Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wer weiß gute Alternativen?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von MaxUndMoritz, 21 November 2003.

  1. MaxUndMoritz
    0
    Hallo LeutZ,

    folgendes. Also... Wo fang ich denne male an?!

    Meine Freundin hatte sich vor 4 Wochen eine echt üble Grippe eingefangen.
    Infolge dessen musste sie Antibiotika schlucken, die inkompatibel... herrje... also gegen die Hormone ihres Nuva-Rings (ist sowas wie die Pille, nur wird dieser in die Vagina eingesetzt und bleibt drei Wochen drin, ist genauso sicher wie die Pille, nur, dass man nicht täglich an ihn denken muss) wirken.
    Mittlerweise ist sie wieder gesund. Aber mit Sex ohne Regenmantel ist in den nächsten drei Woche nix mehr. Wäre ja nicht das Problem.

    ABER: Ich geh vor Juckreiz an die Decke, sobald ich ein Gummi drüber hab. Super.

    Wir stehen beide total auf OV, somit könnte man sich die die Zeit ja so vertreiben.

    Hat jemand von Euch noch ein paar Anregungen für diese Überbrückungszeit? Ein paar "interessante" Tipps, Ratschläge, Anregungen, was-weiß-ich-worauf-ich-jetzt-nicht-komme.de? ;-)

    Grüßles!

    MaxUndMoritz
     
    #1
    MaxUndMoritz, 21 November 2003
  2. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Juckreiz im Sinne von ner allergischen Reaktion oder Juckreiz im Sinne von "ich hasse diese Dinger"? *g* :zwinker: Denn wenns wegen ner allergischen Reaktion ist, wärs doch absolut kein Problem .. gibt ja latexfreie Kondome :tongue:

    Juvia
     
    #2
    User 1539, 21 November 2003
  3. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Stimmt ... wenns nur an einer Latexunverträglichkeit liegt, kann man ja auch welche ohne Latex kaufen.
    Ich hab auch gerade ne Antibiotika-zusätzlich-verhüten-muß-Phase (*mecker*) und an sich haben wir da auch normal Sex. Höchstens ein bisserl weniger als sonst, wegen den Unkosten *lol*. Aber in solchen Zeiten haben wir auch vemehrt Oralverkehr... auch Analvekehr.
     
    #3
    Teufelsbraut, 21 November 2003
  4. MaxUndMoritz
    0
    Hi,

    naja... Man(n) (also in diesem Falle wohl ich...) hab mich wohl zu sehr an mit ohne Gummi gewöhnt.

    Ist wohl ein Mix aus beidem! ;-)

    Die Probleme hatte ich vorher aber auch schon. Da hab ich mehr oder weniger auch schon alle Marken ausprobiert. Mittlerweile glaub ich, dass es wohl eher an dem spermaabtötendem (<- hö?) Zeugs innen liegt.
    Naja.

    Hat noch wer Tipps PLLLLZ?

    THX aber schon mal!

    Grüßles
    MaxUndMoritz
     
    #4
    MaxUndMoritz, 21 November 2003
  5. genosse
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    Single
    was auch andere schon vorgeschalgen haben: andere praktiken...

    Analverkehr(wenn ihr das mögt), oralverkehr, busensex, lange massagen, usw
     
    #5
    genosse, 21 November 2003
  6. Meisje
    Gast
    0
    He, mal ne Frage - beeinflusst Antibiotika auch die normale Pille? DAnn waär ich echt geliefert... :eek:

    Ansonsten schlag ich OV, Busensex und so vor - hab auch schon gehört das mans mit den Füssen machen kann oder der Achselhöhle :ratlos: gruss, das meisje..
     
    #6
    Meisje, 21 November 2003
  7. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Jep, Antibiotika beeinflusst vor allem die oral eingenommenen verhütungsmittel - sprich, alle Sorten der Pille, den ganzen Zyklus über, indem die gleichzeitige Einnahme erfolgte. Steht aber übrigens im Beipackzettel.
    Nicht jedes Antibitokika wirkt gleich und es kann auch niemand wirklich sagen, wie sie sich auswirken (wenn, dann vermindern sie den Schutz), weils einfach zu aufwändig wär, sie auf Herz und Nieren zu prüfen.
    Deswegen wird im Allgemeinen sicherheitshalber dazu geraten, zusätzlich zu verhüten.
     
    #7
    Teufelsbraut, 21 November 2003
  8. FallinTear
    Gast
    0
    OV ok.. Busensex - wers mag..
    aber mit den Füßen? :tongue:

    ich weiss net..
     
    #8
    FallinTear, 21 November 2003
  9. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    @ Meisje: Ja, Antibiotika können die Pille unwirksam machen!!!

    @ Maxund Moritz: Ihr könntet es ja auch mit einem "Femidom" (Kondom für die Frau) oder spermaabtötenden Zäpfchen für die Frau versuchen; allerdings sind die nicht sooo sicher...
     
    #9
    Kathi1980, 21 November 2003
  10. Meisje
    Gast
    0
    @fallintear .. naja, habs auch nur gehört - ich würd ihm wohl dabei was abbrechen :drool:

    wg der pille und so - hab jetzt mal den beipackzettel überflogen und nix gesehen ... alöso hab ich gute chancen oder? wär echt ein desaster ... :eek:
     
    #10
    Meisje, 21 November 2003
  11. Libelle
    Libelle (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ja also ich mache mir da auch kein Kopf drum wegen der Pille und Antibiotika, mein Arzt sagte mir, dass das eigentlich nur der Fall ist, wenn man auf Antibiotika ERbrechen oder Durchfall hat. Ich wurde hier zwar schon eines besseren belehrt, aber ich denke dennoch dass die Möglichkeit des Versagens der Pille sehr sehr gering ist.
     
    #11
    Libelle, 21 November 2003
  12. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Im Beipackzettel meines Antibiotikums steht, dass es sein KANN, dass die Pille nicht wirkt. Aber schon allein dieses KANN ist für mich Grund genug, zusätzlich mit Kondom zu verhüten ... ehrlich gesagt ist es mir sch*** egal, ob die Wahrschienlichkeit bei 99% liegt oder 'nur' bei 1% ... Risiko ist Risiko ... und das geh ich nicht ein!

    Juvia
     
    #12
    User 1539, 21 November 2003
  13. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Solange es Leute gibt, die selbst den Sechser im Lotto treffen, werd ich bei Antibiotika zusätzlich verhüten. Nicht jedes Antibiotika vermindert die Wirkung der Pille, aber solange nicht genau erklärt wird bei welchem man sich keine Sorgen machen braucht, geh ich kein Risiko ein. Besser mal nen Euro mehr ausgeben als 18 Jahre Stress zu haben :grin:
     
    #13
    User 505, 21 November 2003
  14. MaxUndMoritz
    0
    Hm... ist ja mehr zu nem Threat "Wirkt die Pille noch bei Antibiotika oder nicht?" geworden.

    Aber nicht schlimm, hab ja auch schon so Tipps bekommen! THX erst mal!

    Meine Freundin benutzt wie gesagt den Nuva Ring (gleicher Wirkstoff / Hormone wie bei der Pille, nur gehen die halt direkt durch die Schleimhaut aufgenommen) und SELBST DORT steht in der Gebrauchsanweisung, dass die Wirkung bei "bestimmten" Antibiotika aussetzen bzw. beeinträchtigt werden KANN.
    Also hat das nix mit Erbrechen (klar, Pille kommt wieder raus) zu tun!

    Dann wird durch das Antibiotikum der Wirkstoff, in diesem Falle das Hormon, in seiner Wirkung beeinträchtigt, AUCH WENN ES SCHON IM KÖRPER BZW. BLUTKREISLAUF IST!

    Nur so am Rande erwähnt... Ich will auch noch kein Papa werden... *gg*

    So far
    MaxUndMoritz
     
    #14
    MaxUndMoritz, 21 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weiß gute Alternativen
roxy❤
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
28 Oktober 2015
45 Antworten
GingerStorm
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
5 Juli 2015
12 Antworten
Evslin
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
21 Januar 2015
18 Antworten
Test