Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wer war schon mal in Paartherapie ? Ist es eine seltsame Idee für junge Paare ?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von NiceGirl84, 24 Juni 2006.

  1. NiceGirl84
    NiceGirl84 (32)
    kurz vor Sperre
    225
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe gemerkt, dass mich die ganze Scheisse in unserer Beziehung richtig schlaucht - wir lieben und hassen uns. Er ist leider oft taktlos und überhaupt nicht feinfühlig und ich gehe wegen jedem banalen Mist die Decke hoch und mache ihm Vorwürfe.:geknickt:
    Alle sagen, ich soll Schluss machen, weil ich manchmal nur am klagen bin, aber das möchte weder er noch ich. Er lässt nur nicht mit sich reden. Er entschuldigt sich zwar für seine Fehltritte und dahergesagte Dreistigkeiten, aber wenn ich wissen will, warum überhaupt, macht er komplett dicht oder gibt mir die für mich wichtigen Details in winzigen Häppchen.
    Dabei bin ich der Typ, der erst abschalten kann, wenn er alles weiss. Geheimnisse lassen meine Phantasie auf Hochtouren laufen und ich steigere mich rein.
    Warum können viele Männer nicht mit allem rausrücken. Mein Ex war auch so seltsam, er liess einen Freund (!) mir mitteilen, dass Schluss sei, als Gründe hat er unzusammenhängendes Zeug geschrieben (er hat sich nie unter 4 Augen geäussert). Warum sind viele so feige oder beschämt ?
    Gibt es echt so viele Frauen, die nachbohren, bis man ausflippt ??

    Ich möchte unserer Bezeihung jedoch noch eine Chance geben, denn bisher ist niemand fremdgegangen oder hat "fremdgeknutscht", es sind halt nur kleinere Geheimnistuereien, die mich wahnsinnig machen. Wer meinen letzten Thread gelesen hat, weiss, worauf ich hinaus will.
    Da entdeckt man durch Zufall etwas, was man gar nicht wissen sollte, forscht noch ein bisschen nach und es kommt immer mehr zum Vorschein. Da würde wahrs. jeder mit den Nerven am Ende sein.:kopfschue

    Nun zu meiner Frage : Klingt es für euch lustig oder fragwürdig, wenn sich ein Paar wie wir zu einer Paartherapie entschliessen würde ? Denn ich glaube, dass ein erfahrener Psychologe o.ä. wesentlich mehr über die eigentlichen Probleme und Hindernisse der Partnerschaft herausbekommt als man selbst im Endeffekt....
     
    #1
    NiceGirl84, 24 Juni 2006
  2. lovely
    lovely (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    453
    101
    0
    Single
    Erkenntnis kommt von innen heraus. Ich mag Psychologen nicht... kann mir nicht vorstellen, dass es was bringt, hab aber noch keine "Sitzung" gehabt.
     
    #2
    lovely, 24 Juni 2006
  3. Little_George
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Verheiratet
    War auch noch nie dort aber hab das selbe Problem wie du nur mit meiner Frau. Ständig hat sie gemailt mit irgendwelchen Typen mal wars ihr ex mal ein ander und zum schluss achtung jetzt kommts wars sogar mein Bruder. Körperlich war da nie was aber sie sucht die bestätigung. Das tut weh und ich bin genau wie du am bohren und suchen. Denk aber dran wer was finden will der findet. Mittlerweile gehts wieder sie hat eingesehen das sie Fehler gemacht hat und mir sehr sehr weh getan hat. Wir haben 2 Kinder zusammen deswegen bin ich immer noch bei ihr bin aber am grübeln ob es überhaupt noch sinn macht. Sie liebt mich das weiß ich aber es tut verdammt weh.
    Da kann denk ich ein Psychologe nix dran ändern.
     
    #3
    Little_George, 25 Juni 2006
  4. Bandyt
    Bandyt (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    589
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich war noch nicht in einer Sitzung. Für mich wäre das auch nichts, weil ich versuche unsere Probleme unter uns zu lösen. Wenn ihr aber euch zu diesem Schritt gemeinsam entscheidet, dann solltet ihr das machen. Ich sehe da nur ein paar Probleme, die auf euch zu kommen könnten. 1) Bringt so etwas nur was wenn ihr beide ganz offen über eure Probleme redet und da sehe ich eure Problem. Ich will damit sagen, dass ihr euch sicher sein solltet, dass die fehlende Kommunikation nicht euer eigentliches Problem ist, weil dann bringt die ganze Therapie nichts. 2) Kostet so ein Fachmann auch Geld und ich weiß nicht was der Spaß kostet. Des Weiteren gehen ich davon aus, dass es nicht mit einer Sitzung getan ist. Ihr solltet also auch eure Finanzen überprüfen.
     
    #4
    Bandyt, 25 Juni 2006
  5. eugénie
    eugénie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    Hi!
    Ich würde schon sagen, dass ein Besuch beim Psychologen Euch in Eurer wohl etwas verfahrenen Situation helfen könnte. Aber nur, wenn Ihr es beide wollt und auch beide bereit seid an Euch selbst zu arbeiten, auch wenn das einige Zeit und Kraft kosten wird
    Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie hilfreich so etwas sein kann, zwar nur für mich allein, aber mir wurden auch so Tipps für mein Beziehungsleben gegeben, von daher denke, wenn Ihr Eure Beziehung retten wollt: Ein Versuch ist es wert!
     
    #5
    eugénie, 25 Juni 2006
  6. tangoargentino
    Benutzer gesperrt
    615
    0
    0
    nicht angegeben
    Warum nicht: Es gibt zwar keine Erfolgsgarantie und vieles hängt auch davon ab, dass bei beiden der Wille da ist, sich dem auszusetzen und ehrlich über die Dinge zu reden.
     
    #6
    tangoargentino, 25 Juni 2006
  7. BpFaN
    Verbringt hier viel Zeit
    399
    101
    0
    vergeben und glücklich
    xxxxxxxxxx
     
    #7
    BpFaN, 25 Juni 2006
  8. NiceGirl84
    NiceGirl84 (32)
    kurz vor Sperre Themenstarter
    225
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Ihr habt recht, natürlich spielen die Finanzen eine grosse Rolle, aber ich glaube, wenn er es schafft, sich einem Spezialisten zu öffnen, weil er sich bei mir schämt oder Angst vor meinen Reaktionen hat (die, gebe ich zu, oft heftig sein können), könnte dieser als neutraler Vermittler fungieren.

    Freunde sind da immer ein bisschen voreingenommen, auch wenn sie nicht so tun. Ich glaube, die meisten Freunde würden immer zum Schlussmachen raten, weil sie uns nicht "leiden" sehen wollen und auch psychologisch keinerlei Erfahrung haben.
    Ich finde die Trennung ist immer die allerletzte Möglichkeit, die man nutzen sollte. In der heutigen Zeit wird aber, wie ich finde, oft allzu locker in Beziehungen gelebt, ich kenne Dutzende Paare, die sich wegen Banalitäten oder Hals über Kopf getrennt haben, um später doch wieder zusammen zu kommen.

    Ich habe meinen Freund von Anfang an geliebt und er zieht mich nach den Jahren immer noch in seinen Bann mit allem, was ihn ausmacht, auch wenn er viele Macken hat. Er hat einfach einen ganz eigenen Kopf und seine eigenen Gesten und Verhaltensweisen, die ihn für mich liebenswert machen.
    Ich werde mich nie von ihm trennen, mir würde es ohne ihn immer schlechter gehen als mit ihm:herz: . Nicht, weil ich an seine nächste Freundin denken müsste, sondern an alles, was ich an ihm hatte, was ich so geliebt habe.
    Er flucht auch oft über mich und nach jedem derben Streit, den wir haben, wenn auch mal die Teller fliegen:zwinker: , finden wir wieder zusammen, wir waren bisher noch keine zwei Tage getrennt. Selbst wenn ich ihm wüste Vorhaltungen mache, so ist oft er es, der irgendwann zu mir kommt und sich mit mir vertragen will, weil er merkt, dass der ganze Streit uns kaputt macht.

    Wir wollen beide die Trennung nicht. Wir können oft nicht miteinander, aber auf keinen Fall ohneeinander...
     
    #8
    NiceGirl84, 25 Juni 2006
  9. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    "Klingt es für euch lustig oder fragwürdig, wenn sich ein Paar wie wir zu einer Paartherapie entschliessen würde ?"

    Ich wüsste nicht was daran lustig sein sollte. Es gehört einiges dazu eigene Probleme zu erkennen und wirklich anzugehen. Gerade wenn ein junges Paar sich zu soetwas entschließen würde, würde ich sagen: Respekt, die gehen keinen einfachen Weg, suchen nicht einfach woander ihr Glück, sondern haben erkannt das man etwas tun muss.
     
    #9
    metamorphosen, 25 Juni 2006
  10. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Finde ich gut. Wenn ihr das beide wollt und ihr nicht kampflos aufgeben wollt, dann wagt diesen Schritt.
    Viel Glück!
     
    #10
    Mieze, 25 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - war schon mal
Nobody2013
Liebe & Sex Umfragen Forum
8 November 2016
37 Antworten
pascal29
Liebe & Sex Umfragen Forum
11 Oktober 2016
16 Antworten
Joline17
Liebe & Sex Umfragen Forum
26 August 2016
18 Antworten