Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wer hat nun Recht?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Final_Dream, 6 April 2010.

  1. Final_Dream
    Benutzer gesperrt
    355
    0
    43
    Single
    Guten Abend oder guten Morgen.

    Ich bin ja ein recht eifersüchtiger Mensch - ich habe mich aber im Griff! Außer dumme Sprüche mache ich nichts.

    Aber es ist so, daß meine Freundin auf die Hochzeit ihres sogenannten "besten Freundes" gehen will. (Ich glaube eh nicht an Freundschaften zwischen Frauen und Männer, weil eine Seite immer verliebt ist oder auf den anderen steht, aber egal).

    Sie hat gesagt, wenn sie ihn dort trifft, wird sie ihn auch umarmen und auf die Wange küssen.

    Habe sie gefragt, weshalb sie sowas machen will und was das soll.
    Sie sagte trotzig "Du küsst deine Schwester zum Gruß auch auf den Mund, das ist noch schlimmer, das ist ja eklig."

    Habe gesagt, daß man das doch gar nicht vergleichen kann!

    Was meint ihr?
     
    #1
    Final_Dream, 6 April 2010
  2. Lady_Conny
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    103
    13
    nicht angegeben
    Naja, der Vergleich von Deiner Freundin ist aber gar nicht mal dumm - sie empfindet für den Kerl wahrscheinlich das Gleiche wie Du für Deine Schwester. So eine Freundschaft ist manchmal auch ganz wichtig für Deine Freundin als Ausgleich... hört sich zwar komisch an, ist aber so :zwinker:

    Eifersucht ist wichtig wie das Salz in der Suppe, aber sie ist auch sehr zerstörerisch. Denn jedesmal, wenn Du Deine Freundin in irgendeiner Art und Weise einengst bzw. sie aufgrund der Beziehung auf etwas verzichten muss, ist negativ. Und zuviele Negativpunkte sollte man(n) tunlichst vermeiden.
     
    #2
    Lady_Conny, 6 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. VelvetBird
    Gast
    0
    Du wirst es nicht glauben, wenn ich dir jetzt sage, dass ich gleich mehrere männliche Freunde habe und mich weder von ihnen sexuell angezogen fühle, noch sonstige romantische Gefühle für sie hege, oder?

    Es ist aber tatsächlich so. Und ich würde es mir nicht nehmen lassen, sie auf ihren Hochzeiten zu umarmen und sie auf die Wange zu küssen, weil es einfach ein Zeichen meiner Zuneigug ist. Eine Zuneigung die frei von romantischen Gefühlen ist.
    Ich finde es ehrlich gesagt schon ein wenig heftig, dass dich deine Freundin offenbar darauf "vorbereiten" muss, dass sie ihren besten Freund umarmen möchte. Das klingt für mich nämlich nicht wirklich, als hättest du deine Eifersucht im Griff. Kannst du denn selbst sagen, warum du so eifersüchtig bist oder ist es eher ein inneres Gefühl, das du dir im Grunde nicht erklären kannst? Ist deine Freundin denn schon mal fremdgegangen? Oder gibt sie dir denn Grund zur Annahme, dass sie dich nicht wirklich liebt?
    Und was mich noch interessieren würde: Wie kommst du mit deiner Eifersucht zurecht? Hast du den Eindruck, dass du zurecht eifersüchtig bist oder stört es dich vielleicht auch selbst, dass du so eifersüchtig bist?
     
    #3
    VelvetBird, 6 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  4. User 78066
    User 78066 (39)
    Sehr bekannt hier
    1.341
    168
    264
    Verheiratet
    Um Deine Frage zu beantworten ... es geht nicht um das Recht haben.

    Ich würde Nuvola absolut zustimmen .... ich würde es mir auch nicht nehmen lassen, beste Freunde zu umarmen und ihnen ein Kuss auf die Wange! zu geben ... das bedeutet ja nicht, dass ich in sie verliebt bin. Es ist das Zeichen meiner Wertschätzung, Zuneigung ... freue mich ja auch für sie an "ihrem" Tag.

    Mir bereitet es schon Unbehagen ... dass sie dier Aktion vorher bei Dir anmeldet ... sowas macht sie sicherlich nicht grundlos ... und ob sie da trotzig reagiert ... ich wäre an ihrer Stelle wütend und echt sauer. Immerhin hat sie Dir noch ein Beispiel für Dich gegeben .... ich bräuchte das nicht mal ... um zu zeigen, dass ich meine Gefühle da ausrücken darf ... ohne! des Anderen Grenzen zu überschreiten.

    Du hast gesagt ... Du hast Dich im Griff? -- Bist Du Dir da sicher?? Oder meinst Du das nur? Mit dummen Sprüchen angemacht zu werden ... Worte können auch weh tun. Ich würde in solchen Situationen eher katzig reagieren ......
     
    #4
    User 78066, 6 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. Seeker2010
    Gast
    0
    Moin,

    auch hier nochmal das Zitat:

    Eifersucht ist also nicht durch Handlungen (Kuss auf die Wange) des Anderen begründet, sondern immer durch Selbstzweifel an uns selbst...

    Die Handlung - also der Kuss auf die Wange - ist nur wieder die Gelegenheit, wo wir unsere Eifersucht ausleben - vorhanden ist sie immer...

    Recht? Naja - es gibt viele Threads zu diesen Themen hier - aber der Kuss auf die Wange ist schon ein Beispiel für sehr starke Eifersucht - da gönnst du ihr aber nix...

    Such dir auf der Hochzeit zwei hübsche Mädels - und die küsst du auf die Wange... Schau einfach mal, ob das dann für dich irgendwas sexuelles an sich hat... Oder küss deine Schwester auf die Wange... so schlecht ist das Beispiel gar nicht...

    Wobei ich selbst eher distanziert bin - ich küsse außer der eigenen Frau oder den Kindern prinzipiell niemanden - weder auf die Wange noch sonst wo hin... Meine Frau macht das schon ab und an (Wange :grin:) - aber irgendwie will da keine Eifersucht in mir aufkommen...

    Grüße vom Seeker
     
    #5
    Seeker2010, 6 April 2010
  6. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Habe ich richtig gelesen? Ihr bester Freund heiratet an dem Tag und du glaubst, dass entweder er oder deine Partnerin verliebt ist, weil es keine platonischen Freundschaften zwischen Mann und Frau gibt, sondern immer irgendwie sexuelle Spannungen vorherrschen?
    Wenn das der Fall wäre, dann müsste man echt schauen, dass diese Heirat verhindert wird - nicht dass sich noch die Falschen zusammentun. :zwinker:

    Mal im Ernst: Das Problem liegt ganz alleine auf deiner Seite - lass da bitte deine Freundin aus dem Spiel.
    Außerdem finde ich auch eure Vergleiche, die einzig und alleine dazu dienen entweder das Handeln zu rechtfertigen oder verbieten zu wollen, absolut kindisch.
    Jeder Mensch zeigt unterschiedliche Emotionalitäten und bringt seine Freude und Wertschätzung für andere Personen eben anders zum Ausdruck...und manche drücken sie eben mit Gesten wie Umarmungen und Küsschen aus.

    Lass deiner Freundin diese kleinen persönlichen "Freiheiten" - ohne sie zum ständigem Diskussionsstoff mit Reibereien zu machen.
    Oftmals sind es nicht die vermeintlich großen Dinge, die eine Beziehung vergiften können, sondern eben diese kleinen, aber feinen, weil einer merkwürdige und ungerechtfertigte Ansichten besitzt und sich nicht im Griff hat.
     
    #6
    munich-lion, 6 April 2010
  7. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Ihr bester Freund heiratet und da denkst du noch, dass er was von deiner Frundin will??? Ganz ehrlich, dann solltest du wohl besser noch mal nachdenken.
    Und ist ja wohl klar, dass sie ihn dann umarmen und vielleicht mit nem Bussi begrüßen wird. Dass sie dir ihr Begrüßungsritual überhaupt so detailiert erzählen und sich noch rechtfertigen muss, finde ich schrecklich.
     
    #7
    LiLaLotta, 6 April 2010
  8. CrushedIce
    CrushedIce (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    806
    113
    53
    Single
    ich finde dein verhalten vollkommen überzogen. natürlich kann es freundschaften zwischen männlein und weiblein geben, die keinerlei sexuellen hintergrund haben.
    sie will ihren besten freund auf seiner HOCHZEIT umarmen und ihm als zeichen ihrer zuneigung ein küsschen auf die wange geben. da ist doch nun wirklich nichts bei.

    himmel, der kerl heiratet an diesem tag - da haben die beiden ganz sich was besseres zu tun als was mit einander anzufangen. was sie sonst sicher auch nicht vorhaben, denn beide sind glücklich vergeben!

    du machst mit deinem verhalten deine probleme zu ihren. das ist nicht in ordnung. sie macht wirklich nichts schlimmes und du drückst ihr dumme sprüche. das nennst du "im griff haben"?

    im griff haben bedeutet für mich, wegen so ner lapalie nicht eifersüchtig zu sein, ihr diesen schönen tag gönnen und zu wissen, dass es keinen anderen an ihrer seite als dich gibt.
    dazu gehört vertrauen. das scheinst du nicht zu haben.

    ich finde es sehr bedenlich, dass sowas überhaupt thema zwischen euch ist. sie muss dir vorher schon erzählen, wie genau sie sich verhalten wird und sich auch gleich rechtfertigemn, warum sie das tun wird?

    schon schlimm sowas...
     
    #8
    CrushedIce, 6 April 2010
  9. User 93633
    User 93633 (31)
    Meistens hier zu finden
    694
    128
    174
    Single
    Du solltest wirklich versuchen, deine Eifersucht in den Griff zu bekommen, den das hast du absolut nicht. Wenn sie dich schon vorwarnen muss, dann ist das ja wohl kaum eine seltene Situation das du eifersüchtig bist. Und ich kann dir fast mit Sicherheit versprechen: wenn du da nicht bald was änderst, wirst du sie genau in die andere Richtung treiben, nämlich von dir weg! Zu wissen, das der Partner einen ständig misstraut, im schlimmsten Fall ohne dafür je einen Grund geliefert zu haben, machen die meisten Frauen nicht sehr lange mit.
     
    #9
    User 93633, 6 April 2010
  10. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Sie hat Recht und du ein Problem.
     
    #10
    xoxo, 6 April 2010
  11. Bärchen72
    Bärchen72 (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    113
    36
    Verheiratet
    Selbstverständlich gibt es gute Freundschaften zwischen Männern und Frauen, die auf reiner Sympathie und nicht auf sexueller Anziehung beruhen. Das kenne ich von mir so, das kenne ich von meiner Frau so und das kenne ich auch von vielen anderen so.

    Dass sie auf die Hochzeit ihres besten Freundes gehen will, ist ja wohl selbstverständlich.
    An einer Umarmung kann ich auch nichts schlimmes erkennen. Den Kuss auf die Wange würde ich vielleicht spontan aus der Situation heraus machen. Mich wundert, dass sie es Dir vorher ankündigt.
     
    #11
    Bärchen72, 6 April 2010
  12. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    In meinen Augen hast du dich und deine Eifersucht ganz und gar nicht im Griff, ansonsten würdest du nicht hier posten und fragen, ob du Recht hast, wenn deine Freundin ihren besten Freund an seinem Hochzeitstag umarmt und ihn auf die Wange küsst. Deine Freundin macht das Normalste der Welt und du hast damit nen Problem.

    Aber wird es dir helfen, wenn 100% der User sagen deine Freundin hat "Recht"?
     
    #12
    dollface, 6 April 2010
  13. CrushedIce
    CrushedIce (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    806
    113
    53
    Single
    mir ist noch eingefallen: vielleicht wollte sie dir mit der ankündigung aber einfach auch zeigen, dass du ruhig alles wissen darfst, sie nichts zu verbergen hat und du dir folglich keine sorgen machen musst und ihr vertrauen kannst. und was machst du? ihr einen auf den deckel geben für ihre ehrlichkeit und offenheit dir gegenüber. sehr schade für deine freundin.... :frown:
     
    #13
    CrushedIce, 6 April 2010
  14. hellgrau
    Gast
    0
    Du hast Recht. Es ist Dir zu viel.
    Sie hat Recht, schließlich küsst Du Deine Schwester und echte Freunschaft gibts nach Deiner Aussage ja gar nicht.
    Das ist die typische "Das ist voll doof, was Du da machst, aber bei mir ist alles ok, das ist was ganz anderes" Situation.
    Da hat nie jemand Recht. Und wenn doch, ist das völlig unwichtig.
     
    #14
    hellgrau, 6 April 2010
  15. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    Es gibt kein Recht.

    Es gibt nur Abmachungen und Grenzen.

    Du musst das persönlich für dich sehen. Sie für sich. Und daraus müsst ihr einen Konsenz finden oder eine Akzeptanz der Sache.

    Ein Kuss auf die Wange ist für mich persönlich kein Drama. Es ist eher ein Zeichen der Zuneigung.
    Kuss auf den Mund von Geschwistern Mann/Frau ist für mich etwas strange. Habe ich so auch noch nicht erlebt. Nur bei Schwester/Schwester

    Aber nochmals: es gibt kein "wer hat Recht" bei manchen Dingen.
     
    #15
    User 11345, 6 April 2010
  16. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Ehrlich mal TS, dass muss dir doch schon beim schreiben irgendwie aufgefallen sein, dass hier nicht viele Leute auf deiner Seite sein würden...oder?

    Imho völlig lächerliche Eifersucht.
     
    #16
    Schweinebacke, 6 April 2010
  17. User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.810
    88
    204
    vergeben und glücklich
    Ich finde es sehr überzogen, wegen einer Umarmung und eines Wangenkusses am Tag seiner Hochzeit (!) so zu reagieren. Sie will ihm ja nicht gerade ein Schäferstündchen schenken. Ich kann verstehen, wenn man misstrauisch gegenüber Männer-und-Frauen-Freundschaften ist, oft passiert es, dass einer der beiden früher oder später mehr will, aber es gibt auch zig Gegenbeispiele. Und wenn er heiratet, wird er wohl eher nicht was von deiner Freundin wollen. Ich kann auch verstehen, wenn man stinkig ist, wenn die Partnerin mehr Zeit mit ihrem "besten Freund" verbringt als mit einem selbst, aber auch das ist hier ja nicht der Fall. Und ein Kuss auf die Wange ist als rein freundschaftliche Geste ja auch in unserer Gesellschaft recht verbreitet, das machen unendlich viele Mädels untereinander, sogar bei Jungs seh ich das ab und zu und in vielen Cliquen ist da süblich (wenn auch nicht bei mir *g*). Und am Tag seiner Hochzeit ist es nur logisch, dass es da besonders herzlich und emotional zugeht.
     
    #17
    User 88899, 6 April 2010
  18. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Das merkt man, wie du dich im Griff hast, wenn man diesen Thread liest...

    Oh mein Gott! Wie fürchterlich! Falls du es noch nicht gemerkt hast: Er heiratet. Und zwar nicht deine Freundin, sondern seine. Ich finde es auch nicht verwerflich, dass sie ihm dann gratulieren, ihn drücken und auf die Wange küssen wird. Das ist doch ganz normal unter Freunden, bei einer Freundin würde sie das auch so machen.
    Und: So stark eifersüchtige Menschen wie du sind für mich häufig die, die am ehesten wissen, wo die Gefahren liegen. Bist wohl anscheinend selber nicht zu platonischen Freundschaften zum anderen Geschlecht in der Lage? Es gibt aber genügend Menschen, die das können. Und nur weil du vielleicht selber das nicht kannst, brauchst du es deiner Freundin und ihrem besten Freund nicht zu unterstellen. Denn wahlweise wäre dann seine Hochzeit oder eure Beziehung ein Schwindel. In meinen Augen ist eine solche Ansicht völlig überzogen und irrational.

    Und ich finde auch nicht, dass du deine Eifersucht im Griff hast, sondern nur, dass du völlig verquer denkst. Mag ja sein, dass das für manche Menschen so noch "normal" ist und zur Liebe dazugehört, ich finde es jedenfalls völlig überzogen.
     
    #18
    User 20579, 6 April 2010
  19. User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.271
    598
    8.048
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Nach so mancher PL-Lektüre lerne ich erst zu schätzen, was ich für Glück mit meiner Beziehung habe :ratlos:


    Ernsthaft, TS, Freundschaft zwischen Mann und Frau funktioniert. Und eine Umarmung inklusive Küsschen auf die Wange ist kein Zeichen für überhaupt nichts. In meinen Breitengraden pflegt man sich auf diese Weise unter Freunden zu begrüßen und zu verabschieden. Frau zu Frau, Frau zu Mann und manchmal - wenn auch seltener - Mann zu Mann, und das, ohne irgendwelche Rückschlüsse auf Liebesverhältnisse oder Eifersüchteleien ziehen zu können.
     
    #19
    User 91095, 6 April 2010
  20. aiks
    Gast
    0
    Hahaha das erinnert mich so sehr daran, wie mein Freund mir mit gesenktem Kopf beinhart gestanden und gebeichtet hat, dass er seine Freundinnen (also die platonischen) immer mit Umarmung und Wangenbussis begrüßt und dass er damit eh aufhören wird, wenn mir das nicht recht ist.

    Ich hab ihn einfach nur ausgelacht, weil mir das so lächerlich vorgekommen ist. Das ist ja wohl das Normalste der Welt seine Freunde so zu begrüßen und ihnen auch sonst mal in besondren Situationen (wie es eine Hochzeit ja ganz offensichtlich ist!) Bussis zu geben.

    Das sagt ja nur aus, dass deine Freundin eine herzliche Person ist und andere Menschen gerne hat.
     
    #20
    aiks, 6 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hat Recht
Erebos
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 September 2016
4 Antworten
Eagle
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2014
1 Antworten
Hell91
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Juli 2014
5 Antworten
Test