Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn ihr verliebt seid...

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von ~Vienna~, 6 April 2006.

  1. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallöchen!

    Angenommen, ihr seid frisch verliebt, aber euer Partner ist mehrere Wochen weg.

    Würdet ihr währenddessen öfters (freundschaftlich?) jemand anderen treffen, den ihr gerade neu kennengelernt habt und mit dem/r ihr euch gut versteht und den/die ihr atracktiv findet? Oder hättet ihr überhaupt kein Interesse mehr daran, irgendjemand anderen kennenzulernen, weil ihr immer nur euren Partner im Kopf habt?
    Wenn ja, was würdet ihr mit dieser Person unternehmen und was nicht? Quasi wie weit würdet ihr gehen?
    Wäre es schon Fremdgehen (oder ne Vorstufe davon), wenn ihr im selben Bett nebeneinander liegt und euch die ganze Zeit gegenseitig auskitzelt (also quasi viel Körperkontakt habt)? Oder würde das bei euch noch als platonische Freundschaft durchgehen?

    Vienna
     
    #1
    ~Vienna~, 6 April 2006
  2. büschel
    Gast
    0
    frisch verliebt und zusammen?
    oder frisch verliebt und nicht zusammen?

    falls zusammen:
    wozu?

    falls nicht zusammen:
    ist man tatsächlich verliebt?..

    wie gesagt.. was ist das bitte für ein zustand: vergeben und suchend.. nennst du sowas verliebt?
     
    #2
    büschel, 6 April 2006
  3. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also für mich würde das (gemeinsam im Bet liegen, recht enger Körperkontakt) wohl in keinem Fall als Freundschaft durchgehen, unabhängig dvon ob ich gerade vergeben bin, verliebt oder solo.
    Ob ich mich mit anderen treffen würde ... kA. Ich treffe mich für gewöhnlich eigentlich ohnehin nur sehr selten mit anderen, glaube kaum dass sich das ändern würde.
    Abgesehen davon bin ich mir nicht sicher ob ich überhaupt schon einmal verliebt war, hmm.
     
    #3
    Mr. Poldi, 6 April 2006
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    neue leute kennenlernen ja, aber dann läuft nur die freundschaftliche schiene
     
    #4
    xoxo, 6 April 2006
  5. GreenEyedSoul
    0
    Ja klar, warum soll man dann keine neuen Leute kennen lernen?

    Allerdings: warum sollte man das nur machen, wenn der Partner nicht da ist?
    Wenn man das praktisch "heimlich" macht, weil man Angst hat, dass der Partner etwas erfährt, würde ich mir Gedanken machen, ob ich unterbewusst nicht doch jemand Neues suche.
    Ansonsten muss man doch Freunde nicht heimlich kennenlernen.

    Ich fänd es auch nicht schlimm mit ihm kitzelnd im Bett zu liegen, schließlich bin ich glücklich vergeben und suche keinen neuen Partner

    Nur sollte man sich darüber im Vorherein klar sein und es dem Kumpel-Freund sagen. Dass man nur Freundschaft will!
     
    #5
    GreenEyedSoul, 6 April 2006
  6. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Dass man Leute kennenlernt und sich mit ihnen trifft, ist ja eher normal.

    Aber wie kommt man denn bitte ungewollt in eine Situation, in der man mit dem anderen in einem Bett liegt und ihn kitzelt?! Sowas passiert doch nur mit Hintergedanken, oder?
     
    #6
    Olga, 6 April 2006
  7. GreenEyedSoul
    0
    Kann doch sein, dass man auf dem Bett sitzt und erzählt und plötzlich macht man 'ne Kissenschlacht.
     
    #7
    GreenEyedSoul, 6 April 2006
  8. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Hm... ja, okay.
    Ich selber lad niemals Leute zu mir nach Hause ein, deshalb fällts mir schwer, das vorzustellen.
     
    #8
    Olga, 6 April 2006
  9. Perrin
    Perrin (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Puh, durch den Körperkontakt kann aus dem Spaß natürlich auch schon schnell ernst werden. Letztendlich muss den Gefühlt dir sagen, ob das richtig oder falsch ist.

    Ansonsten:
    Neue Leute kennenlernen: klar

    Was unternehmen mit der Person nur unter der Bedingung, dass dir Fronten abgeklärt sind. Also das die andere Person weiss, dass ich einen Partner habe und verliebt bin. Ansonsten könnte man unfairer Weise ja Hoffnung bei dem Anderen schüren.

    Gruß,
    Perrin
     
    #9
    Perrin, 6 April 2006
  10. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Danke für eure Antworten.

    Hab mich vielleicht doof ausgedrückt. Das Kennenlernen ist NICHT heimlich und wäre bestimmt auch dann passiert, wenn der Partner nicht gerade weg wäre.

    Die Fronten sind geklärt, jeder weiß, dass die Person vergeben ist.

    Ungewollt war die Situation mit der Kissenschlacht auch nicht.

    Und meldet man sich, wenn man verliebt und in einer Beziehung ist, täglich bei dem/der platonischen Freund/in?

    Ich meld mich nicht mal täglich bei meiner besten Freundin...
     
    #10
    ~Vienna~, 6 April 2006
  11. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Na ja, das kommt darauf an. Gibt keinen guten Freund, bei dem ich täglich anrufen würde. Aber durch ICQ habe ich de facto schon täglichen Kontakt mit einem Freund, weil halt meistens einer von uns irgendwas zum anderen sagt, weil wir - dank Flatrate - beide praktisch ständig online sind, wenn wir zu Hause sind. Aber ich finde irgendwie, das ist was anderes, als wenn man z.B. täglich anrufen würde.

    Wobei das Geschmackssache ist, wie man Freundschaften "pflegen" möchte. Tägliches Melden im Sinne von anrufen fände ich für "nur Freundschaft" aber schon ziemlich viel...

    Sternschnuppe
     
    #11
    Sternschnuppe_x, 7 April 2006
  12. Dreamerin
    Gast
    0
    Hallo!

    Ich glaube ich hätte kein Interesse, einen neuen Kerl kennenzulernen und mich von dem auskitzeln zu lassen.

    Würde mich halt mit Leuten treffen, die ich schon kenne.

    Fremdgehen wäre das allerdings nicht. Aber ich habe mich noch nie von jemandem kitzeln lassen und fände das auch idiotisch und absolut... naja... ist eben nicht so mein Ding.


    Es gibt schon Leute, bei denen ich mich täglich melde. Aber das sind keine Männer :tongue: Aber wenns ein Mann wäre, warum nicht.


    ~Vienna~, wieso fragst du das alles? Gibts nen konkreten Fall?
     
    #12
    Dreamerin, 7 April 2006
  13. glashaus
    Gast
    0
    Freundschaft aufbauen und pflegen finde ich auf jeden Fall okay, auch wenn man gerade verliebt ist. Ich denke immer, dass es wichtig ist, sein soziales Netz des öfteren zu überprüfen und mal "auszumisten" und zu erneuern. Wenn das nunmal gerade zeitgleich mit einer neuen Beziehung zusammenfällt ist das doch eigentlich kein Thema, solange alles geklärt ist.

    Täglich melden...hm, ach es gibt so einige bei denen ich mich täglich melde und bei denen ich es komsich finde, wenn ich mal nichts höre. Aber das ist sicher typabhängig.
     
    #13
    glashaus, 7 April 2006
  14. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    Hatte genau diese Situation: als ich einen Monat mit meinem Freund zusammen war, musste er für 5 Wochen mit Unterbrechungen beruflich weg. Ich hatte gar kein Bedürfnis nach jemand anderem.

    Und ja, nebeneinander im Bett liegen und auskitzeln ist für mich schon eine Stufe zum Fremdgehen.
     
    #14
    Chocolate, 7 April 2006
  15. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Als ich mit meinem Freund ganz ganz frisch zusammen war, als wir eigentlich noch gar nicht wussten, dass wir zusammen waren, da hab ich mich auch noch mit anderen getroffen.
    Einmal war ich mit einem im Schwimmbad und er wollte seinen Kopf auf meinen Bauch legen und mich im Wasser immer kitzeln, tauchne. Das war mir in dem Fall dann zuviel, obwohl ich sonst nicht so abweisend bin. Hätte da ein schlechtes Gewissen gehabt... (kann auch dran liegen, dass ich vom besagten Mann wusste, dass er was von mir wollte und wir früher auch schon was miteinander gehabt hatten.)
    Aber rein andere zu treffen, kennezulernen und normal miteinander zu reden finde ich grad in dieser Phase der Beziehung völlig normal. Ich finde das auch jetzt noch normal, und mittlerweile kennen mein Freund und ich uns so gut, dass ich unter Umständen auch gegen ein bisschen kitzeln und Kissenschlacht oder Kopf auf Bauch legen nichts hätte. Könnte ich aber erst in der Situation sagen. Hätte ich damals auch nie gedacht, dass mich das im SChwimmbad stören würde.
     
    #15
    User 15848, 7 April 2006
  16. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Generell hätte ich nichts dagegen, jemand anderes kennenzulernen, aber ich wäre nur auf ein platonisches Verhältnis aus und so viel Körpernähe würde ich da nicht zulassen. Erstens ist da immer das Risiko, dass der andere das missversteht und zweitens will ich, wenn ich frisch verliebt bin, nur denjenigen welchen an mich so eng heranlassen und die Nähe anderer Personen nervt da eher.
     
    #16
    Ginny, 7 April 2006
  17. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Ja, so denke ich nämlich auch.
    Klar, kennenlernen und normal reden ist okay, aber dann so viel Körperkontakt...also ich finds schon etwas viel.
    Vielleicht spielt ja auch Alkohol ne Rolle.
     
    #17
    ~Vienna~, 7 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verliebt
Walt71
Liebe & Sex Umfragen Forum
16 Mai 2016
1 Antworten
maxdochmal
Liebe & Sex Umfragen Forum
29 April 2016
2 Antworten
Klopfer_Rammelhase
Liebe & Sex Umfragen Forum
28 März 2016
16 Antworten