Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

werde paranoid

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von fractured, 11 Januar 2006.

  1. fractured
    fractured (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.571
    121
    1
    Single
    huhu! muss mal wirder ne runde rumjammern!

    also ich hab in letzter zeit echt das gefühl, dass ich total am rad drehe! irgendwie werd ich paranoid oder so... :cry:
    also:
    ich bin total reizbar, wenn jemand was sagt, was nicht eindeutig ist, dann denk ich immer gleich, dass er was schlechtes über mich sagt (bsp. auf ner party letztens, ich bin vor meiner freundin weggerannt, weil ich ihr immer an den arsch gegrapscht hab und sie sich rächen wollte, sah mich einer und meinte so "was hast du denn genommen" und meinte es aber nicht böse, aber sofort dachte ich, er meint, ich wäre total bescheuert)

    ich reg mich sogar schon auf, wenn leute, die ich kenne, mir eröffnen, dass sie gelegenheitsraucher sind... kann mir doch egal sein, aber ich reg mich total drüber auf, keine ahnung warum...

    ich muss mich zu allem zwingen... ich würde den ganzen tag nur heulend in der ecke rumsitzen, wenn ich mich nicht unter höchster kraftanstrengung zwingen würde, zur schule zu gehen, was zu essen, überhaupt was zu tun...

    irgendwie dreh ich noch durch :kopfschue
     
    #1
    fractured, 11 Januar 2006
  2. martini-bunny
    0
    Zur Zeit ein bisschen schlecht gelaunt.
    Das geht jedem mal so, ich denke, das wird bald wieder. Mach dir keinen allzu großen Kopf drum.
     
    #2
    martini-bunny, 11 Januar 2006
  3. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Das muss mit paranoid gar nichts zu tun haben.
    Es klingt so, als wärst du momentan in einem Tief, das geht jedem mal so, dass man sich enorm anstrengen muss, um sich aufzuraffen und denn Alltagstätigkeiten nachzugehen. Dass du denkst, andere würden dir etwas Schlechtes wollen, liegt dann wahrscheinlich daran, dass es dir sowieso schon schlecht geht und du sehr leicht reizbar ist. Dadurch überreagierst du sicher auch mal und vielleicht verleiht dir das den Eindruck "Wenn ich mich so blöd benehme, können die ja nur was Schlechtes von mir denken".
    Und dass du dich darüber aufregst, wenn Bekannte von dir rauchen, ist das doch auch normal... du machst dir eben Sorgen.

    Gibt es momentan Dinge, die dich sehr belasten, sodass es dir so schlecht geht?
     
    #3
    Kuri, 11 Januar 2006
  4. fractured
    fractured (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.571
    121
    1
    Single
    ich weiß es nicht...
    klar hab grad n paar beschissene klausuren geschrieben, aber davon ist mein abi nicht in gefahr....
    und meinem freund geht es nicht so gut...
    aber ich hab eigentlich nicht das gefühl, dass mich das so sehr belastet....

    bei mir sind diese phasen nur so unsagbar lang... eigentlich hab ichs schon immer.... mal n bissel schlimmer, mal weniger schlimm...

    aber so das gefühl, verrückt zu werden hatte ich noch nie... ich denke dun fühle total irrationale sachen und das kenn ich in diesem umfang nicht von mir :kopfschue
     
    #4
    fractured, 11 Januar 2006
  5. Marshmallow
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    Single
    Hallo fractured!

    Also verrückt bist du noch lange nicht, wenn du leicht reizbar bist und dich schlecht kontrollieren kannst. Das klingt viel mehr nach Stress, und zwar sehr viel Stress.
    Es kann sein, dass du das selbst garnicht erkennst, dass du eine Auszeit brauchst, aber dein Körper zeigt es dir auf diese Weise.
    Nimm dir mehr Zeit für dich selbst! Es wirkt Wunder, wenn du dir sagst: So, jetzt mal eine viertel Stunde nur für mich und keiner darf mich stören!
    Schließ dich in deinem Zimmer ein, wenn du möchtest, zünde dir eine Kerze an und setze dich auf einen bequemen Stuhl oder Sessel. Und jetzt einfach mal ganz ruhig und entspannt sitzen. An nichts denken, sondern einfach nur entspannt sitzen. Eine ruhige Musik kann dir helfen (bitte kein Radio!), muss aber nicht. Das ist Geschmackssache.
    Das Wichtigste ist, dass du wirklich an nichts denkst. Am Besten achtest du auf deinen Atem, wie du ruhig ein- und ausatmest. Du kannst auch ein Mantra (einen kurzen Satz) immer wieder wiederholen, wenn deine Gedanken abschweifen. Das kann ein kurzes Gebet sein, aber auch "Ich bin ruhig" oder Ähnliches. Hauptsache, deine Gedanken bleiben fern von dir.

    Es hört sich etwas komisch an, doch bitte versuch es mal! Diese paar Minuten, die du opferst, wirst du spüren, denn du bist viel mehr "in dir selbst", wenn du konzentriert durch den Tag gehst.

    Versuch es doch einfach mal!
     
    #5
    Marshmallow, 11 Januar 2006
  6. Kurtinchen
    Kurtinchen (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    geht mir doch genauso... :geknickt:
     
    #6
    Kurtinchen, 11 Januar 2006
  7. fractured
    fractured (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.571
    121
    1
    Single
    hmm also solche auszeiten versuch ich ja auch, aber ich brauche davon scheinbar viel zu viel, als dass es sich einrichten ließe...

    das problem ist auch, dass ich einfach nicht viel schaffen kann... mir ist alles gleich zuviel... früher gabs keine probleme, da hab ich meine freunde in den pausen getroffen und das wars.... aber jetzt studieren die alle und ich muss noch wieter zur schule gehen und sie außerhalb der schule treffen, das ist mir aber zuviel... aber wenn ich sie nicht treffe bin ich auch traurig... :cry:
    also bräuchte ich quasi jeden tag nach der schule ne auszeit, aber das geht ja schon allein wegen klausuren und hausaufgaben nicht :kopfschue
     
    #7
    fractured, 13 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - paranoid
Little Princess <3
Kummerkasten Forum
11 September 2012
5 Antworten
guglgugl
Kummerkasten Forum
9 März 2008
12 Antworten