Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Werbeplakate jugendgefährdend?

Dieses Thema im Forum "News zu Liebe, Erotik und Sexualität" wurde erstellt von User 20345, 19 Oktober 2008.

  1. User 20345
    User 20345 (37)
    Meistens hier zu finden
    1.646
    133
    48
    vergeben und glücklich
    Die Firma Caroo GmbH muß sich derzeit gegenüber dem Werberat verantworten, weil ihre neuste Plakatwerbung für die Internet-Autobörse "pkw.de" für Aufregung sorgte.

    Verschiedene Eltern hätten sich über die inhaltliche Darstellung beschwert.

    Der Stein des Anstoßes:
    Quelle:
    http://www.express.de/nachrichten/region/koeln/werberat-ermittelt-wegen-penisplakat_artikel_1223463630954.html
     
    #1
    User 20345, 19 Oktober 2008
  2. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Ich selbst finde die Plakate ganz witzig.
    Wenn Kinder lesen lernen, lesen sie alles, was ihnen vor die Augen kommt. Ich habe als Kind begeistert Ortsschilder gelesen. Eigentlich sinnlos, aber die Fähigkeit, diese Zeichnungen entziffern zu können, fand ich toll und habe sie eingesetzt wann immer ich konnte.
    Auch Werbeplakate werden gelesen.
    Aber wenn ein Kind bereits als genug ist um zu lesen, ist es auch alt genug zu wissen/ zu erfahren was ein Penis ist. Ich hatte Sexualkunde das erste mal im zweiten Schuljahr, da wusste ich bereits was ein Penis ist und was man(n) damit macht.
    Ich finde es gibt wirklich genug TV Inhalte, die da bedenklicher wären
    Klar kommt ein Elternteil erst einmal ins Stutzen, wenn das Kind fragt "Was bedeutet Penisverlängerung" oder "Was ist Viagra", aber man kann dafür durchaus Beschreibungen finden, die nicht anstößig sind und die Psyche des Kindes nicht verletzen.
    Im TV gibt es durchaus im Mittagsprogramm Berichte zu Brustvergrößerungen, die das Kind evtl. aufschnappen kann. Warum soll das weniger anstößig sein?
     
    #2
    happy&sad, 19 Oktober 2008
  3. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Ich sehe das genau wie happy&sad.
    Die Werbung ist lustig und ich weiß nicht, was daran jetzt jugendgefährdend sein sollte...
    Wenn schon so etwas als jugendgefährdend deklariert wird, müsste man locker 50% des aktuellen Fernsehprogramms und viele andere Dinge in den Medien verbieten.

    Da finde ich es schon viel bedenklicher, dass man in Lokalzeitungen aus meiner Gegend eine halbe Seite voll mit Werbung für Sex-Hotlines inkl. der entsprechenden Fotos von leicht bis überhaupt nicht bekleideten Frauen in entsprechenden Posen mit nur äußerst spärlicher Schwärzung sieht.
     
    #3
    User 44981, 19 Oktober 2008
  4. Lily87
    Gast
    0
    Ich finde weder die Anzeigen in den Zeitungen noch das Plakat jugendgefährdend.

    Mein Neffe ist 6 und lernt gerade Lesen und Schreiben. Er weiß, was ein Penis ist. Ist das jetzt schlimm?

    Sorry, solche Wörter gehören zur Aufklärung von Kindern dazu, man findet sie in jedem Auklärungsbuch.

    Manche Eltern stelle sich echt an...
     
    #4
    Lily87, 19 Oktober 2008
  5. Mauerrabe
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    101
    0
    Single
    Ich find ein großer Teil dessen, was im Fernsehen kommt ist schlimmer. Läuft doch.
     
    #5
    Mauerrabe, 19 Oktober 2008
  6. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Verschiedene Eltern also, wie viel freie Zeit manche Menschen zu haben scheinen, dass die sich mit sowas beschäftigen können, so ein unglaublicher Schwachsinn!

    Auf jedem Cover eines Magazins sitzt eine lasziv dreinschauende Schönheit in einem Ansatz von Kleidung, überall rieseln zweideutige Textzeilen, gesprochen oder geschrieben aus Zeitungen, Fernseher, Radio... Jetzt nimmt mal jemand diesen latent dahingammelnden Umstand auf macht eine gute Werbung daraus und schon gehen ein paar selbsternannte Verteter der Liga für den Erhalt der deutschen Hochkultur auf Angriffskurs.

    Aber was wären wir wenn nicht immer irgendwo jemand hinter seiner Gardine sitzt und genau beobachtet ob draussen auf seiner Strasse auch alles schön geordnet und spießbürgerlich zugeht :smile:
     
    #6
    DerKeks, 19 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Werbeplakate jugendgefährdend
BrooklynBridge
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
11 Mai 2016
22 Antworten
Test