Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn man nur 2.Wahl ist! Annehmen oder eiskalt ignorieren?

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von Pessimist, 22 November 2009.

  1. Pessimist
    Pessimist (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    0
    nicht angegeben
    Hey,
    mich beschäftigt gerade folgende Frage:

    Angenommen ihr seid bei einer/m Frau/Mann nur 2.Wahl,
    sie/er interessiert sich daher erst mal null für euch,
    zeigt aber dann Interesse,
    als sie/er endgültig merkt, dass sie bei dem
    anderen Person keine Chance hat.
    Wie würdet Ihr reagieren?
    Auf dem Flirt eingehen oder sie genauso eiskalt ignorieren?

    Für mich war klar,
    dass ich sie genauso eiskalt ignoriere wie sie mich
    bisher ignoriert hat. Ich konnte da einfach nicht anders!
    Die Frage ist nur ob, dieses Verhalten für mich sinnvoll ist?
    Oder ob ich besser denken soll,
    lieber „soo“ als gar nicht:grin:
    Ich muss dazusagen, dass ich die Frau hammergeil fande,
    ich für sie aber von Anfang an erst gar nicht existiert habe.
    Ich habe zwar schon öfter etwas, weniger Beachtung als die Anderen erhalten,
    aber diesmal war ich für sie Luft, durchsichtig, nicht da!
    Sie war so was von auf den Kumpel von meinem besten Freund fixiert, unglaublich!
    bezieht sich auf diesen Thread:
    Geh in der Gruppe ziemlich unter
    Geh in der Gruppe ziemlich unter

    Nun ja, ich hab mich recht schnell damit abgefunden und sie dann halt genauso ignoriert,
    nur im Notfall(wenn es gar nicht anders ging)l "Hallo und Ciao" gesagt.
    Das ging über mehrere Wochen so, bis sie mich eines Abends,
    nachdem sie etwas deprimiert von einem Gespräch mit dem besagten Kerle wieder zurückkam
    und mich zum ersten Mal seit Wochen überhaupt angeschaut hat.
    Nur sie hat mich nicht nur angeschaut sondern immer wieder richtig lang versucht
    den Blickkontakt zu halten. Später sogar versucht mich anzutanzen.
    Ich hab dann das gemacht, was ich am besten kann, sie eiskalt ignoriert.

    Ich war auch gerade richtig gut drauf, weil mein Kollege und ich uns nicht von einem Mädel dazu bringen lassen haben, ihr einen Drink zu spendieren und sie 5 min später neben einem anderen Typen sitzen gesehen haben, der ihr den Wodka Bull ausgibt.
    Nur als sie den Drink hatte, ist sie keine 10 Sekunden sitzen geblieben.
    Vor allem hab ich bis dahin noch nie erlebt, dass sich Frauen richtige Maschen ausdenken um an Drinks zu kommen, der Hammer echt!
    Und die war auch noch so was von gut, denk mind. 80% der Kerle fliegen da drauf rein. Wir sind da auch schwer ins Grübeln gekommen, obwohl wir uns fest vorgenommen haben, keinem Mädel mehr gleich einen Drink auszugeben.

    Ich war da echt bester Laune und hab über die Bar mit dem
    anderen Mädel geflachst, ob sie das jetzt ein zufällig ein Wodka Bull gibt und ob sie des öfter macht und ... ... :grin: :grin: :grin:
    Konnte das echt nicht fassen, für den armen Kerle tat es mir echt richtig Leid, aber ich musste das ja auch erst durch Erfahrung lernen:zwinker:

    Ach noch was, kennt ihr das?
    Das Mädels sich richtige Maschen ausdenken um eingeladen zu werden?
    P.S. Sie hat uns angesprochen und mindestes 15 min zugetextet mit dem
    Ziel ihren Wodka Bull zu bekommen.
    Und nicht das 0815 Schema, komm gehn wir was trinken, und sie hofft das ich zahle!
    Oder man hat gerade bestellt und sie läuft schon zum Platz zurück,
    ja kenn ich alles ;-)
    Das wurde mir aber auch erst nachhinein klar, das des von vornerein so geplannt war,
    als ich sie mit dem Typ an der Bar gesehen habe.
     
    #1
    Pessimist, 22 November 2009
  2. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Ich habe nichts gegen Frauen, die mit vielen Kerlen Sex haben.
    Aber ich halte Tussen, die sich so verhalten wie du beschrieben hast für billige Schlampen.

    Ich würde sie höchstens ficken und fertig. Sie sieht geil aus, und sie soll für ihre Art, wie sie ihre Geilheit auslebt eine Resonanz bekommen. :tongue:
     
    #2
    Luc, 22 November 2009
  3. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.092
    348
    2.105
    Single
    Das kommt immer auf das Verhalten der Frau, für die man nur "2. Wahl ist" an.

    Wenn ich schon früher gut mit ihr zurecht kam, und sie nur erst mal auf einen anderen Typen fixiert war, mit dem es nicht geklappt hat (oder auch wenn sie zeitweise mit diesem Typen zusammen war), wäre das für mich kein Problem.

    Wenn sie mich aber (wie in deinem Fall) vorher eiskalt ignoriert hat und ich nur Luft für sie war, hätte ich damit genau wie du ein ernsthaftes Problem und die gute Frau könnte mir mal den Buckel runter rutschen.
     
    #3
    User 44981, 22 November 2009
  4. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Hier ganz einfach...
    ONS, Affäre oder Fickbeziehung: Immer!
    LTR (Long-Term-Relationship)= frste Beziehung (mit Optiom zum Heireten): Niemals!

    Du musst das ganze so sehen: Aus ihrer Sicht bist du nur die "zweite Wahl", d.i. sobald ein Mann auftaucht, der "erste Wahl" ist, ist sie weg. Basierend darauf, kannst du deine Möglichkeiten abschätzen... hab deinen Spaß mit ihr und spiel einfach mit: Sobald eine "bessere" Frau auftaucht: Tschüss!
    Du kannst das also als "gemeinsammes Verbringen der Wartezwit auf Mr./Mrs. Right" betrachten. So würd ichs zumindest machen.

    Ersteinmal ist "angepisst" keine gute Einstellung.
    Wenn sie dich früher ignoriert hat und jetzt nichtmehr, muss das nicht unbedingt etwas mit "zweite Wahl" zu tun haben.
    Kann sein, dass ich mich irre, aber warst du nicht einer von den Männern, die ihre Flirtfertigkeiten verbessern wollten? Oft ist es auch so, dass du früher für sie uninteressant warst, dich inzwischen aber veränderst hast und jetzt unter die Kategorie "Potentielle Partner" fällst.

    Sinnvoll ist es sicherlich nicht. Wenn du sie ficken kannst, dann fick sie.
    Aber ich muss dazu sagen, dass ich in weiten Teilen genauso drauf bin: Eine Frau, die mich früher nicht mit dem Arsch angeguckt hat, dann aber plötzlich sich was will, nehm ich auch nicht.
    Auch wenn sich die Umstände verändert haben, meine Meinung dazu ist: Sie hatte ihre Chance und es gibt noch genug andere Frauen.

    Okey, hab mich also nicht damit geirrt, dass du an dir gearbeit hast. Dann liegts daran.
    Früher warst du "ihr schwuler bester Freund" jetzt bist du "ein potentieller lover". Die Veränderung ihres Verhaltens liegt an deiner Entwicklung.
    Ob du sie nimmst oder nicht, bleibt dir überlassen. Aber in diesem Fall würd ich sagen: Nimm sie (durch)! Du hast jetzt die Gelegenheit die Frücte deiner Arbeit zu ernten.

    Das ist normal. Wenn 8 von 10 Männern bereit sind, ihr etwas auszugeben, wenn sie fragt, ist es kein Wunder, dass sie die Möglichkeut auch nutzt.

    ThirdKing
     
    #4
    ThirdKing, 22 November 2009
  5. diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.198
    198
    838
    in einer Beziehung
    Gibt natürlich viele Gründe warum das so sein kann. Allgemein wäre ich bei so was eher skeptisch.

    Allerdings gibt es für mich eine Ausnahme:
    Sollte man an sich selbst gearbeitet haben sollte man schleunigst versuchen den hass auf frauen den fast jeder dauersingle irgendwann bekommt loszulassen. Denn dieser ist sehr ungesund und kann beziehungen zerstören.

    Das geht vielen leuten so die früher nerds waren und dann z.b PUAs geworden sind. Sie nutzen ihre neu gewonnene macht aus und spielen mit frauen um der frauenwelt ihre ganze angestaute verbitterung heimzuzahlen. Das das nicht gerade eine gesunde verhaltensweise ist ist ja auch klar.

    Ich habe auch so eine entwicklung durchgemacht und bin jetzt für viele frauen interessant für die ich es früher nicht war.

    Erstmal habe ich mir auch gedacht, so eine tussi auf einmal mag sie mich, aber heutzutage habe ich verständnis für sie das sie mein altes ich nicht anziehend fanden(weil ich weiß wie der prozess funktioniert-na ja zumindest hab ich ne vorstellung was attraktiv ist und was nicht) und bin sogar stolz auf meine entwicklung.

    Beziehungen sind kein platz für egokämpfe.Deshalb solche gedanken wie "heimzahlen" schnell sein lassen. Je mehr du es ausschaltest desto mehr erfolg wirst du mit frauen haben. Da heißt es rational zu bleiben. Die meisten probleme in diesem bereich sind ego assoziiert: needyness, ansprechangst, eifersucht...
     
    #5
    diskuswerfer85, 22 November 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - man nur Wahl
void ray
Flirt & Dating Forum
30 November 2013
27 Antworten
n3o23
Flirt & Dating Forum
21 Juni 2005
5 Antworten
Test