Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

WENN Männer krank sind.........:-((((((

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mummelbärchen, 30 Januar 2006.

  1. Mummelbärchen
    Verbringt hier viel Zeit
    478
    103
    1
    Single
    Also ich muss mich ja mal auskotzen.
    Echt, wenn Männer krank sind, sind sie doch echt unmöglich!!!!!!!!

    Mein Freund hat sich den Ischias eingeklemmt und Hampelt damit nun schon seit 1 Woche darum.
    Dabei ist er sowas von Unleidlich, schnautzt nur darum, alles nervt ihn, Verletzt mich usw.
    Heute Morgen habe ich echt die Flucht ergriffen, das hält das stärkste schwein nicht aus.

    Kennt das jemand von euch in einer Partnerschafft???

    Ich finde es sowas von erbärmlich, dabei habe ich ihm geholfen, wo ich nur kann, hab ihm ne Wärmflöasche nach der anderen gemacht.
    gestern gab es sogar streit.

    Hat jemand ne Idee, wie ich mich verhalten soll, vielleicht können mir die Männer hier am besten helfen.

    Ich habe jedenfalls die Schnautze voll!!!!!!!!!!!!:angryfire :angryfire :angryfire
     
    #1
    Mummelbärchen, 30 Januar 2006
  2. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Auch wenn ich mich selbst jetzt als Mann oute - leider stimmt es, dass viele Männer, was Schmerzen oder Kranksein betrifft, Waschlappen sind.
    Ich bin da eher das Gegenteil, ich stecke vieles relativ gut weg. Liegt aber auch daran, dass viele wirklich schlimme Sachen auch hinter mir habe, so dass ich in manchem nicht zimperlich bin.
    Das einzige, wo ich wirklich unausstehlich werde, sind Zahnschmerzen. Davon kann man echt schon wahnsinnig werden, da kommt es dann auch vor, dass ich meine Frau auch grundlos anschnauze. Aber zum Glück kennt sie mich darin schon, so dass sie sich darüber nicht weiter aufregt.
     
    #2
    User 48403, 30 Januar 2006
  3. Mummelbärchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    478
    103
    1
    Single
    Ich habe ja auch garnichts dagegen, das Männer so wie du sagst Waschlappen sind, er kann ja auch jammern usw, das stört mich nicht.
    nur wenn ich wegen jeder kleinigkeit angemacht werde, ich nach endloser Stille ne Frage stelle und dann gleich ein genervtes Ohhhhh kommt und ich ne ansage bekomme, hab ich auch keinen Bock mehr.
    Naja dazu kommt noch das er wieder seine Frauen sind alle gleich Phase und du bist auch nicht besser Film fährt.
    Dabei mache ich nun wirklich alles für ihn.
    Vielleicht sollte ich ihn mal ganz in Ruhe lassen.
    ich bin jedenfalls froh, das ich zuhause bin, hier bekomme ich wenigstens noch Luft und kann so sein wie ich möchte.
    Hab echt keinen Bock mehr auf anschiss-totale!!!

    Gestern wollte ich ihn zum arzt bringen, nein, das wollte er nicht.
    Na dann hat er einfach Pech würde ich sagen.
     
    #3
    Mummelbärchen, 30 Januar 2006
  4. CrushedIce
    CrushedIce (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    806
    113
    53
    Single
    ja, ich kenne das. von meinem ex. sobald der einen schnupfen (!!!) hatte. war der sofort sterbenskrank. er konnt die wohnung nicht mehr verlassen, nicht mehr einkaufen gehen, es ging einfach gar nichts mehr. er lag quasi im sterben und hat sich unzähle medikamente eingeworfen.
    aber als ich wegen bronchitis und rippenfellentzündung, verdammt schmerzhaft) krank geschrieben war kam die frage, wann ich denn heute zu ihm komme und ob ich auf dem weg noch einen kasten sprudel mitbringen könnte. er wohnte in der 4. etage. da bin ich echt vom glauben abgefallen.

    @ mummelbärchen: überlass ihn sich selbst. auch wenn männer, was krankheiten angeht, extrem empfindlich sind und zum übertreiben neigen, gibt es deinem freund nicht das recht so zu sein. soll er doch zusehen, wie er klarkommt. es wird schon gehen. vielleicht lernt er dann mal, dass es so einfach nicht geht. ist nicht okay, was er macht. und er wird nicht davon sterben, wenn er sich ein paar wärmflaschen selber machen muss. :zwinker:
     
    #4
    CrushedIce, 30 Januar 2006
  5. Sam152
    Sam152 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    135
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Da kommt halt mal das schwache in uns hervor.. und wenn wir krank sind, sind wir geschwächt und nich mehr so "Stark" wie wir sonst sind und sind halt verärgert darüber... und gaaaaaanz viel liebe und zuneigung..

    Und vielleicht solltest du ihm halt mal die levithen(Richtig?!) lesen... das du ihm schon hilfst wo du kannst.. und mit seinem verhalten nicht einverstanden bist.. was ich verstehen kann
     
    #5
    Sam152, 30 Januar 2006
  6. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo ? In welcher Welt lebt dein Menne denn ?? Wenn er nicht zum Arzt will, dann soll er nicht so rummaulen ! Will ja nicht sagen, dass er ein Simulant ist, aber wenn er sich mal richtig den Nerv eingeklemmt hat, dann wünscht er sich nur noch einen Arzt. Ausserdem sollte er mit einer Medikamentierung die größten Schmerzen in den Griff bekommen. Ich würde es mal mit Diclofinak versuchen.

    Des weiteren ist es zwar zu verstehen, dass er angenervt ist – ihm klemmt halt ein Nerv ..... aber, noch lange kein Grund so unausstehlich zu werden. Sage ihm das mal ins Gesicht ! Von wegen anschnauzen lassen und so – man kann kontrovers Diskutieren – aber anschnauzen ist das aller letzte!

    In meinen Augen geht der sich selbst auf den Sack – lass Dir das nicht gefallen – man kann ja verstehen, das wenn jemand krank ist, dass er ein wenig weinerlich ist – aber anmaulen lassen, das tut wirklich nicht not.
     
    #6
    smithers, 30 Januar 2006
  7. Tscheggi
    Tscheggi (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ihr glaubt garnicht, WIE wir leiden, wenn wir krank sind... :geknickt:


    ...

    *renn* :zwinker:
     
    #7
    Tscheggi, 30 Januar 2006
  8. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Wenn er sich so anstellt, dann mach einfach mal gar nichts! Er hat nicht das Recht, Dich anzuschnauzen, schliesslich kannst Du ja nix dafür. Vielleicht tut ihm das mal ganz gut, wenn Du ih mal ganz ihn Ruhe lässt:link_alt:
     
    #8
    User 48403, 30 Januar 2006
  9. Daos-Mandrak
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    101
    0
    nicht angegeben
    Yop, das hat mein ganzes Weltbild zerstört. Damals dachte ich noch, dass gerade Männer keinerlei Schwäche zeigen sollten.
    Dann habe ich mit der Zeit auch mitbekommen wie viele Männer doch so wehleidig sind, echt peinlich^^"
    Habe mir jedenfalls noch nie so eine Aktion vor der Freundin geleistet.
     
    #9
    Daos-Mandrak, 30 Januar 2006
  10. Travis85
    Travis85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    Single
    Also ich stecke (was Krankheiten und Verletzungen angeht) ziemlich viel weg. Wenn ich z.B. an einem Abend merke, dass ich schon ein bisschen krank bin, werf ich mir gleich ein paar Medikamente ein.
    Wenn das meine Freundin erfährt sagt sie wieder: "Kurier dich doch mal aus. Du und deine Medikamente. Nimm dir mal Zeit, leg dich hin und kuriere dich aus.".
    Sie ist voll der Antimedikamente-Mensch :zwinker:.

    Ich gehe z.B.: auch wenn ich (nicht stark) krank bin an die Uni.
    Da wird sie dann ganz fürsorglich und ich darf mich verwöhnen lassen und ich genieße es. :zwinker: :knuddel_alt:

    Travis :bandit_alt:
     
    #10
    Travis85, 30 Januar 2006
  11. rettender-engel
    Verbringt hier viel Zeit
    611
    101
    0
    Single
    ich versteh dich da voll und ganz....das knie zieht ein wenig ,schon is est TOOOTTTAALLLL kaputt!!

    mein ex war ja noch schärfer...der musste mal ins krankenhaus nach hamburg und siehe da ,da war eine junge ärztin die gleicher abstammung war. die hat ihn dann 3 tage behandelt und sich ja soooo gut verstanden !
    dann kam raus das er aus berlin kommt und ach nee wasn zufall sie sagt "ich werd ich in 3 wochen da hinziehen und in der charite arbeiten..":herz:

    naja mittlerweile bin ich ja nich mehr mit ihm zusammen,wie ihr sicherlich mitbekommen habt und die beiden sind ungefähr so drauf..
    "wenn du was hast kannst du immer zu mir kommen ja??"
    (sie ist 10 jahre älter):eek:

    naja und seit dem hat mein ex keinen allgemeinarzt mehr sondern geht bei jeder kleinigkeit ins krankenhaus..
    also ich find DAS krank!!!:wuerg:
     
    #11
    rettender-engel, 30 Januar 2006
  12. Gucky
    Gucky (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    Single
    Also jetzt mal so allgemein gesprochen, finde ich ja persönlich, dass Männer viel wehleidiger sind, wenn es um kleine Wehwehchen geht, als Frauen. Bei größeren Dingen sind sie meist in sich gekehrt und zeigen nach außen hin nicht soviel, dagegen sind dann die Frauen am Rumjammern.
     
    #12
    Gucky, 30 Januar 2006
  13. EndeAllerFragen
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich muss leider sagen, dass ich ebenfalls "seltsam" bin, wenn ich kränkel.

    Schnauzen tu ich zwar nicht, aber ich zieh mich total von allem zurück, will am niemanden sehen und bunker mich zuhause ein, bis ich wieder vollständig gesund bin.
    Überhaupt fühl ich mich krank immer sehr sehr schlecht, hab darum schlechte Laune -wobei ich ehrlichgesagt glaube, dass mit der Laune hängt damit zusammen, dass ich mich dann immer selbst einbunker und vom allem "abseile". Da beißt sich die Katze selbst in den Schwanz.
    Kann mir das "Einbunkern" aber nicht erklären, denn meine Krankheiten sind nie wirklich schlimm (Erkältung, Husten oder Halsschmerzen blabla... ich glaub so richtig krank war ich noch nie), aber dennoch stell ich mich so an.
    Vielleicht weil irgendwie meine "Männlichkeit" unterbewusst in Frage steht, wenn ich meine "Verletztlichkeit" zeige?

    Es ist auch kein Mitleid oder so, was ich will... sonst würd ich ja bei freunden rumjammern. Ich ziehe mich einfach völlig zurück.

    Hab mir wirklich schon viele Gedanken über diese frage gemacht, aber keine Antwort gefunden.

    Vielleicht liegts in unseren Genen? :kopfschue
     
    #13
    EndeAllerFragen, 30 Januar 2006
  14. Mummelbärchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    478
    103
    1
    Single
    So hab ihn heute mal den ganzen Tag Zappeln lassen.
    Und er hat auch von sich aus angerufen.!!!:grin:
    Ich hätte gewiss nicht bei ihm angerufen, soviel steht fest!!!
    Er war heute Morgen beim Arzt, sie haben ihn geröngt, konnten so nix finden.
    Der Arzt stellte ihn vor die wahl, entweder Tabletten und am Donnerstag zur Kernspintomographie oder ins Krankenhaus Stationär.
    Normal wären die schmerzen jedenfalls für einen eingeklemmten Ischias nerv nicht.
    Na Prima, nun mache ich mir echt sorgen.
    Habe ihm auch Klipp und klar gesagt, das, er aufhören soll, mich so anzumachen.
    Er hat sich entschuldigt und gesagt das er immer sehr unleidlich ist, wenn er Krank ist.Ok, will ich ihm glauben, hab ihn ja so Krank noch nicht erlebt.
    Er will versuchen mich nicht anzumachen.......BET!!!!:engel:
    Ich hoffe nun das es nix schlimmes ist und vorallem kein Bandscheibenvorfall.!!!
    Wenn er doch jammern würde wie andere Männer auch, dann wäre es ja garnicht so schlimm.

    Drückt mal die Daumen, das es nix schlimmes ist!!!
     
    #14
    Mummelbärchen, 30 Januar 2006
  15. kleiner_Stern
    0
    oh weia das klingt ja gar nicht gut, du arme, da leidest du dann mit !! klar!!! also wenn das mein freund bei mir machen würde, mich niedermotzen, weil er doch soooooo krank ist, lol dann würde ich ihm mal in ruhe lassen, das er merkt hoppala nun bin ich ganz auf mich alleine gestellt, dann sieht er was er davon hat und wird dich sicher nicht mehr so anmotzen!!!

    ich drück dir die daumen das nix schlimmes ist!! *daumen drück*
     
    #15
    kleiner_Stern, 30 Januar 2006
  16. concept
    Benutzer gesperrt
    720
    0
    0
    nicht angegeben
    Ja toll, wir sind weinerlich und wehleidig wenn wir krank sind. Ihr seid hingegen immer so. :angryfire
     
    #16
    concept, 30 Januar 2006
  17. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    na klar. *weglach* interessante einseitige wahrnehmung hast du.
     
    #17
    User 20976, 31 Januar 2006
  18. concept
    Benutzer gesperrt
    720
    0
    0
    nicht angegeben
    Ach bitte, du willst ja wohl nicht abstreiten, dass Frauen generell zickiger und quängeliger sind als Männer.
     
    #18
    concept, 31 Januar 2006
  19. Mummelbärchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    478
    103
    1
    Single

    Ganz Ruhig Brauner.....scher nicht alle über einen Kamm bitte.
    Sicherlich gibt es Mädels die Zickig sind, manche mehr, manche weniger.
    Und das Mädels zickig sein können, den Männern gegenüber, liegt auch ganz oft daran, das ihr Männer uns einfach nicht versteht/wollt!!!

    Wenn Männer weinerlich sind wenn sie krank sind, habe ich da GARNICHTS gegen, nur niedermachen lasse ich mich nicht.
    Wäre echt ne Traurige sache, wenn du es für gut heißen würdest wenn ein Mann seine Freundin voll nieder macht, nur weil er krank ist.
    Vielleicht magst du da ja nochmal drüber nachdenken!!??
     
    #19
    Mummelbärchen, 31 Januar 2006
  20. concept
    Benutzer gesperrt
    720
    0
    0
    nicht angegeben
    Was ist ein "Brauner"?

    Und das wir euch nicht verstehen, liegt ganz einfach daran, dass wir nicht hellsehen können und ihr euch nie klar ausdrücken könnt.

    Wo habe ich denn das behauptet?
     
    #20
    concept, 31 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Männer krank
may
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Mai 2005
22 Antworten
Sternchen**
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Februar 2005
28 Antworten
*nulpi*
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 August 2003
43 Antworten