Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Wie schützt ihr euer bestes Stk. vor einer Wespe während des Oralverkehrs?

  1. Ich flüchte durch das Zimmer und verstecke mein bestes Stk. mit meiner Hand. :weinen:

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Ich habe keine Angst vor einem Penis-Wespenstich habe. Ein Indianer kennt keinen Schmerz.:karate-ki

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Ich bin mir sicher, dass die Wespe nicht ausgerechnet meinen Penis stechen wird..

    1 Stimme(n)
    100,0%
  4. Ich unterbreche den Oralsex und ziehe meine Unterhose vorsichtshalber an.:weinen:

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Ich verstecke mein bestes Stk. in ihrem Mund bis die Wespe weg ist.:drool:

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Ich scheuche die Wespe weg während ich weitermache :drool:

    0 Stimme(n)
    0,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    12 September 2008
    #1

    Wespe fliegt mitten im Oralsex herum: wie schützt ihr euer bestes Stk.?

    Wenn ausgerechnet während eures Oralverkehrs :drool: eine Wespe eure Bettszene unsicher macht :ratlos: und keine Anstalten macht, abzuziehen, wie würdet ihr euer bestes Stk. vor der Wespe schützen? Oder habt ihr gar keine Angst vor einem Wespenstich eures besten Stücks? :flennen:
     
  • 12 September 2008
    #2
    ich habe generell für solche Fälle eine Fliegenklatsche dabei :rolleyes: (Achtung: Ironie!)

    bzw beim Oralverkehr, wieso schützen? Ist er denn nich in ihrem Mund?
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    12 September 2008
    #3
    Ja, aber den Penis zieht man doch rein und raus. Bleibt doch nicht die ganze Zeit im Mund. :drool: :wuerg:
     
  • Lily87
    Gast
    0
    12 September 2008
    #4
    Off-Topic:
    Seitdem ich mit JASD verheiratet bin, brauche ich meine eigene Fliegenklatsche nicht mehr, hab die verkauft :jaa:
     
  • 12 September 2008
    #5
    als ob die Wespe sooo neidisch wäre und mir genau auf meinen Liebling sticht... :rolleyes:
    ich guck doch auch nich, während sie reitet an die Decke und sag ihr "och, guck ma ne Fliege" oder "die Decke könnte mal wieder n Anstrich vertragen". Und wenn ne Wespe da oben rumschwirrt, na und?
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    12 September 2008
    #6
    Eine Fliege tut ja nicht weh. Hier geht es doch um eine Wespe. Sie tut doch weh, gell?
     
  • 12 September 2008
    #7
    Wenn sie sticht, aber sie sticht nur, wenn man sie reizt und wenn sie sticht, na und? sooo weh tuts nu auch nich :zwinker: Sicher störend isses schon, aber solange sie Abstand lässt seh ich mich kaum gezwungen jetzt mein Liebesspiel zu unterbrechen, bzw in nem Luftschutzbunker zu hüpfen um mein bestes Stück zu schützen :grin:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    13 September 2008
    #8
    ehm, also wenn ich will, dann bleibt der penis da drinne, so lang bis er schwarz wird. :grin: da is wirklich nix ekliges dran. der schmeckt wirklich ganz gut!

    zum thema: stechinsekten im haus? und noch dazu welche, die sich in der wohnung dann für jemanden von uns interessieren? gibts so gut wie nie. die schwirren bißchen rum, landen dann am fenster und versuchen wieder rauszukommen.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    13 September 2008
    #9
    Wenn nicht eine Wespe, dann vielleicht eine TseTseFliege? :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste