Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wer kann mir helfen? Erörterung bis morgen mind. 4 Seiten :-(

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Ponny, 30 November 2006.

  1. Ponny
    Ponny (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Habe schreckliche Probleme.... mir fällt einfach nie etwas ein.
    Bitte hilft mir!
    Der Text:

    Idol Geschwindigkeit
    Der Stolz unserer Tage gilt der Geschwindigkeit. Wir haben sie zum Idol gemacht, als wäre sie das Ziel und der Höhepunkt der Entwicklung der Menschheit. Die sportliche Hundertstelsekunde, der Hochgeschwindigkeitszug, das Überschallflugzeug sind die Sichtbaren Zeichen einer imposanten Raserei. Nie war jemand schneller von Ort zu Ort. "Aber die Seele" , sagt der Indianer, "die Seele geht zu Fuß!"
    "Manana", sagen die Südländer und weisen daraufhin, dass morgen auch noch ein Tag ist.
    "Zeit", sagen die Afrikaner, "ist das Einzige, was wir noch haben." "Die Eile", sagen die Orientalen, "ist vom Teufel." "Nimm dir Zeit", sagt man bei uns. Trotzdem gilt, keine Zeit zu haben, vielen als Ausweis des Erfolges. Wer hat Recht?


    Brauche eine Gliederung...!
    Wer hat Ideen? Wo seht ihr die Behauptung(en)?Hilft mir bitte!!!
    Bitte...ich brauche wirklich dringend eure Hilfe...mein Lehrer killt mich sonst :kopfschue
     
    #1
    Ponny, 30 November 2006
  2. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.327
    248
    621
    vergeben und glücklich
    ja die these ist dass es zwar in allen ländern floskeln gitb die sagen man hätte genug zeit,aber trotzdem hetzen hier alle durch ihr leben als gäbs kein morgen.
     
    #2
    Sonata Arctica, 30 November 2006
  3. Schäfchen
    Schäfchen (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.589
    123
    4
    Es ist kompliziert
    Hm, sowas hasse ich.
    Vielleicht kannst du auf den Zeitdruck heutzutage eingehen, auf die Zeit-ist-Geld Mentalität, dass die Zeit eben unser Leben bestimmt und nicht mehr das Leben die Zeit. Dass alles durch Stundenpläne, Fahrpläne usw. geregelt ist. Zeit vergeht schnell, wenn man etwas schönes tut, aber Zeit vergeht langsam, wenn man etwas langweiliges tut, obwohls der gleiche Zeitraum war. Viele Menschen können heutzutage nicht mehr richtig abschalten, wegen des Zeitdruckes. Vielleicht kannst du auch etwas über Zeit-Nehmen schreiben, über Freizeit und so weiter? Ist jetzt alles ein wenig wirr und war mehr so Brainstorming.
     
    #3
    Schäfchen, 30 November 2006
  4. Ponny
    Ponny (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    216
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hasse das hier auch so...

    gibts da dann nicht noch mal eine These!?

    und was für begründungen gibt es dazu?!

    Bin nun soweit bei der 2. These:

    Wenn man keine Zeit hat, ist man erfolglos.

    Habt ihr Ideen warum man dann erfolglos ist?! Und bitte noch beispiele!!!

    Ist wirklich wichtig!!!
     
    #4
    Ponny, 30 November 2006
  5. ericstar
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    nicht angegeben
    da steht also: wenn man keine Zeit hat, gilt das bei vielen als Zeichen von Erfolg. (d.h. im groben: wer keine Zeit hat, zum Beispiel weil er ein führender Manager ist oder sonstwas, gilt als erfolgreich)

    das ist genau andersherum, wie du es verstanden hast. außerdem steht hier "bei vielen", es wird also nicht pauschalisierend auf jeden angewendet.

    übrigens ist das nicht die zweite these sondern der ganze text steckt voller thesen. wenn du es richtig machen willst geh auf jede these ein und lies wort für wort. sonst verstehst du einiges falsch.

    achja, die hauptthese ist übrigens folgende: "Der Stolz unserer Tage gilt der Geschwindigkeit"
    darum dreht sich der ganze übrige text und auch deine analyse sollte sich darüber handeln. ich werde dir aber jetzt hier keinen 4 seitigen aufsatz schreiben.
     
    #5
    ericstar, 30 November 2006
  6. Dunsti
    Dunsti (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Tja, ganz einfach: Wenn ich bis morgen meine Hausaufgabe nicht erledigt habe, krieg ich ne 6. Ist doch das beste Beispiel für Zeitdruck und Erfolglosigkeit. Wird dem Lehrer aber vermutlich nicht gefallen.
     
    #6
    Dunsti, 30 November 2006
  7. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Die These ist doch "Wer keine Zeit hat, gilt als erfolgreich".

    Versuch mal was in die Richtung:
    Heutzutage gibt es unendlich viele Möglichkeiten, seine Zeit zu verbringen -> selbst, wer Zeit spart, steht unter dem Druck, gleich eine der anderen Möglichkeiten machen zu müssen -> wer viel zu tun hat, zeigt, dass er Arbeit hat, Freunde hat, Geld hat (denn die meisten Hobbies kosten ja).
     
    #7
    Olga, 30 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mir helfen Erörterung
Jamie7
Off-Topic-Location Forum
25 April 2016
29 Antworten
SarahleFay
Off-Topic-Location Forum
25 Februar 2016
20 Antworten
wonderkatosh
Off-Topic-Location Forum
18 August 2015
22 Antworten
Test