Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wer hat das schonmal erlebt ? (Verliebtheit)

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von *Hector*, 31 Januar 2008.

  1. *Hector*
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    nicht angegeben
    Kennt ihr das ? Ihr habt einen Abend, eine Nacht und ein Frühstück mit jemandem verbracht. Eigentlich ist der jenige nicht Traummann/Traumfrau und eine Beziehung kommt so laut Bauchgefühl für euch nicht in Frage.
    Trotzdem fühlt man sich dem jenigen sehr nah. Redet nach dem Sex über ganz andere Dinge und auf einer ganz anderen, vertrauteren Ebene, als ihr es zuvor getan habt. Ihr steigt nach dem Sex nicht sofort aus dem Bett und schickt X nach Hause, sondern ihr genießt, noch ein wenig zu kuscheln, Arm in Arm einzuschlafen.
    Man fühlt sich ein wenig verliebt, man fühlt sich (ein wenig) glücklich... obwohl der Bauch/der Kopf/ und vielleicht auch das Herz sagen, das wird keine Beziehung.

    Wenn ja, woran liegt das ?!
     
    #1
    *Hector*, 31 Januar 2008
  2. Mirabelle
    Gast
    0
    Huhu,

    ich kenne das auch, kam aber nie wirklich oft vor. Woran das liegt, weiß ich aber auch nicht.
    Bei mir war es meistens so, dass ich den Menschen eben wahnsinnig nett und attraktiv fand und wenn er dann noch was auf dem Kasten hatte, habe ich auch gerne mit ihm geredet, ohne eine Beziehung zu wollen.
    Das kam meistens dann vor, wenn ich, ja sozusagen, Liebesbedürftig war. Also nicht nur der Sex im Vordergrund stand, sondern ich auch mal wieder in den Arm genommen werden wollte oder einfach nur kuscheln, da fühlt man sich ja meist einem Menschen dann näher.

    Keine Ahnung, ob ich dir jetzt die Fragen beantworten konnte, aber so in etwa ging es mir immer.

    LG
    Mira
     
    #2
    Mirabelle, 31 Januar 2008
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ja, ich kenne dieses Gefühl. Ich kann Liebe und Sex trennen und dieses Gefühl taucht äußerst selten auf. Gerade kämpfe ich damit in meiner Affäre. Ich will eignetlich nur Sex. Und das sollte auch das einzige sein, was er will, denn er hat eine Freundin für all die Beziehungs-Dinge.

    Es ist eine Affäre und kein ONS, er schickt mich morgens nicht einfach weg sondern bringt mich zum Bahnhof. Wir reden viel und er kann sich so Kleinigkeiten merken, Sachen die mir wichtig sind, ich aber nur nebenbei erwähne. Eine Weile später benutzt er dieses Wissen, z.B. schreibt er mir eine nette E-Mail und erwähnt irgendetwas, was ich mal gesagt habe.

    Als ob die Nettigkeiten nicht schon genug wären, er meldet sich auch unter der Woche, egal ob ich antworte oder nicht (nur kurz vorm WE wäre mir lieber). Wenn er doch bloß nicht so nett wäre, dann würde dieses Gefül gar nicht erst aufkommen.

    Ich führe noch eine weitere Affäre und da läuft das alles ganz anders ab. Wir reden zwar auch über Gott und die Welt und Kuscheln, aber da ist irgendwie eine unsichtbare Grenze, da kommt dieses Gefühl nicht auf. Für Affären such ich mir Männer aus, die nicht als Beziehungstyp in Frage kommen, deswegen ärgert mich das mit dem Gefühl auch so ein wenig, weil der Verstand klar nein sagt.
     
    #3
    xoxo, 1 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hat schonmal erlebt
MrShelby
Liebe & Sex Umfragen Forum
14 Januar 2014
22 Antworten
Xorah
Liebe & Sex Umfragen Forum
11 August 2011
17 Antworten
FräuleinPalm
Liebe & Sex Umfragen Forum
29 April 2009
19 Antworten