Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    3 April 2005
    #1

    Wer entscheidet, wie euer Kind heißen soll?

    Ja, in Anlehnung an diese ganzen Namens-Threads... :zwinker:
    Mal angenommen, ihr würdet als Paar ein Kind bekommen - wer würde den Namen des Kindes aussuchen bzw. entscheiden?

    Beide gemeinsam?
    Einer macht die "Vorauswahl", der andere stimmt nur noch zu bzw. sucht sich unter einigen wenigen Namen einen aus?
    Einer sucht aus, dem anderen ist es mehr oder weniger egal (solange der Name halbwegs "normal" ist)?
    Oder einer den Erstnamen, der andere den Zweitnamen?
    Würdet ihr einem Kind überhaupt zwei Namen geben? (also nicht als "Doppelname", sondern einen Rufnamen, und einen, der halt im Perso und so steht)

    Ich hab das bei zwei Ehepaaren im Bekanntenkreis mitbekommen. Und beim einen war's so, daß die Frau den Namen ausgesucht hat, und er war damit einverstanden, hat sich gar nicht groß damit befaßt, fand den Namen, den sie ausgesucht hatte, auch ganz ok und damit war die Sache entschieden. :zwinker:
    Beim anderen war's so, daß sie wohl wochen- und monatelang Namensbücher gewälzt hat, dann auch zu einer Entscheidung kam - wo er aber ein GANZ klares Veto eingelegt hat. :tongue: Das arme Kind sollte nämlich "Cheyenne" heißen, und das in Kombination mit einem total deutschen Nachnamen... :wuerg: Dann haben sie sich auf ihre "zweite Whl" geeinigt. Einen Zweitnamen für das Kind gab's bei beiden Paaren nicht.

    Ich kann mir das gar nicht vorstellen, bei der Namenswahl für ein Kind einfach zu meinem Partner zu sagen: "Mach du mal..." Ich würde den Namen auch selbst aussuchen wollen! Und ich finde, Zweitnamen sind auch was Schönes. Erstens hat das Kind dann irgendwann mal eine gewisse "Alternative", zweitens findet man so vielleicht auch eher einen Kompromiß, und drittens kann man einem Kind da ja irgendwie auch noch was mitgeben (z.B. den Namen vom Opa, der sonst für ein Kind heutzutage als Rufname nicht so toll gewesen wäre...)

    Ja, antwortet mal! :zwinker: Also so wie ich es bisher mitbekommen hab, haben sich eigentlich in den meisten Fällen die Frauen mehr damit befaßt, und sich am Ende auch größtenteils mehr oder weniger durchgesetzt. Wäre das bei euch auch so? Oder war es vielleicht sogar so, wenn ihr schon Kinder habt?

    Sternschnuppe

    PS: Ich war mir nicht sicher, in welches Forum das gehört. Dachte aber, die Entscheidung für einen Namen für ein Kind fällt ja schon irgendwie auch unter "Liebe/Partnerschaft"...
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    3 April 2005
    #2
    Ich würd den Namen gemeinsam aussuchen wollen. Und zwar so, dass beide Vorschläge machen, und man sich dann auf einen davon einigt.

    Und zwei Namen? Hm, keine Ahnung ... muss man dann sehen .... wobei ich mich ohnehin frage, was es bringt, wenn man man einen Namen als Rufnamen hat und der Zweitname dann nur im Perso steht. Demnach würd ich wohl eher bei einem Namen bleiben :zwinker:

    Juvia
     
  • DieKatze
    DieKatze (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.991
    121
    0
    nicht angegeben
    3 April 2005
    #3
    Hallo!
    Wenn es dann mal irgendwann so weit sein sollte, würde ich mir mit meinem Partner gemeinsam darüber Gedanken machen und uns absprechen. Mir wäre die Entscheidung für einen Namen aber sehr wichtig. Ich persönlich bin meinen Eltern sehr dankbar für meinen Namen (Ok, sie haben sich auch lange Zeit gelassen mit der Überlegung, so lag ich einige Tage ohne Namen im Krankenhaus :zwinker:). Einen zweiten Namen würde ich auch nicht schlecht finden. Ich habe selber einen und war damit früher nicht gerade glücklich, aber mittlerweile finde ich es ganz ok so.
    Viele Grüße
     
  • zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.900
    123
    2
    nicht angegeben
    3 April 2005
    #4
    ich würd das mit meinem Partner besprechen wollen, so dass jeder Vorschläge macht und man darüber disskutiert... ich glaub das könnte sogar bei uns funktionnieren... :grin:
     
  • Rainbow_girl
    Verbringt hier viel Zeit
    338
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 April 2005
    #5
    Ich würde das auf jeden Fall zusammen mit meinem Partner entscheiden wollen.
    Aber wenn er kompromisslos auf ganz komische Namen besteht, die nicht meinem Geschmack entsprechen, dann würde ich selbst den Namen auswählen.
    Wenn mir viel an meinem Partner liegt, dann dürfte er den Zweitnamen wählen. :smile:
     
  • killerzelle
    Verbringt hier viel Zeit
    665
    103
    6
    nicht angegeben
    3 April 2005
    #6
    :eek: :eek:
    Darüber mach ich mir jetzt noch keine Gedanken.
    Aber wenns soweit wäre, würde ich sagen das wir ihn gemeinsam aussuchen, ist wohl schlauer als wenn es nur einer aussucht.
     
  • AustrianGirl
    0
    3 April 2005
    #7
    Ich hab mir wohl schon so ein paar Gedanken gemacht :schuechte
    Ich will ihn zusammen mit meinem Partner aussuchen und ich würde meinen Kind gerne 2 Namen geben :smile:. Ich hab nur einen und find das immer so schade, wenn ich sagen muss, dass ich nur einen Namen hab, wenn man gefragt wird :frown:
     
  • cranberry
    Verbringt hier viel Zeit
    1.606
    121
    0
    nicht angegeben
    3 April 2005
    #8
    Beide könnten jeweils Namen vorschlagen, dann würden wir erstmal vergleichen und versuchen, einen Namen zu finden, mit dem wir beide einverstanden sind.
    Ich bin eigentlich davon überzeugt, dass ich mich mit meinem Partner einigen könnte. :zwinker:
    Von Zweitnamen halte ich überhaupt nichts. Was bringt das, wenn dann doch nur ein Name als Rufname verwendet wird? (Von Doppelnamen ganz zu schweigen...)
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    3 April 2005
    #9
    Na der Vater und ich.
    Beide machen Vorschläge und dann wird abgewägt.

    ich finde 2. namen schön, auch etwas ausgefallenere
     
  • magic
    Verbringt hier viel Zeit
    1.154
    121
    0
    vergeben und glücklich
    3 April 2005
    #10
    ... seh ich auch so ... :kiss:
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    6.915
    0
    2
    Single
    3 April 2005
    #11
    Bezeichnenderweise 8 Antworten - davon 6 von Frauen... :zwinker: Und die Männer haben sich doch recht kurz gefaßt... :tongue:

    Na ja, ich hab einen und finde das schön. :smile: Klar, er steht "nur" im Perso oder auf sonstigen offiziellen Dokumenten, aber irgendwie gehört er zu meiner Identität auch dazu. Und macht meinen Namen noch unverwechselbarer... :zwinker: Wenn einer z.B. "Andreas Müller" heißt, dann gibt's davon wahrscheinlich noch Tausende. Davon haben aber wahrscheinlich die wenigsten auch noch denselben Zweitnamen.

    Ich glaube, meine Namenskombination von Vor-, Zweit- und Nachname dürfte wohl auf der ganzen Welt praktisch einzigartig sein (hab mal spaßeshalber gegoogelt und gesucht, und es gibt nur in Australien noch eine Frau, die genauso heißt wie ich. Ich bezweifle aber stark, daß sie auch noch denselben Zweitnamen hat... :engel: ).

    Außerdem, wer weiß? Vielleicht gefällt einem Kind ja irgendwann sein zweiter Name viel besser oder genauso gut, so daß es den als Erwachsener mit verwendet? Ein zweiter Name kostet ja nix, und ich würde es irgendwie einfach schön finden, das einem Kind mitzugeben. :schuechte

    Sternschnuppe
     
  • gwyneth
    Gast
    0
    3 April 2005
    #12
    jeder hat vorschläge gemacht und haben wir uns gemeinsam entschieden....
     
  • Sweetycat
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    nicht angegeben
    3 April 2005
    #13
    ja is bei uns genauso *G* :zwinker:

    und einen 2. Namen gebe ich auch weil ihn bei uns jeder hat und es einfach dazugehört und ich es sehr schön finde
     
  • 3 April 2005
    #14
    Ich war mit meinem Freund schonmal unterwegs zum Klinikum um die Pille danach zu besorgen und weil es eigentlich schon viel zu spät war, haben wir uns über Namen für das Kind unterhalten. Mein Freund hat sooo schöne frz. Namen vorgeschlagen, da kann ich einfach nicht sagen das sie mir nicht gefallen würden.

    Daher würde ich die Entscheidung gerne meinem Freund (ausschließlich meinen jetzigen Freund) überlassen.:verknallt
     
  • AustrianGirl
    0
    3 April 2005
    #15
    Schön :smile:
    Ich find es nämlich so schade, dass ich nur Marlene heiße :frown:
    naja...
    Wie lauten denn deine 2 Namen? :gluecklic
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    3 April 2005
    #16
    Ich würde zusammen mit meinem Partner entscheiden.
    Jeder schlägt seine Lieblingsnamen vor und dann muss man sich halt einigen.

    2 Namen finde ich auch ganz schön, wenn sie zusammen passen.

    Ich habe 3 Namen, aber ich achte immer drauf, dass jeder nur meinen Rufnamen verwendet. Ich gebe die 2 anderen Namen nur ganz selten an.
     
  • *deluXe*
    *deluXe* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    774
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 April 2005
    #17
    von mehreren namen halte ich nichts.
    und den namen vom kind würde ich natürlich zusammen mit meinem partner aussuchen. irgendwie wird man sich schon einig.
     
  • Cora
    Cora (59)
    Verbringt hier viel Zeit
    991
    103
    2
    Verheiratet
    3 April 2005
    #18
    beide Partner zusammen natürlich, anders kann es doch gar nicht sein *find*
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    3 April 2005
    #19
    *mitfind*

    Eigentlich hätte ich ja Marlene (ohne das letzte "e") in Betracht gezogen, aber da AustrianGirl so heißt ... :link:
    Nee, ist wirklich ein sehr schöner Name :zwinker:
     
  • Catharine
    Catharine (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    101
    0
    nicht angegeben
    3 April 2005
    #20
    Glaube nicht, dass das schlimme Diskussionen geben würde. Ich nehme an ich würde mir den Kopf zerbrechen und Namen vorschlagen und er würde seine Kommentare dazu abgeben, bis er eben einverstanden wäre...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste