Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn Liebe so einfach wäre....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von RoseNRW, 17 Juli 2010.

  1. RoseNRW
    Verbringt hier viel Zeit
    135
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallöchen zusammen,

    ich bin momentan in einer ziemlichen Krise und weiß einfach nicht mehr was richtig und falsch ist bzw. was ich machen soll oder nicht.

    Zum Thema:
    Als ich damals mit meinem (Ex)Freund zusammen war, hab ich A kennen gelernt. Wir waren uns direkt sympathisch. Es wurde eine ziemlich dicke Freundschaft draus, was mein Freund damals nicht so toll fand. Ich gehe sogar soweit das ich sage ich habe meinen Seelenverwandten getroffen. Er sieht das genauso. Liegen total auf einer Wellenlänge. Nunja er hat mir immer Komplimente gemacht und mir damals auch gesagt das er mich liebt aber sich nie in die Beziehung zwischen mir und meinem Freund drängt. Er hat mir aber sehr den Hof gemacht. Das fand mein Freund damals nicht so toll, ist ja verständlich. Am Anfang hatte ich auch kein Interesse, aber 6 Monate später nach seiner Liebeserklärung hab ich doch gemerkt das ich auch sehr viel Liebe für ihn entwickelt habe. Aus diesen Grund und noch ein paar anderen hab ich mit meinem Freund damals schluß gemacht.
    Ich braucht auch erst mal ein paar Monate Zeit für mich und dann hab ich mich mit A immer wieder getroffen. Es war echt schön. So wie damals.

    Jetzt ist es aber so das A aus mir unerklärlichen Gründen immer mehr aus dem Weg ging, aber nicht nur mir, sondern er geht all seinen Freunden aus dem Weg. Er sagt er hätte zur Zeit viele Probleme und hat sich deswegen total in die Arbeit gestürzt. Hab A (weil ich es nicht mehr aushielt) dann im Mai meine Gefühle gestanden. Dummerweise auch noch per SMS weil ich ihm nicht zu einem treffen überreden konnte. Wie sollte es auch anders sein war er natürlich total baff und meinte das es momentan keine gute Zeit wäre, da er zurzeit viel um die Ohren hätte und Probleme mit sich selbst hat. Er sagte auch das es keine gute Idee wäre das momentan mit ihm und mir zu vertiefen da er mir zurzeit, aufgrund da er super wenig zeit hat, nicht das geben könnte was ich verdient habe. Er wollte auch erst mal auf Abstand zu mir gehen und sich wenn alles wieder in geregelten Bahnen läuft bei mir melden.

    Ich war natürlich total traurig und bin es auch immer noch, aber nach ein paar Wochen des trauerns hab ich mir gedacht ich kann es ja nicht ändern und mein leben geht ja schlielßlich weiter.

    Jetzt hab ich vor ca. 4 wochen B kennen gelernt. B ist ein super lieber netter Typ. Zwar nicht direkt optisch für mich ansprechend, aber auch nicht hässlich. Genieße die Zeit mit B auch total, nur ich habe jetzt auch gemerkt das er mehr will als nur Freundschaft und nun fängt meine Zwickmühle an. Immer wenn es zu bestimmten Situationen kam und B mich küssen wollte, hab ich immer abgeblockt, weil ich irgendwie seit kurzen wieder an A denken muss. Ich selber finde es zum kotzen, aber ich kann ja auch nix dafür.

    Auf der einen Seite denk ich mir, da hat A Pech gehabt. Erst will er und jetzt nicht. Wer nicht will der hat schon, aber dann denk ich mir. Der arme hat echte Problem und ich kenn ja seine Vorgeschichte. Macht es ihm halt schwer sich Leuten anzuvertrauen und offen über alles zu reden. Man sollte ihm doch eine Chance geben und versuchen ihn zu unterstützen. Außerdem krieg ich ihn nicht mehr aus dem Kopf.

    Dann denk ich mir auch das B eine faire Chance verdient hätte. Ich kann ja nicht ewig auf A warten oder???

    Meine Freundin meinte das sie mal mit A sprechen wollte. Weiß aber nicht ob er sich darauf überhaupt einlässt. Was meint ihr denn zu dem ganzen??? Das Thema hatten meine Freunde und ich gestern auch und wir haben auch 3 Paare wo das mit dem zusammen kommen auch sehr kompliziert war.

    Meint ihr ich soll weiter um A kämpfen? Wenn ja wie??? Oder sollte ich B eine Chance geben und versuchen A einfach auszublenden???

    Oh je ist leider doch was mehr geworden. Trotzdem danke fürs lesen.

    LG Rose
     
    #1
    RoseNRW, 17 Juli 2010
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Stell Dir vor, Du gingst mit B eine Beziehung ein (oder auch einstweilen nur eine Romanze). Dann kommt A und sagt Dir, dass er jetzt wieder weiß, was er will - und zwar Dich.

    Was dann?

    Pass auf, dass B nicht nur Lückenbüßer wird, zweite Wahl, weil Du A nicht kriegen kannst.

    Das klingt definitiv nicht verliebt.

    Vielleicht solltest Du einfach weiterhin solo bleiben, bis Du jemanden triffst, bei dem es beidseitig funkt.
     
    #2
    User 20976, 17 Juli 2010
  3. RoseNRW
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    135
    101
    0
    nicht angegeben
    Das komische ist ja das ich dachte ich hätte A komplett aus meinem Kopf gestrichen. Nur als B mich dann küssen wollte, ist mir sofort A in den Kopf gesprungen. Von jetzt auch gleich. Hab auch schon meiner Freundin gesagt wenn ich dann mit B eine Beziehung eingehen würde und dann kommt A wieder an, steh ich genau vor dem selben desaster wie vor 1 jahr.

    Ich weiss auch noch nicht ob ich verliebt bin oder nicht. Ich finde sowas muss sich erst entwickeln, aber ich fühl mich in B´s Gegenwart einfach gut. So wie schon lange nicht mehr. Können auch über alles reden. Von A weiß er aber nix.:confused:


    Ach ich würde nur zugern zu A fahren, klingeln, zu ihm hoch gehen und ihn einfach küssen, aber das wäre keine gute Idee :geknickt:.

    Warum sind Männer so??? Er ist vom Sternzeichen Fisch. Hab gelesen das Fische sehr komplizierte Menschen sind und schwierig zu halten und sehr sensibel. Das typische Fischverhalten passt auch total zu ihm. Ich ärger mich auch so das ich mich im eifer des gefechts gewagt habe und ihm eine dämmliche SMS geschickt habe. Ich bin so blöd :schuettel::cry:
     
    #3
    RoseNRW, 17 Juli 2010
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Auf das Astrozeug geh ich mal nicht ein. :engel:

    Findest Du B sexuell attraktiv? Fühlst Du Dich zu ihm hingezogen? Er sich anscheinend zu Dir, sonst hätte er keine Avancen gemacht, Dich zu küssen. Dir hingegen spukt A weiter durch den Kopf.
    Auch wenn Du rational schon "fertig" warst mit ihm - anscheinend ist er emotional noch lange nicht "weg". Auch wenns mit ihm nie was werden sollte: Ob es nun ratsam ist, mit B etwas anzufangen, während Deine Seele anscheinend noch von A besetzt ist?

    A hat etwas für Dich empfunden früher. Mittlerweile ist er emotional anderweitig beschäftigt - u.a. mit eigenen Problemen. Dass Du nun zu haben wärst und an ihm interessiert bist, könnte man schlechtes Timing nennen... Blöd gelaufen. Er ist nicht mehr zu haben (auch wenn er solo ist, er scheint ja nicht "frei" zu sein). Du stellst Dir vor, zu A zu fahren, um ihn spontan zu küssen - insgesamt kreist Deine Antwort um A und nicht um B.

    Schön, dass Du Dich mit B wohlfühlst. Aber er sollte kein Instrument sein, um A zu vergessen. Eventuell wird es mit B eher auf eine Freundschaft hinauslaufen (wenn ihm das denn genügt).
     
    #4
    User 20976, 17 Juli 2010
  5. kinkyvanilla
    0
    Du musst doch nicht sofort eine Beziehung eingehen oder? Ein anderer Typ ist kein gutes Mittel um A zu vergessen, wenn du immer noch Gefühle für ihn hast.

    Du handelst viel zu überstürzt meiner Meinung nach, ich hab das Gefühl du gibst dir selbst gar keine richtige Pause von den Männern. Geh die Sache doch erst mal langsam an und wenn du denkst mit A deinen Seelenverwandten gefunden zu haben, warum willst du dann mit B etwas anfangen? Weil er eine faire Chance verdient hat? Schwachsinn, das ist kein guter Grund um eine Beziehung zu starten, wenn du genau weißt dass du an den anderen denken musst.
     
    #5
    kinkyvanilla, 17 Juli 2010
  6. RoseNRW
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    135
    101
    0
    nicht angegeben
    @kinkyvanilla

    ich war auch gar nicht auf der suche nach was festen. B hat mich damals in der Disco angesprochen. Haben später einfach unverbindlich Nr. ausgetauscht und hab es einfach so laufen lassen.

    Ich würde alles dafür tun um mit A zusammen zu sein, aber wie soll ich das denn anstellen?
     
    #6
    RoseNRW, 17 Juli 2010
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Hm. Versetz Dich doch mal in A.

    Du hast A mitgeteilt, wie es um Deine Gefühle für ihn steht. Er scheint aber nicht mehr in Dich verliebt zu sein und auf Distanz zu gehen und für sich sein zu wollen aufgrund eigener Probleme. Das solltest du akzeptieren.

    Ich halte wenig von der Idee, "um jemanden zu kämpfen". Liebe ist kein Kampf. Er hat offensichtlich emotionale Baustellen anderer Art - Du kannst ihm natürlich anbieten, dass Du für ihn da bist. Ob er das will, ist eine andere Frage. Und gerade wenn er vielleicht inzwischen endlich über seine Verliebtheit von früher hinweg ist und das abgehakt hat und andere Probleme hat, dann würde ich ihn an Deiner Stelle jetzt nicht belagern. Er hat genug mit sich selbst zu tun.

    Du schriebst:
    Warte also ab, bis er sich meldet. Wenn Dir so viel an ihm liegt, dann sollte das doch möglich sein. Deine Trennung ist anscheinend jetzt einige Monate her, Du sagtest, nach der Trennung brauchtest Du Zeit für Dich und hast Dich dann wieder bei A gemeldet und ihn über Deine Gefühle aufgeklärt. Hast Du wirklich angenommen, dass er dann sagt "Juhu, endlich!" und eine Beziehung mit Dir anfängt?

    Seit dem Tag, an dem er Dir sagte, er liebe Dich, ist viel Zeit vergangen - Du hast anscheinend sechs Monate benötigt um zu verstehen, dass Du auch mehr von ihm willst. Dann hast Du Dich getrennt - und Monate später A aufgeklärt, was Du inzwischen für ihn empfindest.

    Er ist jetzt nicht "verfügbar" - aber wird sich melden, wenn sein Leben nicht mehr so chaotisch ist. Dann könnt Ihr weitersehen.

    Wenn Du nicht warten kannst, dann rate ich Dir dennoch, jetzt erstmal solo zu bleiben oder nur ONS zu haben. Die Trennung ist noch nicht lange her, Du hast mit A noch nicht abgeschlossen - also komm erst mal zur Ruhe.
     
    #7
    User 20976, 17 Juli 2010
  8. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Das hat der Ex meiner besten Freundin auch gesagt. Jetzt schreibt er gerade seine Bachelorthesis, hat genau so wenig oder weniger Zeit wie früher - und eine Neue.

    Verdränge A nicht, sondern verarbeite die Gefühle zu ihm und lass' dich auf B ein, wenn du das möchtest und er nicht bloß als Ersatz oder Ablenkung dient.
     
    #8
    xoxo, 17 Juli 2010
  9. RoseNRW
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    135
    101
    0
    nicht angegeben
    Das verrückte daran ist das ich weiß das er immer noch in mich verliebt ist. Er hat es 2 Wochen bevor ich ihm meine Liebe gestanden habe meiner besten Freundin gesagt und es war kein Alkohol im Spiel :grin:. Er sagte auch das er alles für mich tun würde und ich seine süße wäre. Deshalb bin ich ja noch verwirrter, weil es für mich überhaupt keinen Sinn ergibt:geknickt:
     
    #9
    RoseNRW, 17 Juli 2010
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Anscheinend ist er trotzdem jetzt nicht bereit, sich mit Dir zu treffen, hat andere "Baustellen" und Dir gesagt, dass er sich später melden wird.
     
    #10
    User 20976, 17 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe einfach wäre
Migell
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Dezember 2014
4 Antworten
Ligcruciforme
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 September 2014
24 Antworten
AnninLove
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 September 2013
10 Antworten