Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wer leidet auch an PMS oder PMDS???

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Mummelbärchen, 29 Januar 2007.

  1. Mummelbärchen
    Verbringt hier viel Zeit
    478
    103
    1
    Single
    Hallöchen...

    mich würde es mal Interessieren, wer von euch Mädels auch an PMS oder gar PMDS leidet.

    Ich habe damit seit beginn meiner Mens zu Kämpfen.
    An Sysmptomen habe ich ( Unterschiedlich)

    Übelkeit
    Panikatacken
    Bauchschmerzen
    häufigen Stuhldrang, mal Durchfall, mal Verstopfung
    Kopfschmerzen aber nicht zu Knapp
    Antriebslosigkeit
    gereiztheit
    Rückenschmerzen, direckt über dem Steiß, bis hoch in die Nieren manchmal
    Brustspannen
    usw usw usw

    Ich leide da enorm drunter.
    Vor 5 Jahren habe ich mir die Mirena legen lassen, seitdem habe ich keine Blutungen mehr gehabt, und die Symptome haben stark nachgelassen.
    Auch eine Schwangerschaft hat keine Besserung gebracht.
    Seit einem Halben jahr treten die Beschwerden immer stärker wieder auf.
    Die Mirena muss gewechselt werden und das recht bald
    Ich werde noch irre mit den Beschwerden, aber zu Schmerzmittel, will ich nicht Greifen.
    Die Kopfschmerzen bringen mich fast um derzeit und dazu habe ich seit 2 wochen immer stärker werdende Beschwerden, wie Übelkeit, Gewfühl zuwenig Luft zu bekommen, jappse dann richtig nen Moment, und die Rückenschmerzen...naja der Horror.
    Seit gestern habe ich arge Schlafstörungen, dazu hatte ich die ganze Nacht Alpträume.
    Ist kaum noch zu ertragen.

    Kennt das jemand von euch und vielleicht hat ja jemand von euch ein Mittel, vielleicht auch was Pflanzliches, was gegen diese Beschwerden hilft.
    Würde mich über austausch von Betroffenen sehr freuen.
    Gottseidank hat mein Freund da volles Verständniss für.....!!!!
     
    #1
    Mummelbärchen, 29 Januar 2007
  2. Jeany84
    Jeany84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    114
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Kannt du mir bitte sagen wofür die Abkürzung PMS bzw. PMSD steht?Wäre super lieb...hab bzw. hatte zwar ein paar Symptome,die du auch hast, aber es gibt ja so viele Krankheiten...
     
    #2
    Jeany84, 29 Januar 2007
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    PMS = prämenstruelles Syndrom
     
    #3
    krava, 29 Januar 2007
  4. Jeany84
    Jeany84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    114
    101
    0
    vergeben und glücklich
    So direkt kann ich dir leider nicht helfen...ich hab die Wahnsinnsschmerzen und einige Symptome nicht vor der Tage,sondern während der Tage (aber da ich seit fast 6 Jahren dafür die Pille bekommen, sind sie weg bzw. fast weg)....hatte aber vorher so schlimme Schmerzen, sie sich total auf meinen Alltag ausgewirkt haben...

    Meine Mutter hat aber so ähnliche Beschwerden, wie du (sowohl vor,als auch während der Tage)....und das nicht erst jetzt (sie ist momentan in den Wechseljahren)....sie hatte das auch schon vor 10 Jahren oder so....und sie hat zudem auch eine Schildrüsenüberfunktion....sie hat es vor vielen Jahren mit der Pille versucht...war auch beim Frauenarzt um zu schauen ob sie zu wenig Hormone hat (also noch bevor sie in den Wechseljahren war)....aber das hat leider auch nicht wirklich geholfen bzw. konnte ihr keiner helfen...Schmerzmittel möchte sie auch nicht nehmen.

    Was sie gemacht hat?Die Schmerzen und Beschwerden ausgehalten...und sie hat das meist mehrere Tage, 1 Woche und das jeden Monat :frown:...

    Leider habe ich keine idee,was du machen könntest, wenn du keine Schmerzmittel und nicht die Pille nehmen möchtest...

    Weißt du was ich vielleicht versuchen würde?Zu einer guten Hausärztin gehen, die als Zusatz sich mit den Naturmitteln auskennt....
    Meine Hausärztin beispielweise hat mir 2 mal super mit Naturmitteln geholfen...einmal als ich nach einem schweren Autounfall vorübergehende psychische Probleme hatte und jetzt die Tage, weil ich eine schwere Bronchitis hatte...sie ist fachlich gut drauf, ist Frau und versteht wirklich was und beide Mittel haben mir super geholfen und waren nicht teuer....die chemischen Medikamente vertrag ich meist nämlich nicht...bin sehr empfindlich, weil ich sehr viele und sehr starke Allergien habe (in fast allen bereichen, auch auf manche Medikamente)...


    Wenn du noch Fragen hast, dann schreib mir ruhig.

    Jeany84
     
    #4
    Jeany84, 29 Januar 2007
  5. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ich hab - trotz Pille - am ersten Tag Krämpfe. Aber wenn ich sofort eine Schmerztablette nehme, ist es kein Problem.
     
    #5
    Klinchen, 30 Januar 2007
  6. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich hatte mit Pille keinerlei Beschwerden, seit ich sie abgesetzt habe, hab ich aber wieder etwas PMS... *seufz* Vor allem meine Laune ist extremst wechselhaft, bevor ich meine Tage bekomme. Sind so 2-3 Tage, da bricht irgendwie regelmäßig meine Welt zusammen, ich heule ganz leicht, bin extrem gereizt und zickig, launisch und genervt. :schuechte Ich glaube, damit geh ich meinem gesamten Umfeld auf den Wecker. :engel:

    Krämpfe hatte ich auch immer sehr, aber dagegen hilft Magnesium. Seit ich das jeden Tag nehme, sind die Krämpfe zwar nicht ganz weg, aber jetzt auf einmal ganz leicht auszuhalten. :smile:

    Und ich nehme auch mal schmerzmittel, wenns mir zu doll wird. Ich glaube nicht, dass es mir schadet, ab und zu mal eine Paracethamol einzuwerfen. Ich glaube, dem Dauerstress und der Dauerbelastung der Schmerzen ausgesetzt zu sein, würde meinen Körper viel stärker beeinträchtigen!
     
    #6
    SottoVoce, 30 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - leidet PMS PMDS
blondi445
Aufklärung & Verhütung Forum
1 März 2016
9 Antworten
Bigfoot3
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Januar 2016
7 Antworten