Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn noch ein Bundesfeiertag geopfert werden soll,welchen Tag würdet ihr vorschlagen?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 23 November 2007.

?

Wenn noch ein Bundesfeiertag geopfert werden soll, welchen Tag würdet ihr vorschlagen

  1. Neujahrstag (1. Januar)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Karfreitag

    1 Stimme(n)
    2,9%
  3. Ostermontag

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Maifeiertag (1. Mai)

    6 Stimme(n)
    17,6%
  5. Christi Himmelfahrt (Vatertag)

    6 Stimme(n)
    17,6%
  6. Pfingstmontag

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Fronleichnam

    11 Stimme(n)
    32,4%
  8. Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober)

    6 Stimme(n)
    17,6%
  9. 1. Weihnachtstag (25. Dezember)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. 2. Weihnachtstag (26. Dezember)

    4 Stimme(n)
    11,8%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Mit dem Buß- und Bettag wurde ja schon einmal ein Feiertag geopfert um die Pflegeversicherung zu finanzieren. Wenn die Berliner Politiker eines Tages entscheiden sollten, so, wir müssen noch einen bundeseinheitlichen Feiertag streichen um die Rente für die künftige Generation zu sichern :kopfschue, welchen Feiertag würdet ihr vorschlagen? Also welcher wäre am entbehrlichsten trotz alle dem?
     
    #1
    Theresamaus, 23 November 2007
  2. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.389
    248
    557
    nicht angegeben
    Komm nicht auf dumme Ideen...:zwinker:
     
    #2
    brainforce, 23 November 2007
  3. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Ich würde den 2. Weihnachtstag vorschlagen, denn da haben die meisten ja Ferien oder nehmen Urlaub.
     
    #3
    Theresamaus, 23 November 2007
  4. roli123
    roli123 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    351
    103
    3
    offene Beziehung
    Ich würde den Tag der Deutschen Einheit streichen, wenn es darum geht Kohle für die Wiedervereinigung oder z.B. die Pflegeversicherung zu bekommen. Ich freue mich aber, daß Deutschland wieder vereint ist!!
     
    #4
    roli123, 23 November 2007
  5. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Irgenteinen mit kirchlicher Relevanz...
     
    #5
    Prof_Tom, 24 November 2007
  6. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    heiligabend, da müssen viele sowieso arbeiten
     
    #6
    Beastie, 24 November 2007
  7. User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.919
    198
    649
    vergeben und glücklich
    Das ist doch gar kein Feiertag.:ratlos:
    Fronleichnam übrigens auch nicht.
     
    #7
    User 67771, 24 November 2007
  8. -V-
    -V- (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Single
    Eindeutig 1. Mai.... in der hoffnung das die rumstreunenden Jugendliche dann auch wegbleiben :tongue:
     
    #8
    -V-, 24 November 2007
  9. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Moin,

    das Argument mit dem 2. Weihnachtsfeiertag ist quatsch...sobald das kein Feiertag mehr ist, haben da kaum noch Leute frei. Um Weihnachten nehmen derzeit nur deswegen so viele Leute Urlaub, weil da so viele Feiertage sind.

    Fronleichnam ist nur in einigen Bundesländern ein Feiertag, daher wäre es auch am sinnvollsten dort zunächst abzuschaffen.
    Genauso wie bei allen anderen nicht bundeseinheitlichen Feiertagen.
    Es gibt keine Gründe warum kirchliche Feiertage in manchen Bundesländern vorhanden sind und in anderen nicht. Wenn man dort angleicht auf ein Bundesland wie SH, das wohl mit am wenigsten hat, dann hat man erstmal genug Gegenfinanziert.

    Gruß Koyote
     
    #9
    Koyote, 24 November 2007
  10. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    OK, das ist je nach Bundesland unterschiedlich.Bei uns schon.
     
    #10
    Theresamaus, 24 November 2007
  11. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Am wenigstens würde mir wohl der Tag der deutschen Einheit fehlen oder Fronleichnam.
     
    #11
    Ginny, 24 November 2007
  12. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Mir wäre Fronleichnam recht, da wir in Schleswig-Holstein den sowieso nicht haben.
     
    #12
    Schmusekatze05, 24 November 2007
  13. User 39864
    Sehr bekannt hier
    1.542
    168
    291
    in einer Beziehung
    Jepp dafür bin ich auch den als Feiertag im bisherigen Sinne zu streichen.
     
    #13
    User 39864, 24 November 2007
  14. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Dann aber bitte nicht vergessen den 17.Juni wieder einzuführen:engel: :tongue:
     
    #14
    Koyote, 24 November 2007
  15. User 40300
    Benutzer gesperrt
    281
    103
    11
    Verheiratet
    Kein einziger Feiertag sollte geopfert werden; zumindest nicht als Begründung für irgendwelche Versicherungen etc. Das war schon beim Buß- und Bettag nicht nachvollziebar.
    Der Staat ist nicht so arm wie er tut solange die Diäten laufend erhöht werden; das ist die eine Seite. Die Industrie-Manager-Gehälter steigen ins Unermeßliche. Da wäre die Abschaffung eines Feiertags wieder nur fürs ganz niedere und politisch desinteressierte Volk vermittel- und halbwegs begründbar.
     
    #15
    User 40300, 24 November 2007
  16. Fördefeger
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich sage Frohnleichnam und erhöhe um:

    • Reformationstag
    • Allerheiligen
    • Friedensfest (nur Augsburg)
    Eigentlich könnte alle abgeschafft werden, die in den "Nordstaaten" eh nicht gelten. Dann wird´s auch etwas gerechter...
     
    #16
    Fördefeger, 24 November 2007
  17. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Ich bin dafür, dass am Totensonntag nicht alles duckmäuschenstill sein muss und Weihnachtsmärkte geöffnet werden dürfen. Es gibt doch Allerheiligen und dann auch noch Totensonntag :cry: , Volkstrauertag :geknickt: . Da könnte man wahnsinnig werden:cry:
     
    #17
    Theresamaus, 24 November 2007
  18. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    1. januar. ich wüsste nicht, was es da zu feiern gibt.
     
    #18
    CCFly, 24 November 2007
  19. User 39864
    Sehr bekannt hier
    1.542
    168
    291
    in einer Beziehung
    Na wenn dann aber lieber den 9. November. :smile:
     
    #19
    User 39864, 24 November 2007
  20. Esra
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich würde den 1. Weihnachtsfeiertag streichen :grin:
    *Quatschmodus aus*

    Ich finde, die Feiertage sollten alle bleiben!
     
    #20
    Esra, 24 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.