Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Musitanz
    Musitanz (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    Single
    16 Juli 2006
    #1

    Wer hat bei Euch "die Hosen" an?

    es gibt ja menschen, weibliche und männliche, die grundsätzlich nichts dagegen haben, wenn der/die andere quasi sagt wos langgeht.

    wie ist das bei euch? wer hat "die hosen" an? oder seid ihr "gleichberechtigt"?

    ich hab nämlich bei zwei sehr guten Freundinnen erfahren, dass sie nichts dagegen haben, wenn er eine gewisse autorität hat.

    bei einer von denen, sie ist meine tanzpartnerin, habe ich erfahren, dass zb männer in uniform (zb. bundesheer) eine autoritäre ausstrahlung haben, und sie dass anziehend findet.

    gehts euch ähnlich?

    :smile: :smile: :smile:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Hosenfetisch
    2. Wer hat in der Beziehung die Hosen an?
    3. Hosen an
    4. hosen runter
    5. Ohne Höschen :)
  • Jessy1986
    Verbringt hier viel Zeit
    158
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Juli 2006
    #2
    Wir sind beide gleichberechtigt. Ich finde Männer in Uniform, vorallem Soldaten auch sexy. Aber das liegt nicht daran, dass sie Authorität ausstrahlen.
     
  • FreeMind
    Gast
    0
    16 Juli 2006
    #3
    Mir werden sie angezogen, aber ich trage sie nicht gern. Ich würde gerne ein Bein abgegeben.

    Gruss
    AleX
     
  • *himbeere*
    *himbeere* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.836
    123
    1
    nicht angegeben
    16 Juli 2006
    #4
    leider hab ich sie momentan an..... aber ich hoffe es wird noch irgendwie gleichberechtigt, wenn er sich mehr mühe gibt irgendwann
     
  • Amy17
    Amy17 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    Single
    16 Juli 2006
    #5
    Hi,

    also ich würd sagen ich hab "die Hosen an" :schuechte :tongue:

    Liegt aber eher daran, dass mein Freund echt schüchtern ist und von der Sorte : "entscheid du" - "sag du" - "wie du willst"

    Nervt manchmal ;-)

    Aber dann muss ich halt sagen, watt Sache ist ;-)

    Lg, Amy
     
  • _kaddü
    Gast
    0
    16 Juli 2006
    #6
    Also bei uns herrscht eigentlich gleichberechtigung.. Manche entscheidungen überlässt mein freund mir, aber kommt eher selten vor.. :smile:
     
  • f.r.e.d.i
    Verbringt hier viel Zeit
    539
    103
    1
    Single
    16 Juli 2006
    #7
    bei mir wars bisher so: grundsätzlich waren wir gleichberechtigt. aber es gab auch situationen wo sie mir das komando übergeben hat bzw. ich es einfach übernommen habe. z.b. wenn wir weggefahren sind habe ich die reiseplanung (exkl. ziel) gemacht und so.
     
  • Musitanz
    Musitanz (41)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    54
    91
    0
    Single
    16 Juli 2006
    #8
    bei mir ist es grundsätzlich gleichberechtigt. aber ich möchte halt schon auch von ihr, dass sie ihren senf dazugibt.

    ist mir auch viel lieber als eine, die fast nur zustimmt.

    :smile:
     
  • Ceraphine
    Ceraphine (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.544
    121
    0
    Verheiratet
    16 Juli 2006
    #9
    hihi mein freund sagte neulich: "ich hab die hosen an!"
    und ich frech wie ich bin: "und ich endscheide welche!":tongue: :tongue:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    16 Juli 2006
    #10
    mhh, schwer zu sagen! Ich glaube bei uns ist das relativ ausgeglichen, in manchen situationen er und manchmal eben auch ich. Im Prinzip würde er aber nix machen, was ich nicht will, zumindest wenn es um Unternehmungen oder so geht:tongue:
     
  • octron
    octron (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Juli 2006
    #11
    bei meiner ex:
    Erst war es ich - dann waren wir gleichberechtigt und dann Sie..
    und dann ist die Beziehung zerbrochen :zwinker:

    Aber das lang nicht daran, das war nur eine Randerscheinung :zwinker:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    17 Juli 2006
    #12
    Ich stehe auch auf Soldaten, aber ob die Uniform nun wirklich Autorität ausstrahlt...

    Ich bin eher leicht dominant und er leicht devot, aber wir versuchens mit 50:50...
    auf Augenhöhe.
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    17 Juli 2006
    #13
    Bei meinem Ex war ich eindeutig der Kerl, ich darf mir heute noch anhören, dass ich ja so ein Arschloch bin usw...
    Er schnappt viele Dinge falsch auf, wie eine Frau, oder interpretiert Sachen in meine Sätze an die ich nie gedacht hätte!
    Dann gabs noch so Kleinigkeiten: ich lag auf dem Rücken im Bett und er lag auf meinem Arm und sein eines Bein angewinkelt auf meinem Körper. Also klar vertauschte Rollen, normalerweise kuschelt sich das Weibchen auf die Weise an das Männchen!
    Oder letztens beim Schwimmen ekelt er sich vor den Algen und traut sich nicht ins tiefe Wasser :ratlos:

    Nene ich brauche mein Alphamännchen, jemand anderes wird es eh nicht schaffen sich durchzusetzen. Ich bin sehr selbstständig und übernehme bei vielen Dingen die Führung, ich brauche wen der mich entlastet :grin:

    furchtbar! Ich hasse sowas!
    ja das wäre mal schön sich bei sowas zurückzulehnen und sich führen zu lassen :cool1:
     
  • High-Society
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    17 Juli 2006
    #14
    iuch habe wohl eher die Hosen an als er, ist aber auch ganz gut so.
    Ich lasse mir ungern von anderen was durchplanen oder was vorleben, ich muss immer alle Entscheidungen für mich alleine treffen. Außerdem ist meine bessere Hälfte wenig unternehmungslustig, also muss ich meine kreativitätund Überredungskünste da spielen lassen.:cool1:
     
  • *Luna*
    *Luna* (35)
    Meistens hier zu finden
    2.692
    133
    14
    in einer Beziehung
    17 Juli 2006
    #15
    Ja, ist bei uns auch so!
     
  • hasilein200
    Verbringt hier viel Zeit
    609
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2006
    #16
    also früher habe ich immer gedacht und gesagt, das ich die hosen anhaben werde in einer beziehung,... aber bei meiner beziehung mit meinen schatz ists so das wir beide gleichberechtigt sind, klappt auch wunderbar
     
  • User 37900
    User 37900 (34)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2006
    #17
    Ich finde, dass wir überwiegend gleichberechtigt sind und ansonsten ist es bei uns ausgeglichen, mal hab ich dann meine dominante Phase, dann mal er. :smile:
     
  • Schäfchen
    Schäfchen (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    123
    4
    Es ist kompliziert
    17 Juli 2006
    #18
    Das ist eigentlich situationsabhängig. Kommt halt immer drauf an, wo man gerade ist und wer sich besser auskennt und so. Im Prinzip also gleichberechtigt.
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    17 Juli 2006
    #19
    Ehrlich gesagt glaub ich langsam, dass ich die Hosen anhab :ratlos:

    Ihm ist vieles egal, wo ich dann schon mal entscheiden muss, damit überhaupt eine Entscheidung fällt.

    Die Geldangelegenheiten übernehm größtenteils auch ich.

    Und auch so... er ist nicht so "stur" wie ich. Oder anders stur. Ach was weiß ich. Jedenfalls glaub ich dass mehr nach meinem Kopf geht als nach seinem :geknickt:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2006
    #20
    Bei uns ist das eigtl recht ausgeglichen und das finde ich auch gut so.... generell hab ich aber auch nix dagegen wenn der mann etwas dominanter ist.... :zwinker:
    aber ausgewogenheit find ich in ner guten beziehung schon wichtig!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste