Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wenn man merkt wie es langsam zuende geht...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von fluffii, 11 Juli 2005.

  1. fluffii
    Gast
    0
    ist schon hart.... man sagt es sich nicht aber man spürt es doch ganz tief im inneren... was kann man noch tun wenn es soweit ist?
     
    #1
    fluffii, 11 Juli 2005
  2. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Wenn es soweit ist kannst du wahrscheinlich schon nichts mehr machen...
    Wenn du es doch vorher schon merkst... könntest du vielleicht entgegensteuern...
    Aber es kommt darauf an, worum es geht...
    Was ist es denn überhaupt?
     
    #2
    User 35148, 11 Juli 2005
  3. fluffii
    Gast
    0
    mein freund und ich sind jetzt ein halbes jahr zusammen und ziemlich verschieden... er ist ziemlich sozial und hat viele freunde , auch viele weibliche... deswegen kommt es öfters zum streit zwischen uns weil ich es einfach komisch finde wenn irgendeine tuse es nicht schafft nachhause zu kommen weil se besuff ist und bei ihm im bett schläft... wir hatten vor kurzem einen ziemlich heftigen streit und haben uns heftige sachen an den kopf geworfen... davor war alles bestens.. seitdem hat sich alles verändert... wir sehen uns nicht sehr oft und daher machen wir auch sehr wenig miteinander.... wir haben auch bei dem letztem streit beide festgestellt das wir eigentlich überhaupt nicht zusammen passen und auch überlegt uns zu trennen... aber wir lieben uns... also er sagt das er nmich liebt und alles, aber dann kommt wieder sone scheisse... er erwartet vcon mir das ich alles schlucke was er sagt, aber er... er kann alles mit mir machen und ich muss alles ertragen... ich versteh das nicht... die letzten tage waren so schlimm für mich und wir haben beide immerwieder geheult... weil wir einfach beide gemerkt haben das das n ziemlicher bruch war... er wiederspricht sich so oft... sagt das er mich liebt und im nächsten augenblick ist er mir so fremd... lässt mich so eiskalt hängen obwohl er weiss wie sehr ich ihn liebe... dieses wochenende haben wir uns nach einer woche wiedergesehen... davor haben wir telefoniert und er meinte das unsere Beziehung nicht mehr greifbar für ihn ist.... dann versuch ich was dran zu ändern, fahr zu ihm, will mir frei nehmen aber er lehnt es ab, weil er gerade im lernstress ist... ich versteh das alles nicht... eigentlich isses schon vorbei.... das fühlt man doch... ich weiss nicht mehr wie ich mich verhalten soll.... ich glaube ich gebe ihm zu wenig das gefühl das er um mich kämpfen muss... er hat so leichtes spiel mit mir.
     
    #3
    fluffii, 11 Juli 2005
  4. Marie82
    Marie82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    482
    101
    0
    vergeben und glücklich
    für mich hört sich das so an, als würder er darauf warten das du das Schlusswort sprichst. Frag ihn einfach danach, ob er darauf wartet, denn ich hab so das Gefühl....
     
    #4
    Marie82, 11 Juli 2005
  5. fluffii
    Gast
    0
    ne, das thema hatten wir schon... und er hat total geweint...
     
    #5
    fluffii, 11 Juli 2005
  6. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Ich vermute, er weiß gar nicht, was er dir damit angetan hat.
    Aber es ist wohl zu spät für die Reue.

    Will er denn überhaupt für dich, um dich kämpfen?
    Ist er dazu wirklich fähig?
    Wenn du tief in dich gehst, was empfindest du noch für ihn?
    Willst du ihm die chance geben, dich überhaupt zurückerobern zu dürfen?

    Da ihr anscheinend schon selber erkannt habt, daß ihr zu verschieden seid, doch nich zusammenpaßt, dann war es das wohl...
    Und jetzt tut es ihm auch Leid, aber eher, daß es auch für ihn vorbei ist.

    Quält euch beide nicht länger und zieht einen Schlußstrich...
    Oder aber versucht, eure Welt gemeinsam wieder aufzubauen,
    das dürfte dann nicht leicht sein...

    :engel:
     
    #6
    User 35148, 11 Juli 2005
  7. Celina
    Celina (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tja, entweder ihr schafft es mal zusammen eure Beziehung wieder hinzubekommen oder du ziehst einen Schlussstrich - denn so kann es ja nicht weitergehn. Im Moment 'zwingt' ihr euch ja geradezu zu eurer Beziehung.
     
    #7
    Celina, 11 Juli 2005
  8. fluffii
    Gast
    0
    wenn ich tief in mich gehe dann weiss ich das ich ihn über alles liebe alles für ihn geben würde, aber ich weiss das das nicht auf gegenseitigkeit beruht....das ist das schlimme... nach unserem streit behandelt er mich auch nicht extra vorsichtig... er lässts direkt wieder drauf ankommen... erzählt mir aber wie er mich liebt und weiss der teufel.... da sind nur noch wiedersprüche
     
    #8
    fluffii, 11 Juli 2005
  9. Celina
    Celina (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    vergeben und glücklich
    War bei mir am Ende auch so...ich habe ihn geliebt, aber ich wusste er macht mir nur noch was vor. Ich wollte Schluss machen, meine beste Freundin hat mich daran gehindert. Und dann habe ich den Fehler gemacht solang zu warten bis es viel zu spät war - bis er mich dann richtig verletzt hatte. Die Trennung war total :cry: . Zumindest für mich, ihn schien es kalt zu lassen. Also - mit diesem Hintegrund würde ich dir raten Schluss zu machen, aber am Ende ist es deine Entscheidung und du musst damit leben können.
     
    #9
    Celina, 11 Juli 2005
  10. fluffii
    Gast
    0
    ich will irgendwie die hoffnung nicht aufgeben das es vielleicht doch noch mal alles wird....ich glaube würde er sich trennen wollen hätte er es bereits getan... und ich glaube auch das er so ehrlich ist.... irgendwie bin ich nur noch unglücklich.... bei allem was er tut... wo ist diese unbeschwertheit geblieben... diese gefühjl einfach glücklich zu sein ohne sich gedanken darüber zu machen was ist und einmal wird... das dumme ist das man wie ihr auch schon sagt... wenn es einmal so ist wie wir es jetzt haben so schnell kein land in sicht ist... entweder -oder und die und die zeit und geduld und die nerven dafür aufzubringen ist ganz schön hart.... ich glaube nicht das es so zwischen uns enden würde das er sich von mir trennt, nicht weil er darauf wartet das es passiert sonder weil er es garnicht will.. unsere einstellungen sind so dermassen verschieden... sowas hab ich noch nie erlebt... aber ich lass mich auch nicht zum hampelmann machen, was er auch weiss... er hat sone kindliche art an sich wo er mir immer was beweisen muss und n ass im ärmelö haben muss... er muss immer alles überbieten was ich mache und immer noch einen draufsetzen... ich steig nicht wirklich hinter was er damit bezwecken will... er testet aus und testet aus... und denkt nicht drüber nach wie es mir dabei geht.. ich weiss es wäre warscheinlich das beste wenn icvh dem ein ende bereite... aber wenn das nur so einfach wäre... wenn ich jetzt sage ich trenne mich... dann hab ichs auch nicht versucht... und werd warscheinlich immer mit dem gedanken sein das es vielleicht doch was hätte werden können....
     
    #10
    fluffii, 11 Juli 2005
  11. Celina
    Celina (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tja, wie gesagt. Es ist deine Entscheidung. Eins steht fest, so wie jetzt kann es nicht weitergehn, denn glücklich seid ihr beide im Moment ja nicht. Ihr müsst beide an euch arbeiten und um eure Beziehung kämpfen - solang nur du das tust, nützt es nichts oder nur wenig. Zu einer Beziehung gehören nunmal zwei. :zwinker:
    Rede mit deinem Freund, mach ihm nochmal bewusst, dass du nicht willst, das eure Beziehung so weiter geht und dass du ihn liebst. Wenn er dich liebt, wird er sicher auch bereit sein an sich zu arbeiten. Sagt euch einfach mal gegenseitig was euch aneinander stört, womit ihr nicht zurecht kommt etc...naja, versuch es halt einfach mal.
    Vielleicht klappt es bei euch ja...
     
    #11
    Celina, 11 Juli 2005
  12. Würstchen
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Huhu, da bin ich noch mal - du hattest ja im anderen Posting schon ausführlich was dazu geschrieben.

    Ich denke, du bist auf dem richtigen Weg. Du denkst drüber nach, was dir noch von dem geblieben ist, was mal war. Das ist der erste wichtige Schritt, den auch ich bei meiner Trennung machen musste. Und man überlegt wirklich, ob es Liebe ist oder Abhängigkeit oder bloß nur Erinnerung an schönere Zeiten.

    Wichtig ist, dass du aber auch zu deiner Entscheidung stehst am Ende und erst mal hart bleibst. Nicht, dass du noch mal umschwenkst nach der Trennung aus Zweifel oder ähnlichem. Das macht es dann eher noch schlimmer, zumal er dann von deiner Entscheidungen irgendwelche Wiedergutmachungen ableiten könnte.

    Mir kamen nach der Trennung auch direkt Zweifel, ob das so richtig war, ob man nicht doch noch was versuchen sollte, zumal man da stand und niemanden mehr hatte. Da sollte man sich so schnell wie möglich an Freunde wenden, um Trost zu finden. Und wie gesagt, ich hab wen getroffen, der weitaus besser zu mir passt, auch wenn ich momentan unglücklich verliebt bin (sie ist vergeben und weiß nicht, was [wen] sie will).
     
    #12
    Würstchen, 13 Juli 2005
  13. fluffii
    Gast
    0
    mmmm also wir haben uns jetzt soweit wieder vertragen... hatten gestern nochmal ein klärendes gespräch... und ich hab klip und klar gesagt was ich will und nicht will und ich glaub er hat mich zum ersten mal verstanden! heute morgen hatte ich dann direkt frühstück am bett und über den tag ne liebe sms... naja, wenns so bleibt und er wirklich gemerkt hat das sich da was ändern muss... dann glaub ich ,haben wir es geschafft... ich war eiskalt zu ihm... hab ihn nicht angeguckt, garnichts und er hat heimlich geweint... aber ich hab ihn nicht getröstet .... naja... die hoffnung stirbt zuletzt..
    aber bei dir @WÜRSTCHEN das hört sich ja auch nicht grad so schön an... das ist ja auch schon fast unglücklich verliebt oder?
     
    #13
    fluffii, 14 Juli 2005
  14. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single

    SChluss machen...
     
    #14
    LiebesPessimist, 14 Juli 2005
  15. FuTuRe
    FuTuRe (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wenn es ueberhaupt nichmehr klappt ... dann ja : /
     
    #15
    FuTuRe, 14 Juli 2005
  16. fluffii
    Gast
    0
    schluss machen.. ist so einfach gesagt.... wohin würde es führen wenn man bei jeder meinungsverschiedenheit gleich das handtuch wirft?
     
    #16
    fluffii, 14 Juli 2005
  17. Würstchen
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Jo, ich bin unglücklich verliebt.

    Wie gesagt: Pass auf, dass er dich nicht nur bei Laune halten will und sich nur minimal Mühe gibt. Ernste Änderungen treten ja erst auf Dauer ein. Viel Glück
     
    #17
    Würstchen, 15 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - man merkt langsam
Mila900
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Oktober 2016
69 Antworten
little miss sunshine
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Januar 2016
13 Antworten
Lola Marie
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 August 2015
2 Antworten