Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Wenn Papa eine Freundin hat, die genauso alt ist wie ihr

  1. Bin w: Ich freue mich für ihn, dass er eine neue Freundin hat.

    1 Stimme(n)
    5,0%
  2. Bin w: Das ist seine Sache. Mir soll das egal sein.

    1 Stimme(n)
    5,0%
  3. Bin w: Ich bin stolz auf meinen Daddy, der noch Erfolg bei jungen Frauen hat.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Bin w: Ich werde eifersüchtig auf seine Tussi.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Bin w: Ich finde es gruselig, dass er auf junge Frauen wie mich steht.

    8 Stimme(n)
    40,0%
  6. Bin w: Ich finde es beschämend.

    4 Stimme(n)
    20,0%
  7. Bin w: Das finde ich schon kriminell.

    2 Stimme(n)
    10,0%
  8. Bin m: Ich freue mich für ihn, dass er eine neue Freundin hat.

    3 Stimme(n)
    15,0%
  9. Bin m: Das ist seine Sache. Mir soll das egal sein.

    4 Stimme(n)
    20,0%
  10. Bin m: Ich bin stolz auf meinen Daddy, der noch Erfolg bei jungen Frauen hat.

    2 Stimme(n)
    10,0%
  11. Bin m: Ich werde eifersüchtig auf ihn. So ein Mädel hätte ich auch gern.

    1 Stimme(n)
    5,0%
  12. Bin m: Ich finde es gruselig, dass er jungen Frauen hinterherläuft.

    4 Stimme(n)
    20,0%
  13. Bin m: Ich finde es beschämend.

    1 Stimme(n)
    5,0%
  14. Bin m: Das finde ich schon kriminell.

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    24 Juni 2010
    #1

    Wenn Papa eine Freundin hat, die genauso alt ist wie ihr

    Wenn euer Vater eine neue Freundin hat, die nicht ungefähr so alt ist wie er sondern viel jünger, nämlich genauso alt wie ihr :eek:, würdet ihr eifersüchtig auf euren Vater oder auf seine Freundin werden?
     
  • Riot
    Gast
    0
    24 Juni 2010
    #2
    Ich würde meinen Vater wohl so ziemlich verachten und den Kontakt zu beiden meiden. :ratlos:
     
  • LiDaSh
    LiDaSh (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    83
    33
    2
    vergeben und glücklich
    24 Juni 2010
    #3
    ähm...ihh würd ich denken:wuerg: und würde das echt pervers finden glaub ich:ratlos:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    24 Juni 2010
    #4
    Eifersüchtig wär ich nicht, aber ich würde mich sehr wundern, was eine Frau in meinem Alter von meinem Vater will.
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.220
    598
    5.749
    nicht angegeben
    24 Juni 2010
    #5
    "Das hätte ich von dir zu allerallerletzt erwartet!"
    Davon abgesehen, dass er seit Jahrzehnten mit meiner Mutter verheiratet ist.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    24 Juni 2010
    #6
    Das setzte voraus, dass er sich von seiner Frau getrennt hat (oder sie betrügt...). Wär unschön, meine Eltern sind nämlich glücklich miteinander und seit über 40 Jahren verheiratet.

    Nähmen wir an, er wäre aus irgendwelchen Gründen solo und nun neu verliebt:
    Generell fände ich es sicher gewöhnungsbedürftig, dass er mit einer Frau zusammen ist, die 37 Jahre jünger ist als er, aber wenn beide miteinander glücklich sind, dann versuchte ich mich sicher zu arrangieren.
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    24 Juni 2010
    #7
    ....
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.229
    248
    682
    vergeben und glücklich
    24 Juni 2010
    #8
    Mein Papa lebt nicht mehr.
     
  • Maxx
    Sehr bekannt hier
    1.380
    198
    631
    Single
    24 Juni 2010
    #9
    Hm, ich kann diese allgemeine Entrüstung nicht so wirklich nachvollziehen, obwohl diese Situation bestimmt für manche Leute sehr ungewohnt wäre. Trotzdem würde ich mich für meinen Vater eher freuen und wäre stolz darauf einen Vater zu haben, der in seinem Alter noch so attraktiv ist, dass jüngere Frauen ihn begehrenswert finden.

    Das setzt natürlich voraus, dass mein Vater nicht reich ist und deshalb die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass die Frau nur des Geldes wegen mit ihm zusammen ist.

    Aber ich finde schon, dass nichts dagegen spricht, wenn zwei erwachsene Personen mit einem Altersunterschied von 20 bis 25 Jahren zusammen kommen. Und wenn man solchen Paar-Konstellationen ansonsten tolerant gegenüber steht, warum soll man dann plötzlich nicht mehr tolerant sein, nur weil es den eigenen Vater betrifft?
     
  • Jolle
    Jolle (30)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    24 Juni 2010
    #10
    Würde ich total merkwürdig und auch überhaupt nicht gut finden.
     
  • Riot
    Gast
    0
    24 Juni 2010
    #11
    Mir geht es auch eher darum, dass er Mädels in meinem Alter attraktiv findet, das finde ich befremdlich und hätte wohl immer ein komisches Gefühl, wenn ich ne Freundin mit nach Hause bringe. :hmm:
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    24 Juni 2010
    #12
    Fänd ich sehr merkwürdig. Zum Glück kann ich das ausschließen, auch wenn sein neuester Fang nun auch nicht meinen Sympathiekriterien entspricht ° ~°.
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.126
    248
    1.716
    Verheiratet
    24 Juni 2010
    #13
    Naaa, man kann's aber auch übertreiben, oder :zwinker:?

    Mein Vater (57) hat eine Freundin, die gerade mal 2 Jahre älter ist als ich, also quasi "in meinem Alter".

    Klar fand ich es anfangs etwas befremdlich, obwohl er seit jeher Mädels unter 30 zur Freundin hatte (nur damals fiel mir das natürlich nicht so auf, da ich selbst noch jünger war :grin:), aber mittlerweile habe ich es akzeptiert. Die beiden sind nun auch schon über 5 Jahre ein Paar und wohnen auch zusammen. Und wenn sie glücklich sind, warum nicht?

    Auch wenn ich persönlich nicht verstehen kann, was eine junge Frau mit einem "alten Sack" (auch wenn mein Vater für sein Alter durchaus noch attraktiv ist) findet :tongue:, aber das ist letztendlich wohl jedem selbst überlassen...
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.220
    598
    5.749
    nicht angegeben
    25 Juni 2010
    #14
    Ich wäre auch nicht entrüstet. Aber es würde mich einfach völlig überraschen.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 00:03 -----------

    Off-Topic:
    Und wenn eure Freundin einen Vater hat, der so alt ist wie ihr? :grin: Was dann??? Wäre doch ne interessante Umfrage!
     
  • aiks
    Gast
    0
    25 Juni 2010
    #15
    Da mein Vater Stammtischalkoholiker ist würde ich schon wissen, in welche Richtung dann so eine Freundin gehen würde. Gruselig.
     
  • Lily87
    Gast
    0
    25 Juni 2010
    #16
    Ich würds nicht gut finden, aber nicht wegen dem Alter, sondern weil er mit meiner Mutter verheiratet ist.
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.385
    348
    4.770
    nicht angegeben
    25 Juni 2010
    #17
    So jung bin ich ja nun auch nicht mehr und mein Vater ist auch erst 57. Aber da er noch glücklich verheiratet ist sehe ich das Problem gerade eh nicht so.
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.229
    248
    682
    vergeben und glücklich
    25 Juni 2010
    #18
    Boah,ich müsste mal wieder der Schaffner durchchecken:grin:
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    25 Juni 2010
    #19
    Mein "Herr Vater" wird 72 .....durchaus noch fit und attraktiv...... Nachdem meine Mutter vor 11 Jahren starb ist er in ein sehr tiefes Loch gefallen.....schließlich waren sie auch 37 Jahre verheiratet!

    Die beiden haben sich gefunden, jeder hat zwar noch eine eigene Wohnung - verstehen sich oder auch nicht.

    Das ist ganz allein seine Sache, sie ist 8 Jahre jünger als ich......er hat sich nicht in meine Belange einzumischen, und sie ist absolut nicht mein Fall - EIN VERGLEICH zu meiner Mutter kann und will ich nicht herstellen! Das Leben geht so weiter, er lässt sich nicht hängen und bleibt "jung". Zeigt, dass er "abgeschlossen" hat. Die Zeit vorher - das war eine andere Ära, lässt sich absolut nicht vergleichen.

    Wie schön, dass es "niedlich" und gut gefunden wird, wenn ein Heesters oder ein H.Kohl oder ein Münte sich 20 - 30 - 40 Jahre jüngeres Mädel heiratet.......hach wie entzückend....und da wird gemutmaßt, dass sie nur wegen dem öffentlichen Interesse oder der Kohle mit denen zusammen sind....

    Mein Vater hat nichts, ausser sich selber und die Erinnerungen an ein "früheres Leben", in Ehre und Respekt vor seiner Frau und meiner Mutter, und ich denke, dass das "ehrlich" ist - sollen sie die Tage genießen und sehen, dass und wie sie damit klarkommen.....
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Darlene
    Meistens hier zu finden
    485
    128
    105
    nicht angegeben
    25 Juni 2010
    #20
    Ich kann die Entrüstung auch nicht wirklich verstehen. Mein Freund ist gerade mal 8 Jahre jünger als mein Papa. Ich hätte zwar auch nicht gedacht, daß ich mal einen so viel älteren Freund habe, aber wo ist das Problem? Natürlich gibt es Grenzen, wenn mein Vater 60 wäre und hätte 'ne 20-jährige, dann würde ich schon komisch gucken aber mein Papa ist 53, wieso sollte er keine 30-jährige Freundin haben? Also, natürlich nur theoretisch denn praktisch ist er ja glücklich verheiratet :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste