Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Wenn im Ausland die Umlaute von eurem Namen ignoriert werden

  1. Mein Name hat keine Umlaute und kein ß. Deshalb kenne ich das Problem nicht.

    18 Stimme(n)
    75,0%
  2. Solange ich meinen Namen wiedererkenne ist es OK. Über solche Kleinigkeiten rege ich mich nicht auf.

    2 Stimme(n)
    8,3%
  3. Ich sage höflich, dass der Name geschrieben ist, und füge die Umlaute hinzu.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Ich ärgere mich immer über diese Ignoranz :kopfschue

    2 Stimme(n)
    8,3%
  5. Umlaute sind einfach unpraktisch. Ich schreibe deshalb ae, oe, ue, ss usw. im Ausland.

    2 Stimme(n)
    8,3%
  6. Schön finde ich das nicht, aber manche Tastaturen kennen einfach keine Umlaute. Kann man nix tun.

    0 Stimme(n)
    0,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    17 November 2007
    #1

    Wenn im Ausland Umlaute von eurem Namen ignoriert werden

    Hat euer Name Umlaute? Und wenn ihr ins Ausland geht und euren Namen korrekt mit Umlauten angebt, aber diese von Einheimischen ignoriert werden, ärgert ihr euch? Oder korrigiert ihr einfach den Fehler? Oder ist euch das schnuppe egal? :engel:
     
  • KillPhil78
    Gast
    0
    17 November 2007
    #2
    Der Fehler wird umgehend korrigiert, ansonsten ist es sinnlos bei meinem Vornamen ohne Umlaut.
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    17 November 2007
    #3
    Meine Name hat keine Umlaute und ich mag meinen Vornamen auch nur, wenn er englisch ausgesprochen wird.
     
  • xela
    Gast
    0
    17 November 2007
    #4
    Ich habe jetzt echt fünf Minuten lang überlegt, trotzdem ist mir kein in Deutschland üblicher Vorname eingefallen, der einen Umlaut enthält.

    Edit: Ach doch, einer ist mir grad eingefallen: Jörg.
    Nochmal edit: Mir fallen plötzlich sogar noch ein paar ein: Jürgen und Björn.
     
  • KillPhil78
    Gast
    0
    17 November 2007
    #5
    Ich habe keinen deutschen Vornamen. :zwinker:
    Aber er ist relativ geläufig.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    17 November 2007
    #6
    Käthe :-D

    Ich meine nicht nur Vornamen, sondern Vor- und Zuname :smile:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    17 November 2007
    #7
    mein name ist nicht deutsch, also kann er auch keine umlaute haben.
     
  • KillPhil78
    Gast
    0
    17 November 2007
    #8
    bei meinem nachnamen ist das egal, der hat keinen Umlaut :grin:
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    17 November 2007
    #9
    Schwedische, finnische, estnische, litauische, ungarische usw. Namen können Umlaute haben:tongue:
     
  • xela
    Gast
    0
    17 November 2007
    #10
    Umlaute gibt es nicht nur im Deutschen.

    Edit: T-Maus war schneller.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    17 November 2007
    #11
    *stolzbin* :gluecklic :karate-ki :winkwink:
     
  • *Sunshine*
    Verbringt hier viel Zeit
    766
    103
    10
    vergeben und glücklich
    17 November 2007
    #12
    Meine Vornamen und mein Nachname haben keine Umlaute oder ß insofern habe ich damit keine Probleme...

    Allerdings mogeln viele in Deutschland in meinen Nachnamen ein "ä" anstatt dem korrekten "ae" rein.
    Mit dem falschen "ä" stand es z.B. auch auf meiner Krankenkassen-karte weil die Computer das irgendwie nicht hinbekommen haben :kopfschue
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    17 November 2007
    #13
    Keine Umlaute bei mir. Mein Name dürfte auch für Ausländer recht einfach zu bewältigen sein.
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.546
    248
    1.856
    Verheiratet
    17 November 2007
    #14
    Mein Nachname hat einen Umlaut. So in Alltagssituationen im Ausland ist das kein Problem. Es wurde jedoch schon zu einem, wenn man es mit irgendwelchen Computerprogrammen zu tun hat, die keine Umlaute zulassen....da gabs dann merkwürdige Sonderzeichen auf irgendwelchen Belegen und einmal auch ein wenig Konfusion, ob ich überhaupt derjenige bin, für den ich mich ausgebe ;-)
     
  • Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.043
    121
    1
    nicht angegeben
    17 November 2007
    #15
    Ich habe mir das bei beispielsweise Englisch sprechenden Menschen abgewöhnt, weil es da sowieso hoffnungslos ist. - Im deutsch Sprachraum korrigiere ich allerdings schon, wobei das schon ziemlich lästig, dass man jedem zweiten den Namen buchstabieren muss, obwohl er ein ganz normaler Name aus dem deutschen Sprachraum ist.:cry:

    Off-Topic:
    Ich muss zugeben, das kann ich nachvollziehen. *kaum zu glauben, dass ich so etwas mal sage*
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    18 November 2007
    #16
    ok, im schottischen gibts aber keine.
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    18 November 2007
    #17
    Off-Topic:
    Kennst du meinen Namen oder hast du das gleiche Problem? :zwinker:
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    18 November 2007
    #18
    Da gibt's wahrscheinlich auch kein Wort für die Unterhose.:tongue:
     
  • Chimaera
    Chimaera (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Verheiratet
    18 November 2007
    #19
    Er dachte halt [Ra-ff-en] klingt blöd :tongue: :grin:
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    18 November 2007
    #20
    :-D :-p
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste