Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wenn man sich total alleine fühlt

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Furzel86, 16 September 2007.

  1. Furzel86
    Verbringt hier viel Zeit
    240
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr!

    Seit langem schreibe ich hier mal wieder etwas...

    ich fühle mich alleine und hilflos und meiner Krankheit(Bulimie) total ausgeliefert...(Zur Erklärung: Ich war jetzt lange 'clean' und rutsche nun wieder bergab) Ich werde hier wahrscheinlich keine Unterstützung bzgl. der Krankheit finden, aber vielleicht gitb es hier noch welche, die sich einmal so richtig alleine, einsam und total hilflos gefühlt haben...:cry: :cry:

    Ich kann nicht mehr und bin am Ende, da ich mich so alleine fühle.

    Was habt ihr dann getan?
    Was sagt ihr euch, wenn ihr euch alleine fühlt und wisst, dass ihr eure Probleme nur alleine ohne jemand anderen lösen könnt...


    Ich weiß auch nicht so recht, was ich schreiben soll, denn ich fühl mich einfach nutzlos, hilflos, erbärmlich und das Schlimmste:wertlos...

    Ich will das mal aufschreiben, damit ich weiß, dass es wenigstens jemand liest...

    Ich bin momentan ziemlich am Ende, aber es hilft zu schreiben...


    Vielen Dank fürs Lesen
     
    #1
    Furzel86, 16 September 2007
  2. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Auch wenn es ganz andere Gründe sind,
    ja, ich fühl mich im Moment sehr allein :schuechte

    Was ich dagegen mache? eigentlich nichts.
    Ich mag nicht in die Disco, ich mag nicht in die Stadt usw.
    Das Traurige ist, alleine traue ich mich nicht,
    und mit anderen ist es ja auch nich sonderlich...
    eine Art Teufelskreis...

    Wieso geht es denn mit Dir wieder "bergab"?
    Eine Art rückfall?
    Wieso fühlst Du Dich Wertlos? Hat Dir denn jemand den Eindruck vermittelt???
    Bitte rede Dir das nicht ein! Alle Deine Freunde werden Dir auch das Gegenteil sagen, auch wenn sie vielleicht im Moment nicht bei Dir sind.

    Schau mal an was Du bisher alles erreicht hast. Ist das nichts?
    und was Du noch alles erreichen wirst... wenn Du nur willst!

    Na los, gib Dich nicht einfach so den traurigen Gedanken hin!

    :engel_alt:
     
    #2
    User 35148, 16 September 2007
  3. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Ich kenne das Gefühl sich einfach einsam, leer und irgendwie wertlos zu fühlen. Ich habe es immer mal wieder. Mal nur ein paar Stunden, mal ein paar Tage. Länger hält es zum Glück nie an.
    Wie es sich anfühlt kann man nie wirklich beschreiben und welche Gründe es auch immer sein mögen, wenn man sich so fühlt, ist das nicht gerade schön.

    Wenn es mir so geht und ich die Möglichkeit habe liege ich die komplette Zeit im Bett, heule, bemitleide mich selbst und esse Süßigkeiten obwohl mir bereits schlecht ist. Ich weiß, dass mich das da nicht rausholt, im Gegenteil, bei mir verlängert sich dadurc nur die Zeit, aber aus eigenem Antrieb kann ich sonst nichts anderes machen.
    Von meiner Familie/Freunden bekommt das niemand mit. Ich will das nicht.

    Am ehesten besser geht es mir, wenn ich arbeiten muss. Es lenkt mich einfach ab. Ich muss mich zusammenreißen, wenn ich unter Menschen bin und das schlägt dann durchaus positiv auf mein Gemüt.
    So seltsam es klingt, aber hier zu lesen tut mir in solchen Momenten auch. Als es mir einmal wieder ziemlich schlecht ging fing ich an hier bei PL die Beiträge zu lesen. Nicht zu antworten, nur zu lesen. Es tat mir unglaublich gut zu lesen, dass auch andere Leute scheinbar unüberwindbare Probleme haben...

    Ich denke, solche Phasen hat jeder. Einige kommen da alleine raus, andere brauchen Hilfe.
    Hast du jemanden, der dich wenigstens dabei unterstützt, mit deiner Krankheit klarzukommen?
     
    #3
    happy&sad, 17 September 2007
  4. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Fühle mich auch manchmal alleine, einsam und verloren. Was ich dagegen mache? Nichts. Rumsitzen und Zeit vertreiben lassen. Ist nicht das richtige ich weiß aber zu was anderen hab ich keine Lust. Man hat halt manchmal so Phasen wo es einem nicht so gut geht und alles scheiße ist aber wenn man Menschen in seinem Umkreis hat die immer für einen da sind ist es leichter.
     
    #4
    capricorn84, 17 September 2007
  5. olinski
    olinski (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Single
    so wie mein leben sich halt entwickelt hat bin ich auch oder eigentlich fast nur alleine ...was ich dagegen mache??? jo wie schon in meinem thread gesagt: sport und gute musik hören...immer in der hoffnung das alles besser wird. will mir im nächsten jahr ein auto kaufen und dann einfach mit lauter mucke von zu Hause wegfahren! weit weg ;-) und urlaube machen . zb center parc ! und dann neue leute kennenlernen. is mir schon oft so passiert ;-)
     
    #5
    olinski, 17 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - man total alleine
Famous*
Kummerkasten Forum
2 Mai 2011
3 Antworten
SunnyBee85
Kummerkasten Forum
28 März 2006
37 Antworten
SunnyBee85
Kummerkasten Forum
24 April 2005
6 Antworten