Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Werde aus ihm einfach nicht schlau :(

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Elabella, 30 März 2005.

  1. Elabella
    Elabella (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    Single
    Also, es geht um einen sehr guten Freund von mir. Seit ca. 3 Jahren sind wir in derselben Clique, waren auch auf derselben Schule und haben vor kurzer Zeit auch zusammen Abi gemacht.

    Irgendwann Ende letzten Jahres kam es dann total überraschend dazu, dass wir an einem Abend, an dem wir mit unseren Freunden zusammen in der Stadt waren (und auch einiges getrunken hatten) etwas mteinander hatten und ich ihn dann später auch in meinem Bett hatte. Naja, das lief dann eine Weile so weiter, mal waren wir nur Freunde, mal landeten wir zusammen in der Gäste, immer so ein Hin und Her. War für mich zu der Zeit auch nicht wirklich ein Problem, ich genoss das Ganze und es gab auch kein Gefühlschaos oder ähnliches - gut, ich habe mir schon Gedanken darüber gemacht, bin dann aber zu dem Entschluss gekommen, dass sich bei mir kein wirkliches Verliebtheitsgefühl entwickelt hat, obwohl ichs mir ne zeitlang eingebildet hatte. Wie gesagt lief das alles so locker weiter, war kein Problem für uns beide. Doch dann wurde irgendwie alles anders.

    Vor ein paar Wochen waren wir zusammen auf Abifahrt für eine Woche und irgendwie kam es, dass wir ständig nur aufeinanderhingen. In dieser Woche hatte ich an zwei Abenden etwas mit ihm, an den anderen Tagen habe ich "nur" bis spät in die Nacht bzw. bis morgens mit ihm zusammen gesessen und wir haben sowas von geile Gespräche geführt und uns ganz anders kennengelernt... Und irgendwie hat es da bei mir Klick gemacht, wie das nunmal so passiert. Habe aber versucht das Ganze zu verdrängen, weil ich dachte, beziehungsmäßig würde bei ihm eh nichts gehen.

    Am letzten Wochenende kam dann aber die "Wende". Wir hatten einen richtig geilen Abend mit der ganzen Truppe in der Disco verbracht und ne Menge Spaß. Beim Tanzen kam es dann mal wieder wie es kommen musste, wir haben miteinander rumgeknutscht. Den Rest des Abends sind wir durch die Disco gelaufen, dass ich schon von einigen Leuten angesprochen wurde ob das mein neuer Freund sei, wir mussten wohl ziemlich vertraut gewirkt haben.
    Irgendwann später saßen wir dann draußen und plötzlich machte er mir so eine Art Liebesgeständnis. Dass er sich stark zu mir hingezogen fühlt, dass er an nichts anderes mehr denken kann und gerne mit mir zusammen wäre, weil ich ihm so wichtig geworden sei usw. Halt ziemlich eindeutig, trotzdem bin ich ihm nicht direkt um den Hals gefallen, weiß auch nicht warum. Aus irgendeinem Grund war ich mir irgendwie unsicher und hab ihm erstmal keine konkrete Antwort gegeben, aber habe schon Andeutungen gemacht dass ich alles andere als abgeneigt wäre. Habe dann noch mit seinem besten Freund geredet, der auch ein sehr guter Freund von mir ist, und der hat mir dann auch bestätigt, dass ich das ruhig ernst nehmen könnte.
    Wir haben dann alle zusammen bei ner Freundin gepennt, ich mit ihm auf einer Matratze, ist aber nichts gelaufen außer Kuscheln, morgens als er ging noch ein Abschiedskuss. Von da an war ich eigentlich ziemlich zuversichtlich, wir hatten auch noch abgemacht dass ich Abends zu ihm komme und wir die ganze Sache dann mal in Ruhe besprechen.

    Abends kam dann der Schock: Ich hatte bis halb 8 abends geschlafen und fragte ihn dann im ICQ, wann ich denn vorbeikommen sollte. Und dann erzählt er mir plötzlich, dass er sich in den Arsch treten könnte, dass er mir das alles gesagt hat. Es würde zwar stimmen, was er gesagt hat, aber er könnte keine Beziehung mit mir führen mit der Begründung dass er halt einfach so wäre und immer einen Rückzieher machen würde, wenn es ernst wird. Also sehe ich das jetzt falsch oder bin ich blöd? Er ist in mich verliebt, will aber keine Beziehung? Wo ist denn da der Sinn?

    Habe seitdem nicht mehr wirklich mit ihm gesprochen, er meldet sich auch nicht mehr. Haben uns zwar einen tag später bei nem Freund gesehen, haben uns da aber eher ignoriert :frown: Dazu muss man sagen, dass er erst nachts um zwei dahin kam, weil er bis zu der Zeit bei einer Freundin bzw. Ex-Freundin (war mal 4 Wochen oder so mit der zusammen) zuhause war....
    Und nun sitz ich hier und weiss nicht ob ich traurig oder wütend sein soll. Ich weiss nicht ob er mich verarscht hat oder ob er irgendein Problem hat, von dem ich nichts weiss.
    Was haltet ihr denn von seinem Verhalten?

    Sorry, dass das so lang geworden ist, aber wollte mir das mal von der Seele schreiben und bräuchte wirklich ein paar Ratschläge oder einfach nur nette Worte oder sonstwas....

    Danke schonmal im Voraus, Elabella
     
    #1
    Elabella, 30 März 2005
  2. k_punkt
    k_punkt (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    Single
    wenn er dir bestätigt, dass er was von dir mag, dann kannst du ihm das mal glauben. wenn er dann damit kommt, dass er immer einen Rückzieher macht wenn es ernst wird, würd ich ihm als männlicher freund erst mal gewaltig eine in den arsch treten, manche müssen wohl zu ihrem glück geprügelt werden...ich kenn das, früher war ich auch mal so; aber hey, man lebt nur 1x, wieso sollte man da sich vor der liebe fürchten?
    möglichkeit 1: frag seinen freund was das soll, der soll sich mal ein wenig näher mit ihm unterhalten (siehe oben :grin:)...
    möglichkeit 2: du gibst ihm zeit sich zu überlegen wie es weitergehen soll (nicht zu lange, höchstens 1 woche); in der zeit meldest du dich nicht, kein längeres ICQ-Gespräch oder irgndwas drüber anfangen, wenn er reden will soll er's dir ins gesicht sagen.
    sag ihm ruhig, dass du dir ein wenig verarscht vorkommst.

    das wird schon mit euch wenn er dich nicht angelogen hat, was ich mal nicht glaube. ansonsten ist er's nicht wert.
     
    #2
    k_punkt, 30 März 2005
  3. 2Play
    2Play (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.025
    123
    21
    nicht angegeben
    Ich habe auch immer Rückzieher gemacht.

    Jetzt musst du stark sein und ihn an dich binden.
    Heißt die Initiative ergreifen. Und denk vor allem nicht sooo ..."Ich melde mich die ganze Zeit bei ihm.. er nie" ...

    Du weißt, dass er was für dich empfindet. Das wird auch die Wahrheit sein.
    Aber nun musst du dich ein bisschen anstrengen ihn zu binden.

    Schlage treffen vor. Treffen mit Freunden, die bei dir/ihm enden.
    Treffen alleine. Habt weiterhin Spaß miteinander.

    Mit der Zeit werdet ihr noch vertrauter. Und sag, dass du ihn verstehst, aber dir auch etwas an einer Beziehung liegt und wenn er es jetzt nicht ändern will....wann er es denn dann ändern wolle ?!?

    Das ist die beste Möglichkeit für ihn. Nur musst du als Erfahrene nun vorausgehen und lass dich nicht von vermutlich "kleineren" Rückschlägen aus der Fassung bringen. Ich denke boshaft ist keine seiner Aktionen...nur vielleicht unbeholfen. :smile:
     
    #3
    2Play, 30 März 2005
  4. Elabella
    Elabella (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    Single
    Danke für die lieben Antworten :smile:

    @ k-punkt :

    Dass ich mich jetzt erstmal nicht melde, ist eh klar. Es ist noch nicht mal die Sache an sich, wie das alles abgelaufen ist, was mich hauptsächlich verletzt. Was mich richtig bedrückt ist eigentlich sein Verhalten an besagtem Abend, als er, nachdem er bei dieser Freundin war, noch zu uns gestossen ist. Da hat er mich sowas von krass ignoriert, hat mich behandelt als wäre ich einfach irgendwer. Dazu muss ich vielleicht sagen, dass von meiner Seite aus auch nichts kam, weil ich irgendwo schon eifersüchtig war, dass er bei diesem Mädel so lang allein zu Hause war, obwohl ich ihm eigentlich nicht zutraue, dass da was gelaufen ist. Ich werde mich also jetzt erstmal nicht bei ihm melden, sehe ihn aber aller Wahrscheinlichkeit nach am Freitag, wenn wir mit der ganzen Truppe unterwegs sind. Mal schauen ob dann etwas von ihm kommt, ansonsten werde ich wohl da mal auf ihn zugehen und ihm ein Gespräch vorschlagen, denn lang halt ich die Situation so wies jetzt ist auch nicht aus. Oder wäre das falsch?

    @ 2Play:

    Die Initiative ergreifen...hmm...ich meine, das ist auch irgendwo schwer und ich glaub auch irgendwie nicht, dass es richtig wäre, mich jetzt sofort bei ihm zu melden und Treffen vorzuschlagen oder so. Sein Verhalten ist halt so komisch. Nachdem er mir gesagt hatte, dass er keine Beziehung eingehen will, hat er mich direkt gefragt ob ich denn jetzt sehr sauer wäre, weil er das nicht ertragen könnte und nicht will das irgendwas zwischen uns steht. Habe dann auch gesagt ich bin es nicht, war und bin ich auch nicht so wirklich, weil ich halt glaube dass irgendwas hinter diesem komischen Verhalten stecken muss und auch nicht wahrhaben will, dass es Boshaftigkeit oder Verarsche oder so war. Aber jetzt ignoriert er mich halt, und dann denke ich, wenn ich mich jetzt sofort bei ihm melde und sozusagen die Initiative ergreife, wäre das dann nicht ein bisschen ein Hinterherrennen?

    Alles so kompliziert....
     
    #4
    Elabella, 30 März 2005
  5. 2Play
    2Play (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.025
    123
    21
    nicht angegeben
    joa...aber hinterherrennen ist in diesem fall nicht schlimm...

    das musst du machen..sozusagen...

    meine ex ist mir damals auch "hinterhergerannt" ...

    ich weiß nicht....wenn man nicht bereit dazu ist...von alleine..muss man dazu gezwungen werden...

    aber da kommt wieder dieser schwachsinnige stolz ins spiel ...von wegen... "hinterherrennen...sowas mach ich nicht" ...und bla...

    bei meiner ex...da hatte ich nicht mal großartig gefühle für sie...
    sie scheinbar schon...

    weil ich dazu einfach nicht in der lage war...weil ich immer alleine war....weil ich mich schon 3 jahre lang nicht mal mehr verliebt hatte...

    wenn sie einfach gedacht hätte, dass sie es so macht wie mit jedem...dann wäre das nie was mit uns geworden...weil es auch nicht schlimm für mich gewesen wäre...

    aber sie hat halt versucht mich irgendwie zu binden...und so nach und nach hat das auch geklappt...
     
    #5
    2Play, 30 März 2005
  6. Elabella
    Elabella (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    Single
    Also, die Sache hat heute Nacht noch ne (unerwartete) Wende genommen.
    Ich war noch kurz online, nachdem ich heimgekommen bin, und da hat er mich im ICQ angesprochen. Weil das Gespräch aber irgendwie total oberflächlich und kalt war, hab ich mich ziemlich schnell verabschiedet und mich ins Bett gelegt. Ein paar Minuten später kam dann von ihm ne SMS, dass es ihm leid tut, dass er eben so blöd war, er hätte einen scheiss Tag gehabt und ihm ginge es deswegen nicht so gut. Habe dann gefragt was denn los wäre, hat er mir dann auch erzählt, und mich daraufhin gefragt wie es mir denn so ginge. Habe ihm dann geantwortet, dass mich die Sachen vom Wochenende schon ziemlich beschäftigen, musste das dann irgendwie einfach ansprechen. Dann habe ich noch gesagt, dass ich vor allem aus der Situation von Montag nicht schlau werde, womit ich nur DARAUF hinauswollte, dass wir gemeinsam bei nem Freund saßen, nachdem er noch bei ner Tussi daheim war, angeblich DVD gucken, und wir uns nur ignoriert haben.
    Naja, daraufhin hat er sich dann verplappert: Er meinte dann, dass er dass am Montag auch sehr seltsam fand und ihn das an meiner Stelle auch beschäftigen würde. Aber es wäre halt so passiert und es wäre auch nicht von ihm ausgegangen, aber er könnte es jetzt ja auch nicht mehr ändern dass er mit ihr in der Kiste gelandet wäre. :angryfire
    Hat mir noch dazu versichert, dass er mich voll verstehen könnte, wenn ich jetzt verletzt wäre, er wäre das ja schließlich auch wenn ich was mit einem anderen Typen haben würde. Toll, soll mich dass jetzt aufbauen oder trösten oder was? Wie kann man nur so sein??
     
    #6
    Elabella, 31 März 2005
  7. Elabella
    Elabella (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    Single
    Hat keiner mehr was dazu zu sagen oder n guten Ratschlag?
     
    #7
    Elabella, 31 März 2005
  8. DerKönig
    DerKönig (35)
    Benutzer gesperrt
    646
    0
    0
    Single
    Dein Möchtegernfreund ist aber nen ganz schöner Asi. An deiner Stelle würd ich ihn ganz schnell vergessen nach dieser Geschichte mit dem Mädel. Er kommt mir so ein bißchen vor wie einer, der sich keine Gelegenheit entgehen lässt, es mal ordentlich "knallen" zu lassen, aber halt absolut kein Beziehungstyp ist. Ist ja ok so zu leben, aber der Kontakt zu ihm wird dir nicht gut tun.
    Ich mein, sein Liebesgeständniss in der Disse war doch wohl auch nicht ganz im nüchternen Zustand, oder? Betrunken erzählt man ja durchaus schonmal so einiges, was man nicht unbedingt auch im nüchternen Zustand denkt. Und dazu braucht man noch nicht mal sturzbetrunken sein.
     
    #8
    DerKönig, 31 März 2005
  9. Sylvereyes
    Gast
    0
    Also nach der Aktion würde ich keine versuche mehr machen mit ihm zu reden. Lass ihn spüren, dasss du verletzt und wütend bist. Dass er großen scheiß gebaut hat. Das ist echt übel. :wuerg: Wenn du ihm wirklich wichtig bist, wird er auf dich zukommen...

    Eventuell klärt auch ein Gespräch mit seinen besten Freund die Situation. Du soltest jetzt so viel Infos wie möglich sammeln, um Klarheit da rein zu bringen. Er scheint ziemlich verwirrt zu sein und weiß gar nicht mehr was er eigentlich will. Vielleicht war diese Nacht mit dem Mädel auch nur ein Versuch dich zu vergessen, weil er Angst hat, mit dir eine Beziehung einzugehen.

    Aber jetzt ist er erstmal an der Reihe wieder was gut zu machen und das mit dir wieder hinzubiegen. Ich wäre so sauer! :mad:

    Verstehen kann ich ihn auch nich wirklich. Erst gesteht er dir, dass er dich will, dann doch nicht mehr und dann die Geschichte mit dem Mädel. Eindeutig verwirrt, der Kleine! :grrr:

    Lass mal hören, was noch so passiert am Freitag...Die Situation wird erstmal folgendermaßen verlaufen...ihr werdet euch ignorieren, bis er oder du es nicht mehr aushält und dann eskaliert alles und du lässt deinen ärger raus...ich denke es wird morgen so kommen, wenn ihr den Abend miteinander verbringt. Bereite dich schonmal darauf vor! Also, alles was du ihm fragen willst, und du hast bestimmt eine Menge fragen an ihn. Sag ihm auch, dass er sich jetzt echt Mühe geben muss, dass du ihn wieder vertraust und etwas mit ihm anfangen kannst. Wenn er das überhaupt will...

    Ich wünsche dir ganz viel Glück! Hau rein Kleine! :karate-ki

    Du machst das schon! Du musst jetzt stark und selbstbewusst sein. Denn du bist ja im Recht! :grin:
     
    #9
    Sylvereyes, 31 März 2005
  10. Elabella
    Elabella (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    Single
    Danke erstmal an euch, tut gut sich das von der Seele zu schreiben und Ratschläge kann ich jetzt echt mehr als gut gebrauchen.

    @ DerKönig:

    Habe auch im ersten Moment gedacht: "Ach komm, der hat gut einen getrunken, lass den mal reden, wahrscheinlich meint ers eh nicht so!" Aber dann hat mir sein bester Freund ja erst bestätigt, dass das wohl wirklich stimmt, weil er mit ihm in den letzten Wochen öfter darüber gesprochen hat. Außerdem hat er selbst mir ja am nächsten Tag nüchtern gesagt, dass es stimmt, was er über seine Gefühle gesagt hat! Nur dann halt einen Rückzieher gemacht, indem er meinte, er könnte keine Beziehung mit mir führen. :grrr:

    @Sylvereyes:

    Oh ja, auf der einen Seite bin ich auch ganz schön sauer, weil ich einfach nicht verstehen kann, wieso er das alles macht. Es wäre einfacher für mich, wenn er mir hinterher gesagt hätte, dass er Mist gelabert hat, und keine Gefühle für mich hat. Dann könnte ich jetzt ja viel leichter mit der Sache abschliessen. Aber so mache ich mir halt viele Gedanken darüber, weil er auf der einen Seite sagt, dass er Gefühle für mich hat, auf der anderen handelt er aber so als wäre das Gegenteil der Fall.
    Und wegen Freitag hat er sich geschickt aus der Affäre gezogen, er hat nämlich den Abend heute abgesagt und sich was anderes vorgenommen, obwohl er vorher noch groß rumgetönt hat, wie sehr er sich auf den Abend freut, weil es der erste Abend seit langem ist, wo wir mal wieder alle Leute zusammenkriegen, die wegen Studium und Arbeit usw. lange keine Zeit hatten. Der Gute will mir allem Anschein nach aus dem Weg gehen, so wies aussieht.
    Ist aber vielleicht auch das Beste, wenn ich ihn ne Weile nicht sehe. Melden werde ich mich von mir aus auch definitiv nicht bei ihm, wenn von ihm nichts kommt, dann ist es halt so. Aber trotzdem hab ich das Gefühl, dass da in nächster Zeit noch ein klärendes Gespräch hermuss, wo er mir mal sein Verhalten erklärt.
    Und dazu, dass die Nacht mit der Tussi war, um mich zu vergessen: Mag ja sein, aber 1. ändert dass doch nichts daran, DASS er es getan hat und mich das arg getroffen hat und 2. bleibt immernoch die Frage, warum er mich überhaupt vergessen will, wenn er doch Gefühle für mich hat. Versteh einer mal die Kerle.

    Werde jetzt mal wieder ne schlaflose Nacht vor mir haben, wo ich mir unendlich viele sinnlose Gedanken mache. :mad:
     
    #10
    Elabella, 1 April 2005
  11. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    *Mülltonne auf* *Typ rein* *Mülltonne zu*

    Ich würde mir von dem "klärenden" Gespräch nicht allzuviel versprechen.

    Der gute Junge weiss ja offensichtlich nicht mal wo bei ihm vorn und wo hinten ist. :grin:

    Wenn er wirklich mit dir zusammensein wollte, dann würdest du das ganz sicher merken. Und sich auf seine Kumpels bzgl. informationen zu verlassen ist auch keine gute Idee. Er allein weiss was er wirklich möchte.
     
    #11
    Piratin, 1 April 2005
  12. Elabella
    Elabella (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    Single
    Ja hast wohl Recht, Piratin.

    Habe mir heut Nacht noch lange Gedanken über das Ganze gemacht und bin zum Schluss gekommen, dass das Ganze eh nix bringt und ich ihm eh nie das Vertrauen nach den ganzen Aktionen entgegen bringen könnte, dass eine Beziehung nunmal benötigt. Werde jetzt versuchen dass ich in nächster Zeit gefühlsmäßig von der Sache wegkomme und hoffe, dass er mir auch in nächster Zeit nicht mehr übern Weg läuft. Trotzdem tuts weh :frown:
     
    #12
    Elabella, 1 April 2005
  13. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    das glaub ich... :knuddel:
     
    #13
    Piratin, 1 April 2005
  14. Sylvereyes
    Gast
    0
    Ich glaube trotzdem nicht, dass das jetzt das Ende zwischen euch sein soll!

    Menschen sind nunmal so. Das hat nichts damit zu tun, dass er zu dem männlichen Geschlecht gehört. Piratin hat wohl recht, dass nur er dir wirklich sagen kann, weshalb und warum. Aber trotzdem erzählt man den Freunden ja so einiges, um wieder klar im Kopf zu werden. Das kennst du bestimmt selber!

    Ansonsten ist es gut was du machst! Abwarten und auf andere Gedanken kommen...Irgendwann wird er sich melden, wenn er dich wirklich will. Andernfalls ist es gut so, wie es jetzt gekommen ist. Er will dir also nicht über den Weg laufen? Will er von dir weglaufen? Einen Gespräch aus dem Weg gehen? Das zeugt eindeutig von Angst! Er braucht also selbst erstmal Zeit, um damit klar zu kommen. Und das ist ein Grund mehr ihn jetzt in Ruhe zu lassen! Er kommt ja anscheinend auch nicht mit dieser Situation klar!

    Wenn die Zeit reif ist, wird sich alles ergeben!

    Gaaaanz liebe Grüße :jee:
     
    #14
    Sylvereyes, 3 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ihm einfach schlau
Love96
Kummerkasten Forum
27 November 2016
4 Antworten
Alexiaa
Kummerkasten Forum
3 Oktober 2016
5 Antworten