Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    18 Februar 2009
    #1

    Wenn ihr Schluss macht, würdet ihr ihn/sie auch dann rausschmeißen, wenn er obdachlos

    werden würde?
    Nicht jeder findet von heute auf Morgen eine neue Wohnung oder kann vorübergehend bei Eltern unterkommen.
    Falls euer Partner, von dem ihr euch trennen wollt, keine Aussicht hat, sofort irgendwo unterzukommen, würdet ihr verzichten ihn/sie rauszuschmeißen?
     
  • FreeMind
    Gast
    0
    18 Februar 2009
    #2
    Es gibt immer andere Optionen irgendwo unterzukommen, es ist kein Argument dafür jemanden dulden zu müssen.

    Hotel, Motel, Herberge, Freunde, ....

    Kommt natürlich immer auf die Umstände der Trennung an, aber wenn ich der Part bin den keine Schuld trifft und es meine Wohnung/Haus ist, dann weiss ich nicht warum ich so grosszügig sein sollte.
     
  • User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    18 Februar 2009
    #3
    Würde auf den Grund ankommen.

    Wenn sie mist baut und betrügt oder sowas, dann muss sie gehen, und dann ist es egal wo sie unterkommt.

    wenns eine einvernehmliche Trennung ist, würde ich wohl zum übergang noch damit klar kommen, wenn sie bei mir wohnt, damit sie nicht auf der Straße sein muss.

    auch wenn ich eben denke, dass es immer möglichkeiten gibt nach sowas irgendwo unterzukommen.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Userin des Monats
    9.273
    398
    4.525
    Verliebt
    18 Februar 2009
    #4
    Wir würden innerhalb des gemeinsamen Hauses aus/einziehen.:grin:

    Wir streiten uns aber noch, wer in die neu ausgebaute "Loftwohnung darf und wer bei den Kindern wohnen bleiben "muss".:grin:
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    19 Februar 2009
    #5
    Abgesehen davon dass ich mich nicht von meinem Partner trennen werde wird falls das eintreten sollte, was es aber sicher nicht wird. :grin: er sicher bei seinen Eltern unterkommen können. Das wär kein Problem. Auf der Straße würde er sicher nicht landen.
     
  • tainted.beauty
    Meistens hier zu finden
    1.158
    148
    124
    Single
    19 Februar 2009
    #6
    Wenn wir uns trennen sollten, wovon ich mal überhaupt nicht ausgehe, werde ich auf jeden Fall ausziehen und er mit Sicherheit auch. Die Wohnung wäre viel zu groß für einen alleine. :zwinker:
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    19 Februar 2009
    #7
    Naja man muss den Partner oder halt eben Expartner ja nicht gleich rausschmeissenw enn er nicht sosnt wo unterkommen kann.
    Natürlich kommt alles auch auf die Umstände an
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    19 Februar 2009
    #8
    Ich schliesse mich Dean an, ich sehe das in etwa gleich.
     
  • Innocent Tears
    Sorgt für Gesprächsstoff
    32
    31
    0
    Single
    19 Februar 2009
    #9
    Ich würde einen Ex-Partner nicht direkt rausscheißen, aber sicherlich auch nicht ewig dulden. Ich finde es wichtig, relativ schnell (zumindest erstmal) getrennte Wege zu gehen.
    Wenn Gewalt oder Affären der Trennungsgrund wären, wüde ich aber wahrscheinlich keine Sekunde länger mit der Person in einem Raum bleiben wollen. Zur Not gehe ich dann lieber selbst sofort.
     
  • ~Miako~
    ~Miako~ (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    101
    0
    in einer Beziehung
    19 Februar 2009
    #10
    Kommt drauf an wie man auseinander geht.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste