Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn männer über sex reden!

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von littlesunshine6, 29 März 2005.

  1. hab da mal ne frage.
    was reden männer eigentlich so, wenn sie sich in nem lokal auf ein bier treffen und dann über sex quatschen anfangen...
    hab neulich mit meinem schatz so nen bericht gesehn wo sich halt herausgestellt hat dass männer genauso über sex reden wie wir frauen.

    hab dann mal nachgefragt was er da so redet und er gab mir keine antwort.

    vielleich könnt ihr männer bzw. alle hier mir ein paar antworten geben...
    reden die auch wie mir(bzw. ich) über sexprobleme, warum dies und jenes nicht klappt, Tipps etc..?? oder gehts da nur so unterste schublade ab und wir nur blöd geredet...

    danke schon mal!!
     
    #1
    littlesunshine6, 29 März 2005
  2. kentucky
    kentucky (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    Single
    Natürlich redet man auch über Probleme die auftreten,
    häufige Themen sind aber auch vorallem obs gut war, welche Stellungen, wie lange es gedauert hat, was besonders war, was einen fasziniert, was man sich wünscht, was einen aufregt, was einen angeturnt hat,
    außerdem redet man über den körper der frau :>
     
    #2
    kentucky, 29 März 2005
  3. Explorer
    Explorer (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    374
    101
    0
    nicht angegeben
    Achtung Maulwurfalarm!!! :grin:

    Aber eins verrat ich dir: Wenn frauen zusammen sitzen und über solche Themen reden ist das viiiiiiiel krasser als es die Männer tun. :blablabla
     
    #3
    Explorer, 29 März 2005
  4. naja, sagen wir mal der werte herr kann nicht so offen reden über was redet man dann???
     
    #4
    littlesunshine6, 29 März 2005
  5. Rosenkavalier
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    nicht angegeben
    Sehr lustiges Thema :bier:

    Stell mir grad sone gemütliche "Saufrunde" mit Kumpels vor! :smile:

    Ach man(n) redet über alles mögliche!
    Du musst da aber unterscheiden zwischen Sex in einer Beziehung und Sex als OneNIghtStand oder in einer Affäre!

    Über die Freundinen wird nämlich so gut wie nichts geredet,da wir uns untereinander alle gut kennen!

    Und was die Affären angeht,da kann es dann schon mal ganz lustig wierden.... :zwinker:
     
    #5
    Rosenkavalier, 29 März 2005
  6. Santa
    Santa (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    Single
    Also, so richtig erlebt hab ichs noch nicht, dass meine Freunde/Kumpels/Kollegen wirklich ausführlich über Sex reden. Wenn, dann passiert das eher so andeutungsweise ("habe gestern nen schönen Abend mit meiner Freundin gehabt..."), aber über Stellungen und Praktiken wird sich nicht ausgetauscht :gluecklic .

    Das kannn natürlich daran liegen, dass das gerade in meinem Umfeld als Intimbereich gesehen wird, über den man nach außen hin schweigt und genießt. Bei der Bundeswehr (ich war in meinem "Zug" der einzige mit Abi) hieß es auch öfter mal "Ich hab dicke Eier..." oder "Ich hab meine Alde ma wieder so richtig schön rangenommen / ordentlich durchgef...t". Aber auch da keine Stellungsanalyse und kein Austausch über persönliche Vorlieben.

    Ich denke, Männer sind da schüchterner, als sie den Anschein zu erwecken versuchen; auch, wenn in manchen Kreisen, wie manchmal im Fernsehen, unterschwellig ein Klima der sexuallen Angeberei erzeugt wird. Wenn es dann an die "harten Fakten" geht, herrscht weitgehend ein betretenes Schweigen. Womit ich persönlich auch ganz gut leben kann.
     
    #6
    Santa, 29 März 2005
  7. lecker2005
    Gast
    0
    meistens wird erzählt wenn man(n) große erfolge erziehlt hat, z.B. wenn man ne stunde am stücke die katze gekloppt hat oder wenn man von ihr fett einen geblasen bekommen hat und ihr danach nen cocktail verpasst hat. oder wenn man einfach was neues ausprobiert hat.

    es wird nicht nach folgenden ereignissen über sex gesprochen zu früh gekommen, garnicht gekommen *Alter* hehe kein hochgekriegt etc. hatte ihr tage :kotz:

    dann gibt es noch themen, die den mann nie schlecht aussehen lassen egal wie scheisse er im bett war: z.B. sie war nicht rasiert, riesiger busch, konnte nicht ordentlich lutschen, hat gerochen, :kotz: :kotz: :kotz:

    naja das sind aufjedenfall sehr lustige gesprächrunden die man da so erleben kann. hehe.
     
    #7
    lecker2005, 29 März 2005
  8. also affären oder ons sind kein gesprächsthema weil alle vergeben sind.

    aber mein freund macht da so ein geheimniss draus und meinte ich soll ihn doch ein bisserl privatsphäre lassen... kann er ja auch haben, mich interessierts ja nur allg. ob da event. auch über die freundin dessen körper, ihr können, etc... geredet wird...

    glaub nämlich nicht dass der meine da locker drüber redet kann , ich mein über sex, denn da tut er sich ja bei mir schon schwer...
     
    #8
    littlesunshine6, 29 März 2005
  9. Rosenkavalier
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    nicht angegeben
    Glaub mir mit Freunden und nem Bierchen tut er das sehr locker :grin:

    Aber wie gesagt über die eigene Freundin wird halt net so viel erzählt!(so ist es bei uns jedenfalls)

    Die erste und auch Standardfrage zur neuen Freundin ist aber immer: Ist sie rasiert?
     
    #9
    Rosenkavalier, 29 März 2005
  10. dass leuchtet mir noch ein...

    eben genau das mein ich: wenn über die eigene freundin nicht geredet wird oder kaum, über was dann?? ich mein wenn man lang in ner Beziehung is dann hat man ja nix zu erzählen???

    oder steh ich da irgendwie auf der leitung?!?!?

    will ganz ganz viele infos haben!!!! :tongue:
     
    #10
    littlesunshine6, 29 März 2005
  11. Rosenkavalier
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    nicht angegeben
    Meistens ist es so, dass irgeneiner (meist der der keine Beziehung hat) irgenbnen Problem hat bzw was wissen will!

    Zum Beispiel: Welche Stellung ist die beste um sie zum Orgasmus zu kriegen?

    Die vergebenen antworten dann halt aufgrund ihrer Erfahrung!
     
    #11
    Rosenkavalier, 29 März 2005
  12. q:
    q: (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    Verheiratet
    Meistens bin ich es, der das Thema anschneidet....:zwinker: Aber ich fahre dann meistens etwas provokant ein, um die Hemmungen zu nehme, so nach dem Motte, jetzt wo der Kindkopf schon soooo wüst geredet hat, können wir (also die anderen) auch über die "normalen" Dinge reden.

    Aber auch dann isses meist nicht viel. Meist darüber, was die Partnerin für eine ist, was sie so tut. Aber das geht nur am Anfang. Aber im Allgemeinen sind die alle eher etwas verklemmt, wenns ums Thema Sex geht. Im Schlimmsten Fall tut einer mit blöden Sprüchen aus der Rekrutenschulezeit überkompensieren. Dann fragt man halt mal etwas seriös nach, wie er denn das gemeint hätte oder obs ihn tatsächlich mal reitzen würde, was er da sagt. Und schwups sind se wieder verklemmt. :grin:

    Mit zwei Kollegen (ein Mädel, ein Typ) aber reden wir da ziemlich offen drüber. Ob, wann, mit wem, warum, wie, wieviel, Qualität, Orgasmus ja oder nein (ob er denn wichtig is), etc. pp.
     
    #12
    q:, 29 März 2005
  13. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    also.. rein theoretisch.. ich denke das es des Mannes gutes Recht ist, sich darüber auch mal mit seinen Kumpels auslässt - solang er denen net alle Probleme erzählt und mir dann nicht *g

    und so genau will ich das letztendlich auch gar nicht wissen, was er dann so von sich gegeben hat... *G ich erzähl es ihm ja auch net haargenau GG* :smile:

    und, mit der Freundin über Sex zu reden und mit den Kumpels sind zwei verschiedene paar Schuh... ich hol mir generell auch lieber erstmal eine Meinung von einer aussenstehenden Person als von denen, die an der Situation beteiligt sind..

    vana

    .. man kann aus früheren Zeiten erzählen..
    .. bzw. in guten Beziehungen frischt sich das Sexleben mit immer neueren Erfahrungen auf :zwinker:

    also ich find, beim Thema Sex hört man doch nie auf zu brabbeln wenn man net grad mit den verklemmtesten von verklemmten rumhockt :grin:
     
    #13
    [sAtAnIc]vana, 29 März 2005
  14. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    wenn ich meinen freunden beim reden zuhöre... meistens übers blasen, ihre brüste, den arsch und wie lang sie dieses dumme vorspiel durchziehn mussten...
     
    #14
    keenacat, 29 März 2005
  15. interessant interessant...

    was gibts noch zum erzählen???
     
    #15
    littlesunshine6, 29 März 2005
  16. Teac
    Teac (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    721
    103
    4
    nicht angegeben
    Wo ich mich grad versuche dran zu erinnern wie wir dass letzte mal über sex gequatscht haben unter freunden da fällt mir lustigerweise auf dass eigentlich sogut wie immer auch Frauen dabeiwaren... Geredet wird dabei über alles mögliche... Probleme... Erfahrungen... Neigungen usw. bei solchen Gesprächen geht es sehr direkt aber nicht extra vulgär zur sache, also da redet man nich drumrum sondern sagts wie´s ist (ebend Ficken und nich liebe machen) :gluecklic
     
    #16
    Teac, 29 März 2005
  17. Dreamerin
    Gast
    0
    Mein Freund erzählt öfter, was seine Kollegen so erzählen...

    Einer erzählt immer, dass er nie ran darf. Und wenn, dann erzählt er alles in allein Einzelheiten. Von wegen dass er ihr den Daumen in den Arsch gesteckt hat, aber mehr darf er net usw.

    Und der andere so ähnlich... :geknickt:

    Mit seinen besten Kumpels redet er da nicht drüber.

    Und so wie ich ihn kenne, so wie er sagt und so wie ich ihn einschätze erzählt er weniger Details. Er sagte, dass das keinen was angeht und seine Sache ist. Vielleicht erzählt grad mal, dass er das oder das auch mal gemacht hat oder so. Aber nicht in der Art wie seine Kollegen :kotz: Ist eher der Zuhörer - Typ.
     
    #17
    Dreamerin, 29 März 2005
  18. Explorer
    Explorer (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    374
    101
    0
    nicht angegeben
    Generell würde ich aber zwei verschiedene Arten von "Männergesprächen" unterscheiden.

    1. Das Stammtischgeprolle wo alles nur noch geiler sein muß und es nur um Superlative geht.

    2. Das Gespräch unter echten freunden, bei dem es hauptsächlich um die emotionale Zufriedenheit des männlichen Individuums geht.

    Aber auch unter 2. wird darüber geredet wie welche Frau gebaut ist und "was" sie "wie" macht. Wie weit es ins Detail geht, hängt davon ab, a) wie stark die Freundschaft zwischen den Jungs ist und b) wie ernst es mit der Beziehung zur Frau ist.

    Mit meinem besten Freund rede ich über alles. Aber nur mit ihm.
    (Nicht weitersagen // Das alles hab ich übrigens nie gesagt und werde alles abstreiten)

    Und warum tu ich das? Geteiltes Leid ist halbes Leid und geteilte Freude ist doppelte Freude. :grin:
     
    #18
    Explorer, 29 März 2005
  19. 2Play
    2Play (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.025
    123
    21
    nicht angegeben
    frauen reden viel detailverliebter über sex ...

    bei uns männern ists irgendwie oberflächlich ...

    also ich wette, dass die freundin(nen) meiner ex besser bescheid über unseren sex wussten...als mein(e) freund(e) :smile:
     
    #19
    2Play, 29 März 2005
  20. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    hey jungs! das ist männergeheimnisverrat! :eek:

    also wenn ich mit den "jungs" zusammen bin dann erörtern wir weltpolitische fragen, lesen uns kurzgeschichten vor oder philosopieren über den sinn des lebens!

    lg
    kerl
     
    #20
    kerl, 29 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - männer sex reden
ellostyles
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
21 August 2016
17 Antworten
Space-max
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
8 September 2004
34 Antworten
Würstchen
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
2 Juni 2003
17 Antworten