Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    21 Mai 2008
    #1

    Wenn langweilige Monologe von eurem Datepartner nicht mehr aufhören

    Männer neigen häufig dazu bei Dates langweilige Monologe zu halten :blabla, die kaum ein Mädel interessieren, anstatt richtig zu kommunizieren. Wenn euer Datepartner so einer ist und die ganze Zeit Dinge labert, von denen ihr nix versteht und die euch auch kaum interessieren, sei es nun Auto, Finanzwirtschaft, Sartre oder Riesterrente, wie würdet ihr reagieren? Zeigt ihr demonstrativ eure Langeweile :sleep: oder versucht ihr andere Gesprächsthemen vorzuschlagen wo ihr mitreden könnt:kiss: ?
     
  • Ört
    Ört (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    879
    103
    7
    nicht angegeben
    21 Mai 2008
    #2
    [x]Ich versuche ihn auf andere Gesprächsthemen zu lenken.

    Wenn alles nichts nützt, hat er leider Pech geahbt und muss den rest des Tages ohne mich verbringen.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    22 Mai 2008
    #3
    Entweder ich versuche ihn auf andere Themen umzuleiten oder ich sag ihm ganz ehrlich dass mich dieses Gequatsche nicht die Bohne interessiert. Hat er halt dann Pech gehabt.
     
  • japanicww2
    Benutzer gesperrt
    399
    43
    5
    in einer Beziehung
    22 Mai 2008
    #4
    Als wenn Frauen da besser wären :kopfschue Mir hat mal eine angefangen über irgendeine komische Serie zu erzählen, die ich noch nie zuvor gesehen hatte, selbst mein dezenter Hinweis "tut mir leid, aber da habe ich noch nie zuvor eine Folge von gesehen" wurde übergangen und die nächsten 20min verbrachte ich mit Kopfnicken und scheinbaren Lachern. :ratlos:
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    22 Mai 2008
    #5
    ....
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    22 Mai 2008
    #6
    Geeeenau! Ich würde niemandem an den Kopf knallen "was du da erzählst, interessiert mich kein bißchen und langweilt mich zu Tode" und einfach abhauen, soviel Höflichkeit habe ich dann doch noch, es ist ja nur ein Abend, den überlebt man schon irgendwie *g*. Aber wiedersehen würde ich denjenigen garantiert nicht mehr.

    Ist mir aber auch noch nie passiert, ich habe eigentlich nie wirkliche "Dates".
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    22 Mai 2008
    #7
    Mich interessiert immer alles, was mir erzählt wird, wenn ich jemanden noch nicht kenne. Sollte ich mich mit dem Thema nicht auskennen, frage ich viel nach, dann lern ich was dazu. Und sollte ich mich auskennen, ist es vielleicht eh interessant, was anderes darüber zu hören - nur wenn ich schon alles weiß, was er erzählt, finde ich das langweilig, oder wenn einer immer das gleiche erzählt. Dann versuche ich das Thema zu wechseln.
     
  • Itzibitzi
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    103
    1
    nicht angegeben
    22 Mai 2008
    #8
    Ja, das sehe ich aber auch so!
    Ich hatte auch schon Dates, wo ich mehr oder weniger "abgehauen" bin. :grin: :grin: Oh mann. :tongue:
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.030
    248
    672
    Single
    22 Mai 2008
    #9
    Ich habe genau das oft mit Frauen erlebt. Immer wenn ich (zumindest ansatzweise) "zur Sache" kommen wollte, ging es bei ihr weiter: "Hast du die Serie mal gesehen......kennst du die Sängerin....warst du schon mal in....." usw. :ratlos:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste