Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wer hat wichtigeres geleistest: Einstein oder Darwin?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 5 Februar 2009.

?

Wer hat wichtigeres geleistet: Einstein oder Darwin?

  1. Ich würde sagen, Einstein hat wichtigeres geleistet.

    6 Stimme(n)
    28,6%
  2. Ich würde sagen, Darwin hat wichtigeres geleistet.

    7 Stimme(n)
    33,3%
  3. Ich würde sagen unentschieden.

    8 Stimme(n)
    38,1%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Es gibt ein paar große Wissenschaftspersönlichkeiten, über die man auch Jahrhunderte danach diskutiert. Aktuell ist Darwin in aller Munde. Vor ein paar Jahren war es Einstein.
    Welchen der beiden hat in euren Augen wichtigeres geleistet, in wissenschaftlicher Hinsicht?
     
    #1
    Theresamaus, 5 Februar 2009
  2. Thomaxx
    Gast
    0
    [x] lässt sich irgendwie nicht vergleichen
     
    #2
    Thomaxx, 5 Februar 2009
  3. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.289
    Single
    Einstein.

    Physik > Biologie.
     
    #3
    Fuchs, 5 Februar 2009
  4. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.536
    398
    2.015
    Verlobt
    [x] ich verzichte auf eine Rangordnung. Sie spielen beide in der obersten Liga, aber nicht in der gleichen Sportart.

    Man kann beide als Wissenschaftler nicht isolieren, beide stehen in einer langen Tradition. Ihre Namen sind dann wie Fixsterne am Himmel, dabei haben viele Andere die Forschung auch weiter gebracht. Darwin hat sich sogar plötzlich beeilen müssen seine Theorie zu publizieren, um einem andern zuvor zu kommen.

    An Darwin fasziniert mich die Sorgfalt und Gründlichkeit mit der er gearbeitet hat.
    Einstein ist das Paradebeispiel, dass ein Mensch ungeheuer populär sein kann, obschon (oder weil) die meisten von seiner Erweiterung der Physik überfordert sind.

    Über den Nutzen der beiden möchte ich nichts sagen. Es geht um Grundlagenforschung, Nutzen und Problematik zeigen sich dann in den Anwendungen. Für die meisten Menschen ist der Kühlschrank und das Auto wichtiger als die Erkenntnis, dass die Newtonsche Physik nur bei irdischen Geschwindigkeiten gilt.
     
    #4
    simon1986, 5 Februar 2009
  5. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Das kann und will ich überhaupt nicht vergleichen.
    Jeder von Beiden hat zweifellos Großes geleistet und die Sicht gewisser Dinge revolutioniert.

    Allerdings halte ich es erstens für völlig sinnlos, wissenschaftliche Leistungen aus verschiedenen Fachbereichen miteinander vergleichen zu wollen und zweitens halte ich es für völlig sinnlos, wissenschaftliche Leistungen aus einem Fachbereich in ihrer Wichtigkeit unterscheiden zu wollen, da auch eine eher "kleine" Sache Auslöser für eine revolutionäre Neuheit sein kann.
    Und jetzt sag mir mal, ob diese "Kleinigkeit" wichtig oder unwichtig ist im Gegensatz zur großen Revolution :zwinker:
     
    #5
    User 44981, 6 Februar 2009
  6. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
     
    #6
    User 631, 6 Februar 2009
  7. mil
    mil (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    332
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Sie sind beide wichtig. Aber für mich persönlich ist Darwin wichtiger. Man was hab ich mich gefreut, als wir in Bio Evolutionstheorie durchgenommen haben und sich endlich mein Weltbild bestätigte. Das war toll!
     
    #7
    mil, 6 Februar 2009
  8. Ich Kann helfen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    34
    31
    0
    Single
    keiner was haben sie gemacht? Theorie wir bruachen keine Theorie, wir brauchen Praxis!!

    Wer frieden und liebe verbreitet verdient anerkennung!

    Off Topic:
    www.infokrieg.tv
     
    #8
    Ich Kann helfen, 6 Februar 2009
  9. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.289
    Single
    Off-Topic:

    Exakt daran habe ich dabei gedacht! Das Ding hängt übrigens an meiner Wand... :grin:
     
    #9
    Fuchs, 6 Februar 2009
  10. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Lol Hippie. Was Infokrieg für eine dumme Spastenseite ist :frown:

    Beide wichtig und nicht zu vergleichen, wobei Darwin sicherlich die größere Individualleistung vollbracht hat, zu Einstein gehört noch ein ganzer Wust anderer Physiker die im Rahmen von Quanten- und Relativiätstheorie wichtiges geleistet haben.
     
    #10
    Schweinebacke, 6 Februar 2009
  11. User 32843
    User 32843 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.401
    148
    220
    nicht angegeben
    Und ohne die Grundlagenforschung ist es nicht möglich z.B. neue Medikamente o.ä. zu entwickeln :smile:
     
    #11
    User 32843, 6 Februar 2009
  12. xela
    Gast
    0
    Die beiden kann man nicht vergleichen.

    Off-Topic:
    Vom Auto zum Navigationsgerät ist es nicht weit. Ohne Einstein gäbs aber letzteres nicht.
     
    #12
    xela, 6 Februar 2009
  13. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Darwin. Bevor man die Geschwindigkeit des Lichtes untersucht, sollte man erst mal wissen, woher man kommt und was man ist.
     
    #13
    many--, 6 Februar 2009
  14. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    So praktische und heute schon nahezu selbstverständliche Dinge, wie GPS wären ohne Einstein schlicht unmöglich.
    Ohne relativistische Korrekturen wäre GPS so ungenau, dass man es nicht sinnvoll verwenden könnte.

    Ohne physikalische Grundlagenforschung gäbe es auch z.B. keine Magnetresonanztomographen ("Kernspintomographen") und keine Positronenemmisionstomograpehn. Erstere sind in der Medizin heute schon unverzichtbar und letztere werden in naher Zukunft weitere gigantische Fortschritte bringen.
     
    #14
    User 44981, 6 Februar 2009
  15. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.536
    398
    2.015
    Verlobt
    Ich glaub du hast mich missverstanden. Es ging mir nicht darum Einsteins Bedeutung zu relativieren :smile:D)

    Navigationsgeräte gäbe es übrigens auch ohne Einstein. Solche "personellen Engpässe" gibt es in der Forschung und Technik nicht.
     
    #15
    simon1986, 6 Februar 2009
  16. BABY_TARZAN_90
    Sehr bekannt hier
    1.610
    198
    526
    Verliebt
    Ich stimme dir sonst im Wesentlichen zu. Aber warum ausgerechnet die Grundlagenforschung personalisieren?
    Ohne Einstein kein GPS - ohne James Watt keine Dampfmaschine - ohne Columbus keine Entdeckung Amerikas... Hier liegt ein Missverständnis vor!
     
    #16
    BABY_TARZAN_90, 6 Februar 2009
  17. objekt.f
    objekt.f (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    329
    103
    4
    Single
    kann man doch so nicht sagen.
    ich frag doch auch nicht:
    hat der erfinder von klopapier mehr geleistet als der erfinder von zahnbürsten?
     
    #17
    objekt.f, 6 Februar 2009
  18. - Sinus -
    - Sinus - (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Es ist kompliziert
    Also ich finde Einstein auch wichtiger.
    Auf Darwin seine Evolutionstheorie, wäre notfalls wahrscheinlich auch noch wer anders gekommen.:grin:
    Für Einstein einen Ersatz zu finden ist meiner Meinung nach schon schwerer.
     
    #18
    - Sinus -, 6 Februar 2009
  19. xela
    Gast
    0
    Ich glaube du hast mich mißverstanden. Es ging mir letztendlich um deine Aussage, daß es sich hier in puncto Nutzen nur um Grundlagenforschung handelt, die den Durchschnittsmenschen nicht so sehr interessiert, wie etwa Kühlschränke und Autos. Dem ist aber eben nicht so, denn diese Grundlagenforschung hat in diesem Falle sogar einen wesentlichen Einfluß auf unser gewöhnliches Leben.
     
    #19
    xela, 6 Februar 2009
  20. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.536
    398
    2.015
    Verlobt
    Aber genau das habe ich nicht gemeint mit meiner Aussage! Ich halte die Grundlagenforschung für genau so wichtig wie du, und bezweifle ihren Einfluss auf den Alltag in keiner Weise, davon musst du nun mal ausgehen.

    In einem Thread, in dem die Frage gestellt wird: wer hat mehr geleistet, Darwin oder Einstein, geht es aber um die Wahrnehmung der nicht primär wissenschaftlich denkenden Öffentlichkeit. Und da verschwindet die Grundlagenforschung leicht aus dem Blickfeld. Das und nichts anderes wollte ich sagen.

    Man kann sogar behaupten, Einstein sei deshalb so populär, weil ihn wenige verstehen. Je mehr man ihn versteht, um so mehr kennt man auch die Leistungen anderer Physiker.

    Unter Anderem darummachte ich auch Einwände gegen deine Aussage, ohne Einstein gäbe es kein Navigationsgerät.
     
    #20
    simon1986, 6 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hat wichtigeres geleistest
vry en gelukkig
Umfrage-Forum Forum
17 Februar 2016
22 Antworten
Johnny2
Umfrage-Forum Forum
29 Mai 2015
1 Antworten
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
26 November 2014
29 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Test