Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    1 Oktober 2008
    #1

    Wenn ihr im Ausland Pillen kauft und den Beipackzettel nicht versteht

    Wenn ihr euch im Ausland aufhaltet und vom dortigen Frauenarzt Antibabypillen verschrieben kriegt und ihr leider den Beipackzettel der Pillen nicht lesen/verstehen könnt wegen mangelder Sprachkenntnisse :cry: , was würdet ihr tun?

    Antwortet jetzt nicht, ich würde nie im Ausland zum Frauenarzt gehen oder solchen Quatsch. Man kann nie wissen wann man im Ausland zum Arzt gehen muss.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    1 Oktober 2008
    #2
    Ich nehme auf Auslandsreisen meine vertraute Pillenpackung mit, sowohl im Handgepäck als auch im Aufgabegepäck, und kaufe dort die Antibabypille nicht. Nach dieser hast Du gefragt.
    Und das ist kein "Quatsch", sondern Fakt. Falls all mein Gepäck verschwindet, würde ich ggf. eher auf die Pille verzichten und - so nötig - mit Kondomen verhüten, bevor ich eine Pillensorte kaufe, die sich in Inhaltsstoffen und Dosierung von meiner vertrauten Pillensorte unterscheidet.

    Sollte es vorkommen, dass ich irgendein Medikament kaufen muss: Wenn ich die Landessprache nicht beherrsche, versuche ich eine internationale Apotheke zu finden und/oder eine vertrauenswürdige Person, die mir die Beilage übersetzt - Wirkstoff, Art der Einnahme, Wechselwirkungen. Ich würde vermutlich, wenn es sich um verschreibungspflichtige Medikamente handelt, schon den Arzt genau ausfragen, worum es sich handelt und wie ich das Präparat anzuwenden habe.

    Meine Reiseapotheke ist gut sortiert im Übrigen - weil ich genau so ein Problem verhindern will. Ich nehme kein Medikament, bei dem ich Inhaltsstoffe, Art der Einnahme und Wechsel- und Nebenwirkungen nicht genau erfahren kann.
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    1 Oktober 2008
    #3
    Wenn ich den Zettel nicht lesen koennte, wuerde ich halt im Internet nach dem Pillenname suchen und gucken was da steht. Die Pille wird doch sowieso ueberall auf der Welt gleich genommen. Man muss doch nur wissen, ob es eine Mikro- oder Minipille ist.

    Davon abgesehen nehme ich auch immer zwei Pillenstreifen mit, falls ein Gepaeckstueck verloren geht.
     
  • dubAUT
    dubAUT (34)
    kurz vor Sperre
    520
    0
    2
    Single
    2 Oktober 2008
    #4
    Ich würde niemals ein Medikament schlucken, dessen Beipackzettel ich nicht verstehe.

    #Hannes#
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    2 Oktober 2008
    #5
    die wird vorher in deutschland verschrieben und in der apotheke abgeholt und dann mitgenommen. ich geh doch nicht ohne verhütungsmittel mit meinem freund in den urlaub, wenn ich sex haben will. :kopfschue
     
  • Quelle
    Quelle (31)
    Benutzer gesperrt
    54
    0
    0
    nicht angegeben
    2 Oktober 2008
    #6
    rein damit und fertig ;D kommt aber natürlich drauf an was für welche.. normalerweise kaufe ich nichts was ich nicht brauche.. würde also eigentlich nie den beipackzettel lesen müssen
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    2 Oktober 2008
    #7
    Du nimmst Antibabypillen? ;-) Wie im ersten Beitrag steht:
    Diese "Logik" versteh ich nicht. Du benötigst ein Medikament, und weil Du es benötigst, musst Du den Beipackzettel nicht lesen?
    Dass da Hinweise zur Einnahme, Neben- und Wechselwirkungen sowie Kontraindikationen stehen, ist für Dich nicht relevant, Du schluckst sie halt einfach, ohne nach Dosierung und anderen Hinweisen zu gucken? So klingt das.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    2 Oktober 2008
    #8
    Ich nehme mir meine eigene Pille mit, und zwar soviel dass ich während meines Auslandsaufenthaltes auskomme.
     
  • Quelle
    Quelle (31)
    Benutzer gesperrt
    54
    0
    0
    nicht angegeben
    2 Oktober 2008
    #9
    beitrag bei theresaumaus lesen??? ne ne *g* ich les die überschrift von der umfrage und die antwortmöglichkeiten, somit habe ich alle möglichen medikamente verstanden *g*


    ja... denn wenn ich ein bestimtmes medikament benötige kenn ich dieses auch und habe mich vorher darüber informiert.. lese online die nebenwirkungen etc. und kaufe die wohl auch online.... ich lese den beipackzettel höchsten bei medikamenten die ich NICHT kenne.. um eben zu wissen was es ist ;D
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste