Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn ihr wegen eines Sexunfalls den Notarzt ruft, würdet ihr lügen?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 10 August 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Wenn ihr aufgrund eines schwerwiegenden Sexunfalls den Notarzt ruft, würdet ihr ehrlich zugeben was für Sexorgien ihr veranstaltet habt und weswegen es zu dem Unfall kam? :flennen:
    Oder würdet ihr aus Scham dem Notarzt etwas anderes erzählen, wie gestürzt, vom Hund gebissen oder was auch immer, nur nicht den wahren Grund (heftiger Sex)?
     
    #1
    Theresamaus, 10 August 2009
  2. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Bei nem Scheidenkrampf zB wird es schwer, irgendwas zu beschönigen oder zu leugnen... :grin:
     
    #2
    SottoVoce, 10 August 2009
  3. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Details dürften je nach Situation nicht unbedingt nötig sein, ich sage, was ich für nötig halte, damit dem oder der Verletzten geholfen werden kann.

    Wenn es zum Beispiel einfach nur darum geht, dass ein Möbelstück beim Draufherum"hüpfen" zusammengebrochen ist und man sich verletzt hat, Steißbeinprellung oder so, dann ist wohl kaum von Interesse, dass dem Zusammenbruch eine mehrstündige Sexorgie vorausging, bei der wir es in fünf verschiedenen Sexstellungen getrieben haben. Ich glaub kaum, dass den Notarzt eine "Schuldfrage" überhaupt interessiert.
     
    #3
    User 20976, 10 August 2009
  4. User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.810
    88
    204
    vergeben und glücklich
    Wenn ich schon den Notarzt rufen muss, wird mir wohl zumindest egal sein, zuzugeben, dass es ein Sexunfall war. Anders wärs vielleicht, wenn ich erst nen Tag später zum Arzt gehe und die Verletzung nicht eindeutig ist.
    Und Orgien hab ich eh nicht. :grin:
     
    #4
    User 88899, 10 August 2009
  5. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    Ich würde nur das Notwendigste sagen. Der Notarzt wird schon mitkriegen wie das passiert sein könnte.
     
    #5
    ProxySurfer, 10 August 2009
  6. User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.427
    348
    2.472
    offene Beziehung
    Off-Topic:
    Was denn? ;-)


    Ich würde da ehrlich sein, warum auch nicht...
     
    #7
    User 38570, 10 August 2009
  7. E.T.
    Gast
    0

    der von vielen gefürchtete Scheidenkrampf (Vaginismus) ist ein Ammenmärchen.
    Es ist in der Medizin kein Fall bekannt, bei dem der Penis sich während des Geschlechtsverkehrs nicht aus der Vagina hätte herausziehen lassen können.
     
    #8
    E.T., 10 August 2009
  8. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Mein Mann hat gesagt, er war bereits einmal bei einem solchen Einsatz. Da wäre es wohl gegangen, allerdings hat der Mann sich nicht getraut, fest genug zu ziehen.
     
    #9
    SottoVoce, 10 August 2009
  9. VelvetBird
    Gast
    0
    Kommt drauf an, wie blöd ich bei einer Lüge dastehen würde. Wenn's wirklich ZU offensichtlich wäre, wär ich ehrlich, ansonsten tut es wohl nichts zur Sache.
     
    #11
    VelvetBird, 10 August 2009
  10. User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.427
    348
    2.472
    offene Beziehung
    Off-Topic:
    Naja, hätte ja auch über eine Absperrkette stolpern können ;-)
     
    #12
    User 38570, 10 August 2009
  11. CrushedIce
    CrushedIce (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    806
    113
    53
    Single
    glaub sowas bitte nicht. das gibt es wirklich nicht. und ich höre immer nur von solchen geschichten, die jemand von einem gehört hat, den er kennt...

    selbst erlebt keiner sowas, auch nicht im einsatz. die geschichten fangen immer an mit: ich kenne jemanden, der hat das schon mal gesehen...

    ich selbst kenne mehrere leute, die jemanden kennen, die schon mal zu so nen einsatz gerufen wurden. sehr seltsam.

    die scheide kann einfach nicht so fest und auf so eine art und weise "zupacken", dass ein penis auch im schlaffen zustand nicht mehr herauskommt. zudem ist da alles glitschig.
    es geht wirklich nicht.
     
    #13
    CrushedIce, 10 August 2009
  12. virtualman
    virtualman (32)
    Benutzer gesperrt
    1.001
    0
    5
    Single
    Jo also das mit dem Scheidenkrampf und dem Penis glaub ich auch nicht.
    Überlegt wie klein er dann wieder wird wenn er schlaff ist. Und spätestens dann kann er ihn raus ziehn!
     
    #14
    virtualman, 10 August 2009
  13. E.T.
    Gast
    0
    ja, ich kann CrushedIce nur zustimmen.
    Beim Vaginismus kommt es zu unwillkürlichen Kontraktioen der Beckenboden- und Vaginalmuskulatur. Diese (schmerzhaften) Krämpfe können den Geschlechtsverkehr (eine Penetration) nahezu unmöglich machen. Diese Kontraktionen sind aber nicht so stark ausgeprägt, dass der Penis nicht herausgezogen werden könnte.
     
    #15
    E.T., 10 August 2009
  14. Naya
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    91
    0
    vergeben und glücklich
    also ich glaube, wenn es irgendwie vermeidbar wäre, egal wie, würde ich weder Notarzt noch Rettungsdienst anrufen.....ich kenn die fast alle persönlich und der Schweigepflicht vertrauen....naja, irgendwas sickert dann vielleicht doch...
    aber ansonsten, Details gehen keinen was an, auch dern Notarzt nicht....Unfall beim GV, wieder heile machen, gut.....mehr muss der net wissen, auch wenn er es vielleicht gern würde...es sei denn, da ist beispielsweise noch irgendwo "was drin"....dann Bescheid geben, dass da geguckt wird....
    aber es gibt schon Einsätze bei denen Ausreden weniger nützlich wären...weil sie zum Beispiel recht eindeutig sind.. ;-)
     
    #16
    Naya, 22 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wegen Sexunfalls Notarzt
Blue_eye1980
Umfrage-Forum Forum
22 November 2016
29 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
24 September 2010
1 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.