Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    7 Dezember 2008
    #1

    Wenn ihr im Ausland dauerhaft lebt, wünscht ihr euch doppelte Staatsbürgerschaft?

    Der deutsche Staat sagt, dass er eine doppelte Staatsbürgerschaft nicht befürwortet. Trotzdem gibt es in der Realität erstaunlich viele Menschen, die einen deutschen und einen ausländischen Pass besitzen, hauptsächlich bei Menschen 'mit Migrationshintergrund'.

    Wenn ihr selber in die Situation kommt, dauerhaft im Ausland zu leben, würdet ihr euch eine doppelte Staatsbürgerschaft wünschen, also einen Pass des Landes, in dem ihr dauerhaft lebt, und noch die alte deutsche/schweizerische/österreichische usw. Staatsbürgerschaft behalten?
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    7 Dezember 2008
    #2
    Ich werd' meine deutsche Staatsbürgerschaft abgeben und sobald ich berühmt bin, wird die mir als doppelte Staatsbürgerschaft sowieso wieder angeboten.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    7 Dezember 2008
    #3
    Gehst du zu Hollywood? :eek:
     
  • KillPhil78
    Gast
    0
    7 Dezember 2008
    #4
    Nein, sobald ich die Möglichkeit habe/hätte die Staatsbürgerschaft zu wechseln werde/würde ich dies tun.
    Ich bin Deutscher und lebe und arbeite in der Schweiz.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    7 Dezember 2008
    #5
    ich wüsste nicht wo eine doppelte Staatsbürgerschaft Nachteile mit sich bringen würde...:ratlos:
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    7 Dezember 2008
    #6
    Muss man nicht für die Beantragung eines schweizerischen Passes Schwiizerdütsch fließend sprechen? :grin: wenn man in der Deutschschweiz lebt?
     
  • KillPhil78
    Gast
    0
    7 Dezember 2008
    #7
    Bis es soweit ist bzw. sein sollte werde ich es können. :zwinker:
    Ich habe noch mind. 10 jahre vor mir eh ich es beantragen kann.
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.321
    348
    2.210
    Single
    7 Dezember 2008
    #8
    Wenn ich dauerhaft in ein anderes Land ziehe, dann mache ich das, weil ich Deutschland bewusst den Rücken zukehren möchte.
    Und dann möchte ich auch keine deutsche Staatsbürgerschaft haben... ich würde mich wohl eher dafür schämen, diese Staatsbürgerschaft zu besitzen, obwohl ich diesen Staat ablehne und bewusst ausgewandert bin.

    Die großen Hürden, die Schweizer Staatsbürgerschaft zu erhalten, sind sogar ein Grund, der die ansonsten äußerst attraktive Schweiz als Land, in das ich evtl. auswandern könnte, unattraktiver macht.
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    7 Dezember 2008
    #9
    Wenn ich jemals in ein anderes Land für immer auswandern sollte, dann hätte ich gerne beide Staatsbürgerschaften.

    Die Deutsche würde ich behalten, weil Deutschland einfach meine Heimat ist und meine Wurzeln hier sind.
    Die Fremde würde ich annehmen, weil ich dort lebe und versuchen würde, mich bestmöglich zu integrieren. Dazu gehört für mich auch, Bürger des betreffenden Staates zu werden, mit allen Rechten und Pflichten.
     
  • Lily87
    Gast
    0
    7 Dezember 2008
    #10
    Nein.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    7 Dezember 2008
    #11
    Off-Topic:
    Es ist auch möglich, auf eine andere Art und Weise berühmt zu werden ...
     
  • tiefighter
    tiefighter (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    685
    103
    1
    Verlobt
    7 Dezember 2008
    #12
    Ich hab schon die doppelte :smile:
     
  • Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    696
    113
    26
    nicht angegeben
    7 Dezember 2008
    #13
    Dito. Ich möchte auf jeden Fall meine deutsche Staatsbürgerschaft behalten. Und die aus dem Ausland bzw der neuen Heimat möchte ich dann annehmen, da ich ja dort als ein Bürger wie jeder andere leben möchte.
     
  • Kronos
    Kronos (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    103
    16
    Single
    7 Dezember 2008
    #14
    Eben, und sie als Frau hats da sogar noch leichter...
    Macht sich einmal für den Playboy nackig und verlobt sich anschließend mit Boris Becker...
    Dann sieht man sie immer zusammen bei irgendwelchen Partys, Gelegenheiten wo xoxo dann Kontakte ins Schobis knüpft,
    und wenn er sie dann auch per SMS abschießt hat sies geschafft;
    noch einmal zu Kerner, Beckmann, Geißen und Vera macht Mittag, um ihr Leid zu klagen, und gut... ^^
    Und dann wird sie vielleicht doch für den Film entdeckt (so wie Diane Krüger von Wolfgang Petersen entdeckt wurde) oder
    bekommt so wie Barbara Schöneberger früher, eine eigene Fernsehshow...
    Angeber... ^^
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    7 Dezember 2008
    #15
    Ja, kann ich mir gut vorstellen und es wird hoechstwahrscheinlich in den naechsten Jahren passieren.
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    7 Dezember 2008
    #16
    Fraglich ist nur, ob dir dann die deutsche Staatsbürgerschaft "sowieso wieder angeboten wird". Ich denke, dass das eher nicht der Fall sein wird :tongue: :zwinker:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    7 Dezember 2008
    #17
    Off-Topic:
    Du stellst mich auf dieselbe Stufe, wie die Tussen, die Boris Becker fickt ? :kopfschue
    Danke auch. :madgo:
    Als ob ich so ein kleines dummes Ding wäre, dass nichts drauf hat und vögeln muss, um berühmt zu werden.
     
  • DarkPrince
    Gast
    0
    7 Dezember 2008
    #18
    Ich wohne und bin sozusagen im Heimatland geboren, habe aber ne 2te Staatsbürgerschaft. Wenn man vom "Vater"land ausgeht, wohne ich aber im Falschen. Ja ich weiß es ist kompliziert :grin:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    7 Dezember 2008
    #19
    ich hab die doppelte staatsbürgerschaft automatisch.
     
  • Kronos
    Kronos (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    103
    16
    Single
    7 Dezember 2008
    #20
    Ähm, nein das tue ich nicht - schließlich kenne ich dich nicht gut genug um zu wissen,
    ob du auch so eine Hohlfrucht bist wie diese anderen Damen oder im Gegensatz zu denen auch etwas hinter deinen Augen hast...

    Es ist nur, traurig aber wahr, nun mal leider so daß man - hier - nur berühmt wird indem man an der Seite von irgendjemandem,
    der es schon geschafft hat, gesehen wird. Durch eigene Leistung, durch harte Arbeit, da dauert es ewig bis man soweit ist.

    Genausowenig wie man durch ehrliche Arbeit reich werden kann; obwohl es sicher genug gibt die daran glauben :ROFLMAO:
    Reich wirst du nur, wenn du kriminell bist...oder berühmt, wo wir wieder bei Punkt Nr. 1 wären...

    Off-Topic:
    Muß ja nicht Boris Becker sein - Hardy Krüger Jr. oder Götz Otto machen optisch ja noch etwas mehr her...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste