Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wer ist mehr Eifersüchtig?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von hendo, 15 Februar 2003.

  1. hendo
    Gast
    0
    Mich würde es mal intresieren wer mehr Eifersucht im Blut hat?

    Mann oder Frau?

    Meine meinung ist ja ,das der Mann immer häufiger eifersüchtig ist! Wieso und Warum das weiß ich leider nicht aber es gibt keine Mittel gegen Eifersucht entweder man ist es oder man ist es nicht!

    danke schon mal für eure Antworten!
     
    #1
    hendo, 15 Februar 2003
  2. Missi0n
    Gast
    0
    Also ich weiß es ned wissenschaftlich aber ich bin auf jeden Fall hyper eifersüchtig... zwar ned immer aber jetzt bin ichs :smile: und ich bin ne Frau :grin:
     
    #2
    Missi0n, 15 Februar 2003
  3. hendo
    Gast
    0
    hmm ob es überhaupt Wissenschaftlich zurück zuführen ist weiß keiner,oder wie eifersucht entsteht aber ich glaube man kann es einstellen aber wie?*g*

    ich wünschte mir ich wäre es nicht also eifersüchtig ,manchmal ist es ja auch sehr schön. Ich finde eifersucht ist auch wichtig in der Beziehung ,ich könnte mir persöhnlich nie vorstellen das meine Freundin einfach mal mit einen Mann rum Knutscht und ich werde nicht eifersüchtig !

    Dein Spruch mit dem Zicken ist gut ,hast auch vollkomment recht!
     
    #3
    hendo, 15 Februar 2003
  4. succubi
    Gast
    0
    laut einer umfrage vom jahr 1998 kennen 77% der deutschen frauen und 80% der deutschen männer das gefühl von eifersucht. - is zwar schon 5 jahre her, aber ich denk, dass sich da nicht allzu viel dran geändert hat.

    im grunde genommen würd ich sagen, dass es sich also recht gut ausgleicht - es gibt keinen gravierenden unterschied zwischen mann und frau.
    der einzige unterschied sind die motive der eifersucht... während männer meistens verrückt werden, wenn ihre frau/freundin sie sexuell betrügt, macht es frauen hingegen oft mehr fertig, wenn ihr partner sich zu einer andren emotional hingezogen fühlt.

    natürlich kann man das jetzt nicht 1:1 auf die gesamte menschheit übertragen - aber es sind allgemeine ansätze.

    und noch was: morde aus eifersucht werden eindeutig öfters von männern begangen als von frauen.
    ich nehm nochmal als beispiel die lage in deutschland: laut er kriminalstatistik begehen in deutschland pro jahr ca. 100 männer und 20 frauen mord aus eifersucht. ca. 45.000 männer und 5.000 frauen lassen sich zu nötigung oder körperverletzung hinreissen, wenn's um eifersucht geht.


    ich persönlich werd sehr leicht eifersüchtig... ich war's nicht immer, dass hat sich erst durch schlechte erfahrungen richtig ausgeprägt. - und jetzt isses halt so, dass ich doch sehr eifersüchtig bin, wenn ich für einen mann aufrichtige gefühle hab. ich seh ihn eben als "meins" an - und für "meins" braucht sich keine andre frau interessieren...
    tja, eine zeitlang war ich krankhaft eifersüchtig (eben durch schlechte erfahrungen)... mittlerweile hab ich's wieder ganz gut im griff - und vor allem kann ich bissl besser damit umgehn.
    mein freund is auch sehr eifersüchtig... aber unser vorteil is eben, dass wir es uns sagen, wenn wir eifersüchtig sind. - wir lassen's nicht zu, dass sich da was anstaut wovon der andre nix weiß.
    und es tut einfach gut dem partner zu sagen "du, hör mal... ich komm mir zwar lächerlich vor, aber ich bin schon bissl eifersüchtig". - und wenn es noch so ein eigentlich lächerlicher grund is - solang man mit seinem partner noch offen drüber reden kann, kann man sich auch arrangieren.

    ich hasse das gefühl von eifersucht, weil es einfach im herzen weh tut - ich find, es is ein scheiss gefühl.
    und den spruch "eifersucht ist die leidenschaft, der mit eifer sucht was leiden schafft"... den find ich dämlich... auch wenn er vielleicht ein bisschen der wahrheit entsprechen mag.
     
    #4
    succubi, 15 Februar 2003
  5. *BlackLady*
    0
    Ich kann nicht sagen, ob mehr Männer oder mehr Frauen einfersüchtig sind, oder eben heftiger.
    Ich weiß nur, dass ich es bin und zwar nicht gerade wenig! Mein Freund hat mir zwar noch nie einen geringsten Anlass dazu gegeben, aber ich kann nichts dafür, ich bin eben so. :grin:
     
    #5
    *BlackLady*, 16 Februar 2003
  6. GreenY
    Gast
    0
    auf jeden fall werd ich ziemlich schnell eifersüchtig...
     
    #6
    GreenY, 16 Februar 2003
  7. Diamant
    Gast
    0
    Ich würde sagen das beide Geschlechter etwa gleich eifersüchtig sind. Die Eifersucht wirkt sich halt des öfteren geschlechtspezifisch anders aus.
    Männer tendieren eher dazu den Konkurrenten eine auf die Nase zu geben wo Frauen eher dazu tendiern die Konkurrentin psychisch fertig zu machen.
     
    #7
    Diamant, 16 Februar 2003
  8. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich bin eher wenig eifersüchtig, meine Fereundin auch - das ist ungefähr auf dem gleichen Niveau. Früher war ich eifersüchtiger, aber das ist mir teilweise selbst auf den Keks gegangen und ich habe dran gearbeitet.
     
    #8
    BJ, 16 Februar 2003
  9. Janina
    Janina (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    nicht angegeben
    I bin eigentlich nit eifersüchtig, zumindest noch nicht. Da wir eine Fernbeziehung führen, krieg i im Moment auch (leider) nit so viel mit, was er so tut und ich kann ja nicht sehn, wie er sich zum Beispiel beim Fortgehn verhält. Jetzt is des ja noch anders, wenn wir zusammen fortgehn, sind wir eh fast unzertrennlich, weil wir immer die kurze Zeit die wir haben, voll geniessen wollen.

    Vielleicht ändert sich das dann, sobald wir zusammen wohnen, nicht weil er mir jetzt Grund zur Eifersucht geben würde, sondern eher weil ich was falsch interpretiern könnte. Und von seiner Seite is es auch so. Aber im Moment haben wir keinen Grund eifersüchtig zu sein, abgesehn davon erzählen wir eh immer, was so los war, selbst wenns ein Grund zur Eifersucht sein könnte, aber wir können uns gegenseitig vertraun und des is jetzt nit die rosa Brille oder sowas, wir wissen einfach, dass der andere nix anstellt, eben auch aufgrund dessen, dass wirs uns eh gegenseitig erzähln. Also is es bei uns eh voll ausgeglichen. :smile:
     
    #9
    Janina, 16 Februar 2003
  10. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich denke mal das sich das alles so 50/50 verhält.

    Ich kenne 2 krankhaft Eifersüchtige Mädels die ihren Freundin jedes Wort im Mund umdrehen, ihr ICQ heimlich durchsuchen und die Mails teilweise umleiten oder einfach löschen wenn die noch ungelesen waren. Wenn die Jungs mal mit mir wegwollen ruft die in einer 15 Minuten Rotation immer einen von uns an um mal zu kontrollieren was so abgeht.

    Und genauso kenn ich 2 Jungs die sind genauso. Deren Mädels dürfen nicht raus und nie was schickes anziehen was andere anmachen könnte. Wenn die Telefonieren oder sowas wird immer brav mitgehört ob es ja kein Mann ist oder sowas...

    Wie gesagt: 50/50
     
    #10
    DerKeks, 16 Februar 2003
  11. Quendolin
    Ist noch neu hier
    957
    0
    0
    Single
    BJ:
    Was ihr nur immer alle auf DerKeks rumhackt. :grin:

    Back to Topic: Ich glaube einfach mal der Statistik von succubi, das scheint also recht ausgeglichen zu sein.

    Ich könnt ja mal schnell einen Erklärungsversuch wagen:
    Frauen könnten sich praktisch immer irgendeinen Kerl angeln, aber sie brauchen von ihrem Partner die Bestätigung, dass sie für ihn die beste (schönste, tollste...) ist.
    Männer haben im Vgl. zu Frauen sowieso schon Probleme, eine abzubekommen und wissen ja, wie andre Männer denken, demzufolge wird ihr Hey-das-ist-MEIN-Weibchen-Instinkt wach und fördert die Eiffersucht. :zwinker:
    Desweiteren sind Partner häufig nicht an einem ständigen Wechsel, sondern wachsendem Vertrauen und vielleicht sogar gemeinsamer Zukunft interessiert.

    Naja, semi-wissenschaftlicher Ansatz. :grin:


    Quen
     
    #11
    Quendolin, 16 Februar 2003
  12. webfighter
    webfighter (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    699
    101
    0
    Single
    Ich schließe mich der Quote (schreibt man das so??) von Keks an!
    Ich meine wenn man jetzt genauer nachforscht sind da mit sicherheit ein paar zahlen anders, aber ich denke ne genaue richtlinie gibts da nicht!!
     
    #12
    webfighter, 16 Februar 2003
  13. hendo
    Gast
    0
    @DerKeks!

    hmm so war ich selber am Anfang auch aber das ist ja nicht richtig das weiß ja jeder. Ich glaube dies macht keine Frau oder Mann mit.

    Was habt ihr gegen die Eifersucht getan?? oder wie denkt ihr über das Thema?? Ist es Schlimm oder sogar gut für eine Beziehung?

    Was ist Krankhaft und was ist noch zu ertragen??

    Danke für eure Teilnahme!!
     
    #13
    hendo, 16 Februar 2003
  14. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    sorry, hab jetzt die Beiträge net gelesen, wollte nur mal kurz einwerfen, dass ich glaube, dass es sich ausgleicht, dass es Männer aber öfters zeigen als Frauen.
    (verständlich??)
    Also Männer lassen ihrer Eifersucht eher ihren Lauf, als Frauen.

    @hendo: Eifersucht bis zu einem gewissen Grade ist sicher nichts schlimmes und vielleicht auch förderlich ( bin mir da aber nicht 100% sicher)
    und krankhaft würde ich bezeichnen, wenn mein Freund 20mal am Tag anruft und fragt, was ich gerade mache, wer grad bei mir ist, etc. und wenn er gleich auszuckt, wenn ich nur mal mit nem guten Freund weggeh...
     
    #14
    Finja, 16 Februar 2003
  15. BockeRl
    Gast
    0
    erm.
    ja

    wird wohl ausgeglichen sein.
    auch wenn frauen das, so wie in den meisten sachen, wohl eher unterschwellig 'ausleben'.
    männer im allgemeinen sind da wohl etwas direkter.

    ausserdem bin ich der meinung, dass der grad der eifersucht auch mit vom partner abhängt :smile:
     
    #15
    BockeRl, 16 Februar 2003
  16. RichMan
    Gast
    0
    Hm, ich für meinen Teil denke, dass ein gewisser "gesunder" grad an Eifersucht zu einer Beziehung dazu gehört...
     
    #16
    RichMan, 16 Februar 2003
  17. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja, okay, aber dann stellt sich die Frage, WIEVIEL denn dann förderlich ist...ich glaub der Grad zur fanatischen Eifersucht ist da ziemlich schmal
     
    #17
    Finja, 16 Februar 2003
  18. BockeRl
    Gast
    0
    ja
    genie und wahnsinn gehen hand in hand :smile:

    und so richtig trennen kann mans nicht.
    kommt wieder auf den partner an, wieviel der verträgt.
    deswegen finde ich, sollten die fronten hier von anfang an geklärt werden!
     
    #18
    BockeRl, 16 Februar 2003
  19. Angelina
    Gast
    0
    Hi!

    Mhm Eifersucht... das richtige Wort für mich *g*

    Ich bin auch Stutenbissig *lach*
    aber mein Schatz ist genauso Hengstbissig - NUR zeigt er es nicht so wie ich!
    Er kommt meist immer dann damit um die Ecke, wenn es schon passiert ist.

    Das heisst, wenn ich zum Bsp. kurz zu meinem Ex fahren will und ich ihm das sag, dann heisst es: Okay!!!
    Und wenn ich dann wieder komme, dann meint er halt: Na, wars schön. Eigentlich wollte ich das ja nicht und so :grin:

    Määääänneeeeeeer *g*


    Ich denke aber auch so lange es im Rahmen bleibt gehört Eifersucht dazu. Stellt euch mal vor, ihr könnt immer alles machen was ihr wollt und euer Freund oder eure Freundin würde nichts sagen... nicht mal ein Funken Eifersucht. Dann würde man sich doch irgendwann fragen - Liebt er mich denn eigentlich?

    Ich hatte mal nen Freund, den ich wirklich mit NICHTS eifersüchtig machen konnte. Und ich hatte einen, der wegen JEDEM MIST eifersüchtig war. Also beide Varianten sind nicht die besten. Die Mitte ist gut genug. Was bedeutet, dass man schon MAL eifersüchtig sein kann, wenn dazu ein Grund ist. :smile:

    Aber wer ist schon nicht (innerlich) eifersüchtig?! *g*

    Liebe Grüße,
    Angie!
     
    #19
    Angelina, 16 Februar 2003
  20. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    ähm, das liegt nicht nur an Männern *diejetztmalinSchutznimmt*...ich hatte das auch, aber das liegt hauptsächlich daran, dass es mich VORHER wirklich nicht stört und danach denk ich mir: "wär doch schöner gewesen, wenn er nicht gefahren wäre" ..aber der unterschied zur richtigen eifersucht besteht ja darin, dass ich dann nicht beleidigt bin und es ihm gleich an den Kopf werfe.

    Ich finde, so in der Art, wie dein Freund das halt dann sagt, ist Eifersucht eben erträglich.
     
    #20
    Finja, 16 Februar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mehr Eifersüchtig
shghrt
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Juli 2016
16 Antworten
Esteemed
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 März 2016
6 Antworten
nexo
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Dezember 2015
6 Antworten