Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Wenn ihr unbedingt noch Kinder haben wollt, möchtet ihr irgendeinen Partner?

  1. Wenn ich nicht DEN Mann des Lebens finde, möchte ich nicht unbedingt Kinder.

    8 Stimme(n)
    66,7%
  2. Ja, Kinder will ich unbedingt haben. Es wäre mir egal, wenn ich mich später von dem Mann trenne.

    1 Stimme(n)
    8,3%
  3. Ich möchte unbedingt ein Kind, notfalls mit Samen aus der Samenbank.

    1 Stimme(n)
    8,3%
  4. Ich warte bis die Partnerschaft gefestigt ist. Und danach schwanger werden, auch wenn ich 45 bin.

    2 Stimme(n)
    16,7%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    26 März 2008
    #1

    Wenn ihr unbedingt noch Kinder haben wollt, möchtet ihr irgendeinen Partner?

    Wenn eure biologische Uhr unaufhörlich tickt und ihr 35 oder so werdet ohne dass ihr bis dahin geheiratet habt oder einen festen Partner habt :cry: und ihr unbedingt noch Kinder haben wollt, würdet ihr ganz schnell irgendeinen verfügbaren Mann als Partner akzeptieren damit ihr schwanger werden könnt? Auch wenn ihr das Gefühl habt, dass die Beziehung nicht perfekt läuft und ihr nicht ausschließt, dass ihr euch eines Tages trennen werdet?
     
  • Arashi
    Arashi (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    352
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 März 2008
    #2
    mit 35 würde ich mich eh zu alt für ein erstes Kind fühlen (nach jetzigem Empfinden)

    ich wrde dafür keine nicht funktionierende partnerschaft eingehen. eher künstliche Befruchtung oder Adoption.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    27 März 2008
    #3
    Ohne den richtigen Partner würde ich auch kein Kind wollen.
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    27 März 2008
    #4
    Ja, Kinder will ich unbedingt haben. Es wäre mir egal, wenn ich mich später von dem Mann trenne.


    -------

    kinder möchte ich unbedingt mal.
    und am allerliebsten mit meinem jetzigen partner.

    ziehmlich sicher, werde ich nicht bis ans lebenende mit ihm zusammen sein.
    also ich rechne nicht damit, obwohl ichs mir wünschen würde.
    aber die realität sieht dann halt meistens anders aus.

    ich finde es aber für mich wichtig, das ich nicht mit XY "schnell, schnell" kinder mache, so ala: "ist ja egal was in 3-5 jahren ist, hauptsache ich habe kinder".

    so schon nicht!


    für adoption gibt gewisse regeln.
    da darf man auch nicht zu alt sein und muss einen festen partner haben.

    ich glaube das ist garnicht so einfach dann...
    man kann nicht einfach "schnell" mal ein kind adoptieren.
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    27 März 2008
    #5
    Nein. Bei mir kommt der Wunsch nach einem Kind ohnehin nur, wenn ich den richtigen Partner dazu habe. Jedenfalls ist das jetzt so.
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    27 März 2008
    #6
    Nein, ich wuerde nur mit einem Partner Kinder wollen, den ich liebe und mit dem ich alt werden moechte.
     
  • GreenEyedSoul
    0
    28 März 2008
    #7
    Nein, ich möchte nur Kinder mit einem Mann haben, mit dem ich für immer zusammen leben möchte.
    Wäre ja auch für die Kinder schrecklich.

    Die Meinung finde ich recht egoistisch. Es geht schließlich nicht nur um dich und deinen Mann, sondern sehr viel mehr auch um eure Kinder.
    Ich finde schon, dass man sich erst dann für Kinder entscheiden sollte, wenn man in klaren Verhältnissen lebt.
     
  • User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    890
    113
    65
    vergeben und glücklich
    28 März 2008
    #8
    Ich finde es egoistisch, wenn eine Frau sich nur aus dem Grund mit einem Mann einlassen würde, weil die biologische Uhr ihr einflüstert, es wird langsam Zeit.
    Es ist schon schlimm genug, wenn eine Beziehung in die Brüche geht und ein Kind damit klar kommen muss, dass Mutter und Vater nicht mehr in einem Haushalt leben wollen und das Kind sich mehr oder minder aufteilen muss.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    28 März 2008
    #9
    exakt. ich möchte, wenn überhaupt, eine intakte familie für mein kind.
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    28 März 2008
    #10
    Kinder gibt es nur mit dem für mich perfekten Partner. Ob sich das perfekt dann irgendwann noch ändert, weiss ich ja vorher nicht.
     
  • rainbowgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    103
    2
    nicht angegeben
    28 März 2008
    #11
    Wenn ich mit 35 weder Mann noch Kind habe, würde ich schon irgendeinen Weg suchen, doch noch zu einem Kind zu kommen. Ohne Kinder zu leben fände ich für mich persönlich irgendwie sinnlos. Aber ich würde dafür nicht halbherzig eine Partnerschaft eingehen, mit einem Mann, von dem ich nur sein Sperma will. :ratlos: Ich würde vielleicht zu einer Samenbank gehen (sage ich jetzt zumindest in der Theorie ;-)) - falls man das als alleinstehende Frau überhaupt darf. In Deutschland ist ja alles schön bürokratisch geregelt. Ich würde auch ein Kind adoptieren - was man wahrscheinlich als alleinstehende Frau auch nicht darf. *lol* Gibts noch andere Möglichkeiten? Ja, ohne Verhütung mit dem nächstbesten Kerl aus der Disco zu schlafen - aber das schließe ich dann doch aus. :cool1:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    28 März 2008
    #12
    Kinderwunsch schön und gut, aber mir snd Frauen suspekt, die sagen "ich will unbedingt ein Kind" - und wenn sie den passenden Mann dafür nicht finden, dann halt Sperma von irgendwem, der sich dazu bereit erklärt - Hauptsache, sie erfüllt sich ihren Wunsch. Mir ist da zu viel ICH WILL bei "ich will ein Kind". Klar können auch gefestigte Partnerschaften zerbrechen, so dass dann ein in einer Beziehung entstandenes Kind nicht zwei Elternteile hat, die zusammenleben. Aber für mich ist schon Voraussetzung, dass ich mit meinem Partner glücklich bin und DANN Familiengründung in Betracht ziehe.

    Homosexuelle Paare lass ich mal außen vor, da läufts ja noch mal etwas anders.

    Für mich sind Kinder ein Ergebnis von Liebe - oder sagen wir, so wünsche ich mir das.

    Dass auch "ursprünglich unbeabsichtigte" Kinder ein Geschenk sind und ich es sicher nicht "schlimm" finde, wenn ein Kind nur von einem Elternteil aufgezogen wird, muss ich das extra sagen?

    Unbedingt ein Kind zu wollen und sich ggf. einen Mann nur danach auszusuchen, dass ich eben jemanden habe, der mir ein Kind macht... nee, das ist nicht meine Welt und stößt bei mir auf Unverständnis.
     
  • neverknow
    neverknow (29)
    Meistens hier zu finden
    1.096
    133
    27
    Single
    28 März 2008
    #13
    Off-Topic:
    omg @ diesen Thread :eek: :ratlos:
     
  • Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.029
    121
    0
    Verheiratet
    1 April 2008
    #14
    Sowas muss nicht sein also hätte ich keine Kinder oder würde ich mit 35 noch unbedingt ein Kind wollen dann doch trotzdem lieber in einer gefestigten Partnerschaft.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste