Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    30 November 2009
    #1

    Wenn in einer Stadt mit kath./ev. Mehrheit ev./kath. Kirchtürme verboten werden

    In dem anderen Thread über die Volksabstimmung für/gegen das Minarettverbot in der Schweiz gibt es verschiedene Meinungen.
    Ich nehme mal an, ihr wisst, ob es in eurer Stadt mehr Katholiken oder Protestanten gibt. Wenn nun in eurer Stadt/Gemeinde mit katholischer Bevölkerungsmehrheit keine Kirchtürme evangelischer Kirchen gebaut werden sollen oder in eurer Stadt/Gemeinde mit evangelischer Bevölkerungsmehrheit keine Kirchtürme katholischer Kirchen gebaut werden sollen und darüber eine Volksabstimmung auf kommunaler Ebene gemacht werden soll, wie würdet ihr abstimmen?
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.914
    398
    2.200
    Verheiratet
    30 November 2009
    #2
    Gleich wie gestern beim Minarettverbot: NEIN :tongue:

    In meiner Stadt leben (obschon sie die "Zwingli-Stadt" ist) je etwa 1/3 Reformierte und Katholiken.
    Die kath.Kirche in der ich getauft wurde, hat lange Zeit keinen Turm gehabt. Aber eher weil das Geld fehlte :grin:
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    30 November 2009
    #3
    ist mir total banane ob kirchentürme verboten werden
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    30 November 2009
    #4
    Das finde ich genauso schwachsinnig wie Minarette per Verfassung zu verbieten.
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.350
    348
    2.227
    Single
    1 Dezember 2009
    #5
    Ich würde natürlich dagegen stimmen, da ich die Religionsfreiheit für ein sehr wichtiges Grundrecht halte, das durch so sinnlose Verbote nicht eingeschränkt werden darf.
    (Und dabei ist es mir völlig egal, ob es in der Abstimmung darum geht, katholische oder evangelische Kirchtürme, Minarette oder sonst irgendwas zu verbieten).
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • hennahlein
    hennahlein (36)
    Öfters im Forum
    730
    68
    122
    nicht angegeben
    1 Dezember 2009
    #6
    religionsfreiheit ist nach grundgesetz zu schützen und das heißt nicht, dass die mehrheit bestimmt, welche religion das ist. zu einer religion gehört auch immer ein entsprechendes gemeindeleben und eben die entsprechenden gebäude dazu. die minarette oder der kirchturm mit glocke hat ja auch eine religiöse bedeutung, wenn man die verbietet, schränkt das auch die religionsfreiheit ein. ergo: kein verbot bitte.
     
  • drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    14
    vergeben und glücklich
    1 Dezember 2009
    #7
    Bei uns leben mehr Protestanten. Ich bin natürlich gegen ein Verbot religiöser Gebäude.
     
  • Sexybunnybabe
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    103
    12
    Single
    1 Dezember 2009
    #8
    Für mich persönlich haben weder Minarette noch christliche Kirchtürme eine Bedeutung, aber ich will andere in ihrer Religionsausübung nicht behindern, deswegen bin ich dagegen, dass solche Symbole verboten werden.
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.225
    598
    5.756
    nicht angegeben
    2 Dezember 2009
    #9
    :jaa:
     
  • Silaura
    Silaura (36)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    13
    28
    1
    Single
    2 Dezember 2009
    #10
    Dito :jaa:
     
  • objekt.f
    objekt.f (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    338
    103
    4
    Single
    2 Dezember 2009
    #11
    Woran unterscheidet man denn einen evangelischen von einem katholischen Kirchturm? :eek:
     
  • hennahlein
    hennahlein (36)
    Öfters im Forum
    730
    68
    122
    nicht angegeben
    2 Dezember 2009
    #12
    den turm kann man nicht unterscheiden, aber wenn man in der kirche drin ist, die am turm dran hängt, sieht man deutliche unterschiede.
    kirchtürme sind extrem selten von der kirche getrennt gebaut
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.914
    398
    2.200
    Verheiratet
    2 Dezember 2009
    #13
    Wenn ein Hahn drauf ist, ist die Kirche fast sicher reformiert.

    @Hennahlein: Bei neueren Kirchen ist der Turm oft neben dem Kirchengebäude (Betonturm, eiserner Glockenstuhl, Resonanz)
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.546
    248
    1.862
    Verheiratet
    3 Dezember 2009
    #14
    An meinem derzeitigen Wohnort gibts so gut wie keine Protestanten. Alles fest in katholischer Hand. Wahrscheinlich würde hier sogar ein evangelisches Kirchturmverbot in einer Volksabstimmung durchkommen. Obwohl....wahrscheinlich würde so ein Verbot an mangelndem Interesse scheitern, weil es sowieso so gut wie keine Protestanten in unserer Gemeinde gibt. Nur so ein paar Zugereiste.

    Ich würde als Protestant natürlich gegen ein solches Verbot stimmen.
     
  • hotrocker
    hotrocker (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    offene Beziehung
    3 Dezember 2009
    #15
    Genau, es ist für mich vollkommen unerheblich, ob Minarette, Kirchtürme, Glockenläuten usw. verboten werden, da es für mein Leben irrelevant ist.
    :confused:

    LG hotrocker
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.914
    398
    2.200
    Verheiratet
    3 Dezember 2009
    #16
    Off-Topic:
    Von der Religionsfreiheit her finde ich deine Aussage o.k.

    Aber mich interessiert sie in einem ganz anderen zusammenhang. Jeder Mensch lebt in einer Umgebung, einer /städtischen oder ländlichen) "Landschaft". Voller Geräusche, Gerüche und angereichert mit sichtbaren Dingen. Diese Landschaft wird durch Türme, durch Geräusche irgendwelcher Art, durch Bäume usw. interessanter.
    Ich kann mir kaum vorstellen, dass es dir egal ist, wie "leer geräumt" deine Umgebung ist.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste