Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wer hat bei euch das Sagen ?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von paycoman, 2 Mai 2004.

  1. paycoman
    Verbringt hier viel Zeit
    143
    101
    0
    nicht angegeben
    gekürzt
     
    #1
    paycoman, 2 Mai 2004
  2. Bluesboy20
    Bluesboy20 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    249
    101
    0
    Single
    ...und nun bist du hier :zwinker:

    Wie darf man deinen Beitrag verstehen? Unsere Beziehung lebt von Gleichberechtigung...jeder bringt seine guten Ideen, Vorschläge, Kritik ein und wir versuchen das Beste daraus zu machen...
     
    #2
    Bluesboy20, 2 Mai 2004
  3. paycoman
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    143
    101
    0
    nicht angegeben
    re

    gekürzt
     
    #3
    paycoman, 2 Mai 2004
  4. cat85
    Gast
    0

    ahja, danke für die info!

    In einer Beziehung sollten beide gleich viel zu sagen haben, sonst wärs ja auch super-langweilig!
     
    #4
    cat85, 2 Mai 2004
  5. In meinen Beziehungen herrscht ein totalitäres System.
    Ich Chef du nix. :grin:

    Also bis jetzt waren meine Beziehungen immer ziemlich ausgegelichen.
     
    #5
    Safer Sephiroth, 2 Mai 2004
  6. Impuls
    Impuls (29)
    Benutzer gesperrt
    15
    0
    0
    Verliebt
    ähhmm ...
    Ich bin Türke ,und ja es stimmt schon das die meissten Türken mehr rechte und das sagen haben wollen.
    Aber bei mir ist es ganz anderes. Bei meiner ex z.B. hab ich ihr nichts verboten ,ausser das sie zur begrüßung andere Typen küsst. Damit kamen sie erstmal nicht klar ,bis ich ausgeflippt bin.
    Ja ,aber sie durfte sich anziehen,schminken,mit anderen jungs treffen , etc.
    Ich wusste das ich ihr vertrauen kann ,von daher ! :smile:
     
    #6
    Impuls, 2 Mai 2004
  7. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    oh gott, das ist ja wie im mittelalter... bei individuellen fragen (klamotten, auto, motorrad, freunde, job, studium) macht eigentlich bei uns jeder was er will. zumindest gabs da bisher noch keine konflikte.

    und entscheidungen, die uns beide betreffen (was machen wir am wochende?, urlaub etc) treffen wir gemeinsam.
     
    #7
    biker-luder, 2 Mai 2004
  8. texx
    Verbringt hier viel Zeit
    1.064
    123
    1
    Single
    Also bisher hatten wir bei meinen Beziehungen eigentlich immer gleich viel "zu sagen". Bzw. das Thema hat sich gar nicht gestellt, da jeder auf den anderen Rücksicht genommen hat und keiner den anderen bevormundet hat bzgl. was auch immer. Klar hat jeder Vorstellungen, Kritik usw. eingebracht, aber da wurde dann drüber geredet..
     
    #8
    texx, 2 Mai 2004
  9. *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    vergeben und glücklich
    bei uns war das auch stets recht ausgeglichen,wobei ich eher entscheidungen getroffen hab,was wir machen oder so,aber das lag sicher nich daran,dass er nix zu melden hatte,sondern dass er eher der typ ist,der andere entscheiden lässt, wo man nun essen gehn und solche dinge.

    und wie bikerluder schon sagte: in welcher zeit leben wir denn?!
     
    #9
    *fechti*, 2 Mai 2004
  10. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Ja es ist leider voll oft so, dass sich einer dem anderen überlegen fühlt. Meist hat dann das "schwächere Glied" mehr angst den anderen zu verliehren und lässt sich mehr gefallen. Der andere wiederum fühlt sich bestärkt in seinem Handeln und baut das sogar noch weiter aus. Diese Ungleichen Beziehungen haben aber meist keine chance wirklich glücklich zu werden. Denn eigenlich ist es doch sehr viel schöner wenn beide das gefühl haben Gleichwertig zu sein.
     
    #10
    User 12370, 2 Mai 2004
  11. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Hmmm.. Bei mir war das bisher immer unterschiedlich, sowohl in verschiedenen Beziehungen, als auch innerhalb einer Beziehung.
    Mal hatte ich das Sagen, mal er, je nachdem, wo wir waren, was wir gemacht haben, wie lange wir uns kannten, wer etwas mehr verliebt war usw.
     
    #11
    ogelique, 2 Mai 2004
  12. Misoe
    Misoe (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.433
    123
    5
    vergeben und glücklich
    Also wir Ergänzen uns prima. Ich bin eher der ruhige und sie die 120%ige. Da ergibt sich von vornerein, dass es eine Gelichberechtigte Beziehung gibt. Ich glaube aber, dass am Anfang zu Gunsten meiner Person es 70/30 stand, aber sie hat aus meinem Matchoego ein Schaf gemacht :tongue:

    LG misoe
     
    #12
    Misoe, 2 Mai 2004
  13. Trine
    Trine (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    503
    103
    3
    Es ist kompliziert
    Bei uns ist es noch nicht ganz geklärt, wer das Sagen hat. -SPASS-

    Ich denke, das beide was zu sagen haben sollten.
    Also 50 / 50

    Es gibt doch immer Bereiche, in denen sich der eine besser auskennt als der andere und deshalb sollte jeder in seinem Bereich auch das Sagen haben.
    Wichtige Entscheidungen sollten gemeinsam getroffen werden.
     
    #13
    Trine, 2 Mai 2004
  14. Joe76
    Gast
    0
    Ich lebe und will auch in einer gleichberechtigten Partnerschaft leben. Eine Frau, die ständig nur das tut, was ich will, würde mir nicht gefallen. Ich gehöre nicht zu den Männern, die das als Selbstbestätigung ihrer Männlichkeit brauchen.
     
    #14
    Joe76, 2 Mai 2004
  15. CortenDallas
    Verbringt hier viel Zeit
    351
    103
    1
    Verheiratet
    Es ist ein ewiger Kampf bei uns und es endet immer im patt.
    Denke mal es ist 50 50
     
    #15
    CortenDallas, 2 Mai 2004
  16. Liberty
    Liberty (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich bin zwar nicht lange mit meiner Freundin zusammen, aber sie ist recht dominant. ´Prinzipiell habe ich kein Problem damit. Bin in etwa genauso womit sich das wieder ausgleichen lässt.
     
    #16
    Liberty, 2 Mai 2004
  17. Bremer
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    nicht angegeben
    Bei uns ist das ziemlich gleichberechtigt.
    Das hat sich im Laufe der Jahre so ergeben.
    Würde sagen 50/50
     
    #17
    Bremer, 5 Mai 2004
  18. Cora
    Cora (57)
    Verbringt hier viel Zeit
    985
    103
    2
    Verheiratet
    Das SAGEN hat bei uns niemand...aber jeder hat so seine Bereiche, in denen er mehr Ahnung hat wie der Partner, dann wird drüber gesprochen, erklärt, gemeinsam festgelegt wo es lang geht, und dann zusammen in diese Richtung gegangen.

    Nur so kann eine vernünftige Partnerschaft auf Dauer funktionieren.
     
    #18
    Cora, 5 Mai 2004
  19. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Jap, so wars bei mir mal... Ich hatte wenig zu melden, er alles. Was unseren Sohn anging, "durfte" ich alles alleine machen und auch "bestimmen", aber wohin wir gingen, mit wem wir weggingen, was im Fernsehen geschaut wurde etc, das bestimmte er ziemlich im Alleingang. Als ich dann nach 2 Jahren etwa anfing, mich durchzusetzen (ich hab halt einfach gemacht, was ich wollte, ohne da groß die Diskussion anzufangen), hat er mich betrogen und dann Schluss gemacht. :rolleyes2 :angryfire Scheißkerl.

    In meiner letzten Beziehung war dann eher ich diejenige, die das Sagen hatte. :schuechte Das kam von allein, ich wollte das gar nicht so sehr, aber er hatte immer Angst, dass er mich verletzen könnte oder mich verlieren, wenn er mal was gegen mich sagt, also hat er gleich immer gesagt, das sei meine Entscheidung, er macht dann mit. Gegen Ende hat ers dann aber nach und nach gelernt und hat sich auch mal hingestellt und mir was entgegen gehalten. Fand ich gut. :zwinker:

    Bei meinem jetzigen Freund ists gleichberechtigt. Er fragt mich dauernd nach meiner Meinung und ich frag ihn dauernd nach seiner Meinung - und wenn was wirklich wichtig ist, reden wir drüber, bis wir ne Lösung haben, die beide akzeptieren können. So gut hats noch nie funktioniert :kiss: und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es besser gehen könnte. :gluecklic
     
    #19
    SottoVoce, 5 Mai 2004
  20. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Soweit käms grad noch, dass ich mir von meinem Freund was vorschreiben oder verbieten lassen würde...

    Nene, ausgeglichen sollte das sein und war es bei mir bisher mehr oder weniger auch immer.
    Manchmal tendiere ich unfreiwillig sogar ein bisschen zur etwas dominanteren Rolle, wobei es da sehr draufankommt, was für ein Typ mein Freund ist. Ich bin halt jemand, der schnell sagt, wenn was nicht passt und wenn er das auch tut, ist das prima. Tut er es nicht, wirds schnell unausgeglichen...
     
    #20
    Dawn13, 5 Mai 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hat euch Sagen
mwfly
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Oktober 2016
16 Antworten
Salamander
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 November 2016
34 Antworten
RNinja82
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2016
29 Antworten
Test