Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wenn man nicht miteinander spricht...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ninja, 17 Juni 2005.

  1. ninja
    ninja (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    7
    vergeben und glücklich
    ich denke, dass was ich jetzt zu schreiben habe, passt hier ganz gut hin und ist vor allem an die jüngeren unter uns gerichtet.

    ich selbst habe eine 16 jährige tochter. sie hat nun seit ein paar tagen ihren ersten "richtigen" freund. "er" ist derjenige, der es ihr angetan hat, dabei sind zwei andere "auf der strecke geblieben". sie mochte/mag alle drei, aber nur für diesen hat sie gefühle entwickelt. vollkommen ok.

    wie es heute wohl weit verbreitet ist, unterhalten sich alle über ICQ miteinander, auch ok.
    gestern aber machte meine tochter einen fehler. und weil ich derlei hier öfter lese, möchte ich mal ihre erfahrungen hier aufschreiben.

    ihr freund war gestern in sachen familie unterwegs. tochter chatet per ICQ mit einem gemeinsamen freund (der auch gern bei ihr gelandet wäre) und die beiden kommen so über ihren freund ins gespräch. meine tochter hat nun nichts besseres zu tun, als zu fragen, ob freund denn schon viele beziehungen hatte und ob er treu sei.

    ihr chatpartner gibt ihr natürlich bereitwillig auskunft: mehrere waren das, keine Beziehung länger als 14 tage und treu sei er auch nicht gewesen.

    das saß natürlich tief, wo tochter doch jetzt schon angst hat, sie könne ihn wieder verlieren. die kieler woche steht vor der tür :link:

    mehr zufällig habe ich mitbekommen das tochter völlig fertig war; ihre schlimmsten ängste hatten ordentlich futter bekommen.

    also haben wir geredet. erstmal habe ich ihr erklärt, dass man derlei dinge -wenn man sie denn überhaupt wissen muss- NUR bei dem, den's betrifft erfragt. dann fragte ich sie, ob sie denn sicher sein könne, dass der chatpartner die absolute wahrheit -immerhin wollte er doch selber was von ihr- gesagt habe. konnte sie natürlich nicht.

    zu diesem dilemma kam nun natürlich noch die angst, freund könnte sauer sein, weil sie sich mit nem anderen über ihn unterhalten hat.

    mein rat an meine tochter war: sieh zu, dass du ihn erreichst, erzähl im ALLES, auch -oder gerade- von deinen ängsten. entschuldige dich bei ihm dafür, dass du nicht das vertrauen aufgebracht hast, ihn direkt anzusprechen. rede mit IHM über das was dich bewegt.

    sie hatte nach einiger zeit erfolg und erreichte ihn am telefon. sie erklärte es ihm und er war wohl sehr verständnisvoll, jedenfalls grinste sie hinterher wie ein honigkuchenpferd.

    und damit komm ich zu euch: wenn es um eure beziehung geht, redet NUR mit eurem partner. alles andere bringt nur mehr unruhe und missverständnisse.

    meine tochter hat das -glaub ich- kapiert.

    in diesem sinne

    LG
    ninja
     
    #1
    ninja, 17 Juni 2005
  2. Chefbienchen
    0
    Off Topic

    Du scheinst ein tolles Verhältnis zu deiner Tochter, die ja immerhin in einem schwierigen Alter ist zu haben. Ich finde das prima. Weiter so !!!
     
    #2
    Chefbienchen, 17 Juni 2005
  3. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben
    Genau das habe ich oft auch das Gefühl wenn ich hier so Beiträge lese... Deine Signatur passt da wunderbar ;-)

    Und glaub mir Ninja deine Tochter wird froh sein solch ein Vater zu haben auch wenn sie es im Moment noch nicht erkennt... Mein Vater handelte genauso bei mir. Im nachhinein bin ich enorm froh eine solch Erziehung geniessen zu können.
    Auch wenn es mir manchmal schwer fällt über meine Gefühle zu sprechen ich lerne ;-) Gruss an dieser Stelle an Mister Magic ;-)
     
    #3
    zasa, 17 Juni 2005
  4. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Das war ein toller Beitrag und ich kann dir da nur vollkommen beipflichten!
    Es ist immer schlimm, wenn Dritte in eine Beziehung oder bei Beziehungsfragen eingeschaltet werden. Das vermurkst meist mehr als es gutmacht.
    Ich sag das auch immer wenn ich lese: soll ich seinen Freund/seine Freundin fragen. Tut es nicht, redet selbst mit der betreffenden Person! (Auch und vielleicht gerade deswegen, weil ich diesen Fehler früher selbst oft gemacht hab, und immer Mist dabei rauskam!)

    Und ich hoffe, wenn meine Kleine mal im "schwierigen" Alter ist, daß ich dann auch so nen Draht zu ihr hab.

    elfchen
     
    #4
    ElfeDerNacht, 17 Juni 2005
  5. ninja
    ninja (52)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    510
    103
    7
    vergeben und glücklich
    :schuechte danke für die blumen!

    lasst euch gesagt sein, das verhältnis war nicht immer so; leider. aber wir arbeiten dran :smile:

    ninja
     
    #5
    ninja, 17 Juni 2005
  6. Butterbrot
    Gast
    0
    wow, so einen vater wünscht sich manches 'kind'.

    ...solange man daran arbeitet macht man alles richtig :smile:
     
    #6
    Butterbrot, 17 Juni 2005
  7. It-Girl
    It-Girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.100
    121
    0
    nicht angegeben
    Finde ich auch.
    Mir ist das auch schon sauoft hier im Forum aufgefallen, dass viele Paare Probleme haben, die sie nicht hätten, wenn sie miteinander sprechen würden.
     
    #7
    It-Girl, 17 Juni 2005
  8. Butterfly2299
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    Single
    ja echt toll.. so nen vater wünsch ich mir auch.
     
    #8
    Butterfly2299, 17 Juni 2005
  9. Rennschnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    Single
    mal abgesehen von der vater-tochter Beziehung finde ich, dass das thema dieses threads total wichtig ist.
    ich merke selbst, dass es mir ab und zu schwer fällt mit meinem freund über meine gefühle und manche sachen zu sprechen, die mich (an ihm) aufregen. doch nachdem ich mit ihm darüber gerdet hab, geht's mit immer besser.
    außerdem staut sich, wenn man schnell über probleme redet nichts an, was meiner meinung in einer beziehung auch sehr wichtig ist...
    was ich damit sagen will, ich find dein thread total toll und wenn einige hier ihn beherzigen würden, gäbe es sicherlich weniger threads hier in dieser rubrik...
     
    #9
    Rennschnecke, 17 Juni 2005
  10. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Ich versuche auch immer meiner Tochter zu vermitteln, dass es sehr wichtig ist, miteinander zu sprechen.
    So gut wie bei ninja klappt es bei uns im Moment nicht, aber sie ist erst 14 und bis sie 16 ist und ich so gut mit ihr sprechen kann wie ninja, hab ich ja noch ein bisschen Zeit und Hoffnung :zwinker:
    Im Moment habe ich eher die Vermutung, wir sprechen teilweise verschiedene Sprachen.
     
    #10
    User 25480, 17 Juni 2005
  11. ninja
    ninja (52)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    510
    103
    7
    vergeben und glücklich
    du wirst sehen, teilweise geht es von einem tag auf den anderen und man findet urplötzlich wieder zugang zueinander. ich habe das in mehreren "schüben" erlebt. es ist manchmal nicht ganz einfach, diese sprünge mitzumachen.

    @all
    nochmals danke für die blumen, aber es ging mir gar nicht darum, hier als "übervater" da zu stehen, sondern ich wollte den jüngeren dieser community mal zeigen, was diese ganzen neuen medien auch negatives bewirken können.

    und den "pubertätsgeschädigten" eltern möchte ich sagen: :grin: es wird auch wieder :engel:

    ninja
     
    #11
    ninja, 20 Juni 2005
  12. Papageno
    Gast
    0
    Deine Tochter kapiert das spätestens wenn er sie nach zwei Wochen abserviert :grin:

    Im Ernst: In diesem Alter, wo sie noch richtig Kleinkinder sind, ernsthafte Beziehung mit Verantwortung und Treue zu erwarten, das fällt auch nur Müttern ein!

    Lass ihr doch selbst die Freude, zu entscheiden, ob sie ihn 14 Tage genießt. Wenn du mich fragst, gehört er ihr gedanklich schon. Also mach dir keinen Kopf.

    Sei liebevoll für sie da, wenn der Trennungsschmerz einsetzt :herz:
     
    #12
    Papageno, 20 Juni 2005
  13. ninja
    ninja (52)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    510
    103
    7
    vergeben und glücklich
    hab jetzt länger überlegt, ob ich das hier kommentieren soll oder nicht. na gut...

    du hast den sinn des threads offensichtlich nicht verstanden :grrr:
    es ging nicht darum, meine tochter zu behüten, oder festzustellen, ob "er" tatsächlich ein luftikus ist. diese erfahrungen muss und soll sie schon selber machen. wär ja auch noch schöner :tongue:

    nochmal für dich zum mitschreiben: es geht darum den youngstern aufzuzeigen, dass dieses ganze ICQ-SMS-EMail und "ich frag mal seinen freund, was er von mir hält"-getue mehr probleme schafft, als das es nützen könnte.

    denn sms heißt nicht umsonst short-message-service. und "short" kann man nun mal dinge nicht ausführlich klären.

    und abschließend: du hast ja sinnigerweise keine altersangabe gemacht, aber wie überheblich muss man sein, um 16 jährige als kleinkinder zu bezeichnen? :mad:

    ninja
     
    #13
    ninja, 20 Juni 2005
  14. Loomis
    Loomis (29)
    Meistens hier zu finden
    1.095
    148
    187
    in einer Beziehung
    Wow, ich hätt auch gern einen Vater, der so mit mir umgeht. :gluecklic Mein Vater sitzt den größten Teil des Tages vorm Fernseher, hat keinerlei Ahnung, was in mir vorgeht und führt auch keine Gespräche in dem Sinne mit mir.
    Übrigens ist es schön, dass dieses "Missverständnis-Problem" mal angesprochen wird... Viel zu viel läuft über Technik. Die Leute verlernen das kommunizieren und das "sich mit einem Problem auseinandersetzen", denn wenn einem das ICQ-Gespräch zu dumm wird, drückt man die Maustaste und alles ist erledigt. Demnächst verheiraten sich die Menschen mit ihren Computern...
    Cheerio
     
    #14
    Loomis, 20 Juni 2005
  15. ninja
    ninja (52)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    510
    103
    7
    vergeben und glücklich
    *nachobenschieb* :engel:

    das thema ist bestimmt immer wieder aktuell...

    ninja
     
    #15
    ninja, 1 September 2005
  16. Chefbienchen
    0
    Klar, Kinder- und Jugenderziehung ist immer aktuell. :schuechte
    Außerdem ist es schön, wenn User mal berichten, was aus ihrem Problemen denn nun geworden ist. Schließlich sinf wir auch alle ein wenig neugierig und möchten wissen, ob Ratschläge nun funktioniert haben oder nicht.
    Deine vermutlich immer noch 16-jährige Tochter ist immernoch vergeben und vermeidet nun das SMS-Hinterherschnüffeln? :zwinker:
     
    #16
    Chefbienchen, 1 September 2005
  17. missy001
    missy001 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich - in meinem alter musste auch erfahren, das die sch**ß :engel: sms-schreiberei mehr mißverständnisse mit sich bringt, als aufklärung. naja... man wird auch schlauer. fürs nächste mal weiss ich es :engel: , sofern die Menschheit noch imstande ist, kommunizieren zu können, nach all dieser technik :grrr:

    mit meinem daddy spreche ich über gefühlvollen dingen so gut wie garnicht, aber dafür ist er sonst auch der beste daddy der welt :grin: er hält sich aus meinen beziehungen raus, hält aber die schützende hand davor :engel:

    es ist schön zu lesen, das du für deine tochter da bist :grin:
     
    #17
    missy001, 1 September 2005
  18. ninja
    ninja (52)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    510
    103
    7
    vergeben und glücklich
    :schuechte nö, sie ist nicht mehr vergeben. hatte aber nichts mit der geschilderten geschichte zu tun. kiddies in dem alter leben sich scheinbar schnell auseinander *nichternstgemeint*

    hatte eben andere gründe. gab zwar ne menge tränen, aber papas schultersind ja breit :kiss:

    aber ich bin nach wie vor davon überzeugt, dass sie ihre "lektion" gelernt hat.

    ninja
     
    #18
    ninja, 1 September 2005
  19. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Das sollte keine Kinder- und Jugenderziehung sein, wenn ich das richtig verstanden habe.

    Das sollte ein Hinweis sein, dass man - wenn man ein Problem hat - PERSÖNLICH mit der betreffenden Person kommunizieren sollte. Und sei es nur am Telefon.
    Und das ist nicht altersabhängig.
    Ich hab schon Beziehungen von Ü30-Personen gesehen (und sehe sie heute noch), die aufgrund von Missverständnissen bei der "elektronischen Datenübermittlung" ihre Beziehung aufs Spiel gesetzt haben.
    Und auch dadurch, dass sie Informationen über Dritte haben wollten, anstatt sich direkt an die Person zu wenden.

    REDE MIT MIR !!!
    Diesen Satz sollten sich alle zu Herzen nehmen ...
     
    #19
    waschbär2, 1 September 2005
  20. schnittchen
    Verbringt hier viel Zeit
    620
    103
    3
    nicht angegeben
    EDIT:
    hatte die zweite seite nicht gesehen... :schuechte
    also post wieder entfernt :grin:
     
    #20
    schnittchen, 1 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - man miteinander spricht
Elch23
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2015
16 Antworten
Der Mond
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Januar 2015
7 Antworten
Kahori
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 März 2014
9 Antworten
Test