Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Werde oft falsch eingeschätzt

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Lenny85, 22 Juli 2005.

  1. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    werdet ihr auch oft falsch eingeschätzt ?

    Kennt ihr das, wenn ihr etwas für euch völlig normales macht, wo andere dann sagen "Ui pass auf, das ist dhoch gefährlich!" ?
    Beispiel: Bei uns in der Küche hab ich ne Schüssel (Glas) fallen lassen, das Teil zerfliegt und 1000 Teile in der ganzen Küche. Meinte Mutter erstmal "Pass blos auf, nicht da rein treten" Ach ne echt ? Hallo ich bin 20 und kein kleines Kind mehr. Was sie dann wohl etwas auf die Palme bringt, wenn ich, weil ich zu faul bin, in den Keller zu gehen, die Scherben schonmal grob mit den Händen zusammenfege. Ich habe sowas schon 100mal gemacht und mich NIE irgendwie geschnitten oder sonst was. Für mich gehts schneller und einfacher, und den Rest saugt man halt weg. Genauso ist es, wenn ich irgendwas tragen soll. (egal ob in der Schule oder sonst wo). Immer soll mir jemand helfen, weil die wohl denken ich bin total schwach (nur weil ich unter Normalgewicht bin) oder keine Ahnung. Hallo ich kann 30 kg auch alleine tragen !

    Es ist nicht so, dass alle ständig mit sowas ankommen, eher selten dann wenn man es nicht erwartet.

    Vielleicht liegts auch daran, dass ich bei so Kleinigkeiten mal gerne aufs Ganze gehe, einfach weils mir Spass macht. Wenn ich mich mitm Fahrrad hingelegt habe und es nicht zu stark wehtut, aber doch schon ziemlich blutet, dann wollen mir 100 Leute erstmal helfen und ein Pflaster bringen, und ich soll blos die Wunde auswaschen, kann sich ja entzünden. Ich habe meine aufgeschürften Knie IMMER einfach trocknen und dann verheilen lassen, Pflaster machen die Sache nur lästig (verkleben etc). Ich rege mich auch nie über sowas auf, während andere schreiend zur Hilfe kommen wollen :grin:
    Ist jetzt etwas übertrieben, aber so ungefähr ist es.

    Kennt ihr das auch ?
     
    #1
    Lenny85, 22 Juli 2005
  2. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    ich kenn das allerdings - auch wenn ich weiblich bin.

    meine familie hats mittlerweile kapiert dass ich sowas hasse, aber beim letzten umzug wo ich mitgeholfen hab wollte der eine der mich nicht kannte mir ständig seine tochter (knapp über 20) zur seite stellen. als würd ich das nicht allein können... dass das gute mädel nur im weg stand ist klar.

    tja, so wie du unterschätzt wirst weil du zu leicht bist werd ich ständig unterschätzt weil ich ne frau bin... aber ich hab mich mittlerweile halbwegs mit abgefunden und ignoriere das dann. in dem fall hab ich das mädel erst darauf hingewiesen dass sie im weg steht und mich stört und danach zur seite geschoben. ihren vater dann einfach ignoriert.

    und das wegen kleinigkeiten immer gleich ins KH geschleppt zu werden kenne ich auch... bei ner aufgeschlagenen hand kann der doc auch nicht dafür sorgen dass es in sekunden heile ist und verbandzeug klebt sich bloß rein.


    aber was man dagegen tun kann ausser es ignorieren und gelegentlich wen zusammenscheissen weiss ich auch nicht :grrr:
     
    #2
    darksilvergirl, 22 Juli 2005
  3. BOTD
    Gast
    0
    Es hat was mit Fürsorge zu tun.
    Ob diese immer angebracht ist, wage ich aber zu bezweifeln.
    Wenn man aber kurz überlegt bevor man "rumzickt" , hat es kein Sinn sich darüber aufzuregen.


    Wenn du auf der Strasse verprügelt wirst, wärst du dankbar wenn jemand kommt.

    Es ist aber immer Situationsbedingt. Is klar das sich ne Mama um ihr Kind sorgt auch wenns 20 ist.

    Deswegen einen Aufstand zu schieben finde ich etwas übertrieben.
    Also: Keep :cool:
     
    #3
    BOTD, 22 Juli 2005
  4. Panamericana
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Single
    Bei mir isses genauso ...
    Wenn ich mit meinem Vater was baue im Garten oder im
    Haus, er muss mir immer alles bis ins kleinste erklären als
    ob ich dafür geistig nich in der Lage wär. :rolleyes2

    Meine Mutter kriegt immer nen Herzkasper wenn ich was
    mach wo sich auch nur die kleinste Verletzungsgefahr
    bietet.


    Nuja, was solls, wenns mir zu Bunt wird werd ich dann
    meist etwas "kräftiger" in meiner Stimmlage und sag
    beiden das mir das aufn Wecker geht. Dann ist wieder für
    paar minuten Ruhe :grin:
     
    #4
    Panamericana, 22 Juli 2005
  5. Léò-81
    Léò-81 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    Single
    ...Du nimmst mir die Worte aus dem Mund :grin: :grin: :grin: ...der Text könnte Original von mir Stammen :zwinker:
     
    #5
    Léò-81, 22 Juli 2005
  6. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Das kenn ich auch, aber 100%....was hat das denn eigentlich mit männlich/weiblich zu tun...

    Also meine Mutter die geht mir mittlerweile echt aufn Sack!
    Die betüttelt mich weil mir das als ich klein war, natürlich total gefallen hat....
    Bloß bin ich seit ungefär 10 Jahren nicht mehr klein :zwinker:

    Jemand ruft an. Mom geht ran. Ich sitz aufm Sofa. "Ne die ist leider nicht da".
    "Ja xx ist so und so. Bla Bla."
    Ich zu meiner Mutter "Du siehst mich doch oder???"
    Mom: "Ja sicher"
    Ich:" Ja ich hätte gerne mit dem Menschen gesprochen. Kannst das doch nicht einfach so über meinen Kopf hinweg machen. Wie sieht das denn aus."
    Mom: "Ja ging so schnell. Ich musste dem schnell was sagen."
    Ich: "Ja du hättest mir auch in aller Ruhe den Hörer geben können. Mit 20 kann ich schon wunderbar alleine reden."
    Mom: "Ja war halt so schnell."

    Also mir ist da nix mehr zu eingefallen. Aber das macht sie immer. Mich spricht jemand an. Meine Mutter antwortet für mich. Ich sag ihr, du xx hat mich gemeint. Meine Mutter tut so als ob sie das nicht gewusst hätte.

    Ich kann zudem nichts privates haben... die steckt sich überall rein. Hatte ich nen Freund musste sie über alles Bescheid wissen, und wenn ihr mal was nicht gefallen hat---- OH GOTT GEHT JA MAL GAR NICHT!!!

    Ich hab ihr die Sache mal in Wut mal ganz ruhig versucht beizubringen, aber sie schnallt das nicht, das sie jetzt erstmal Ende hat....
    Naja vielleicht schaff ich es bis ich 30 bin :zwinker: :grin:
     
    #6
    SunnyBee85, 22 Juli 2005
  7. Lonely Stranger
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    103
    10
    Single
    Tja, mit dem falsch einschätzen isses bei mir eher so:
    Ich lerne jemanden kennen, unterhalte mich mit dem, komm gut mit dem
    klar. Dann sieht der mich zum Beispiel wie ich rauche(jaja ich weiss - bin noch
    keine 16) und meint:
    "Mensch, dass hätte ich erst nich von dir gedacht. Du siehst eher aus wie ein
    ganz vernünftiger Junge und du gehst ja auch aufs Gymnasium"

    Hallo, was hat das mit der Schulform zu tun??? Auf dem Gymnasium gibt es
    auch ein paar Typen die Scheisse bauen und andersrum Leute auf der
    Haupt- oder Realschule die ganz korrekt sind.
     
    #7
    Lonely Stranger, 22 Juli 2005
  8. büschel
    Gast
    0
    die leute haben Dich einfach lieb :gluecklic
     
    #8
    büschel, 28 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - oft falsch eingeschätzt
Shine_X
Kummerkasten Forum
22 Oktober 2016
4 Antworten
Sunnyboy23
Kummerkasten Forum
24 Februar 2016
10 Antworten
Meggy
Kummerkasten Forum
14 Juli 2015
15 Antworten