Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • motorhispania
    kurz vor Sperre
    27
    0
    0
    Single
    19 Juli 2006
    #1

    Wer ist nasenspraysüchtig?

    Benutzt hier jemand Sprays wie---> Rhinospray, Wick, ..... ?
    Oder habt Ihr vielleicht ne Hausstauballergie?
     
  • Pushy
    Pushy (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2006
    #2
    Ich selbst benutze kein Nasenspray, jedoch würde ich sehr vorsichtig damit sein, da die Sprays schnell süchtig machen, schneller als normale Nasentropfen. Das beste Beispiel ist wohl meine Mutter, die in ihrer Jugend wegen eienr Erkältung Nasenspray genommen hat und bis jetzt noch jeden Tag Nasentropfen nimmt, da ihre Nase sonst zu ist.
     
  • User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    371
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Juli 2006
    #3
    Ich benutz es hin und wieder, wenn es GAR NICHT anders geht. Aber nur unregelmäßig. Bin auch immer recht vorsichtig damit.
    Ansonsten bleiben ja noch die Salzwasser-Sprays, etc, die keinen medizinschen Wirkstoff haben
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2006
    #4
    Nein, ich benutze es so gut wie nie! Mit nasenspray sollte man sowieso aufpassen, ne Freundin von mir war richtig süchtig danach und musste nun sogar operiert werden deswegen. Die ganzen Schleimhäute gehen dadurch kaputt.
     
  • -nubes-
    Verbringt hier viel Zeit
    384
    103
    1
    nicht angegeben
    19 Juli 2006
    #5
    Ich benutze nur n Nasenspray in der Zeit von Anfang Mai bis Ende Juni, da ich allergisch auf die Gräser bin die da blühen und meine Nase da dann ganz zu ist. Aber süchtig gemacht, hat mich das nicht. Es trocknet lediglich die Nasenschleimhäute aus! :ratlos: Aber das vergeht dann auch nach ner Zeit!
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    19 Juli 2006
    #6
    Ich hab mir jetzt im Sommer ein Cortison-Nasensprach verschreiben lassen, für die Heuschnupfenzeit. Ich nehme es eigentlich fast immer nur nachts zum Schlafen oder wenn die Pollen ganz arg fliegen.
    Beim normalen Schnupfen nehme ich immer ein Schnupfenspray, aber nur für eine begrenzte Zeit.
     
  • User 22949
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    1
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2006
    #7
    „“
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Dezember 2017
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    19 Juli 2006
    #8
    also wenn ich wirklich ne der Art verstopfte Nase habe, dann benutz ich Meeressalznasenspray :smile:

    vana
     
  • User 12370
    User 12370 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.103
    123
    7
    nicht angegeben
    19 Juli 2006
    #9
    Meine nase ist ständig zu - und mir wurden von ärzten schon unzählige verschrieben und von freunden schon untzählige empfohlen.

    Aber ich find das irgendwie ein ekliges gefühl und wehr mich dagegen :-D

    Wie man danach süchtig sein kann ist mir schleierhaft :zwinker:
     
  • Jouless
    Jouless (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2006
    #10
    Ja, muss eins benutzen wegen meinem Heuschnupfen :frown: Bin definitiv nicht süchtig und wär froh, wenn ich es ned benutzen müsste :smile:
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    19 Juli 2006
    #11
    Bin halbsüchtig , bracuhe schon immer ne relativ lange Zeit bei ner Erkältung Nasenspray weil ich sonst einfach nicht schlafen kann, aber spätetens ne woche nach der erkältung gehts dann auch wieder ohne!
    Aber merke schon selber das es teilweise schwierig ist sich wieder zu entwöhnen.
     
  • Sheroo
    Gast
    0
    19 Juli 2006
    #12
    ich hab irgendwie noch nie in meinem Leben Nasenspray benutzt :kopfschue
     
  • concept
    Benutzer gesperrt
    721
    0
    0
    nicht angegeben
    19 Juli 2006
    #13
    Wusste gar nicht dass es das echt gibt. :eek: Ich dachte das wäre ne King Of Queens Erfindung :grin:
     
  • Zanzarah
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Juli 2006
    #14
    Ne, ich benutze kein Nasenspray. Nur seeehr ungern, wenn es gar nicht anders geht.
    Bei mir kitzelt das Zeug so fies in der Nase... ne ne, muss nicht freiwillig sein :smile: .
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2006
    #15
    ich bräuchts zwar wegen meiner allergie aber ich nehm keins mehr... mittlerweile find ichs echt grausig!
     
  • Mister Spatz
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Juli 2006
    #16
    Off-Topic:
    Das war auch mein erster Gedanke, als ich den Threadtitel gelesen hab.. :-D
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    19 Juli 2006
    #17
    ich bin nur im winter nasenspray- und labellosüchtig, da meine nase und mein mund austrocknen.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    19 Juli 2006
    #18
    kann man. es ist aber nicht die klassische körperliche abhängigkeit, obwohl es eine art davon ist. die schleimhäute der nase sind geschwollen und dick (wovon auch immer, sei es schnupfen oder heuschnufen), man kann nicht atmen, also nimmt man nasenspray und die sache ist gut. viele leute nehmen das zeug aber viel zu häufig und oft. und was passiert dann? die nasenschleimhäute trocknen aus, wodurch wieder dasselbe gefühl des verstopftseins entsteht. dann wird wieder gesprüht und es entsteht ein teufelskreis.

    zum thema: nur wenn ich erkältet bin.
     
  • 19 Juli 2006
    #19
    Ich nehm es seit über 10 jahren jeden Tag. Ich habe keinen Heuschnupfen, sondern das Zeug mal während einer Erkältung zu oft genommen. Mittlerweile benutze ich jedoch nur noch Nasentropfen für Säuglinge und mische es im Verhältnis 1:1 mit NaCl. Ich denke, so kann man sich das Zeug abgewöhnen.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2006
    #20
    ich mag es nicht, mir was in die nase zu sprayen, und nehm nasenspray nur bei üblen erkältungen, wenn ich zum beispiel einen vortrag halten muss und hantieren mit taschentüchern blöd wäre... :zwinker:

    in den letzten fünf jahren hab ich nie nasenspray benutzt.

    Off-Topic:

    und offtopic-klugscheißerei: der titel lautet "Wer ist Nasenspray süchtig?" - deppenleerzeichen. korrekt wär nasenspraysüchtig oder nasenspray-süchtig. das ist ein adjektiv und gehört kleingeschrieben - und zusammen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste