Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wer hatte schon einmal eine Konisation?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Maria2012, 30 August 2007.

  1. Maria2012
    Maria2012 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    ich möchte hier mal in die Runde fragen, wer schon einmal eine Konisation hatte?

    Wie lange ist man außer Gefecht, gibts da eine bestimmte Zeit, in der man danach krank geschrieben wird?

    Wie oft musstet ihr zum Abstrich, bis euch der FA eine Konisation angeraten hat?
     
    #1
    Maria2012, 30 August 2007
  2. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Was ist die Konisation?
    Die Konisation ist ein kegelförmiges Ausschneiden der Portio (der Mündung des Gebärmutterhalses in die Scheide) - entweder mit Laser oder Skalpell. Der Vorteil des Laser besteht darin, dass die Wundränder glatter sind. Die Konisation ist die sicherste Form der Gewebsentnahme am Muttermund.

    ich musste erstmal googlen um zu wissen was das ist :grin:

    hat dein Arzt dir denn nichts gesagt?

    bist du dir unsicher gegenüber der Diagnose? Vielleicht von einem anderem Arzt ne zweite Meinung holen?

    vana
     
    #2
    [sAtAnIc]vana, 30 August 2007
  3. Maria2012
    Maria2012 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Na ja, bei mir stehts ja noch nicht unmittelbar bevor! Hab am 14. September einen weiteren Abstrich, wenn der nicht besser ist, dann anscheinend sollte man etwas tun.

    Nun hab ich gelesen, dass da oftmals ein Jahr lang nachkontrolliert wird, bevor irgendwas in Richtung Konisation passiert.

    Bei mir wären es dann nur 3 Monate. Hätt mich interessiert, warum bei mir so früh.
     
    #3
    Maria2012, 30 August 2007
  4. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    hat dir dein Arzt nix weiter gesagt??

    vana
     
    #4
    [sAtAnIc]vana, 30 August 2007
  5. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Also bei mir solltens 3 Abstriche sein und zwischen dem 1. und 2. Abstrich hatte ich 2 Monate... der zweite war aber schon weitaus besser und den 3. hab ich Anfang Oktober (den ersten im Juni) und vermutlich hats sich dann von alleine erledigt und es muss nix mehr getan werden...
    aber mir sagte meine FA wenns sich nach 3 Abstrichen nicht positiv verändert hat, wird vom Labor ne Gewebeentnahme empfohlen
     
    #5
    Flowerlady, 30 August 2007
  6. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    dein arzt muss dir doch dazu noch weiteres gesagt haben,oder?
     
    #6
    User 77157, 30 August 2007
  7. Maria2012
    Maria2012 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    na ja, er hat gesagt, dass man es in 3 Monaten nochmal nachprüfen muss, und wenn sich bis dahin nix verändert, muss eben eine Gewebeentnahme folgen.

    Mich wunderts eben nur, weil da so viele Frauen sind, die erst nach dem 3. oder 4. Abstrich gehen mussten.

    Ich hab meinen Frauenarzt deshalb nicht gefragt, weil mir das erst die letzten paar Tage auffällt, seid ich mich mit dem Thema Konisation mehr beschäftige.
     
    #7
    Maria2012, 31 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schon einmal Konisation
maggihase
Aufklärung & Verhütung Forum
2 August 2015
5 Antworten
_laraliebtihn_
Aufklärung & Verhütung Forum
12 Juli 2015
24 Antworten
Rabenprinzessin
Aufklärung & Verhütung Forum
16 Juni 2014
6 Antworten