Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn man sich so nett anschaut....

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von manfred99, 1 Februar 2006.

  1. manfred99
    Benutzer gesperrt
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    Also, da ich seit 4 Wochen Single bin und dieser Zustand schnell wieder der Vergangenheit angehören soll, mache ich mir derzeit viele Gedanken darüber, wie man "richtig" flirtet und wie ich selber so auf mädels wirke.
    Hab heute in der Straßenbahn mal einen kleinen test gemacht. Öffentiche Verkehrsmittel sind nachmittags ja immer recht gut ausgelastet, so dass man vielen (jungen weiblichen) menschen begegnet! Hab mir dann sozusagen mehrere Opfer ausgesucht, die einen recht sympatischen Eindruck machten und sie nett angelächelt, wenn sich unsere Blicke kreuzten. Der Erfolg war recht unterschiedlich, eine hat total entnervt weggesehen, eine andere war total irritiert und zu manchen dringt man irgendwie gar nicht durch! Eine hat nett zurück gelächelt, aber mehr auch nicht.
    Bei einer hatte ich aber Erfolg, wir haben uns mehrfach total nett angeschaut, also durchaus schon richtig geflirtet! Leider war sie nicht alleine, und als sie aus der Bahn ausstieg konnte ich ihr ja schließlich nicht die ganze Zeit nachlaufen!
    Nun frage ich mich: wenn es einem gelingt, die aufmerksamkeit von einem mädel auf sich zu lenken, wie geht man dann weiter vor? Man muß sie ansprechen, das ist klar, aber was sagt man dann? Und sollte man sich dann gleich für irgendetwas verabreden und gleich die Handy-Nr. austauschen? Bin in Bezug auf Flirten leider nicht sonderlich versiert, darum würde mich interessieren, wie andere vorgehen, wenn sie auf der Straße oder in Bahn/Bus Mädchen ansprechen, mit denen sie vorher mehrfachen Blickkontakt hatten?
     
    #1
    manfred99, 1 Februar 2006
  2. ITALIA
    ITALIA (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Also bei Blickkontakten musst du vorsichtig sein. Wenn du in einer Bar oder Disco bist, und du merkst nach 1 Stunde, dass immer wieder was zurückkommt, dann kannst es ja versuchen. Bei solchen Fällen wie Dir...ist ein großes Risiko. Viele Frauen, fühlen sich geehrt und freuen sich, wenn ein hübscher oder sympathischer Mann sie anlächelt. Das heißt aber nocht lange NICHT, dass die irgendeiner Weise von dir wollen.
    Ich würde sowas nicht machen, jemand im Bus ansprechen und im Zug nur, wenn man sich ein bisschen unterhalten kann. Da einfach so hinzugehen, im vollem Bus, dazu gehört mehr wie Mut.
    Ich mein, mein bester Freund, will ne Kellnerin ansprechen, die wir schon sehr oft gesehen haben. Die lächelt ihn auch dauernd an..aber das macht sie bei vielen.
    Mein Tipp... Wenn dich wirklich eine interessiert..dann einfach beim Aussteigen, hier deine Visitenkarte geben, anlächeln und sagen "würde mich freuen, was von dir zu hören". Somit kommst du in keine dumme Situation, und hast die Intitiative ergriffen, ohne, dass die Frau sich überfordert fühlt. So will es mein Kumpel nächste Woche bei der Kellnerin auch machen. Wenn man im Leben so wenig Zeit hat, dann musst da vorher schon ein wenig einen Plan haben wie man es macht.
     
    #2
    ITALIA, 1 Februar 2006
  3. manfred99
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich find nur das mit der Visitenkarte hat irgendwie so was teenie-haftes! In so einer Situation wie der von dir beschriebenen ist das sicher gut, da ja bereits ein gewisser Wiedererkennungseffekt vorhanden ist und einem ja auch die Zeit im Nacken sitzt!
    Mir gehts ja auch nicht darum, dass ich gleich sonstwas von ihnen will, ein nettes Gespräch wäre mir ja schon ausreichend! Wenn zwischen 2 Menschen auf den ersten Blick zumindest soviel Sympathie vorhanden ist, dass sie sich des öfteren richtig nett anlächeln, dann müßte doch eigentlich wenigstens ein harmloses Gespräch drin sein, oder? Hab mir überlegt, dass man ja als Einstieg so was sagen könnte wie:"Du machst so einen sympatischen Eindruck, da muß ich dich jetzt einfach mal ansprechen!" Weiß aber nicht, ob das nicht zu schleimig klingt?!?
    Bin leider kein besonderer Draufgänger und würde das gerne ein wenig ändern! Für weitere Tips oder Erfahrungen wäre ich daher sehr dankbar!
     
    #3
    manfred99, 2 Februar 2006
  4. FrankTheZander
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nach einem wie von Dir beschriebenen netten Blickkontakt, einfach Deine Nummer auf nen Zettel schreiben und ihr, wenn sich Eure Wege trennen, mit einem Lächeln in die Hand drücken: "Würde mich freuen, wenn wir vielleicht mal was trinken gehen!".

    Kann klappen, muss aber nicht. Wenn sie Dich interessant findet, ruft sie unter Umständen an, wenn nicht, nicht.

    Aber der Erwartungswert ist ungleich höher.
     
    #4
    FrankTheZander, 2 Februar 2006
  5. manfred99
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    Aber ist das nicht irgendwie ziemlich unpersönlich, ihr einfach nur die Handynr. zu geben und dann nix weiter? Wenn man ein paar Worte wechseln würde bekommt man doch einen viel besseren Eindruck voneinander, es ist dann ja auch spontaner und macht dadurch mehr spaß. Mich würde interessieren was man in dem Falle so sagen kann? Man muß ja nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen und sagen dass man Single ist und schon lange auf der Suche usw...
     
    #5
    manfred99, 2 Februar 2006
  6. ITALIA
    ITALIA (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Manfred99: Das was du willst, ist alles ganz toll, aber im echten Leben, hat man nur wenig Zeit und wenn es hoch kommt, eine Chance. Wie oft, ist die U-Bahn, bzw Bus voll...wie oft kommt es vor, dass die Frau auf einmal früher aussteigt als du...es sind so viele Faktoren, die du dabei beachten musst, dass mit der Handynummer der beste Weg ist. Sag ihr mit einem Lächeln "Würde mich freuen, was von dir zu hören". Das ist persönlich genug...für mehr reicht die Zeit nicht, vor allem nicht für tiefgründige Gespräche, in mitten von 100 Leuten. Mein Kumpel will auch was von eine Kellnerin, und obwohl, wir wissen, wo sie arbeitet und wann, gibt es selbst wie am Dienstag so viele Faktoren, die es verhinder haben, dass wir mit ihr ins Gespräch kommen konnte. Im Bus oder sonst wo, ist das noch um Welten schwieriger...
     
    #6
    ITALIA, 2 Februar 2006
  7. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Für mich stellt sich eher die Frage, warum ich jemanden anrufen sollte, den ich nicht kenne und der mir nach einem Blickaustausch seine Nummer in die Hand drückt, weil er mich gern treffen würde...:ratlos:
     
    #7
    Daucus-Zentrus, 2 Februar 2006
  8. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    es klingt schleimig, wenn du es schleimig sagst.
    wenn du es selbstbewußt und wirklich ernstgemeint mit einem lächeln auf den lippen sagst, wird sie sich geehrt fühlen.

    und am anfang wirst du sicherlich wenig erfolg haben .. aber das gehört dazu. das ist die wichtige stelle. viele versuchen es ein oder zweimal und geben dann auf "die frauen wollen mich eh nicht" ..
    aber konntest du nach 2 versuchen laufen? nein, man ist als baby immerwieder hingefallen .. aber man hat es weiter versucht.
    hätten viele babys die einstellung heutiger männer, wären um einiges mehr rollstühle unterwegs.
     
    #8
    Fireblade, 2 Februar 2006
  9. manfred99
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    @Daucus-Zentrus
    Genau das meinte ich nämlich auch, das wär irgendwie so eine Hau-Ruck-Aktion und man wirkt in dieser Situation (wenn man sich vorher nie gesehen hat) vielleicht auch etwas versnobt! In anderen Situationen ist es sicher von Vorteil!
    Als ich neulich nach der Ausbildung mit dem Zug nach Hause gefahren bin saßen in meiner Nähe 3 mädels und ich hatte teilweise das gefühl, sie würden über mich tuscheln. Als ich dann später aus dem Zug ausstieg kamen mir zwei von ihnen nach und drückten mir einen Zettel mit der Handynr. der dritten in die Hand mit der Bemerkung, sie hätte sich nicht getraut mich anzusprechen, da sie schüchtern ist. Hab mich dann am abend per sms bei ihr gemeldet und sie schrieb auch zurück, aber schon nach kurzer Zeit war die spannung total raus,wir haben uns bisher noch für nix verabredet und ich denke mal, dass es auch dabei bleibt!

    @ Fireblade
    "es klingt schleimig, wenn du es schleimig sagst.
    wenn du es selbstbewußt und wirklich ernstgemeint mit einem lächeln auf den lippen sagst, wird sie sich geehrt fühlen"


    Das mit dem ernstgemeint ist nicht so das Problem bei mir, aber ob ich dabei auch selbstbewußt wirke? Am besten ich probier es mal aus, aber auch nur wenn ich weiß, das ein gewisses Interesse (bei mehrfachem Blickkontakt) vorhanden ist. Hoffentlich bietet sich mir bald wieder eine solche Gelegenheit!

    Wenn ich es dann tatsächlich geschafft hab, sie anzusprechen, und wir auch ins Gespräch kommen und ich merke dass sie mein Typ wäre, sollte man sich dann gleich für etwas verabreden? Oder erst mal nur die Nummern austauschen und dann abwarten?
     
    #9
    manfred99, 3 Februar 2006
  10. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    warum nur wenn du weißt dass sie interesse hat?
    geh einfach zu nem hübschen mädel hin, sag dass sie toll aussieht und geh wieder.
    sie wird sich geschmeichelt fühlen, und du wirst dich toll fühlen, weil du dich etwas getraut hast.
    das machst du nen paar mal. wenn du damit kein problem mehr hast, gehst du ne stufe weiter. gehst nicht sofort weg, sondern versuchst nen gespräch zu führen .. wenn du es geschafft hast mehrere gespräche zu führen, und keine angst mehr davor hast, gehst du wieder nen schritt weiter. und versuchst die telefonnumer zu bekommen.
    und WO ist total egal..

    du übst gerade für solche momente wie du sie beschreibst ..
    wenn eine frau dir viele IOI (indicator of interest) gibt ..
    und die sie auch toll findest .. kommt nicht oft vor ..
    darum muss man vorher üben ..

    mach was du denkst .. da gibts keine regeln für.
    man brauch praxis erfahrung .. muss sich spontan an die situation anpassen.
    je nachdem wie sich das gespräch entwickelt.
     
    #10
    Fireblade, 3 Februar 2006
  11. manfred99
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    Hab neulich zum ersten mal überhaupt ein fremdes mädel angesprochen, und das auch nur weil ich wußte, das ich bei ihr chancen haben könnte! Hab also noch viel nachzuholen! In meinem bisher noch recht kurzem Single-Dasein hab ich bemerkt, dass ich wohl doch nicht so völlig unattraktiv und ohne jede ausstrahlung bin. Werd in nächster Zeit auf alle Fälle weiter üben! Vielleicht wage ich mich ja an den von dir erläuterten "Stufenplan" ran! Hätte da auch schon ein konkretes Anwendungsbeispiel für den ersten Schritt: Jeden morgen und Nachmittag kommt mir auf dem Bahnhof (ich fahr immer mit Zug zur Ausbildung) ein sehr hübsches und sympatisch aussehendes mädel entgegen, wir sind schon so oft aneinander vorbei gelaufen. Leider scheine ich sie nicht so sonderlich zu interessieren, jedenfalls haben wir nur sehr selten und acuh nur ganz kurz Blickkontakt! Zum Einstieg ist es sicherlich am besten, wenn ich sie mal mit einem "hallo" grüße, so dass sie mich dann beim nächsten mal wenigstens bemerkt! Aber wie sag ich ihr das denn, das ich sie hübsch finde? Einfach nur so zu sagen "Ich finde du siehst toll aus" ist da sicher doch etwas dürftig, oder?
     
    #11
    manfred99, 3 Februar 2006
  12. caro68
    caro68 (30)
    Benutzer gesperrt
    36
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Mach es doch einfach so: Sag beim nächsten Mal hallo zu ihr mit einem netten Lächeln auf den Lippen! Das ganze am besten auch noch ein zweites Mal, dann kannst du ja erahnen, wie sie reagieren wird! Falls sie auch immer nett zurücklächelt, dann sagst du ihr bei der nächsten Gelegenheit sinngemäß folgendes:"Jetzt hab ich dich schon so oft gesehen und merke erst jetzt, dass du so ein nettes Lächeln hast!" Das quasi als Einleitung, der Rest findet sich dann schon und ergibt sich aus der Situation heraus! Ob das nun 100%ig gut ankommt weiß ich nicht, aber würde ich auf diese Weise angesprochen werden, dann wär ich auf alle Fälle gesprächsbereit!
     
    #12
    caro68, 4 Februar 2006
  13. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single

    Bin da eher der Kontra-Vertreter.
    Ich bin immer noch einer, von denen, die noch daran glauben, dass Frauen selten bis garnicht den ersten Schritt machen und besonders nicht bei solchen Sachen.
    Sie kennt ihn überhaupt nicht und sie weiß ja nicht, was ihn erwartet. Vllt würde ihr Leben aufs Spiel gesetzt werden, wenn sie sich meldet.
    Da sitzt jmd den ganzen Tag am Bhf und drückt jungen hübschen Frauen seine Nr. in die Hand. brrrr... da kann es einem kalt den rücken runter laufen.
    Für aussen stehnde sieht das dann schon komisch aus.
    -------
    einen Gegenvorschlag hab ich allerdings nicht, weil ich persönlich selten leute im Stress anquatsche. Und ich denke, dass Leute am Bhf und so oft stress haben.
    Da hilft dann nur Onkel Glück!
    Wenn man und sie
    - auf den gleichen Zug wartet, der 10mins verspätung hat
    - eine Bank im Zug teilen
    - eine Bank am Bhf teilen
    - im bhf an einer schlange stehen (tickets, Läden, etc)
    sowas halt...
     
    #13
    LiebesPessimist, 5 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - man nett anschaut
Matthias91
Flirt & Dating Forum
14 Januar 2016
31 Antworten
steve2485
Flirt & Dating Forum
20 Dezember 2015
75 Antworten
Elmo90
Flirt & Dating Forum
22 Juli 2015
7 Antworten
Test