Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn sie einen Freund hat...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von The Man, 24 Februar 2007.

  1. The Man
    Gast
    0
    aber nicht mit der Beziehung zufrieden ist.
    Das ist die Situation, der ich der Frau gegenüberstehe, mit der ich gerne zusammen wäre.
    Wie geht man sowas an ? Wir kennen und sowieso schon ne Weile (sie ist die Schwester von nem Kumpel. Und bevor jemand fragt, ihn würde es nicht stören) und das macht die Sache nur bedingt einfacher, da diese freundschaftliche Ebene sowieso schon da ist. Wenn ich aber was von ihr will, uns sie in einer nicht gut laufenden Beziehung ist (oder sowas in der Art, genaues weiß ich nicht), wo kann ich da am besten ansetzen ? Zumal ich keine große Erfahrung mit dem anderen Geschlecht habe, was mich und Beziehungen angeht...
    Treffen uns morgen zum DVD gucken, was ja schon nicht schlecht ist, aber wie kann vermeiden (oder ändern) dass es auf dieser "guter Freund"-Ebene festfährt ?
     
    #1
    The Man, 24 Februar 2007
  2. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Bei einem DVD-Abend lässt sich das doch recht einfach gestalten, behaupte ich einfach mal :zwinker: wie leicht lässt sich da das Kuscheln anfangen, und irgendwann küsst der Mann sie dann kurz ganz sanft auf die Wange....schmiegt seinen Kopf an ihre Haare, küsst sie aufs Haar, wenn möglich vielleicht auch in den Nacken...
    Sie wird dann sicher den nächsten Schritt tun - sei es nun in Richtung Freundschaft oder Partnerschaft. Aber dann weißt Du immerhin Bescheid.

    Allerdings wärs schon lustiger, wenn sie sich nicht "nur" wegen Dir zum Schluss machen entscheidet...und auch sehr nett:wenigstens nicht mehr, als sie küssen, solang sie noch mit ihm zusammen ist. Aus Respekt ihm gegenüber - oder würdest Du Dir das von Deiner Freundin wünschen?
     
    #2
    Bailadora, 24 Februar 2007
  3. The Man
    Gast
    0
    Naja direkt küssen wäre vielleicht etwas überstürzt, ist immerhin das erste wirkliche Treffen, wenn man das so nennen kann.
     
    #3
    The Man, 24 Februar 2007
  4. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Ich bitte Dich, als ich früher mal vor einem Date einer Freundin erzählt habe, dass wir einen DVD-Abend machen, hieß es gleich "Uuuuh, Bailadora, Kuschelfaktooor!:zwinker: "
    Ein DVD-Abend ist also nicht nur sogar ein Treffen, sondern vielmehr Verabredung zum Kuscheln! :zwinker:

    Geh ein bisschen positiver ran an das Ganze...manchmal muss mal etwas wagen, um zu gewinnen...auch wenn ein "frecher" Kuss auf die Wange Überwindung kostet! :zwinker:
     
    #4
    Bailadora, 24 Februar 2007
  5. The Man
    Gast
    0
    Naja, da der Film ein 3 Stunden Bollywood Kitsch Schinken ist (und ich mich als Mann mal outen muss, solche Filme tatsächlich zu mögen :grin: ) kann sich da schon was ergeben. Mal schauen.:smile:
    Also die Idee war von mir, hatte mir den Film von ihr ausgeliehen, und da sie gefragt hatte, ob ich den jetz schon geguckt habe, meinte ich nur, nee aber wir können den ja bei dir Sonntag ma gucken.
     
    #5
    The Man, 24 Februar 2007
  6. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Also ich persönlich finde es nicht gut, sich an jemanden ranzumachen,der vergeben ist. Ob glücklich oder nicht spielt da für mich keine Rolle.
    Es kann ne Menge Ärger geben und was du vor allem nicht vergessen solltest: Vielleicht will sie ihn später ja doch noch, dann ist sie doch unglücklich, du hängst dazwischen oder sie sieht dich einfach als Kumpel und heult sich bei dir aus.

    Ich würd die Finger davon lassen.
     
    #6
    SexySellerie, 25 Februar 2007
  7. The Man
    Gast
    0
    Aber es ist doch nichts schlimmes dabei, wissen zu wollen, wo man bei jemandem steht, oder ? Und ob sich dann was ergibt, liegt ja letztendlich bei ihr (solange ich es nicht sowieso vermasseln würde :grin:)
     
    #7
    The Man, 25 Februar 2007
  8. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Das ist deine Entscheidung,wie du das siehst. Ich persönlich finde es nicht in Ordnung. Klar, es gehören 2 dazu, aber ich find's einfach schäbig, sich an jemand Vergebenen ranzumachen.

    Und außerdem:Was versprichst du dir direkt davon? Meinst du, es wird so super einfach, selbst wenn sie sich für dich entscheiden würde? Dann ist sie total frisch getrennt, der Ex ist irgendwo immer noch da und ich vermute, die Wahrscheinlichkeit besteht, dass sie ihn hinterher doch wieder zurück will. Mit Pech lässt du dich auf ein ewiges Hin und Her ein.
     
    #8
    SexySellerie, 25 Februar 2007
  9. The Man
    Gast
    0
    Ich vespreche mir garnichts definitives davon. Ich weiß nur, dass ich mir hinterher wieder Vorwürfe mache, es nicht wenigstens ansatzweise irgendwie usw versucht zu haben. Und auch ein ewiges Hind und Her würde ich mich auch nicht einlassen, denn das wäre mir zu blöd.

    Die Frage ist doch auch wo hört normales "sich treffen" auf und fängt "sich an jemanden ranmachen" an. Der Vorschlag mit dem Film gucken kam von mir. Wenn der nächste Vorschlag, was zu machen, dann evtl von mir kommt, werde ich wohl nicht sagen "Ne lass mal, du bist ja noch [unglücklich] vergeben."
     
    #9
    The Man, 25 Februar 2007
  10. Solettihexe
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    na dann mal ran...

    also ich an deiner Stelle würde ihr von deinen Gefühlen zu ihr erzählen .. ich glaube Ehrlichkeit hilft in dieser Sache am meisten ...
    viel Glück!
     
    #10
    Solettihexe, 25 Februar 2007
  11. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Genau :smile: DVD Abend endet doch eig immer mind. mit kuscheln oder?
     
    #11
    Die_Kleene, 25 Februar 2007
  12. +Sandmann+
    +Sandmann+ (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    nicht angegeben
    Alleine diese Sätze klären schon so einiges. Du wärst gerne mit ihr zusammen. Aus diesem Grund siehst du natürlich jedes bißchen Disharmonie als willkommene Einladung, den Ritter in weißer Rüstung zu spielen. Du sagst außerdem, dass du es noch nicht einmal genau weißt, was in der Beziehung denn angeblich so scheiße laufen soll.

    Ich finde es (persönliche Meinung) echt das LETZTE in eine Beziehung reinzupfuschen!

    An keiner Stelle hast du geschrieben ob die Dame deines Herzens schon mal Avancen in deine Richtungen gemacht hat. Du bist sogar besorgt, da nunmal der Kontakt über deinen Kumpel schon da ist, nur ein "guter Freund" für sie zu sein. Kannst du dir auch nur ansatzweise sicher sein, dass da mehr als dein "wishful thinking" zwischen euch ist?

    Wie könntest du mit dieser Einstellung nur eine Beziehung eingehen?
    Mal angenommen es klappt alles nach deinen Vorstellungen, würdest du dich dann nicht bei jedem DVD-Abend ziemlich scheiße und misstrauisch fühlen, den deine "Freundin" dann mit Bekannten evtl. ohne dein Beisein verbringt?

    Respektiere die Beziehungen anderer!
    Zu Problemen kommt es in jeder Beziehung einmal. Sie sind kein Grund, keine Entschuldigung und keine Einladung Untreue herauszufordern.

    Und andere Väter ham auch schöne Töchter und die sind vielleicht sogar noch Single...

    Edit: Verpfuschter Zeilenumbruch
     
    #12
    +Sandmann+, 25 Februar 2007
  13. The Man
    Gast
    0
    Also Um hier mal was klarzustellen, bevor ich hier jetzt der totale BuhMann bin.
    Wenn ich nichts mache, kann ich es nie wissen, und das ist doch genau das, was einen so kaputt macht. Dagegen, wenn ich es versuche (ohne aufdringlich zu sein), dann wird sie mir doch wohl schon sagen, wenn es ihr in die falsche Richtung geht.
    Ich weiß nicht, was in ihrer Beziehung scheisse läuft, weil ich nicht explizit nachgefragt habe. Soll ich das etwas tun ? Das wird wohl kaum angebracht sein.

    Das wird auch relativ schwer sein, weil solche Zeichen zu erkennen, nicht gerade meine Stärke ist. Ich kann aber schon sehr gut sehen, wenn mir jemand klar macht, dass ich etwas mache, was ihr nicht passt. Und das ist bisher nicht passiert.

    Um zu erzählen, was heute war, nichts spektakuläres, aber auch nichts schlimmes. Haben und 3 Stunden nen schönen Film angesehen, und ich hab mich unaffällig :zwinker: halt immer näher an sie rangesetzt, und dann meine Hand auf ihr Bein gelegt. Zu mehr war ich irgendwie nicht fähig, entweder zu feige, oder es wäre zu früh, oder was auch immer. Dachte, erstmal abwarten, ob da was zurückkommt, oder ich direkt eine gewischt bekomme. Die nüchterne Lösung, es ist weder das eine noch das andere passiert. Aber viele Frauen warten lieber, dass man was macht, als dass die etwas erwiedern. Ob das hier so war, weiß ich nicht, ist auch egal. Mal sehen, wann man sich wieder trifft. Vielleicht weiß sie auch selber nicht, woran sie ist.
    Vielleicht interpretiere ich auch zu viel in zu wenig :grin: Das ist oft ein Problem bei mir. Aber sowas merkt man irgendwann sowieso.

    Und Beziehung hin oder her, ich bin der Meinung, dass es kein Verbrechen ist, zu zeigen, dass man jemanden mag, solange das nicht zu überstürzt, extrem oder übertrieben gemacht wird. Und sie ist aus meiner Sicht niemand, der zu schüchtern wäre, sowas einem ins Gesicht zu sagen, dass sie nix von mir will.

    Aber vielleicht kann mir das nochmal jemand erläutern, ob das so bedenklich ist, was ich mache. Vielleicht frage ich meinen Kumpel mal, ob er sie fragt, ob sie was von mir will, oder was sie über mich denkt. Das würde Klarheit bringen. Die Frage ist, ob das nicht direkt rauskommt, dass das von mir und nicht von ihm ausging, oder ob sie es ihm sagen würde. (was ich nicht glaube).
     
    #13
    The Man, 25 Februar 2007
  14. lulusonne
    lulusonne (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    Hm, also ich bin ja ne Frau.

    Wenn sie die Schwester von deinem Kumpel ist, würde ich mir persönlich nicht so viel bei nem DVD-Abend denken. Ich würde dich halt auch als Kumpel sehen. Aber ich weiß ja nicht wie sie denkt...

    Wenn du ihr die Hand aufs Bein gelegt hast und da kam gar nix, bin ich auch ein bißchen überfragt! :geknickt:

    Aber ich würde nie nie deinen Kumpel fragen wie SIE darüber denkt. Denn das kommt raus und dann? Wenn sie nix von dir will, stehst du als Idiot da!

    Ich persönlich finde es auch nicht so toll in Beziehungen zu funken, auch wenn sie schlecht laufen. Vielleicht lässt sie sich dann einen Abend auf dich ein, aber das muss nicht unbedingt heißen dass sie in dich verliebt ist, sondern sie nur das bei dir geholt hat, was ihr in der Beziehung gefehlt hat.
    Wenn es so läuft, auch nicht grade schön für dich, und unfair für ihn.

    Wenn du Zeichen nicht deuten kannst und dir das Ganze wichtig ist, dann sag es ihr direkt und schau was kommt. Das ist die ehrlichste Möglichkeit und wahrscheinlich auch die Beste.

    LG Lulusonne
     
    #14
    lulusonne, 25 Februar 2007
  15. The Man
    Gast
    0
    ja genau, das fand ich auch komisch. Ich meine, wenn sie gesagt hätte, das ichs lassen soll oder so, ok, aber das sie garnix gemacht hat...
    Und das war jetzt nicht fürn paar Minuten, sondern für 1-2 Stunden. Aber vielleicht lags auch daran, dass das Wohnzimmer, wo wir halt waren ein Durchgangszimmer war, wo ihre Eltern zwischendurch immer hin und hergelaufen sind, was MICh auch etwas zögerlich gemacht hat. Vielleicht hätte ich sonst noch mehr gemacht (vielleicht aber auch nicht, und ich war nur zu feige/ängstlich dafür, ist im Nachhinein schwer nachzuvollziehen)

    Vielleicht hat sie abgewartet, ob von mir evtl mehr kommt, oder war einfach damit überfordert, weil sie jetz denkt, dass ich mehr von ihr will, als sie erwartet hatte. Was weiß ich.
    ich weiß aber wohl, dass die direkte, ehrliche Art zu oft alles kaputt macht, egal wie sehr man sich mag. Selbst wenn es so klappen würde und sie evtl doch was von mir will. Oder nicht ?
     
    #15
    The Man, 25 Februar 2007
  16. Schokochika
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Na dann hast du doch schon deine Antwort!Wenn du der Meinung bist dann versuch es.
    Obwohl ich es auch nicht so toll finde wenn sie vergeben ist, aber im Endeffekt können wir dich nur beraten was du machst bleibt dir überlassen.:tongue:
     
    #16
    Schokochika, 25 Februar 2007
  17. The Man
    Gast
    0
    Eben, ganz abraten könnt ihr mir sowieso nicht, ihr könnt nur das schlimmste verhindern :zwinker:
    Naja ich werde mal versuchen, dranzubleiben, um zu sehen, was passiert.
     
    #17
    The Man, 26 Februar 2007
  18. +Sandmann+
    +Sandmann+ (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    nicht angegeben
    Es lag mir auch fern, dich mit meinem Posting als Buhmann hinzustellen. Ich hab dir lediglich meine Sichtweise zum Thema dargelegt unter anderem aus dem Grund, weil ich glaube, dass du mit deiner Herangehensweise zu kurzfristig denkst.

    Jede Beziehung die man eingeht, wird zu großen Teilen durch ihren Anfang geprägt. Und evtl. lastest du dir eine Hypothek auf die später nur noch schwer zu begleichen ist.

    Aber schokochika hat recht wenn sie sagt, dass kein Tip der dir hier gegeben wird wirklich maßgeblich für dich sein kann.

    Entscheidungsinstanz bist du und deswegen trägst auch du (zu einem Teil) die Verantwortung für das was dann passiert.

    Viel Glück...
     
    #18
    +Sandmann+, 26 Februar 2007
  19. The Man
    Gast
    0
    Ja hast schon Recht, Sandmann. Aber was heisst zu kurzfristig. Ich bin ja eher andersherum gerade am Anfang, zu überlegen, wie man es überhaupt angeht. Eine langfristige Herangehensweise funktioniert genausowenig, wenn man keinen Anfang hat. Höchstens in der Theorie.

    Was genau meinst du damit ? Das eine Beziehung, die evtl am Anfang funktioniert, es auf Dauer nicht tut, wegen genau dieses Anfangs ?
    Ich frage das ernsthaft, weil ich wie schon anfangs erwähnt, nicht der große Beziehungsversteher bin.
     
    #19
    The Man, 26 Februar 2007
  20. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Das kann so passieren, muss aber nicht.
    Es hängt immer davon ab, wie du denkst. Wenn du allerdings mit ihr zusammenkommst, indem du sie ihrem Freund quasi ausspannst (was ja so wäre), könntest du in Zukunft nie so recht wissen, ob dir nicht dasselbe wie ihm passiert. Wenn sie bei dir darauf eingeht, warum dann nicht beim nächsten? Genauso könnte sie dann auf den Gedanken kommen, dass du Beziehungen nicht so respektierst und das auf eure Beziehung umlegen. So gesehen hättet ihr beide Grund, euch zu misstrauen.
    Es kann natürlich auch sein, dass euch das egal ist. Das Problem, dass ihr dann auf einem Weg zusammengekommen seid, der großen Raum für mißtrauische Gedanken lässt, ist aber auf jeden Fall gegeben.

    Andererseits ist es schon klar, dass du nicht ewig im Ungewissen bleiben willst. Euer DVD-Abend hat dich da ja nicht wirklich weiter gebracht.

    Am besten würde ich die Variante ansehen, ihr zu sagen, dass du etwas für sie empfindest, OHNE etwas zu fordern, wenn du das wirklich kannst. Gar nicht erst mit Küssen und so weiter probieren, sondern ehrlich sein, ihr aber auch sagen, dass du damit keineswegs in die Beziehung hineinpfuschen willst.
    Das haben bei mir ein paar Männer so gemacht und ich fand das ganz ehrlich immer noch am besten.
     
    #20
    User 15848, 26 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund hat
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 13:12
7 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Renesmee16
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 November 2016
14 Antworten