Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn man seine eigenen Probleme ned erkennt= !?!''

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Missi0n, 11 November 2002.

  1. Missi0n
    Gast
    0
    Hi ihr!!!

    hmmm es beginnt damit , dass ich noch ned mal weiß was ich hier genau schreiben soll.. :frown:
    Also allgemein geht es darum, dass ich mich total schlecht fühle , total oft und manchmal sogar aus heiterem Himmel, ohne dass ich weiß warum !!
    Ich kenn mich mit mir selbst ned mehr aus ...
    Irgendwie,(Das hört sich jetzt total deppert an, aba irgendwie siehts genau so aus) leb ich in ganz vielen Momneten des Tages, in meinem Umfeld, in meiner eigenen Traumwelt. Wobei ich sie noch nicht einmal genau beschreibn kann !!! Das ist sowas von bescheuert. Ich versuche dauernt alles mit dieser Welt ,oder mit diesen Vorstellungen zu vergleichen, und weil ich immer wieder feststelle dass sich so gut wie nichts ähneld, macht mich das voll irre... Vor einiger Zeit hat es ab und zu mal, also selten , dazu geführt,dass es vorkam,dass ich mich fürnen Moment lang ned mehr unter Kontrolle hatte (mal abgesehn von dem Selbstverletzungen), weiß ned ich flipp dann voll aus, schrei voll rum und werf sachen herum... In letzter Zeit hat das wieder zugenommen. :frown:
    Ich beginne langsam damit mich zu fragen , ob ich wirklich ne Beknackte bin. Also ich weiß dass der Schwerpunkt in meiner Beziehung liegt, ich liebe meinen Freund über alles, und es gibt halt keine perfeckte Beziehung... entweder denke ich dauernt ich mach was falsch , befinde mich bei jeder Kleinigkeit in einem Tief, und bin mir nie sicher ob mein Freund mich auch so liebt wie ich ihn,dabei weiß ich es eigendlich doch... Er wird mich wahrscheinlich nie so lieben wie ich ihn... aba es gibt nur einige Momente (z.B wenn er mich berührt oder, mir Ich liebe dich ins Ohr flüstert)in denen ich mich wirklich geliebt fühle...aba dann auch glücklich
    Keine Ahnung, is wahrscheinlich schon genug was ich geschrieben hab, alles was mir im Moment im Kopf umher geht.
    und das ist immer vie auf einmal...seht ihr , ich krich noch ned mal hin meine Gedanken zu ordnen.
    Manchmal ist so vieles so sinnlos :cry: :kopfschue :cry:
     
    #1
    Missi0n, 11 November 2002
  2. angel666
    Gast
    0
    Vor einiger Zeit ging es mir ganz ähnlich und leider habe ich momentan das Gefühl daß sich sowas wieder anbahnt! Ich kann auch nicht wirklich beschreiben, was damals mit mir los war, ich weiß nur daß ich mich selbst manchmal nicht wieder erkannt habe. Plötzlich sind Dinge zum Vorschein gekommen die ich zuvor nie von mir kannte! Ich befand mich in einem absoluten Gefühlschaos, aber ich konnte noch nicht mal genau erklären, was es war was mich so sehr beschäftigt hat! Ich stand teilweise völlig neben mir, bin scheinbar völlig grundlos total ausgerastet, habe angefangen zu schreien oder bin einfach in Tränen ausgebrochen. Genauso kam es aber auch vor ,daß ich manchmal extrem euphorisch war, angefangen habezu lachen, zu singen u.s.w.
    Ich kann mir heute teilweise erklären woran das lag, bzw. einige Dinge die damit zu tun hatten! Bei mir spielt Angst da eine sehr große Rolle! Angst, Unsicherheit, manchmal der Hass gegen mich selbst oder andere. Und diese ganzen Punkte entstehen bei mir alle aus einer Ursache, oder zumindest fast! Ich kenne so langsam die Ursachen für mein "Durchdrehen", das heißt aber nicht daß ich nicht genauso gefährdet bin wieder dort hinein zu rutschen, wie gesagt, momentan herrscht in meinem Kopf wieder mal das totale Chaos!
    Versuch bei dir den Punkt zu finden, der das alles in dir auslöst! Es gibt einen Grund dafür und wenn du den gefunden hast,bzw. dir darüber klar geworden bist, daß es so ist, kannst du daran arbeiten!
    Jedenfalls bist du mit diesem Problem nicht allein, ich kann dich sehr gut verstehen!
     
    #2
    angel666, 12 November 2002
  3. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Du sprichst mir aus dem Herzen! :frown:

    Wieder etwas was mir sagt dass wir beide uns sehr ähnlich sind.:zwinker:
    Tja mir geht es genauso ich lebe so zu sagen auch in einer Traumwelt. Auch Abends bevor ich schlafen gehe denke ich mir manchmal Dinge aus die ich gerne ham würde oder was passieren soll, eigentlich alles Dinge, die man nur in Filmen sieht.
    Ich stelle mir immer alles so einfach vor und es muss immer alles perfekt laufen. Das hat auch meine Beziehung sehr belastet da ich viel gezweifelt habe ausserdem wenn mal was nicht so war wie ich es mir eigentlich in einer perfekten Beziehung vorstelle, war ich sofort am Boden zerstört.

    Gegen sowas kann man wahrscheinlich nichts machen ausser versuchen das alles lockerer zu sehen wobei es ehrlich schwer ist wenn man schon immer so zu sagen ein Träumer war. :frown:
     
    #3
    Sabrina, 12 November 2002
  4. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Eine Traumwelt hat doch jeder irgendwie.
    Jeder wünscht sich irgendwas, was vielleicht net in Erfüllung geht oder was es auch gar net gibt usw.
    Nur sollte man halt aufpassen, dass man sich net zu sehr in seine Traumwelt hineinsteigert.
    Man muss ne klare Grenze zwischen Realität und Traumwelt haben, sonst gibt es halt solche Kriesensituationen wie bei dir zur Zeit.
    Ok - ich find es schön, wenn man einige Träume verwirklichen kann, aber man sollte net an Wunder glauben :zwinker:
     
    #4
    Mieze, 12 November 2002
  5. Missi0n
    Gast
    0
    Aber wer kann mir denn helfen,... es wird irgendwie immer schlimmer :frown:
     
    #5
    Missi0n, 13 November 2002
  6. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    evtl ein therapeut?
     
    #6
    Beastie, 13 November 2002
  7. Missi0n
    Gast
    0
    Wenn ich ned viel zu feige wär, und andere ned verletzen wollte,.. hätt ich mich wahrscheinlich schon umgebracht....Es ist in manchen Momenten einfach kaum zu ertragen:cry:

    Manchmal denk ich darüber nach, wies mit meinem späteren Leben ausieht, aba was, wenn s garned mehr so weit geht, oda wenn ich einfach in allen Punkten versage, wie ich es jetzt auch schon tu!!!? Wie kann ich das meistern, wenn ich es jetzt schon ned schaff... manchmal hab ich das Gefühl es ist noch schlimmer als es ist, ich halte mich nur mit meiner ganzen Kraft zurück, bin einfach zu schwach,und wenn man so gut wie keine Freunde hat ..., ich kanns ned überwinden :frown:

    Ich will ned als kranke Psychopatin enden !!!!
     
    #7
    Missi0n, 13 November 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - man eigenen Probleme
Tessy
Kummerkasten Forum
4 Dezember 2016 um 18:30
11 Antworten
bellzoey
Kummerkasten Forum
5 Mai 2016
6 Antworten
gebrochenesherz2015
Kummerkasten Forum
3 Januar 2016
11 Antworten
Test