frei, Schluss zu machen. Ich wäre am Boden zerstört, aber das Recht hat er natürlich!
    Er will es aber nicht. :zwinker:

    EDIT: "Nie" trifft es allerdings nicht ganz. "Gegenwärtig" schon eher.
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.467
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    15 Januar 2009
    #13
    Das trifft es doch ziemlich gut...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste