Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    31 Januar 2008
    #1

    Wenn in der Hausordnung Sexverbot ab 22 Uhr stehen würde

    In der Hausordnung steht häufig, dass zwischen 13 und 15 Uhr bzw. zwischen 22 und 7 Uhr Ruhe zu herrschen habe. Insbesondere soll keine laute Musik aus der Box dröhnen. Wenn ihr eine Wohnung besichtigt und in der Hausordnung zufällig findet, dass ab 22 Uhr Sex verboten sei wegen möglicher nächtlicher Ruhestörung, weil das Haus sehr hellhörig ist, würdet ihr diese Wohnung nehmen?
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    31 Januar 2008
    #2
    Uns hört man beim Sex nicht, also könnte das niemand nachprüfen. Ich nehme die Wohnung, da ich dann wenigstens ungestört von anderen Leuten schlafen kann :tongue:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    31 Januar 2008
    #3
    um diese zeit lieg ich schon im bett mit dem hintergedanken, an der matratze zu horchen.
     
  • americangirl
    0
    31 Januar 2008
    #4
    Ich nehme die Wohnung und ignoriere solche dämliche Hausordnung.
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.893
    168
    293
    nicht angegeben
    31 Januar 2008
    #5
    So etwas hab ich sozusagen. Darf nach 22 Uhr keinen Besuch empfangen. :ratlos: Aber da mein Freund eh nie dort ist (ist in meiner Studienstadt) ist das mit dem Sex eh hinfällig.
     
  • stega
    stega (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    103
    8
    Single
    31 Januar 2008
    #6
    Ist das nicht ein Eingriff in deine pivatsphäre oder so? Also wenn du keine Lärmbelästigung für die Nachbarn darstellst, weil du so laut stöhnt, schreist oder sonstwas?
     
  • kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.271
    123
    6
    Verheiratet
    31 Januar 2008
    #7
    ich nehme mal an das sexverbot ist darauf bezogen das man nicht laut werden soll...würde mir zwar schwer fallen..aber wenn es nciht anders geht und ich die wohnung brauche würde ich das in kauf nehmen und dann halt leise rumsexeln
     
  • haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    31 Januar 2008
    #8
    Dito :smile:
     
  • User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    1 Februar 2008
    #9
    Klar, wie sollte das denn nachgeprüft werden wann ich Sex habe?
    Die werden ja wohl kaum ab 22 Uhr jemanden in unsere Wohnung stellen um das zu gewährleisten.
    Außerdem wäre es auch dann nicht schlimm, zu der Uhrzeit nimmt unsere Sex-hab-wahrscheinlichkeit sehr stark ab.
     
  • Rongo Matane
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    103
    1
    nicht angegeben
    1 Februar 2008
    #10
    was wollen die da machen? Die Wohnung stürmen?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.353
    898
    9.198
    Single
    1 Februar 2008
    #11
    Ich würde die Wohnung nicht nehmen.
    Wäre mir absolut unsympathisch, einen Vermieter zu haben, der so was in die Hausordnung schreibt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste