Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn man sich als hässlich empfindet...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Kakarotto, 28 Juli 2008.

  1. Kakarotto
    Kakarotto (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    Single
    hi all..ich hab irwie ein Problem..was mein Selbstbewusstsein angeht....und zwar hab ich n schwaches Selbstbewusstsein und kp wie ich es aufbauen soll..

    ich finde mich irgendwie einfach nicht schön obwohl es mir noch keiner gesagt hatte..vilt weil mich die mädels nicht ansprechen?? ich bin eher der ruhige typ und wegen meinem selbstbewusstsein hab ich au das problem die mädels anzuquatschen...hatte au nie ne Freundin usw.:angryfire

    naja wer ein Foto will und irwas beurteilen will pm melden..ich bin echt am Ende -.-
     
    #1
    Kakarotto, 28 Juli 2008
  2. zwiebel
    zwiebel (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    744
    101
    0
    vergeben und glücklich
    HalliHallo :smile:

    Jaja...das liebe Selbstbewusstsein...du sagtest, dir hat noch niemand gesagt, dass du nicht hübsch wärst. Warum redest du dir das dann ein? Nur aus dem Grund weil dich keine Mädels ansprechen? Vielleicht sind diese auch zu schüchtern. Man(n) weiß es nicht. Werd ein bisschen offener. Versuch es zumindest. Ein Lächeln hilft meistens :zwinker:
    Geh in Bars...unternimm bissl was...k.a. Sprortverein oder anderes...da gibts immermal paar mädls :zwinker:


    LG, zwiebel
     
    #2
    zwiebel, 28 Juli 2008
  3. LittleFlower
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nur mal so am Rande.. Das Aussehen ist kein Grund für Selbstbewusstsein. Die ekligsten, ungepflegten, ekligen Typen haben ja auch ein Ego so groß wie ihr Bauchumfang *gg*
     
    #3
    LittleFlower, 28 Juli 2008
  4. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    schau mal du bist 17, du hast die ganze beziehungskisten-nummer sicherlich noch vor dir.

    selbstbewusstsein aufbauen klappt auch, wenn man weiß wie.
    du solltest erstmal dich erstmal fragen, was genau dich an dir stört. <- wichtige frage

    zum beispiel:
    fühlst du dich vom körper zu dick/zu untrainiert... ->dann mach sport, hilft nicht nur physisch, sondern gibt der seele auch n kick:zwinker:

    dass du ein ruhiger typ bist ,ist m.E. auch kein Makel. du solltest dihc jetzt auf keinen fall verstellen. aber du könntest ein bisschen welt schnuppern gehen.(feiern, freunde treffen)

    und : Mach dein Selbstbewusstsein bloß nicht von den mädels abhängig(!!!).

    denn selbstbewusstsein hat eigentlich nichts mit aussehen(wie hier schon genannt wurde) und dem erfolg in der liebe zu tun.
    -> by the way: das ist doch eigentlich auch ganz gut so:zwinker:
     
    #4
    User 70315, 28 Juli 2008
  5. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Weisst, ich glaube irgendwie, das Aussehen ist nicht dein Problem. Die Sache mit dem Selbstvertrauen (Selbstbewusstsein klingt falsch, könnte auch sagen "Ich bin mir bewusst, dass ich scheisse bin") hingegen schon eher.
    Aber was das Aussehen angeht - schau mich mal an, ich bin hässlich wie die Nacht! Na und? Darum geht es nur zum kleinen Teil. Du solltest mal wirklich versuchen, mit Leuten ins Gespräch zu kommen, das mach ich auch gerade. Es fällt nicht leicht, aber manchmal fange ich ein Schwätzchen mit der Kassiererin im Supermarkt an, oder laber mit irgendwelchen Baum-Umarmern in der Fussgängerzone.
    Glaub mir, es macht Spass und bringt dir auch was!
     
    #5
    BenNation, 28 Juli 2008
  6. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    Off-Topic:
    du, lieber ben hast aber auch nicht das allerbeste foto gewählt :zwinker:
     
    #6
    Beelion, 28 Juli 2008
  7. MySelf1984
    Gast
    0
    Also ich als Frau habe auch manchmal tage wo ich mich am iebsten in die tonne werfen möchte, ich fühl mich hässlich, ungeliebt und das volle programm.

    MIr hilft es da total wenn ich mich einen tag nur um mich kümmer, baden gehen, lesen, gesichtsmaske oder irgendwelche sachen die mir freude machen.

    Vielleicht nicht so für einen mann, aber vielleicht findest du etwas das dir hilft :smile: Sport oder so etwas
     
    #7
    MySelf1984, 28 Juli 2008
  8. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Was war dann das beste, lieber Hörrr Beelion? So sehe ich nunmal aus, wenn ich versuche zu lächeln!
     
    #8
    BenNation, 28 Juli 2008
  9. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Dass einem Mädels nicht ansprechen, ist normal. Das passiert vielleicht jedem Zehnten einmal im Jahr. :tongue:

    Selbstbewusstein ist halt so eine Sache. Wie andere schon sagten, Sport hilft wirklich. Es tut dem Körper gut und mental wirst du dann auch fitter. Ich glaube einfach, dass du Erfolgserlebnisse brauchst. Aber gibt halt immer Höhen und Tiefen. Seh einfach positive Eigenschaften an dir und mache das, was dir wirklich gefällt.
     
    #9
    Luc, 28 Juli 2008
  10. Pornobrille
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    Zu deinem Aussehen kann ich nur eins sagen:
    Get up this situation and feel fine!

    Akzeptiere dich so wie du bist und mach eben das beste aus dir, mit Stil.
    Das kommt auch meiner Meinung nach am besten an.
    Was dein Selbstbewusstsein anbelangt, daran kannst du arbeiten, aber wie weiß ich selbst noch nicht.
     
    #10
    Pornobrille, 28 Juli 2008
  11. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Auch wenn der eigentliche Grund dafür, dass du dich hässlich findest, vermutlich dein fehlendes Selbstbewusstsein ist, kannst du vielleicht trotzdem etwas an deinem Aussehen ändern, so dass du dir selbst besser gefällst, was auch gut für dein Selbstbewusstsein sein kann.

    Zumindest bei mir hat das in begrenztem Umfang funktioniert. - Erwarte also kein Wunder, aber ein gewisser Erfolg ist auf jeden Fall möglich.

    Bei mir waren es z.B. folgende Dinge:
    - Durch regelmäßigen Sport hat sich meine Figur doch positiv verändert. Früher war ich einfach nur extrem dünn... Heute bin ich zwar immer noch schlank, aber auch ziemlich sportlich und muskulös. - Aber das war ein Prozess von Jahren und die Erfolge kamen sehr langsam!
    Aber auch ohne die optische Veränderung ist Sport auf jeden Fall hilfreich. Man merkt, dass man mit seinem Körper immer mehr leisten kann, ist stolz auf seine Erfolge, auch wenn sie noch so bescheiden sein mögen und hat vor allem Spaß an der Bewegung.
    Das alles führt zu einem besseren Körpergefühl und einem höheren Selbstbewusstsein. Insbesondere wenn man den Sport gemeinsam mit tollen (Vereins-) Kameraden betreiben kann.

    - Durch einen Bart wirke ich inzwischen deutlich erwachsener und bin nicht mehr der "Milchbubi" von früher... (Aber nicht in jedes Gesicht passt ein Bart! - Trotzdem wäre es vielleicht mal ein Versuch, etwas stehen zu lassen... weg rasieren kannst du es immer noch, wenn es dir nicht gefällt)

    - Durch eine andere Frisur und einen leicht veränderten Kleidungsstil gefalle ich mir auch noch ein wenig besser als früher.

    Und auch fürs Selbstbewusstsein direkt kann man etwas tun. Auch hier wieder einige Beispiele, die bei mir erfolgreich waren:

    - Mitarbeit im Organisationsteam für ein großes Schulprojekt. Der große Erfolg des Projektes hat mich einfach stolz darauf gemacht, was wir da gemeinsam geleistet haben. Und ich habe damals als jüngstes Teammitglied die Grenzen meiner Belastbarkeit nicht nur kennen gelernt, sondern deutlich nach oben geschoben (mehrere Hundert Stunden Vorbereitungsarbeit und in der Projektwoche Dauereinsatz bis auf ca. 3-5 Stunden Schlaf pro Nacht)

    - Erfolge im Sport (ja... ich wiederhole mich :zwinker:)

    - Meine ehrenamtliche Tätigkeit als Skilehrer: Die "Arbeit" mit den Kindern macht mir einfach wahnsinnigen Spaß und ich bin extrem glücklich und begeistert, wenn ich die Fortschritte der Kinder und vor allem ihren Spaß am Skifahren sehe.
    Auch hier merke ich einfach, wie eine extrem anstrengende Tätigkeit erfolgreich ist und zu vielen lachenden Gesichtern führt.
    Und ich merke, dass ich der großen Verantwortung gerecht werden kann (und dafür strenge ich mich auch extrem an... ich versuche immer mindestens 110% zu geben und bin nach einem Tag Skikurs genau so fertig, müde und glücklich wie "meine" Kinder)

    - Ein toller "Aktivurlaub" (Segeltörn als Crewmitglied auf einem Großsegler auf der Ostsee), bei dem ich sehr viele interessante, nette Leute kennen gelernt habe und gemerkt habe, was ich auf so einem so großen Schiff alles machen kann und auch gemerkt habe, wie man mir immer größere Verantwortung übertragen bekam, wenn man wusste, dass ich es kann (Ich durfte im Starkwind am Ruder stehen und das Schiff steuern)

    Insgesamt also alles Tätigkeiten, bei denen ich meine körperlichen oder geistigen Grenzen zu spüren bekam und sie weiter schieben konnte oder bei denen ich Verantwortung übertragen bekam und dieser gerecht werden konnte.


    Ich möchte dir nicht empfehlen, das alles genau so zu machen, wie ich es gemacht habe... aber vielleicht findest du ja einige Anregungen, die mal einen Versuch wert sind.
     
    #11
    User 44981, 28 Juli 2008
  12. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Abgesehen von den guten Tipps des banane0815 ... ;-)

    Viele Jungen in deinem Alter erlangen zur Zeit ein gestärktes, vergrößertes Selbstbewusstsein durch PUA, habe ich mir sagen lassen.

    A pickup artist, commonly abbreviated PUA, is a term used to describe a man who is skilled in meeting, attracting, and seducing women. The use of "pickup" in this context, slang for making a casual acquaintance with a stranger in anticipation of sexual relations, dates from at least 1970 and the book How to Pick Up Girls by Eric Weber. The phrase was also popularized by Pick-Up Times, a short-lived 1970s magazine and the 1987 semi-autobiographical film, The Pick-up Artist, written and directed by James Toback. The term is also associated with the seduction community, a male subculture based on the goal of improved sexual and romantic abilities with women using self-help, an understanding of social psychology and techniques derived from Neuro-linguistic programming. The term received increased attention in 2005 upon the arrival of Neil Strauss' bestselling book, The Game: Penetrating the Secret Society of Pickup Artists, also in 2007, from the reality television series, The Pick-up Artist, shown on VH1, starring Mystery, JDOG, and Matador well-known pickup artists from the Seduction community.
     
    #12
    xoxo, 29 Juli 2008
  13. func`
    func` (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    317
    101
    1
    nicht angegeben
    Ein kurzer Zusatz:

    PickUp ist keine Frage des Alters. Ich kenne Männer, die sind über 40 und aktiv.
     
    #13
    func`, 29 Juli 2008
  14. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Naja... PU ist aber auch nicht Jedermanns Sache...
    Nach dem, was ich bisher über PU gehört und gelesen habe, ist das eigentlich eine Mischung aus schön formulierten "Weisheiten", die einem sowieso schon klar sind (so nach dem Motto "wer keinerlei Selbstbewusstsein hat, kommt bei Frauen auch nicht gut an"), sinnlosen Verallgemeinerungen, wie Frauen angeblich sind und irgendwelchen seltsamen Anmach-Taktiken...
    Da kann ich mir kaum vorstellen, dass das zu mehr taugt, als evtl. mal einen ONS abzuschleppen.
    Zumindest Frauen, die mir gefallen könnten, sind sicherlich nicht so blöd und fallen auf so einen Quatsch rein.

    Wenn man eine feste Beziehung und keinen ONS sucht, glaube ich kaum, dass man mit PU erfolgreich sein kann.
     
    #14
    User 44981, 29 Juli 2008
  15. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Weiß ich ja, aber zur Zeit ist es doch besonders unter den Jugendlichen "in", das ist alles, was ich damit sagen wollte.

    Nun, was er davon hält ist jedem selber überlassen. Aber nehmen wir mal an, dass du Recht haben solltest. Okay, dann schleppt er eben erstmal "bloß" ein paar "Weiber" ab. Meinst du nicht, dass dies für einige Männer der größte Erfolg bei Frauen wäre, den sie jemals / seit langem hatten ? Und meinst du nicht auch, dass diese Erfolge ihr Selbstbewusstsein um einiges stärken ? Darum ging es mir, nicht um direkt eine Frau für eine Beziehung klar zu machen. Erstmal muss er mit sich selber zufrieden sein und dann klappt es auch generell besser mit Frauen.
     
    #15
    xoxo, 29 Juli 2008
  16. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Ich glaube, bei PU gibt es 2 Arten. Die zum konkreten Abschleppen, die ich mal als "dunkle Seite der Macht" bezeichnen mag. Und es gibt die Art, die einen selbst so verändern soll, dass man mit sich selbst zufrieden ist.
    Ich hab mal etwas im Book of Pook gelesen und vieles fand ich gar nicht so übel. Ich persönlich werde niemals ONS' haben wollen oder irgendwelche Frauen ausnutzen. Aber ich werde immer mal wieder an mir selbst arbeiten, um mir selbst einen Gefallen zu tun und wieder zu etwas Selbstvertrauen zu kommen.
     
    #16
    BenNation, 29 Juli 2008
  17. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Off-Topic:
    Es gibt sicher Männer, denen so etwas gefallen würde...
    Auch für mich wäre ein ONS der größte "Erfolg", den ich bis jetzt hatte... aber einen solchen "Erfolg" möchte ich überhaupt nicht haben (Ich kann und will Sex und Liebe nicht trennen).
    Wenn jemand meint, er hätte gerne einen ONS, dann kann PU ja vielleicht wirklich sinnvoll sein... aber wenn man niemals einen ONS möchte, sondern auf der Suche nach etwas ernsthaftem ist, kann ich mir einfach nicht vorstellen, dass PU hilfreich sein könnte. Zumindest nicht bei Frauen, die ich mir als potentielle Partnerin vorstellen könnte.
     
    #17
    User 44981, 29 Juli 2008
  18. Momo-DL
    Momo-DL (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    Single

    lohoool xD ist bei mir genauso^^ Nur das die Mädels in meiner Umgebung alle sagen ich wer hässlich.. und Mädchen die ich außerhalb der Schule und so kennen lerne finden mich nicht schlecht bis hübsch... Oo Bin oft verwirrt deswegen :tongue: Naja^^ Wie man das Selbstbewusstsein aufbaut... Sprech doch einfach mal ein paar an^^ So damit du erstmal ein paar Freundinnen hast. Quasi ein weibliches Umfeld. Und dann kannste immer noch ne Freundin suchen^^ So versuch ich das zu Zeit^^ Und es klappt ganz gut :tongue: Sprech se einfach an. Schlimmer als vorher kanns ja nicht werden.
     
    #18
    Momo-DL, 29 Juli 2008
  19. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Oh, das war bei mir genau so. In der Schule findet man mich immer hässlich. Dann war sie zu ende und ich habe eine Zeit gearbeitet. Da wurde bewiesen, dass ich nur Komplexe hatte. Bald gehe ich aber wieder in eine Schule, also eine Fachhochschule. Dann werde ich wohl wieder als hässlich gelten. Jaja, die Weiber... :kopfschue
     
    #19
    Luc, 29 Juli 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - man hässlich empfindet
Nazrulmix
Kummerkasten Forum
13 April 2016
17 Antworten
Wulpinger
Kummerkasten Forum
22 Juli 2015
71 Antworten
~Lady~
Kummerkasten Forum
17 Februar 2015
16 Antworten